Samsung Galaxy Tab — Dateien per Bluetooth an Drucker senden.

  • Antworten:7
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 49

24.02.2011, 01:22:11 via App

Hallo an Alle,

würde gerne vom Tab aus per Bluetooth an Drucker (möglichst s/w Drucker) Dateien senden und ausdrucken. Habe mir die Finger wund gegoogelt, finde aber nur die kleinen mobilen Drucker, mit denen man mal A6 o.ä. ausdrucken kann. Einen ordentlichen Drucker mit Bluetooth kann nicht mal Brother anbieten. Nutze von Haus aus nur S/W-Drucker von Brother, weil die Kartuschen 5000 Blatt drucken können und zur Archivierung farbig gescannt werden kann.
Von Anycom gab's mal einen Bluetooth-Adapter für Drucker, Anfang der 2000er Jahre, das Teil war aber Schrott, hat sich nicht durchgestzt.

Weiß jemand Rat?

Custo

Antworten
  • Forum-Beiträge: 49

24.02.2011, 11:36:53 via App

Hi Ratman,
jep, das sind die Fotodrucker und Kinderdrucker, die ich auch schon gefunden hatte.
Ich meinte einen richtigen Drucker, der ordentlich A4 drucken kann,....pdf, word excel eben.

Danke für Deine Mühe,...Cust0

Antworten
  • Forum-Beiträge: 23

24.02.2011, 19:38:02 via Website

Ich habe einen Canon Pixma iP100W (incl. Akku) und einen BT-Adapter BU-30 - Für einen Netbook eine prima Kombination. Das gibt es auch noch zu kaufen.

Drucken vom Tabby geht über Cortado, ist aber sehr fehlerträchtig. Dh. öfter bricht der Druck mal ab . Die Ausdruck-Qualität ist für Dokumente ok. Es gibt kein Menü über verschiedene Druckqualitäten.

Ich würde mir von Canon eine Android-Treiber-App für diesen Drucker wünschen,.Damit wäre der Drucker für Android empfehlbar, so ist er es leider eindeutig nicht!

Gruß
Flatratte

Antworten
  • Forum-Beiträge: 49

26.02.2011, 07:47:30 via App

The ratman



und mit dem premiumkey sogar von überall auf der welt an jeden drucker.
mein problem dabei is halt nur: nich 90% der weltbevölkerung müssen unbedingt meine dokumente mitlesen können *g*


ansonsten fallt ma nur mehr ein:
ein bt-hub an nem (w)lan-router
und da dran n (w)lan-drucker
wird halt n teurer spaß

Jep, ist recht teuer für ab und an mal was auszudrucken. Verstehe allerdings nicht, daß die Druckerhersteller da noch nicht draufgesprungen sind. Gibt ja inzwischen Millionen von Smartphones, ist also ein großer Markt. Tja, Reaktion erfolgt dann, wie so oft, erst auf Druck des Kunden.

Cust0

Antworten
  • Forum-Beiträge: 23

26.02.2011, 16:01:01 via Website

Hallo Ratman,

The Ratman

...
ich geh aber mal davon aus, das google linux so sehr verkrüppelt hat (bis android raus kam), das druckertreiber scheints ne echte programmtechnische herausforderung zu sein scheinen.
...

Kann schon sein, aber immerhin dürfte es bereits eine rech weitverbreitete relativ einheitliche 'Edition' sein im Vergleich zu den sonstigen gefühlten 100 Linux-Editionen und 1000 verschiedenen Versionsnummern.


The Ratman

...
aber ganz ehrlich: sofern ich mich überwinden konnte, am tabbi wirklich druckenswertes zu fabrizieren, dann schmeiß ichs halt mal schnell per es filexplorer auf nen großen rechner, und drucks von dort..
...

Zuhaus kann ich alles B) ... zB. Karte rausziehen und in einen Computer stecken und dann drucken, Übertragung des Files durch WLAN. Nur - zuhause brauch ich's nicht, da hab' ich andere Computer :bashful:. Den Tab will ich mobil benutzen incl. Druckmöglichkeit, da bei mir auch dann 'Drucknötigkeit' besteht:wink:.

*auchmalrattenehrlichgugg*

Gruß
Flatratte

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

13.07.2011, 17:29:51 via Website

Hallo, bin gerade beim googlen ueber diese seite gestolpert

1. wollte auch vom handy drucken, und zwar websiten aus opera mini heraus...bin bei einem dienst gelandet der seiten konvertiert als pdf, hab mich allerdings darangesetzt ein operamini bookmarklet zu schreiben was die seiten an eine api sendet und diese die seite als jpgs ausgibt. je laenger desto mehr, jpegs sind untereinander - downloaden, als foto per bluetooth printen... geht sogar mit alten fotohandys... ich stell es rein sobald ich die antwort von der firma habe, ob ichs veroeffentlichen darf... der dienst war sehr hilfsbereit..script auskunft, debugstub... mal abwarten, zuversichtlich das es ne beta oder alpha api wird.

2. jeder photosmart 33xx und viele weitere hp drucker mit host-usb fuer pictbridge, usb stick haben in der geraete info seite -einrichten, netzwerk, seite drucken- zum selbstausdrucken einen punkt bluetooth: 00000000 - die sind dann kompatibel zum 70-90 euro hp adapter, oder eben zu jedem bluetooth dongle das hcrp - hard copy cable replacement und noch zwei standarts unterstuetzt. zum bsp. 6euro t-n-b bluetooth sticks vom mediamarkt. --photosmart 3310, aelteres modell mit wlan und bluetooth adapter support geht perfekt mit t-n-b bluetooth sticks

Antworten
  • Forum-Beiträge: 121

15.07.2011, 00:52:19 via Website

Die Frage nach einem Ausdruck hat mich auch schon beschäftigt. Allerdings würde es mir reichen, wenn ich z.B. mal eine Web-Seite oder eine Notiz in ein PDF-File "drucken" bzw. "senden" könnte. Die kann ich dann am PC immer noch ausdrucken.

hat da jemand schon was gefunden ?

Danke und Gruß
Peter

X2G | LN 85750 | X2G-11.4 | Root | Launcher: ADW| Full Market

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

15.07.2011, 17:39:08 via Website

Zu seite als pdf downloaden faellt mir spontan pdfdownload.org ein...
einfach url kopieren und ins formular posten... man muss aber glaub ich eine email angeben.. das pdf kommt per mail, soweit ich weiss

ich habe vor kurzem einen -fuer mich- komfortableren weg gewaehlt: muss dazu sagen, dass mein altes handy kein copy paste konnte, auch nur opera mini 4.3...auch ohne copy paste. deshalb hab ich damals auch ein bookmark benutzt: seite ist angezeigt, lesezeichen -ausfuehren- und dann kam eine seite mit 10moeglichkeiten...share, mail link, short url: , qr-code link... und eben auch save as pdf.


http://blog.arpitnext.com/tools/oms.html

— geändert am 15.07.2011, 18:23:08

Antworten

Empfohlene Artikel