TOUCHLET Tablet-PC X2 / X2G - Kauen oder nicht?

  • Antworten:45
  • OffenNicht stickyBentwortet
  • Forum-Beiträge: 427

13.02.2011, 18:27:12 via Website

Guten Tag!
Ich habe mich in Amazon mal umgeschaut nach ein Tablet Pc und bin auf das TOUCHLET Tablet-PC X2 gestoßen mit einen preis von ca.150€ ist es auch noch bezahlbar für mich ;-) Aber jetzt wolte ich mal nachragen ob ihr es mir empfehlen könnt. Schreibt einfach mal postives und negatives auf

— geändert am 15.03.2019, 00:23:15 durch Moderator

Rechtschreibfehler dürft ihr gerne behalten ;)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8

13.02.2011, 18:35:12 via Website

also ich würde dir dringend davon abraten, es zu "kauen".

Aber jetzt mal Spaß beiseite.
Ich werde meines wieder zurück geben, weil es einfach zuviele Nerven (ge)kostet (hat):
Das Display ist nicht so toll..... ungenau, langsam und stellt im Browser nichtmal das Googlelogo richtig da (Verpixelt):
Viele wirklich total basale Apps lassen sich nicht installieren oder nur nach mehrfachen Versuchen. Der Acrobat PDF Viewer läuft zB garnicht.
Zwar kann man den Google Appstore nachinstallieren, aber auch hier läuft vieles nicht.
Die Akkustandbyzeit ist recht ernüchternd.

Meine Meinung:
Wer das Ding wirklich nur zum Surfen auf dem heimischen Sofa nutzen möchte, für den ist es sicher ne günstige alternative.
Wer was zum lesen und Arbeiten im Zug o.Ä. sucht, sollte lieber n paar Euro mehr investieren...

— geändert am 13.02.2011, 18:37:22

Antworten
  • Forum-Beiträge: 427

13.02.2011, 18:52:02 via App

also ich brauche es nicht für die Arbeit bin ja erst 14 :D hauptsächlich nur um zu surfen und spiele drauf zu spielen aber ich warte erstmal ab was die anderen dazu schreiben.
trotzdem danke ;-)

Rechtschreibfehler dürft ihr gerne behalten ;)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 861

13.02.2011, 19:01:09 via App

zum surfen im Internet taugt das Touchlet durchaus, auch als e-book Reader ist es zu gebrauchen, zum Spiele spielen ehr weniger. Es hat keine gpu und daher laufen keine Spiele mit 3D oder alles wo HD hinter steht.
Einfache Spiele gehen, ich nehme aber mal an,dass Du gerne etwas anderes darauf spielen möchtest.

Wer nach einer Antwort sucht, wird niemals aufhören, zu fragen

Antworten
  • Forum-Beiträge: 130

13.02.2011, 19:09:10 via Website

ich sag mal: je nachdem was du erwartest!! (nebenbei: kauen ist gut, sacht meine muddi. :D )

sicher, das gerät hat seine kleinen macken, aber hier im forum sind einige fähige leute dabei da was echt schickes draus zu basteln. vor allem für den preis find ich, ist das gerät echt gut. mit der neuen firmware sind schon einige verbesserungen da und die nächste firmware steht wohl auch schon in den startlöchern.

ja, es gibt einige apps die nicht laufen, aber es gibt auch nen ganzen ar**h voll apps, die echt gut laufen! wenn man erstmal einige sachen zusammen hat die einen interessieren ist das teil schon echt nützlich.

was du nicht erwarten solltest ist spiele in 3d oder mit 3d-elementen, da das teil keinen grafikchip hat.

alles in allem bin ich bisher echt zufrieden, grade wenn man den preis bedenkt. alleine google maps unterwegs in der hand zu haben ist schon supi. bin aber selber noch etwas in der testphase und demnächst fahr ich in den urlaub wo ich das teil gut nutzen werd.

mein tip: kaufen. lieber das hier als viele andere billigangebote wie dieses jaytech-brett oder was letztens auch im gespräch war.

X2G | LN 85750 | RTM10.0 / X2G-10.0-A | non-root | Launcher: Zeam | Gingerbread-Tastatur

Antworten
  • Forum-Beiträge: 41

13.02.2011, 19:11:35 via Website

Für den Preis bekommst du ein Tablet, dass zum surfen u. lesen reicht, allerdings zum Spielen ist es nur bedingt geeignet, eher die einfacheren Spiele laufen.
Für reines surfen u. spielen wäre wohl zur Zeit das Point of View mit Tegra2 Chip die noch günstigste u. auch für die Zukunft am besten gewappnete Alternative, aber das kostet eben auch schon über 300€.

Es ist schwierig hier etwas zu raten, ich hätte es ohne die GPS-Funktion und der Möglichkeit mit USB-Surfsticks auch mobil zu surfen nicht gekauft.
Preis/Leistung ist in Ordnung, aber ob es für einen 14 Jährigen was ist, der doch vermutlich lieber die aufwendigeren Spiele spielen möchte, kommt halt darauf an.

Es gibt hier aber einen Fred, da haben User schon gepostet, welche Spiele gut oder gar nicht laufen. Such den doch mal, vielleicht hilft dir das in deiner Entscheidung. ;-)

Grüsse
Christian

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8

13.02.2011, 19:18:14 via Website

Mal ne Frage an die Leute hier, die das X2(G) auch als PDF Reader benutzen:
Welche App nutzt ihr dafür? Acrobat läuft nicht (ohne Angabe von Gründen): Der AndroPDF oder wie das teil hieß is so langsam, dass es sich mit 10MB PDFs schon totläd. Andere Apps aus dem Pearl Market lassen nicht installieren oder kosten was....

Antworten
  • Forum-Beiträge: 861

13.02.2011, 19:39:29 via App

@Markus
gehört hier zwar nicht rein, aber txtr oder Quckoffice nutze ich

Wer nach einer Antwort sucht, wird niemals aufhören, zu fragen

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 255

13.02.2011, 19:39:59 via Website

Markus H.
Mal ne Frage an die Leute hier, die das X2(G) auch als PDF Reader benutzen:
Welche App nutzt ihr dafür? Acrobat läuft nicht (ohne Angabe von Gründen): Der AndroPDF oder wie das teil hieß is so langsam, dass es sich mit 10MB PDFs schon totläd. Andere Apps aus dem Pearl Market lassen nicht installieren oder kosten was....

Ohne in die Tasche zu greifen wird das mit den PDF´s nichts.
Ich habe mir EZ Reader gekauft, der kostete nicht mal einen Euro. Das war es mir wert. Lief gut mit der original X2 Firmware.
Mittlerweile bin ich auf DocumentsToGo umgestiegen.
Gute Software darf bei mir ruhig was kosten...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

13.02.2011, 19:43:35 via Website

Hallo,
ich bin sehr zufrieden mit der PDF-Anzeige via Documents-to-Go.
Alle anderen Aussagen über die Nützlichkeit des Gerätes kann ich bestätigen. Surfen geht so gerade (wenn man keinen Proxy im WLAN hat!), ebooks ist sehr angenehm und eben auch PDFs oder Powerpoint-Foliensätze, was ich für den Job oft brauche.
schönen Gruß: Martin

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8

13.02.2011, 19:48:04 via Website

Naja, da es hier um (nicht-)Kaufempfehlungen geht, sollte es schon erlaubt sein über die Möglichkeiten zu sprechen.
Und wenn bestimmte Funktionen nur durch Zusatzkosten benutzbar sind, sollte man das vor dem Kauf erfahren, denn das relativiert den günstigen Kaufpreis wieder.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 255

13.02.2011, 19:55:43 via Website

Markus H.

Und wenn bestimmte Funktionen nur durch Zusatzkosten benutzbar sind, sollte man das vor dem Kauf erfahren, denn das relativiert den günstigen Kaufpreis wieder.

Sorry, das verstehe ich nicht ganz. PDF ist doch keine im X2 beworbene Funktion?
Und mein Galaxy I9000 kostete 450 Euro und hatte auch keine Möglichkeit PDF anzuzeigen.
Oder ging es in deinem Post um was ganz anderes?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8

13.02.2011, 20:00:02 via Website

Nein, es ist keine "beworbene Funktion", aber es handelt sich um ein Android Gerät. Adobe bietet eine solide Version seines Acrobat Readers für Android an, welche im Gegensatz zum X2G auf dem 450€ Galaxy hervorragend funktioniert und dabei kostenlos ist. Ich weiss nicht wie es bei deinem Galaxy war, aber bei meinem war sogar die Thinkfree Vollversion (App für rund 10€) ab Werk vorinstalliert und damit können PDFs ebenfalls angezeigt werden.
Aber das ist ja auch nur ein Beispiel....

— geändert am 13.02.2011, 20:01:38

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 255

13.02.2011, 20:05:12 via Website

Ich habe noch nicht erlebt das eine Software auf allen Android Geräten läuft und ich habe wirklich schon mit einigen Androiden Erfahrung.
Die Software sollte zwar theroretisch auf allen Geräten funktionieren aber die Praxis sieht leider anders aus.
Da die (Kauf)- Software nicht unbedingt so teuer ist wie für Mac- oder Windows Rechner, ist das sicher kein Problem.
Und viele Apps kann man vor dem Kauf testen.

— geändert am 13.02.2011, 20:05:58

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8

13.02.2011, 20:07:16 via Website

...wenn man eine Kreditkarte hat. Auch n wichtiger Punkt für die Kaufempfehlung.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 255

13.02.2011, 20:12:04 via Website

Markus H.
...wenn man eine Kreditkarte hat. Auch n wichtiger Punkt für die Kaufempfehlung.

Darüber wird heftig im Web diskutiert. Ich verstehe auch Google da nicht.
Empfehlen kann ich eine Kreditkarte auf Prepaid-Basis.
Ich nutze fürs Web eine solche Karte der Wüstenrot Bank, Schufa frei und wenn kein Guthaben mehr drauf ist, kann ich nicht mehr einkaufen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 41

13.02.2011, 20:12:48 via Website

Ich nutze den kostenlosen PDF Viewer, den BeamReader habe ich auch ausprobiert, der kostet aber dann was ist aber dafür sehr komfortabel zu nutzen.
Mir reicht aber der PDF Viewer, hier mal ein Bild der Installationsanleitung der NavGear-Software, hat 19 Seiten, lädt für meine Begriffe schnell, lässt sich aber nicht so komfortabel bedienen, aber für gelegentliche PDF's sichten, reicht mir das:



PS: Der Aldiko ebook reader kann auch sehr komfortabel und kostenlos mit Adobe PDF umgehen, gerade zufällig entdeckt

— geändert am 13.02.2011, 21:38:54

Antworten
  • Forum-Beiträge: 41

13.02.2011, 21:38:41 via Website

Markus H.
Mal ne Frage an die Leute hier, die das X2(G) auch als PDF Reader benutzen:
Welche App nutzt ihr dafür? Acrobat läuft nicht (ohne Angabe von Gründen): Der AndroPDF oder wie das teil hieß is so langsam, dass es sich mit 10MB PDFs schon totläd. Andere Apps aus dem Pearl Market lassen nicht installieren oder kosten was....

Die Freeware Vudroid + BeamReader kann ich für pdf´s empfehlen.

Zum eigentlich Thread Thema:

Also ich bin mit meinem X2G zufrieden und kann es für diesen Preis absout weiterempfehlen. Auch wirds nicht die letzte Firmware sein und sicher noch das eine oder andere begradigt. Wenn mal ein App nicht geht, was ja durchaus bei anderen Android Geräten auch der Fall ist, gibt es gute Alternativen. Auch andere App Shops (zB. pdassi App Shop) kann man nutzen wenn der google market schon nicht funktioniert und das App Center einem zu wenig bietet. Außerdem kann man die Apps ja auch direkt auf die SD Karte ziehen und von dort aus installieren. Mit meinem neuen Lieblings App "MyPhoneExplorer" auch per Wlan und braucht nicht mehr mit dem USB Kabel verbinden. Auch das resistive Display reagiert gut, kenne ich andere. Surfen mit Dolphin Browser HD macht auch Spaß, da flüssig.

Aufwändigere Spiele funktionieren leider nicht, wegen der wohl fehlenden GPU, was zB.bei Angry Birds schon schmerzt. Aber den Preis bitte nicht vergessen, da bekommt man nun nicht alles. Wenn du es hauptsächlich zum spielen nutzen möchtest, ist das Teil wohl leider nichts für dich.

ciao Patrick

— geändert am 13.02.2011, 21:54:29

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.061

13.02.2011, 22:32:28 via App

Patrick Gesell
Markus H.
Mal ne Frage an die Leute hier, die das X2(G) auch als PDF Reader benutzen:
Welche App nutzt ihr dafür? Acrobat läuft nicht (ohne Angabe von Gründen): Der AndroPDF oder wie das teil hieß is so langsam, dass es sich mit 10MB PDFs schon totläd. Andere Apps aus dem Pearl Market lassen nicht installieren oder kosten was....

Die Freeware Vudroid + BeamReader kann ich für pdf´s empfehlen.

Zum eigentlich Thread Thema:

Also ich bin mit meinem X2G zufrieden und kann es für diesen Preis absout weiterempfehlen. Auch wirds nicht die letzte Firmware sein und sicher noch das eine oder andere begradigt. Wenn mal ein App nicht geht, was ja durchaus bei anderen Android Geräten auch der Fall ist, gibt es gute Alternativen. Auch andere App Shops (zB. pdassi App Shop) kann man nutzen wenn der google market schon nicht funktioniert und das App Center einem zu wenig bietet. Außerdem kann man die Apps ja auch direkt auf die SD Karte ziehen und von dort aus installieren. Mit meinem neuen Lieblings App "MyPhoneExplorer" auch per Wlan und braucht nicht mehr mit dem USB Kabel verbinden. Auch das resistive Display reagiert gut, kenne ich andere. Surfen mit Dolphin Browser HD macht auch Spaß, da flüssig.

Aufwändigere Spiele funktionieren leider nicht, wegen der wohl fehlenden GPU, was zB.bei Angry Birds schon schmerzt. Aber den Preis bitte nicht vergessen, da bekommt man nun nicht alles. Wenn du es hauptsächlich zum spielen nutzen möchtest, ist das Teil wohl leider nichts für dich.

ciao Patrick

Moin,Moin,
Kann mich da meinem Vorredner Patrick nur anschliessen. Zum zocken ist das X2 wohl weniger geeignet. Aber ansonsten ist es ein gutes Gerät. Ich liebe mitlerweile mein X2 schon!!
Gruß
Uli

Samsung Galaxy Tab7.7-P6800|Version:4.0.4|3.0.15-P6800XXLQ2-CL834397se.infra@SEI-46#3SMPPREEMPT-Wed-Jul 4-18:06:40KST-2012|IMM76D.XXLQ2|non-root|Launcher:Go Launcher HD|Thumb-Keyboard&Samsung Galaxy Nexus-i9250|Version 4.3|I9250XXLJ1|3.0.72-gfb3c9ac android-build@vpbs1.mtv.corp.google.com#1Fri Jun7 12:00:19 PDT2013|JWR66V|non-root|Launcher:Holo LauncherHD|ThumbKeyboard&Asus TF300T mit Dock/JB 4.2.1

Antworten
  • Forum-Beiträge: 26

13.02.2011, 22:49:23 via Website

Ich würde es immer wieder Kaufen!

Ich finde schade das so fiele das Ding mies machen!
Klar wen man nicht bereit ist etwas zu basteln kann es wirklich nicht fiel...
Aber mir macht basteln Spaß und nach dem ich mir hier einige sachen rausgesucht habe (Rotten, BP-FW, Zeam Launcher, Overcloking Tool, Android Assistent und natürlich die Ginger Tastatur [alter Launcher und Tastatur entfernt usw]) Rennt das Ding und ist in meinem Bekannten Kreis der Hit.
Ich denke die meisten Tablets haben keine GPU und die Spiele die nicht gehen sind meist auf Flash Basis. Auserdem sind 800MhZ und 256Mb auch hinderlich!
Man kan Surfen, Musik hören Videos sehen spiele spielen und Arbeiten was will man für 169(X2)-199(X2G) mehr?
Bei Plus gibt es diese Woche das 10zoll 1GhZ EasyPad erster Eintrag im Forum es Stürzt dauernd ab und Bleibt hängen.
Kann auch nicht über Umts ins Internet und über die Akkulaufzeit ist nichts zu finden:-).
Wer ein gerät haben will bei dem er seinen Kopf ausgeschaltet lassen kann soll sich nen I-Pad holen.
Liebe grüße
Freddy

Antworten