Samsung Galaxy S — Probleme mit Myphoneexplorer

  • Antworten:13
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 6

28.01.2011, 02:32:29 via Website

Hallo liebe comunity,

ich bin seit 2 Wochen stolzer Besitzer eines Samsung Galaxys. Vom Prinzip her bin ich auch sehr zufrieden mit dem Handy, allerdings habe ich noch Probleme mit dem synchronisieren meiner Daten.

Ich nutze Outlook 2007. Von dort möchte ich alle Kontakte, Notizen, Termine synchronisieren.

Leider funktioniert dies nur teilweise. Auf meinem Handy kamen nur ein Teil der Kontake an. Andere dafür doppelt. Auch wurden nicht alle Termine übernommen. Andere dafür doppelt und dreiffach. Insbesondere Serientermine scheinen ein großes Problem zu sein?!
Notizen wurden nicht übernommen. (Geht das überhaupt?)

Ich hatte bis vor kurzem ein Iphone 3g. Dort hat das mit dem synchronisieren wunderbar funktioniert.


Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.


Schon mal vielen Dank im Voraus.


Gruß

Spider

Antworten
  • Forum-Beiträge: 259

28.01.2011, 07:38:31 via Website

Hallo Nils und herzlich willkommen im Forum :)

Du sagst, du synchst deine Kontakte und Termine mit Outlook? Wie? Direkt ab Server? Was für ein Server? Oder machst du das über dein GMail - Konto?
Ein bisschen mehr Info brauchts schon :wink:

Notizen werden nicht übernommen, ist nicht vorgesehen. Nicht direkt auf jeden Fall...

Gruss

Um zu schweigen fehlen mir die richtigen Worte

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6

29.01.2011, 11:43:43 via Website

Hallo Feylidor,
danke schon mal.

Das 9000 wird per Kabel am Rechner vom mpe nicht erkannt. Es funktioniert bei über wlan, jedoch mit den beschriebenen Ausfällen in dem Abgleich.
Einen Serverbenutze ich dafür nicht. Das wäre wohl einfacher von der technischen Seite her, nur haste dann wieder montliche Zusatzkosten, die du
so nicht brauchst. Zu Google möchte ich meine Daten nicht legen.
Deshalb ist für mich immer der beste Weg gewesen: Einstöpseln, Abgleichen, Fertig und vor allem, immer dabei.

Zusatzfrage: Wie kann man das mit den Notizen über einen Umweg regeln?
Geht das auch mit Aufgaben aus Outlook? Denn eigentlich soll das Gerät geschäftlich genutzt werden.

Gruß, Spider

Antworten
  • Forum-Beiträge: 259

31.01.2011, 10:56:59 via Website

Hey Spider,

Sry wenn ich da nachbohre... Du benutzt Outlook 2007 und möchtest dein Handy geschäftlich nutzen, ok. Aber woher kriegt dein Outlook seine Daten? Von einem Exchange-Server nehm ich doch schwer an, oder?
Für dich wäre es dann wirklich das einfachste, du fragst euren Admin nach den Daten dazu, es ist wirklich simpel und ich praktiziere das schon seit längerem. Gut ich bin selber der Admin und hab da keine bürokratischen Hürden...
Bei mir sind auch die Termine und Kontakte richtig eingetragen, ich hab Adressen und Termine sowohl auf dem Exchange wie auch auf dem GMail-Konto, funktioniert reibungslos. Solange du dann dein Datenabo nicht überschreitest, bzw deine Daten über das WLAN jagst, produzierst du auch keine zusätzlichen Kosten.
Dann musst du auch keine zusätzliche Software auf deinem Rechner verwenden...

Das mit den Notizen könntest du mit touchdown lösen... Kostet aber auch wieder... Out of the Box kenne ich sonst keine Lösung... Da hat Android noch Nachholbedarf...

Kaufst dir ein Android aber vertraust Google nicht? Hmmm, ein wenig widersprüchlich ist das schon...

Um zu schweigen fehlen mir die richtigen Worte

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6

31.01.2011, 13:55:37 via Website

Hi,
hast auf der einen Seite wohl Recht mit Google/Android.

`Das ist meine Firma und ich brauchte bisher keinen extra Server, sondern konnte das wunderbar so regeln.
Das heißt, ich trage meine Sachen ins Outlook oder ins Telefon ein und gleiche die Daten später wieder ab.
Wenn ich direkt dran sitze eben mehrmals täglich, so dass ich diese Lösung auf meinem Rechner brauche.
Hast du da ne Lösung?
Übrigens, was ist "touchdown"?

Vielen Dank für deine Mühe.

Gruß, Spider

Antworten
  • Forum-Beiträge: 259

31.01.2011, 14:23:10 via Website

Ah ok, sozusagen eine "Einmannfirma" (soll nicht implizieren, das da nur einer arbeitet :wink: ) , dann siehts ein wenig anders aus.

Also wenn du dich von deinem Vorurteil lösen könntest, wärst du vermutlich mit dem Tool gsyncit am besten bedient. Früher gabs noch gsync (Freeware)
Gsyncit ist ein Google-Programm, welches dein Google-Account mit deinem Outlook abgleicht, das Problem mit den Notizen besteht aber weiterhin. Mit diesem Progi könntest du völlig unabhängig vom Rechner synchen und müsstest dein Knochen nicht mehr anstecken. Ich hab das auch so gemacht bevor Android die Daten mit einem Exchange richtig abgleichen konnte. Auf dem Rechner installieren und Konto einrichten, fertig. Der Vorteil wäre auch noch, du könntest dein Kalender auch im Browser und ohne dein Arbeitsgerät bearbeiten...

TouchDown ist eine App welche Abgleiche mit einem Exchangeserver macht, inkl Notizen... Ohne Exchange kannst du diese Lösung aber auch gleich wieder streichen.

— geändert am 31.01.2011, 14:23:30

Um zu schweigen fehlen mir die richtigen Worte

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6

02.02.2011, 07:07:56 via Website

Moin Feyldor,
sag mal, die Infos sind echt interessant, die du mir gegeben hast,
Nur weißst du keine Möglichkeit das offline hin zu bekommen?
Das ist schon etwas verrückt. Jetzt gibt es so lange Handys und niemand
kriegt sone Lösung richtig hin.
Komischerweise kommt mein Bruder mit dem my phone explorer hin.
Vielleicht hat er weniger ausgefallene Daten im Outlook.

Danke für deine Gedanken an meine Sache,
Gruß, Spider

Antworten
  • Forum-Beiträge: 259

02.02.2011, 08:39:14 via Website

Ciao Nils,
was meinst du mit "offline"? Meinst du damit Kabel direkt an den Rechner?

Mit dem MPE ist das so ne Sache, ich hab mal ein bisschen rumgesucht (mir war langweilig :) ) und ich habe auch auf dem Forum von MPE selber diverse "komischen" Probleme gefunden. Also ganz ausgereift scheint das Stück Code noch nicht zu sein... leider...

Was spricht dagegen (ausser die Ablehnung gegen Daten auf den Google-Server zu speichern) den Synch OTA zu machen?
Wenn du das nicht möchtest, weiss ich nur noch die Möglichkeit mit dem direkten Synch über einen Exchange, den du ja leider nicht hast... Was anderes fällt mir leider nicht ein..

Um zu schweigen fehlen mir die richtigen Worte

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6

02.02.2011, 15:32:42 via Website

Hi,
der MPE ist an sich eine echt gute Kiste, die ich seit Jahren für SonyEric..
benutzt habe. Der verügt über viele Einstellmöglichkeiten, ist jedoch wohl für Android
noch nicht ganz so weit, wie erhofft.
Da ich kein toller EDV´ler bin, was heißt OTA machen? Werden die Daten dabei irgendwo
extern gespeichet? Mag verrckt klingen, nur fallen mir manch andere Themen leichter, ich
brauch diese Handysachen im Grunde immer nur einfach funktionierend zum Arbeiten.
So tue ich mich etwas schwer, die Dinge im Netz zu finden, die mir weiter helfen.

Gruß, Spider

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6

02.02.2011, 15:42:44 via Website

OK, OTA heißt - over the air.

Hätte ich auch kein Problem mit, wenn das Ding die Daten nirgendwo abspeichert
und einen sauberen Abgleich mit meinem Outlook macht.
Der MPE geht bei mir auch nur über mein WLAN. Hauptsache ich kann mal Synchen und
das neue Schätzchen nutzen.

Von welchem Progarmm weißt du denn, dass es das sauber machen würde?

Gruß Spider

Antworten
  • Forum-Beiträge: 259

02.02.2011, 16:30:16 via Website

Jup, over the air

ich weiss, wie ich schon geschrieben habe, von gsynchit. Aber das kostet mittlerweile 20 $
Früher war das noch gratis...
Notfalls hätte ich das Ding noch vermutlich irgendwo auf meinem FTP, könnte dir allenfalls noch einen Link schicken falls du es nicht findest.

Um zu schweigen fehlen mir die richtigen Worte

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7

14.04.2011, 16:59:14 via Website

Hi Leute,

es ist zum weinen. Active-Sync war von Klein-Weich, aber hat funktioniert.

jetzt bin ich begeisterter Nutzer von Android. Doch eines hab ich immer noch nicht geschafft.

Sync mit Ms-Outlook.

Ich nutze WIN7 in 64bit und MS-Outlook in 64bit und das macht wohl den bestens Syncprogrammen zu schaffen.

Probiert hab ich:
  1. Android-Sync
  2. companionlink -- hat mein Android lahm gelegt
  3. gsyncit - hat mir am besten gefallen, doch leider kein sync -nur ne fehlermeldung
  4. vco-organizer - war mir zu umständlich und ich zahl nicht, ohne vorher testen zu können
  5. Kies - geht nicht mit 64 bit
  6. missing sync - kann kein outlook 2010 64bit
  7. nun myphoneexplorer - wenn da nicht noch ein Problem wäre.

es funktioniert soweit ich sehen konnte alles, doch keine Sync der Termine mit dem Kalender. Daten von android werden nicht übernommen.
und ich muss wohl auch den sync mit google abschalten. an den aber hab ich mich jetzt schon gewöhnt.

GSyncit wär mein Favorit, aber es will halt nicht.

Google Apps Sync kostet 50$ jährlich.. ist mir das bald wert, bei der Zeit, die ich schon investiert habe. Aber funktioniert es dann wenigstens ?

Wer hat hier nen Tipp ? Was geht mit google calendar und contact - outlook 2010 (64bit) und unserem heissgeliebten Android-Handy ?

Sync sei dank euch allen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

15.04.2011, 21:10:56 via Website

[quote=LED-Profi]
Daten von android werden nicht übernommen.

Hallo zusammen,
ich hatte das Problem auch.
Synchronisation der Handy Termine auf outlook funktionierte nicht.
Die Lösung
Nach dem Anstöpseln des USB-Kabels wird "MyPhoneExplorer Client" aktiv.
  • Ziehe den Bildschirm von oben nach unten, um die ausgeblendeten Meldungen zu sehen. (Bei mir) ist die oberste Meldung der MyPhoneExplorer Client.
  • "MyPhoneExplorer Client" auswählen
  • "Einstellung" auswählen
  • "Zu synchronisierende Kalender" auswählen
  • "Sony Ericsson" muss ausgewählt sein und "Standard"
Das ist alles
Synchronisierung ausführen und alles ist Gut
Grüße

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7

16.04.2011, 00:53:10 via Website

Hi,

danke für die Mühe, doch kann ich leider die Einstellung nicht finden.

was ist mit "Bildschirm nach unten ziehen" gemeint. Finde keine Meldungen und somit auch keinen "myPhoneExplorer Client".

Und falls ich es finde, muss da auch "sony ericson ausgewählt werden, selbst bei einem Samsung Galaxy ?

Danke schon im Voraus für die Hilfe..

Tom

Antworten

Empfohlene Artikel