Root, Custom Rom’s, recovery usw.

  • Antworten:20
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 289

27.03.2011, 14:32:58 via Website

Hallo Zusammen,

hab gesehen, dass hier nicht viel los ist bezüglich Root, Custom Rom’s, recovery usw.

Ich habe mal ein paar sachen für euch zusammengesucht, um euch ein paar anhaltspunkte zu geben wie Ihr auch Froyo oder Gingerbread auf euer Handy bekommt.

Ich selbst besitze das Xperia x10i (der Große Bruder) und werde hier im x10 mini/pro forum so gut wie nie zu sehen sein, aber vielleicht kann ja jemand von euch es in die Hand nehmen die sachen mal zu Testen und die Anleitungen auf Deutsch übersetzen ^^

Ich übernehme keinerlei Haftung, alles was hier steht, macht Ihr auf eigene Gefahr!!!
(Garantie Anspruch kann dabei verloren gehen!!!)
X10 mini
X10 mini PRO

Hier hab ich schon Anleitungen für das große x10 geschrieben, sollte sich vom Installationsprinzip nicht viel unterscheiden (bitte nicht die Roms usw. aus diesem Thread benutzen, sind ausschließlich nur für das große x10 verwendbar).

Die Anleitung zum Flash Tool könnt Ihr aus dem x10 Thread übernehmen, ist für das x10i, x10 mini/pro und das x8 konfiguriert (Bis auf die Installation von xRecovery über das Flash Tool, dies ist glaube ich nicht mit dem x10 mini/pro möglich)

— geändert am 02.04.2011, 12:38:23

Antworten
  • Forum-Beiträge: 293

28.03.2011, 19:35:58 via Website

Habe das Froyo Cyanogenmod seit ein paar Stunden auf meinem Mini Pro (Gingerbread traue ich meinem Handy nicht zu ;) ) und muss sagen, dass es bisher super läuft!
Die Sache mit dem xRecovery war etwas kompliziert, da ich den Root Explorer nicht habe und auch keine Kreditkarte besitzte. Aber nun hats geklappt - und einfacher wie damals beim G1 war es allemal.

Erster Eindruck von Cyanogenmod Android 2.2 auf dem x10 Mini Pro :
Das ROM läuft wesentlich flüssiger als das Stock-ROM. Alle Einstellungen, die ich, seitdem ich auf das Sony Ericsson umgestigegen bin, vermisse, habe ich nun endlich wieder zur Verfügung (hatte vorher Cyanogenmod 6 auf einem T-Mobile G1)! Im Quadrant-Benchmark ist das Handy ganz minimal vor dem Samsung Galaxy S, wobei gefühlt nicht ganz so rund läuft wie das SGS - Kein Wunder, da sind auch 400MHz unterschied. Zur Akkuleistung kann ich noch nicht viel sagen nach so kurzer Zeit.
Man hat die Wahl zwischen der 2D- oder der 3D-Gallerie, wobei die 3D-Gallerie flüssiger scheint - Das liegt wohl an der niedrigen Auflösung des Displays, dass die GPU dort einen Vorteil verschafft. Beide laufen allerding um weiten schneller als der Mist von Sony Ericsson!
Habe mich zwar an die Anleitung im XDA-Forum gehalten, jedoch funktioniert das Keyboard-Layout nur mit der Standard-IME. Wenn ich das QWERTZ-Touchboard aktiviere und dann auf dem Hardware-Keyboard tippe, sind Y und Z nach wie vor vertauscht. Das ist aber nicht weiter schlimm, da es wie gesagt nur vorkommt während eine der beiden IMEs aktiv ist. Vielleicht findet sich auch hier noch eine Lösung.

Hoppla: Da wollte ich den Beitrag absenden und sehe, dass mein Handy grad am rebooten ist. Aber das tut das Stock-ROM ja auch mehrmals täglich!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 289

28.03.2011, 21:20:38 via Website

Super das es geklappt hat, freut mich zu hören :-)

Diese Roms befinden sich ja noch nicht im endstadium, aber sie sind auf jeden fall besser als dieser se mist. Bei der Floyo für das mini pro steht dabei das es random reboot gibt, wird aber bestimmt auch bald behoben sein. Die Dev's von XDA sind ja eigentlich pausenlos dran diese sachen zu beheben, kann also sein das es vielleicht bald eine neue Version gibt ohne diese Reboot's ^^.

Bei der Gigglebread version sind nur diese Bugs, also ohne random reboots usw.. Vielleicht ist die ja besser ^^

• FMRadio
• ANT+
• LED Flash

Edit: Alternativ zum Root Explorer, kann man auch die kostenlose APP Super Manager verwenden^^

Ist aus dem Mini Pro Forum:

Und zum dem Keyboard, schau mal hier nach (die 3.3 Version in Deutsch sollte ja eigentlich funktionieren)

— geändert am 28.03.2011, 21:40:03

Antworten
  • Forum-Beiträge: 293

29.03.2011, 08:26:20 via App

Bislang hatte ich nur diesen einzigen Reboot! toi toi toi

Das von dir Verlinkte hatte ich schon selber gefunden. Das funktioniert nur mit der Standardeingabemethode, nicht aber wenn ich Android-Eingabe als IME auswähle.

— geändert am 29.03.2011, 08:29:10

Antworten
  • Forum-Beiträge: 289

29.03.2011, 17:03:35 via Website

Es wurde vorhin die xCyanogenPro - Floyo - v3.5 für das Mini PRO veröffentlicht ^^

•v3.5
•Original froyo theme
•Changelog in settings now
•Video Recording
•Audio Recording
•Phone app mute
•DeskClock layout fixes
•Reboot menu - boot into xRecovery
•Tun (vpnc)
•Partly fixed reboot problem
•Gapps updated to last versions

Antworten
  • Forum-Beiträge: 293

29.03.2011, 17:27:30 via App

Ich hoffe, ich kann ohne Wipe updaten :)
Wobei ich eigentlich von dem Update nicht profitieren würde, denn denn Videos drehe ich nicht und Reboots hatte ich seither nicht mehr. Mit dem Stock-ROM hatte ich ca. 5 pro Tag (bin in der Reha und somit momentan Intensivnutzer :) ).
Die kosmetischen Verbesserungen brauch ich nicht unbedingt.

Übrigens habe ich den Eindruck, dass der Empfang wesentlich besser ist (mehr Balken in der Anzeige sowie bessere Gesprächsqualität) und der Akku etwas länger hält, seitdem ich geflasht habe!

edit:
Um nochmal etwas Anderes am ROM zu loben : Das ROM ist so schlank, dass mir nach der Installation von 33 Apps (Opera mit seinen 35MB ist auch dabei) immernoch fast 150MB Telefonspeicher zur Verfügung stehen. Sollten die voll sein, gibts ja noch App2Ext ;)

— geändert am 29.03.2011, 17:45:24

Antworten
  • Forum-Beiträge: 289

29.03.2011, 17:50:44 via Website

Wipe sollte man immer machen, aber wenn du immer nur die selbe version updatest, kannst du in xRecovery ein back up machen.

Wenn du dann die neue Version drauf hast, gehst du wieder in xRecovery und machst dann advance Restore- Data Only und alles ist wieder so wie es war, außer dass du halt die neue Version drauf hast ^^

Und sollte dir die neue Version nicht gefallen, machst du einfach einen kompletten Restore und du hast wieder die vorherige Version usw. alles drauf.

— geändert am 29.03.2011, 18:54:57

Antworten
  • Forum-Beiträge: 293

29.03.2011, 18:49:52 via App

Ah, ok. Dass es Data-Only gibt, wusste ich noch nicht. Danke für den Tip. Da der Download hier wegen dem Empfang fast 5 Stunden gedauert hat, warte ich ab, bis ich wieder zu Hause bin ;-)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 293

29.03.2011, 22:04:07 via Website

Haben die, da bin ich zu Geizig für! :D

Antworten
  • Forum-Beiträge: 289

30.03.2011, 17:37:40 via Website

Nun wurde heute morgen schon wieder eine neue Version von xCyanogenPro - Floyo released (nur Mini Pro).

•v3.6
•MIUI music
•High quality video recording
•heajack fixed wasn't working in 3.5
•live walpapers also my mistake xD
•compass fixed for good now
•NAND tweaks for stability

Antworten
  • Forum-Beiträge: 293

30.03.2011, 18:45:11 via Website

Habe mir die 3.6 heute gezogen! Wie gut, dass ich die 3.5er nicht geladen habe, das wäre ja umsonst gewesen! Das mit Data-Restore hat übrigens geklappt ;)
Das System läuft meines Erachtens minimal flüssiger. Reboot hatte ich seit dem Update zwei mal. Das eine Mal, als ich PDAnet über Bluetooth anhatte, was bekanntlich oft zu Reboots führt. Das andere Mal hatte ich das, wovon auch bei XDA berichtet wird: Message dass die SD-Karte entfernt wurde, dann ein paar FCs und dann Handy aus!
Naja, da das viele so haben, wird es wohl bald behoben werden :D
Die LiveWallpapers funktionieren jetzt auch. Das vom Nexus One läuft auch noch grade so flüsig. Aber die unbeweglichen Wallpaper sind mir lieber :D

Antworten
  • Forum-Beiträge: 289

30.03.2011, 19:08:50 via Website

Hört sich ja schonmal ganz gut an, ich hoffe für euch, das der Dev das Problem mit den Reboots bald behoben bekommt ^^

Ach ja, für das Große x10 gibt es data2sd, damit wird die Quadrant score auf bis zu 2500 sein.

Weiß nicht ob es mit dem Mini/Pro auch funktioniert. Man kann die Daten auf der SD Karte danach auch einfach wieder löschen und es lä
uft wieder wie vorher über den Systemspeicher.

Einfach mit einem explorer auf sdcard/xrecovery/ und das data.img löschen.

Hier die Anleitung vom x10 groß

Funktioniert auch mit ner Class2 SD Karte, aber besser ab Class4

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.527

09.04.2011, 10:31:46 via App

Trotz allen erdenklich möglichen versuchen, kriege ich xRecovery nicht zum starten. Erfolglos waren diese Versuche:
-Die drei Dateien mit rootExplorer in /system/bin kopieren
-Die Dateien in /system kopieren und nach bin moven
-Permissions neu eingestellt mit rootExplorer
-Das Ganze per Adb versucht
-Zurück Taste bei erscheinen des ersten Schriftzugs mehrmals oder lang
-Menü Taste hab ich auch probiert, das war eher hoffnungslos

Gibt es einen Trick der nicht im Verlinkten Thread steht?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 293

11.04.2011, 15:39:30 via App

Versuche mal die Firmware via PC-Companion neu zu flashen. Das soll helfen, habe ich gelesen.

Hat jemand schon das Gigglebread drauf? Läuft das besser oder schlechter als Floyo?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 293

11.04.2011, 18:44:19 via Website

Habe das jetzt selber mal ausprobiert. Gigglebread hat leider noch viele Bugs: Benachrichtigungsleiste kann man nicht wieder hochschieben (nur mit der Zurück-Taste); Die Leertaste der (obendrein hässlichen) Onscreen-Tastatur reagiert selten; Es sind keine GApps dabei; die SD-Karte muss erstmal formatiert werden, bevor man sie nutzen kann.

Ich stelle grade mein Backup von 3.6 Floyo wieder her! Das ist ersten nicht so unschön und zweitens läufts so wie ich will!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6

01.05.2011, 22:21:08 via Website

Hallo Fangemeinde!
habe auf meinem x10 mini pro seit 3 Tagen das Cyanogen mod MiniCMpro_final (Froyo) aufgespielt. Bis jetzt keine Probleme, Batterie ca. nach 1 1/2 Tagen neu Aufgeladen, siehe [http://www.handy-faq.de/forum/sony_ericsson_xperia_x10_forum/195919-minicmpro_froyo_final_update_26_04_2011_a.html] . Bin vollauf zu Frieden. Übersichtlicher und viele diverse Einstellmöglichkeiten (manche sind reine Spielereien,wärs mag).

WUK

— geändert am 02.05.2011, 09:09:53

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

09.06.2011, 09:07:35 via Website

28.5.11 - x10i gerootet, MiniCM6-1.0.1 geflasht. Alles nach "Bedienungsanleitung" von XDA-dev. Läuft prima, keine reboots keinerlei Probleme!
Arbeite mit link2sd - läuft viel flüssiger als app2sd - 141MB freier Arbeitsspeicher trotz 171 apps (gem. Titanium Backup).
Vielen Dank für die Anleitungen und Forenbeiträge-
jph

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

17.07.2012, 22:29:51 via Website

Hallo
Ich suche für das x10 mini pro eine Cyanogen Rom, oder ähnliches, wo aber alles geht!!!
Das ist ja das Problem! Die Gefahr!
Das man sich da was raufzieht, wo nachher nur die Hälfte funktioniert!
Kein Radio, Keine Videoaufnahmen u.s.w

Welche nimmt man da denn am besten!? Welche ist nicht verbuged?

Könnt Ihr da eine empfehlen?

Gruß

Antworten

Empfohlene Artikel