Desire rooten - ein rotes Tuch!

  • Antworten:36
  • OffenNicht stickyBentwortet
Gelöschter Account
  • Admin
  • Forum-Beiträge: 3.718

11.04.2011, 23:10:07 via Website

Guten Abend, liebe Rooter!

Viele von euch kennen mich ja - einigen von euch habe ich auch schon geholfen. :) denk ich mal...
Nun würde ich eure Hilfe brauchen.

Eines Vorweg - das Thema Root ist für mich absolutes Neuland
(ich habe mich noch nie damit beschäftigt - habe es auch gar nicht so richtig vor)
Aber der interne Speicher (wie ihr ja alle wisst( - ist das Problem

Nun meine Frage:
Ich möchte eigentlich nur den Speicherplatz meines Desire`s vergrößern - alles andere sollte so bleiben -(Sense und dgl.)
Was bitte ist dazu die einfachste und schnellste Möglichkeit?
Das mit Garantieverlust und bla bla weiß ich und nehme ich auch in Kauf
Und noch gleich eine Frage - muss ich vorher das T-Mobile Branding entfernen?
Also für euch Profis sind das sicher Anfänger Fragen - aber das bin ich ja auch bei diesen Thema. :(

Gleich im Voraus - Danke für euer Hilfe
Gruß Manfred

Antworten
  • Forum-Beiträge: 853

11.04.2011, 23:43:57 via Website

Hey,
na, auch ein alter Hase (natürlich auf die Postzahl bezogen) braucht mal Hilfe - dafür kennst du dich mit anderen Dingen besser aus. (;

Also wenn Du ohnehin rootest, brauchst Du kein Branding zu entfernen und auch nichts downzugraden oder dergleichen - die unrevoked3-Methode funktioniert für alle Desires mit jedem HBOOT-Typ.
Wenn Du dann eine neue ROM flashst, ist das Branding sowieso weg.

Der Rootvorgang ist hier - in meinen Augen - am besten beschrieben: http://www.brutzelstube.de/2010/rooten-des-telefons-mit-unrevoked-unter-windows/
Du nutzt Windows, oder liege ich da falsch? ;s

Dann bist Du schonmal gerootet - dann geht's zur neuen ROM. Aber um A2SD+ nutzen zu können (A2SD+ bedeutet, dass sowohl die App als auch der größte Großteil ihrer Daten verschoben werden), musst Du eine ext3-Partition auf der SD-Karte erstellen.
Das kannst Du mit dem neuen Recovery (ClockworkMod Recovery) auch machen! Aber einfacher geht das ganze mit dem ROM Manager - den kriegst Du im Market kostenlos, damit flasht man hinterher dann auch die ROMs. Das ist quasi einfach eine App, die das Recovery automatisch bedient - kannst das ganze zwar auch manuell machen, aber ist doch bequemer so.

Hast du nun den ROM Manager, klickst Du auf "SD-Karte partitionieren". Dann werden zwei Größen von Dir verlangt - die EXT- und die SWAP-Größe, die EXT-Größe ist hier die entscheidende. Da sagen wir also 512 MB.
Die Swap-Partition kannst Du einfach mit 0 MB angeben, die braucht man gar nicht.

Dann partitioniert er deine Karte - achte natürlich drauf, dass Du vorher alles gesichert hast.

So, dann hast Du deine EXT3-Partition für EXT3! Dann geht's auf zur ROM-Suche.
Hier bietet sich natürlich eine ROM mit wenigen Veränderungen an, wenn Du mit deinem Sense zufrieden bist.

Ich werfe einfach mal LeeDroid in den Raum: http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=768703 ... das ist so die beliebteste Sense-ROM, kannst dir aber auch eine andere suchen, das musst Du wissen.

Du kannst aber auch gleich auf eine DHD-ROM umsteigen.. dann hast Du das "neue" Sense (kommt mit dem Desire S usw. ja schon wieder ein neues...). Aber wenn Du zufrieden bist, kannste auch bei deinem bleiben.

Die kannst Du dort im Thread runterladen, dann ziehst Du die .zip-Datei auf die SD-Karte, startest wieder den ROM Manager und wählst "ROM von SD-Karte installieren". Dann kommst Du in dein Dateisystem und wählst die eben geladene .zip-Datei aus.

Außerdem würde ich das neuste Radio flashen - das findest Du auch bei den xda-developers..


Jetzt weiß ich irgendwie gar nicht mehr, was ich schon geschrieben habe und was noch nicht... xD stell am besten einfach deine Fragen, dann helf ich dir weiter oder ein anderer Rooter hier. s:

Ich hoffe, der Text ist halbwegs verständlich für einen Laien!
Gruß

— geändert am 11.04.2011, 23:45:13

Antworten
Gelöschter Account
  • Admin
  • Forum-Beiträge: 3.718

12.04.2011, 00:15:04 via Website

Hallo Maximillian,

herzlichen Dank für deinen ausführliche Anleitung und deinen geposteten Links.
Ich denke das ganze ist gar nicht so kompliziert - ich werde mir heute mal das ganze Zeug runterladen und eben
nach den Anleitungen vorgehen - wird schon schief gehen. :grin:
Noch kurz zu den ROM eine Frage ist Lee Droid deutsch oder englisch? - Deutsch wäre schon wichtig
da meine Freundin zwar sehr gut französisch spricht - aber von englisch keine Ahnung hat...
und ab und zu braucht sie auch mein Desire...

Als dann Danke nochmal und Gruß
Manfred

Antworten
  • Forum-Beiträge: 45

12.04.2011, 00:24:18 via App

ja das leedroid ist in deutsch. Es läuft sehr stabil und ist dem original HTC Rom sehr nahe. Vor ein paar tagen ist die neuste Version rausgekommem,die noch auf froyo basiert aber auch schon sicherheitsupdates von gingerbread beinhaltet. Auf brutzelstube.de findest du einen super blog darüber, und auch beschrieben, wie du die sd partitionierst Tür das app2sd+. Ich bin zwar noch neu in der AndroidPIT szene, meine aber jedoch das leedroid wärmstens empfehlen zu können.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 593

12.04.2011, 00:28:25 via App

Ui... viel Text...
Zum prinzipiellen:

Wenn ich dich richtig verstanden habe, möchtest du mit Root eigentlich nur dein Speicherplatz problem in den Griff kriegen?
Leider kommst du dabei um ein Custom Rom nicht herum. Das liegt daran, dass dir im Standard rom Unterstützung für wichtige Dinge fehlen. Beispielsweise unterstützt der Kernel mit unbedingt die Dateisysteme, kann keine init scripts etc.
D. H. um wirklich mehr Platz zu haben ist ein Custom Rom Pflicht.

LeeDroid ist super. Kann ich mit ca. 6 monatiger Erfahrung sagen. Zwischenzeitliche Wechsel zu DHD roms haben mich immer wieder zu leedroid geführt.

Wichtig ist nach dem rooten erstmal ein Nandroid backup. Dieses machst du direkt im neuen Recovery oder über den rom manager.

Ich finde den weg über recovery besser. Die aktuellen können sogar die Partition ankegen.

Es gibt in Richtung Partitionierung noch einen eleganten weg, der bei mir zwecks Faulheit super funktioniert hat: alles mit dem Telefon im Festplattenmodus. ich habe zuerst den Inhalt der sd auf den PC gesichert. Backup muss sein. Dann mit gparted die fat32 verkleinert. Dann die entsprechende ext2 partition angelegt und formatiert.
Dadurch brauchte ich das Backup nicht zurück spielen und die Karte nicht einmal aus dem phone nehmen. Überhaupt wäre mir persönlich rooten unter Linux lieber. Kommt ohne Treiber aus...

Achso. Die tmobile apps sind dann erstmal weg. Keine Ahnung ob du die brauchst. Könntest du nach dem rooten mit TitaniumBackup sichern.

So, war jetzt auch viel Text. Aber vielleicht bringts dich weiter.

Alles in allem: vorher nicht scheuen, dafür hinterher freuen. :-)

"Ein Problem ist schon dann teilweise gelöst, wenn man weiß dass man es hat."

Antworten
Gelöschter Account
  • Admin
  • Forum-Beiträge: 3.718

12.04.2011, 00:45:19 via Website

@ lerav und Tobias

auch euch beiden einen herzlichen Dank! :)

Wie gesagt ich werde mir das ganze mal runterladen und in aller Ruhe heute Abend damit beschäftigen.

Zu den T- Mobile Apps - das muss ich wohl oder übel in Kauf nehmen obwohl ich
T-Mobile TV und My T-Mobile sehr viel nutze -aber alles kann man wohl nicht haben.

So und jetzt ab in die Kiste...
Gute Nacht

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 696

12.04.2011, 07:03:12 via App

Die T-Mobile Apps gibts im Market. Egal bei welcher Rom.
Per Custom Rom ist aber nicht das ganze Branding weg.

Root4ever.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 593

12.04.2011, 07:10:14 via App

Naja... der rote kringel beim booten bleibt... auch den kann man ändern...
Aber wen stört das schon.

Achso. Mobile TV kannst du im market laden. Funktioniert auch prächtig.

"Ein Problem ist schon dann teilweise gelöst, wenn man weiß dass man es hat."

Antworten
  • Forum-Beiträge: 853

13.04.2011, 23:31:53 via Website

Hey,
hats denn inzwischen geklappt oder hast Du noch keine Zeit gefunden?

Ich erfahre immer gern, ob die Hilfe denn nun was genützt hat. (:

Gruß

Antworten
Gelöschter Account
  • Admin
  • Forum-Beiträge: 3.718

14.04.2011, 00:17:09 via Website

Hi Maximillian,

hats denn inzwischen geklappt oder hast Du noch keine Zeit gefunden?

genau du sagst es - ich habe leider noch keine Zeit gefunden. :(

Aber eines ist versprochen - sobald ich es erledigt habe - werde ich hier einen Eintag posten und mich natürlich
auch bei meinen Helferlein bedanken.

Gute Nacht und Gruß
Manfred

Maximilian R.

Antworten
Gelöschter Account
  • Admin
  • Forum-Beiträge: 3.718

18.04.2011, 15:12:48 via Website

Hallo,

so jetzt habe ich ein wenig Zeit gefunden und mir mal das ganze aus dem Netz geladen...
und meine SD Karte auf dem PC gesichert

Dann partitioniert er deine Karte

Ich habe eine 8 GB SD Karte..
Ich erstelle also folgende Partitionen
1. Name = EXT mit 512 Mb
2. Name= EXT2 Größe ?
3. Name EXT3 Größe ?
Dann habe ich 3 Partitionen auf meiner SD Karte - sehe ich das richtig?
Das sollte doch auch mit der normalen Datendrägerverwaltung mit Windoof gehen oder?
Jetzt muss ich die Daten wieder zurückspielen...Wohin? EXT2 oder EXT3
Und wohin muss ich die ZIP Datei LeeDroid_V2.4.1 kopieren? - muss ich die dazu noch umbenennen in Update.zip oder so?

Ich weiß ich stelle mich da sehr dumm an - aber irgendwie habe ich Angst mein Desire dabei zu zerstören. :(

Danke gleich mal für eure Hilfe

Gruß Manfred

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4.914

18.04.2011, 15:26:22 via App

Nein, kurzer Stopp!

1. ext mit 512 für Apps2Sd
2. ext mit 0 für Swap (kannst auch 32 oder 64 nehmen, aber das Desire braucht kein swap

3. FAT mit Rest also 7,5 GB

Die zip kommt auf die Fat. Da hast du aber auch keine andere Wahl, weil Windows mit ext nicht umgehen kann und du sie gar nicht siehst. Das ist auch der Grund warum du die Datenträgerverwaltung von Windows nicht zum Partitionieren nutzen kannst. :(

Viele Grüße ausm Rom
Frank

"Irgendwann, möglicherweise aber auch nie, werde ich dich bitten, mir eine kleine Gefälligkeit zu erweisen." (Don Corleone) Für ein friedliches Miteinander"

Maximilian R.

Antworten
Gelöschter Account
  • Admin
  • Forum-Beiträge: 3.718

18.04.2011, 21:57:03 via Website

Hallo,

so folgendes Problem - habe jetzt versucht mit ROM Manager die SD Karte zu partitionieren.
Obwohl das Gerät jetzt anscheinend gerootet ist (SuperUser App ist vorhanden.)
Lässt mir ROM Manager die Partition nicht verändern (Auswahl 128 - 256 - 512)
Ich wähle 512 - nach den Neustart wird mir wieder 256 angezeigt....
Was habe ich da falsch gemacht?

Hilfe!

Gruß Manfred

Antworten
  • Forum-Beiträge: 853

18.04.2011, 22:05:19 via Website

Die System-Apps werden auch verschoben, d.h. du hast nicht die vollen 512 MB für A2SD+ zur Verfügung, das stimmt so. ;o

Antworten
Gelöschter Account
  • Admin
  • Forum-Beiträge: 3.718

18.04.2011, 23:45:44 via Website

Hallo

@ Maximilian
Die System-Apps werden auch verschoben, d.h. du hast nicht die vollen 512 MB für A2SD+ zur Verfügung, das stimmt so. ;o

das kann nicht stimmen - den wenn ich unter Einstellungen - Verfügbaren Speicher nachsehe - habe ich nur 122Mb
Obwohl zur Zeit nur eben das original Froyo und die von T-Mobile aufgezwungenen Apps oben sind.

122 Mb sind doch zuwenig - da bin ich ja gleich wie vor dem rooten oder?
Außerdem schreibt der ROM Manager wenn ich LeeDroiod_V2.4.1_ASD.zip installieren will:

--Installin: SDCard: LeeDroiod_V2.4.1_ASD.zip
Finding update package...
Oping update package....
E:signature verication failed
Installation aborted.
Wenn ich den Signature Check abschalte kommt folgende Meldung:

--Installin: SDCard: LeeDroiod_V2.4.1_ASD.zip
Finding update package...
Oping update package....
E:Can`t open/sdcard/LeeDroiod_V2.4.1_ASD.zip
(bad)
Installation aborted.

Irgendwo liegt da ein großer Hund begraben.

Bitte dringend um Hilfe - damit ich das Kapitel root endlich abschließen kann - ist - ist einfach nicht mein Fach. :wacko:

Antworten
  • Forum-Beiträge: 853

19.04.2011, 00:02:52 via Website

Manfred Z.
Hallo

@ Maximilian
Die System-Apps werden auch verschoben, d.h. du hast nicht die vollen 512 MB für A2SD+ zur Verfügung, das stimmt so. ;o

das kann nicht stimmen - den wenn ich unter Einstellungen - Verfügbaren Speicher nachsehe - habe ich nur 122Mb
Obwohl zur Zeit nur eben das original Froyo und die von T-Mobile aufgezwungenen Apps oben sind.

122 Mb sind doch zuwenig - da bin ich ja gleich wie vor dem rooten oder?
Nee, beim Desire sind es irgendwas um die 120 MB, die man für Apps zur Verfügung hat... das kenn ich von meinem noch, das stimmt so. Die werden auch weiter sinken, weil nicht alles auf die EXT3-Partition kommt... manche Daten lagern viele Apps weiter auf dem internen Speicher aus, aber das ist nicht viel...


Manfred Z.

Außerdem schreibt der ROM Manager wenn ich LeeDroiod_V2.4.1_ASD.zip installieren will:

--Installin: SDCard: LeeDroiod_V2.4.1_ASD.zip
Finding update package...
Oping update package....
E:signature verication failed
Installation aborted.
Wenn ich den Signature Check abschalte kommt folgende Meldung:

--Installin: SDCard: LeeDroiod_V2.4.1_ASD.zip
Finding update package...
Oping update package....
E:Can`t open/sdcard/LeeDroiod_V2.4.1_ASD.zip
(bad)
Installation aborted.

Irgendwo liegt da ein großer Hund begraben.

Bitte dringend um Hilfe - damit ich das Kapitel root endlich abschließen kann - ist - ist einfach nicht mein Fach. :wacko:

Das ist komisch... ;o er scheint offenbar die .zip-Datei nicht zu finden.
Wipe mal komplett alles im Recoverymenü und wähle die .zip-Datei nochmal direkt im Recovery unter "Install zip from sdcard" mit Signaturverifikation ausgeschaltet aus und versuchs nochmal.

Sollte das nicht funktionieren, lade nochmal die .zip-Datei, um sicherzugehen, dass sie nicht beschädigt ist, und verschieb sie dann erneut auf die SD-Karte.

— geändert am 19.04.2011, 00:07:44

Antworten
Gelöschter Account
  • Admin
  • Forum-Beiträge: 3.718

19.04.2011, 00:22:16 via Website

Hallo Maximilian,
:) Danke für die rasche Antwort (hab schon Schweißausbrüche)

Hab jetzt das LeeDroid nochmals geladen - (zuerst waren es 26MB) leider jetzt erst aufgefallen :wacko:
Jetzt sind es 167 - klingt schon besser - jetzt installiert er auch........
und jetzt ist er fertig....

Aufregung - das Desire startet neu

lg Manfred

melde mich dann nochmals - wenn es fertig ist

— geändert am 19.04.2011, 00:32:52

Antworten
  • Forum-Beiträge: 853

19.04.2011, 00:28:46 via Website

Na, 26 MB kann ja nicht sein, da haste Recht :D

Wenn es jetzt aber nicht hängenbleibt, sollte es das gewesen sein!
Ich hoffe, Du bist dann endlich komplett zufrieden mit deinem Desire :)

— geändert am 19.04.2011, 00:28:56

Antworten
Gelöschter Account
  • Admin
  • Forum-Beiträge: 3.718

19.04.2011, 00:32:37 via Website

Wenn es jetzt aber nicht hängenbleibt, sollte es das gewesen sein!

Update: 0:32 - - der Startbildschirm mit LeeDroid und dem kleinen Andy ist schon zu sehen.
Aber der Mann von der Brutzelstube hat gesagt das kann bis zu 15 Min dauern

Antworten

Empfohlene Artikel