jailbreak für HTC desire hd ?

  • Antworten:22
  • GeschlossenNicht stickyBentwortet
  • Forum-Beiträge: 19

13.02.2011, 23:28:11 via App

Die fragen aller Fragen, ist es möglich, dhd zu jailbreaken? Wenn ja wie?

  • Forum-Beiträge: 853

14.02.2011, 00:41:22 via Website

Es gibt kein Jailbreak für Android-Phones. Es gibt höchstens die Möglichkeit, es zu rooten. Damit würdest Du Administratorrechte erlangen.

Fragt sich nur: was hast Du vor?

  • Forum-Beiträge: 19

14.02.2011, 00:43:45 via App

die gleichen Vorteile haben wie beim iPhone jailbreak.

  • Forum-Beiträge: 853

14.02.2011, 00:46:50 via Website

Sorry, ich mag Apple nicht und kenne mich auch beim iPhone-Jailbreak nicht aus.
Meines Wissens nach geht es dabei um das Installieren von Apps aus anderen Quellen als dem Apple AppStore, richtig?

Wenn ja, kann ich Dir sagen, dass du diese Möglichkeit beim Android OS von Haus aus hast. Du kannst .apk-Dateien herunterladen, auf die SD-Karte packen und per Dateimanager (ASTRO bspw) installieren. So macht das bspw. auch das AndroidPIT App Center.

  • Forum-Beiträge: 19

14.02.2011, 10:35:25 via App

Aso. beim jailbreak kann man ja auch alle apps saugen die sonst kosten. Ein Freund meinte, dass man mit einem Programm Apple jailbreaken kann

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.145

14.02.2011, 10:45:15 via Website

Gott wenn ich das schon höre... Frag doch mal im Supermarkt an der Kasse wo der Hinterausgang ist, damit du da deinen Einkauf raustragen kannst....

Spielregeln --> hier <-- | --> hier <-- Häufige Fragen

  • Forum-Beiträge: 4.914

14.02.2011, 10:46:40 via Website

Steven Armani
Aso. beim jailbreak kann man ja auch alle apps saugen die sonst kosten. Ein Freund meinte, dass man mit einem Programm Apple jailbreaken kann

Das kann Android schon von allein. Dazu bedarf es keinen Jailbrake. Du hast unter Einstellungen - Anwendungen einen Haken für "unbekannte Quellen zulassen". Wenn du den setzt, kannst du ganz bequem von der SD-Karte jede App installieren, die du dort hinpackst.

Frank

Edit: Ums Bezahlen wirst du dadurch aber nicht drumrum kommen. Das ist normalerweise auch gut so, denn sonst gibt es bald keine Entwicker mehr...

— geändert am 14.02.2011, 10:47:30

"Irgendwann, möglicherweise aber auch nie, werde ich dich bitten, mir eine kleine Gefälligkeit zu erweisen." (Don Corleone) Für ein friedliches Miteinander"

  • Forum-Beiträge: 171

14.02.2011, 10:53:27 via Website

Jailbreak?!?! Also erstmal passt der Begriff nicht zu Android Phones. Hier nennt man ein ähnliches Vorgehen das Gerät "rooten".
Von root - dem Admin unter Linux Systemen.

Grundsätzlich hast du unter Android schonmal viel mehr Möglichkeiten als mit nem iPhone. Wie bereits geschrieben kannst du auch so Apps aus beliebigen Quellen installieren, was du aber nicht musst. Es gibt fast alles im Android Market. Und das meiste ist sogar umsonst. Die kostenpflichtigen Apps kannst du allerdings so oder so nicht installieren ohne sie zu kaufen. Das wäre ja auch Betrug.

Root brauchst du wenn du wirklich vollen Zugang zum Gerät haben willst, im System rumfummeln willst und alles. Musst du wissen ob du das brauchst. Weniger Möglichkeiten als bei nem IPhone wirst du aber sicher nie haben. Vergiss den Appel iScheiß.

Also um deine Frage konkret zu beantworten. Du kannst dir mindestens genauso mächtigen Zugriff auf dein Android Phone verschffen wie auf deinem iPhone. Ob du das machst hängt davon ab was du genau machen willst. Bisschen technisches Grundverständnis und so braucht man schon, sonst hat man nix davon.

VG

There are only 10 types of people in the world: Those who understand binary and those who don't.

  • Forum-Beiträge: 19

14.02.2011, 11:26:55 via App

Aso, danke euch.

Ich habe technisches grundverstaendniss nur nicht fuer dhd. okay weiss jetzt bescheid .

  • Forum-Beiträge: 73

14.02.2011, 11:33:38 via Website

Jailbreak heißt Gefängnisausbruch. Da Android-Phones nicht im App-Store-Gefängnis stecken, gibt es auch keinen Ausbruch. Dir schreibt keine Firma aus Cupertino vor, dass Du nicht in einem Spielchen mit Schuhen nach Präsident Bush werfen darfst und auch nicht, dass Du keine Karikaturen eines Pulitzer-Preisträgers sehen darfst, weil dieser böse Bube Promis verhohnepiepelt. Der alte Majestätsbeleidigungsparagraph ist bei Apple wiederauferstanden, bei Android nicht. Und natürlich darfst Du bei Android auch Schmuddelbildchen draufladen, während beim IPhone klinische Sauberkeit herrscht und sogar das Bild-Zeitungs-Mädchen von Seite 1 in der App zensiert wird. Es gibt keinen Jail für Androiden. Du darfst alles installieren und spielen, was sich ein Entwickler ausgedacht hat, egal woher Du es hast.

Somit darfst Du auch Dinge aus illegalen Quellen draufspielen - Android verhindert das nicht -, aber das Herunterladen ist hier wie dort illegal. Und erwarte nicht, dass Du Tipps bekommst, wo es sowas gibt. Deine Einstellung ist nämlich ziemlich unfair den Entwicklern gegenüber. Du willst ihnen den Lohn für ihre Mühe klauen.

— geändert am 14.02.2011, 11:42:04

TazZ.HD

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 7.924

14.02.2011, 11:42:28 via Website

und warum werden gerätespezifische Fragen nicht im entsprechenden Forum gestellt?

Desire HD > Note 2 LTE > Moto G > OnePlus One [Cyanogen OS | CM11S | root]

und jetzt noch ein Nexus 10 [Android 5 | root]
:D

  • Forum-Beiträge: 64

21.04.2011, 00:58:23 via Website

Die 1 oder 2 € tun dir auch nicht weh und du unterstützt damit die hersteller der jeweiligen app.
Am Ende hat es nur vorteile für uns da ja dadurch nur Updates oder auch neue Apps folgen.

Auserdem gibts bei Android viel kostenlos was bei Iphone kostet zum bsp. Die Angry Birds reihe kostet auf meinem Iphone normalerweise 1,99 € pro Spiel.

  • Forum-Beiträge: 37

21.04.2011, 05:21:06 via App

Angry Birds kostet auf iOS 79cent. Mit Werbung auf Android ists gratis ohne Werbung kostets 99cent. Die iOS Version ist ohne Werbung

  • Forum-Beiträge: 1.319

21.04.2011, 08:25:42 via Website

Frank W.
Steven Armani
Aso. beim jailbreak kann man ja auch alle apps saugen die sonst kosten. Ein Freund meinte, dass man mit einem Programm Apple jailbreaken kann

Das kann Android schon von allein. Dazu bedarf es keinen Jailbrake. Du hast unter Einstellungen - Anwendungen einen Haken für "unbekannte Quellen zulassen". Wenn du den setzt, kannst du ganz bequem von der SD-Karte jede App installieren, die du dort hinpackst.

Frank

Edit: Ums Bezahlen wirst du dadurch aber nicht drumrum kommen. Das ist normalerweise auch gut so, denn sonst gibt es bald keine Entwicker mehr...

Ich bin relativ erschüttert, wie salopp hier- von einem Moderator- mit solchen Aussagen umgegangen wird!!!
Weiter oben im Thread wurde das Beispiel der Supermarkt-Hintertür erwähnt, welches sehr treffend ist.
Hier wird ganz klar dazu aufgerufen, einen "Schlüssel" zu übergeben, der es ermöglicht, den Supermarkt mit den Waren und ohne Bezahlung durch den Hinterausgang zu verlassen.
Sorry, für mich ist das ganz klar strafbar und gehört zumindest mit einer gehörigen Verwarnung geahndet.

Mag sein, dass ich das zu eng sehe...

Gruß, Steffen

  • Forum-Beiträge: 4.914

21.04.2011, 08:49:38 via App

Steffen K.

Mag sein, dass ich das zu eng sehe...

Ja das siehst du zu eng! :)

Diese Einstellung brauchst du unbedingt, wenn du von einem alternativen LEGALEN Market wie z.B. dem AppCenter von AndroidPIT etwas herunterladen und installieren willst. Oder wenn du eine App von der SD-Karte installieren willst. Das kann sein, wenn du ein Backup wieder einspielen willst oder einige Anbieter bieten ihre Apps auch direkt auf ihrer Internet-Seite an, wo man sie runterladen muss.

btw: Dieser Haken ist kein Geheimnis. Wenn du über einen der oben beschriebenen Wege eine App installieren willst, wirst du automatisch zu dieser Einstellung geführt.

Ich würde es nicht als Hintertür bezeichnen, sondern eher als Möglichkeit, einen anderen Supermarkt nutzen zu können und nicht nur auf den einen angewiesen zu sein. Android ist ein offenes System und will das ausdrücklich so. Anders als beim Jailbrake beim IPhone, den sich viele IPhone Nutzer nur "machen" um illegal an kostenlose Apps zu kommen, braucht man diesen Haken bei Android für viele LEGALE Sachen.

Leider hat man damit auch relativ einfach die Möglichkeit, illegale Dinge zu tun. Aber das ist mit den meisten Haushaltsgegenständen so, wenn man diese zweckentfremdet oder über die Grenzen des Gesetzes hinaus nutzt. Ich sag nur Auto, Hammer, Schraubendreher, Küchenmesser ...

Ich hoffe, das war genau genug erklärt. Denn erstmal ist der Jailbrake ja "nur" das öffnen für andere Märkte. Ob der Nutzer dann legale oder illegale nutzt, muss er entscheiden. Das verurteile ich, kann es aber leider auch nicht ändern, wenn er es tut. :(

Frank

Edit: Steffen, aber du hast recht. Ich weise hier nochmal ausdrücklich darauf hin, dass AndroidPIT keine illegalen Downloads duldet!

— geändert am 21.04.2011, 09:03:20

"Irgendwann, möglicherweise aber auch nie, werde ich dich bitten, mir eine kleine Gefälligkeit zu erweisen." (Don Corleone) Für ein friedliches Miteinander"

  • Forum-Beiträge: 1.319

21.04.2011, 09:29:19 via Website

Der Haken in den Einstellungen ist klar!
Um andere SW zu installieren muss man ihn machen!

Wenn man "den Haken setzen" mit "jailbreak" gleichsetzt, kann ich das akzeptieren.
Auch, wenn ich finde, dass es ein unglücklicher Vergleich ist...

Trotzdem sollte nicht geduldet werden, dass dieser legale Haken in Verbindung mit Steven Armanis Wunsch gebracht wird.
Er will kostenpflichtige Software kostenfrei ohne Zustimmung des Anbieters downloaden.
Das geht nicht!!!

Für mich soll hier das Thema auch beendet sein, da Ihr Mods ja fein ein Auge drauf habt! :grin:

Gruß, Steffen

  • Forum-Beiträge: 754

21.04.2011, 10:36:00 via App

Sorry, aber ich habe absolut Null Verständnis dafür, wenn man die ohnehin schon geringen Beträge umgehen will für etwas, wo andere viel Zeit und Geld investiert haben.
Die umsonst -Mentalität von manchen Leuten finde ich echt zum kotzen.
Diesen Leuten sollte man mal ein oder zwei Tage in ihren Berufen nicht vergüten, dann wissen die wie das ist um den Lohn ihrer Arbeit gebracht zu werden.

  • Forum-Beiträge: 1.319

21.04.2011, 10:48:22 via Website

Mich erschüttert, mit welcher selbstverständlichen Dreistigkeit dies dann hier auch kund getan wird!

Gruß, Steffen

  • Forum-Beiträge: 490

21.04.2011, 10:50:58 via App

Also mal an alle hier.

Ich kann es verstehen wie hier Diskutiert wird aber seien wir mal ehrlich.
Es gibt mittlerweile mir schon bekannte markets wo ich umsonst per handy meine software laden könnte die normalerweile kostet.
Ganz Ehrlich? Gibt es keine Trial oder kann ich die Software nicht hier laden probier ich sie eben anders aus. wenn sie 12 Std. überlebt auf meinem Handy kaufe ich Sie. Kaufe ich Sie nicht deinstalliere ich Sie wieder ganz kalr.

So kann ich beide Parteien verstehen, denn bezahlen ja gerne kann jeder glaube ich in meinem Profil sehen das ich auch hierüber kaufe und auch den Market nutze.
Aber dies geht nur wenn ich die Software probieren konnte.

Klar könnt Ihr jetzt schreien ich habe es auch so auf dem IPhone gemacht da gab es auch diesen Store aufm IPhone wo man alles bekam weil es beim IPhone noch weniger Trials gibt.

Also somit auch ein Aufruf an die Entwickler immer eine Testversion zur Verfûgung zu stellen. uNd ich war auch einer der Appmonster Pro gekauft hat wo der aufruf kam das es sowas doch nicht geben kann das der einfach optionen in einer kostenlosen version raus nimmt,

Kinder die verdienen teilweise Ihr Geld mit dem Programmieren. Und die gekauften Versionen bekommen immer Updates das lohnt sich und 1 bis 5 euro ist nicht viel.


Gruß Gabriel

Wenn Ihr was von mir wollt schreibt mich auf meiner Webseite

  • Forum-Beiträge: 1.319

21.04.2011, 11:52:02 via Website

Gefühlt würde ich aber sagen, dass es die allermeisten Kauf-Apps auch als Free-App gibt.
In der Regel ist dann Werbung enthalten, die dann bei Kauf verschwinden würde.

Gruß, Steffen

Empfohlene Artikel