App Berechtigungen, ein Wichtiges Thema, wie geht ihr damit um?

  • Antworten:9
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 45

05.03.2011, 10:43:41 via Website

Guten Morgen zusammen,

mich hat es ein bischen gewundert, das wenn man hier im Forum liest, zwar viel über Apps gesprochen wird, aber kaum über dessen Berechtigungen.

Ich war echt erschrocken, als ich sah was sich manche Leute für Apps installieren, die unverschämte Rechte einfordern.

Ich z.B traue mir gar nicht die eine oder andere App zu installieren wenn ich die Berechtigungen lese.


Zum einen weiß ich ja noch nicht einmal was genau dahinter steckt, bei den ganzen Rechten.

Telefonstatus lesen, Kontakte, SmS lesen und schreiben, zum teil auch kostenpflichtig wie bei der Poker App. Das finde ich sind nur ein paar Krasse Beispiele.

Deshalb würde es mich mal gerne Interessieren wie Ihr so mit den Rechten umgeht, seid ihr auch skeptisch, oder seht ihr das nicht so streng.

Und was steckt eigentlich genau hinter den ganzen Rechten?

Die App a Spot cat gibt es anscheinend gar nicht mehr im Market, die alle Berechtigungen der Apps auflistet, kennt ihr da eine ähnlich App?


Ich freue mich auf eure Antworten und wünsche noch ein angenehmes Wochenende :)

— geändert am 05.03.2011, 10:45:25

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 2.006

05.03.2011, 12:06:00 via Website

Das von dir genannte App aSpotCat gibt's natürlich noch im Market. :wink:

Gruß Johann

Bitte beachten! > AndroidPIT-Regeln

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.112

05.03.2011, 12:47:01 via Website

Im Grunde steht ja bei der Beschreibung dabei, was im schlimmsten Fall passieren kann.
Bei roten Berechtigungen ein wenig überlegen und wenn eine Berechtigung sehr abwegig ist, dann auch mal mit Skepsis dran gehen.

Aber so eine Berechtigung wie Telefonstatus lesen wird sehr häufig gebraucht, damit sich ein SPiel zB pausieren kann oder ein MP3-Player nicht weiter spielt.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 754

05.03.2011, 13:14:48 via Website

Es ist natürlich immer entscheidend, WELCHE App diese Berechtigungen braucht. Es ist ja klar, dass ich eine App raufhau, um mir das leben etwas einfacher und/oder schöner zu machen. Aber dann muss eben diese App das auch dürfen.
Eine Kalender-App oder eine App, die ein anderes Telefonbuch z.B. beinhaltet muss natürlich Kontaktdaten lesen dürfen. Wenn ich von einer App heraus jemanden anrufen können möchte, muss diese natürlich die Berechtigung erhalten, Anrufe tätigen zu dürfen. Eine SMS-App muss selbstverständlich kostenpflichtige Dienste ausführen dürfen (nähmlich der Versand der SMS), Telefonstatus lesen ist, wie schon gesagt weiter oben, standard, um ein Game pausieren zu lassen z.B. Wenn ich eine App installieren will, die Internetzugriff braucht, muss diese das auch dürfen etc...
So muss man halt immer sehen, was ich für eine App habe, und ob diese Berechtigungen plausibel sind. Wenn natürlich eine Wallpaper-App mit Rechten wie kostenpflichtige Dienste, Kontaktdaten lesen etc. daherkommt wäre ich aber auch skeptisch und würde sie mir nicht holen.
Im Zweifel kann man hier oder auch in den Market-Kommentaren (fast) immer die Berechtigungen erklären.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7.355

06.03.2011, 15:37:39 via Website

habe mich mal mit Sam Lu, dem Entwickler von aSpotCat in Verbindung gesetzt. Er sagt, das war wohl ein Problem mit dem Google Markt und er habe seine App erneut hochgeladen.

Also, [app]aSpotCat (app by permission)[/app] müßte wieder zu finden sein.

We choose our destiny in the way we treat others Apps nach EinsatzzweckKleine, tolle Helferlein (Apps)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 13

21.03.2011, 14:41:55 via Website

Ich gehe auch meistens nach Gefühl vor. Wenn ne App nicht ins Internet will, bin ich auch bei den anderen Permissions eher freundlich. Ausspionieren wird dann ja recht schwer.

aber gibts irgendwo ne liste wo genau erklärt ist, was ne permission ist? hab z.B. gerade das Problem mit "Als Kontoauthentifizierer fungieren" was kann die App dann sehen? Sehe ich das richtig dass Sie dann weiß, welches google Konto ich nutze, kann sie sich damit sogar irgendwo anmelden?

danke schonmal

Antworten
  • Forum-Beiträge: 748

21.03.2011, 14:57:06 via Website

Ich sehe auch vermeintlich kritische Berechtigungen als nicht soooo problematisch an. Klar will ich nicht, dass eine App bei mir unnötigen Traffic verursacht, aber z.B. bzgl. Positionsdaten ist mir das recht egal. Was soll mir schlimmstenfalls passieren? So wichtig wird hier kaum einer sein, dass man ihn auf diese Weise "verfolgt".
Wegen mir kann mir ruhig lokalisierte oder personalisierte Werbung angeboten werden. ich muss sie ja nicht beachten, nutzen oder gar anklicken. Davon abgesehen ist die eingeblendete Werbung eben oftmals das, was meine "Bezahlung" für eine kostenlose App darstellt. Wenn das Produkt stimmt bin ich damit voll und ganz einverstanden.
Ansonsten gilt das, was meine Vorredner schon erwähnt haben. Viele vermeintlich kritische berechtigungen sind einfach nötig, damit die App funktioniert.

Antworten

Empfohlene Artikel