TOUCHLET Tablet-PC X2 / X2G - Pearl Tastatur nach Update weißt Fehler auf

  • Antworten:13
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 33

02.03.2011, 10:50:54 via Website

Ich habe die neue Firmewire drauf und habe meine Tastatur angeschlossen.
Jetzt gibts das Problem das die Enter-Taste, sowie die Entfern-Taste nicht mehr funktioniern.
Ich habe die qwerty.kl mit der alten Version verglichen. In der neuen Datei gibt es kein Enter,
es Funtkioniert auch nicht es einfach nach zu tragen bis jetzt!!!

Falls es schon eine Behebung gibt (außer die alten keys einfügen), dann habe ich sie nicht gefunden.
Falls es keine Behebung gibt, bitte ich die die sowas auch können um Hilfe!!!!

— geändert am 15.03.2019, 00:23:54 durch Moderator

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.184

02.03.2011, 11:30:47 via Website

Dragon
Ich habe die neue Firmewire drauf und habe meine Tastatur angeschlossen.
Jetzt gibts das Problem das die Enter-Taste, sowie die Entfern-Taste nicht mehr funktioniern.
Ich habe die qwerty.kl mit der alten Version verglichen. In der neuen Datei gibt es kein Enter,
es Funtkioniert auch nicht es einfach nach zu tragen bis jetzt!!!

Falls es schon eine Behebung gibt (außer die alten keys einfügen), dann habe ich sie nicht gefunden.
Falls es keine Behebung gibt, bitte ich die die sowas auch können um Hilfe!!!!

Leider verrätst Du uns nicht, welche von den z. Zt. elf bekannten FW-Versionen bzw. -Varianten Deine "neue" ist. :(

Vielleicht hilft Dir in der Zwischenzeit trotzdem dieser Beitrag (bzw. der gesamte Thread) weiter.

X2 | LN 85750 | X2G-10.0-A | root & Standby-Fix | Launcher: Zeam | 1. Hilfe bei Problemen mit dem X2(G) von Pearl

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 255

02.03.2011, 11:34:25 via Website

Naja, man muss nicht den ganzen Thread durchackern...

Um den Fehler mit der ENTER-Taste unter der RTM10 zu beheben muss das X2(G) gerootet sein.

Unter /system/usr/keylayout befindet sich eine Datei "qwerty.kl"

Da stimmen die Codes zur Tastatur nicht. Wenn Du dein Touchlet gerootet hast kannst du die qwerty.kl der "alten"
X2-Firmware dort ersetzen. Wenn Du Rootexplorer benutzt, schau dir vorher unter "permissions" die Rechte an.
Die müssen anschließend wieder gesetzt werden.
Ist sicherlich keine 100% Lösung für den Pfusch den Pearl da wieder abgeliefert hat, bei mir funktionieren allerdings alle Tasten
einschließlich ENTER.

Ich hatte die Datei schon mal hochgeladen LINK

Bitte nur die qwerty.kl unter keylayout austauschen sonst funktioniert auch die interne Tastatur nicht mehr und dann ist großes Problem

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.184

02.03.2011, 11:38:56 via Website

Andreas K.
Naja, man muss nicht den ganzen Thread durchackern...

Das stimmt: & darum habe ich in meinem Beitrag ja auch direkt auf Deinen Beitrag in diesem Thread verlinkt, aus dem Du jetzt noch einmal die Lösung heraus kopiert hast:)

MfG

X2 | LN 85750 | X2G-10.0-A | root & Standby-Fix | Launcher: Zeam | 1. Hilfe bei Problemen mit dem X2(G) von Pearl

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 255

02.03.2011, 11:42:54 via Website

Petr L.
Andreas K.
Naja, man muss nicht den ganzen Thread durchackern...

Das stimmt: & darum habe ich in meinem Beitrag ja auch direkt auf Deinen Beitrag in diesem Thread verlinkt, aus dem Du jetzt noch einmal die Lösung heraus kopiert hast:)

MfG

Ist natürlich auch wahr :*)

Wenn man sich mit ADB und Linux auskennt ist ein kopieren der qwerty.kl und die Rechtevergabe mittels ADB natürlich schneller und komfortabler.
Das nur am Rand.

— geändert am 02.03.2011, 11:43:05

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33

02.03.2011, 13:04:40 via Website

Dragon
Falls es schon eine Behebung gibt (außer die alten keys einfügen), dann habe ich sie nicht gefunden.
Soll nicht frech klingen aber ich habe geschrieben, siehe zitat, das ich nicht die alten keys ersetzen will(genau lesen was da steht)
Wenn ich es nicht gerootet hätte, wüsste ich auch nicht welche Datei es ist und was falsch dran ist und
die FW info muss ich erst noch machen!
Aber trotzdem erstmal danke

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 255

02.03.2011, 13:55:44 via Website

Dragon
Dragon
Falls es schon eine Behebung gibt (außer die alten keys einfügen), dann habe ich sie nicht gefunden.
Soll nicht frech klingen aber ich habe geschrieben, siehe zitat, das ich nicht die alten keys ersetzen will(genau lesen was da steht)
Wenn ich es nicht gerootet hätte, wüsste ich auch nicht welche Datei es ist und was falsch dran ist und
die FW info muss ich erst noch machen!
Aber trotzdem erstmal danke

Es soll jetzt nicht frech klingen aber da steht das die Codes für die Tastatur in der qwerty.kl nicht stimmen (genau lesen was da steht)
Eine andere Möglichkeit das in der Firmware RTM10 vom 04.02.2011 zu beheben gibt es im Moment nicht.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33

02.03.2011, 14:52:49 via Website

Wegen den codes vorher war enter key28, jetzt ist es was anderes und enter steht nicht mehr drin.
Ändert man es funkitoniert es zwar aber die Feature funktionieren nicht, da die ehemalige enter key nummer jetzt als dpad_center läuft.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 255

02.03.2011, 14:57:39 via Website

Dragon
Wegen den codes vorher war enter key28, jetzt ist es was anderes und enter steht nicht mehr drin.
Ändert man es funkitoniert es zwar aber die Feature funktionieren nicht, da die ehemalige enter key nummer jetzt als dpad_center läuft.

Richtig! Die Zuordnung der Keys ist durcheinander. Komischerweise besteht der Fehler mit der ENTER-Taste nur bei der RTM10.0 von Pearl.
Die G10 Firmware (BluePanther u.ä.) funktioniert mit der Tastatur bei mir bisher ohne Einschränkungen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33

02.03.2011, 15:06:37 via Website

So ist es und sobald man etwas ändert hat man das problem das wieder was anderes nicht funktioniert.
Ist eigentlich schon eine neue BP version draußen?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 24

16.03.2011, 13:40:57 via Website

Andreas K.
Naja, man muss nicht den ganzen Thread durchackern...

Um den Fehler mit der ENTER-Taste unter der RTM10 zu beheben muss das X2(G) gerootet sein.

Unter /system/usr/keylayout befindet sich eine Datei "qwerty.kl"

Da stimmen die Codes zur Tastatur nicht. Wenn Du dein Touchlet gerootet hast kannst du die qwerty.kl der "alten"
X2-Firmware dort ersetzen. Wenn Du Rootexplorer benutzt, schau dir vorher unter "permissions" die Rechte an.
Die müssen anschließend wieder gesetzt werden.
Ist sicherlich keine 100% Lösung für den Pfusch den Pearl da wieder abgeliefert hat, bei mir funktionieren allerdings alle Tasten
einschließlich ENTER.

Ich hatte die Datei schon mal hochgeladen LINK

Bitte nur die qwerty.kl unter keylayout austauschen sonst funktioniert auch die interne Tastatur nicht mehr und dann ist großes Problem

Hallo!

Ich hab beim meinem X2 LN 85750 Build X2 11.0 (war drauf) auch das Problem mit der Pearl-Tastatur. In Sachen Linux und Android bin ich ein ausgesprochener DAU, dennoch habe ich es geschafft, das Gerät zu routen. ;) Den Root Explorer habe ich mir auch angeschafft, nun beginnen die Probleme: Wie kann ich die Rechte der Datei ändern, das Programm meckert immer, dass System-Datei-Rechte nicht geändert werden dürfen. Wie kann ich die Datei von der SD-Karte in den Keylayout-Ordner bekommen? (gleiches Rechte-Prob)

Sorry für die vielleicht doofen Fragen, aber ich habe schon versucht, eine Anleitung für den Root Explorer zu bekommen, leider bleiben bei allem, was ich so finde, viele ???.

— geändert am 16.03.2011, 13:44:25

Antworten
  • Forum-Beiträge: 24

16.03.2011, 15:57:36 via Website

Sorry wirklich DAU, manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht.

(Für alle, die den auch nicht sehen: In den System-Dateien oben im Root-Esplorer von R/O - read only - zu r/w - read/write - mounten (wechseln).)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 67

24.03.2011, 10:27:38 via Website

Mittlerweile habe ich ein Austauschgerät bekommen mit RTM10 drauf, die Tastatur hat die gleichen "Problem" wie vom Threadstarter beschrieben.

Hat jemand von euch schon mal an Pearl geschrieben diesbezüglich? Mir ist nicht ganz klar, warum ich mein Gerät rooten soll, damit ich Tastatur zum Laufen kriege. Hat Pearl da mal was in Aussicht gestellt, wie es behoben wird?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.184

24.03.2011, 10:44:44 via Website

korinor
Mittlerweile habe ich ein Austauschgerät bekommen mit RTM10 drauf, die Tastatur hat die gleichen "Problem" wie vom Threadstarter beschrieben.

Hat jemand von euch schon mal an Pearl geschrieben diesbezüglich? Mir ist nicht ganz klar, warum ich mein Gerät rooten soll, damit ich Tastatur zum Laufen kriege. Hat Pearl da mal was in Aussicht gestellt, wie es behoben wird?

Warum Du rooten musst, ist bereits in einem früheren Beitrag innerhalb dieses Threads gesagt worden:
(Zitat Anfang)
da steht das die Codes für die Tastatur in der qwerty.kl nicht stimmen (...)
Eine andere Möglichkeit das in der Firmware RTM10 vom 04.02.2011 zu beheben gibt es im Moment nicht.
(Zitat Ende)

Zur aktuellen FW-Situation kannst Dir Dir dieses Dokument anschauen (Abschnitt 3 könnte Dich möglicherweise besonders interessieren).

— geändert am 24.03.2011, 10:46:29

X2 | LN 85750 | X2G-10.0-A | root & Standby-Fix | Launcher: Zeam | 1. Hilfe bei Problemen mit dem X2(G) von Pearl

Antworten