HTC Desire — Kontrolle Minutenpakete - gibt's sowas wie Mobile Butler ?

  • Antworten:10
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 293

25.01.2011, 09:49:10 via Website

Hallo zusammen,

ein Kollege hat mir gestern auf seinem iPhone diesen MobileButler gezeigt. Das ist genau das, was ich suche, da ich bei O2 (Blue 100) das 120 Minuten-Paket im Blick behalten möchte.

Ich habe hier nur einen alten Thread von 2009 gefunden, dass sowas entwickelt werden sollte. Ich denke mal, das dürfte mittlerweile der Fall sein? Könnt IHr da was empfehlen? Logischerweise muss ich der App dann ja nur sagen, welches der Stichtag ist, ab dem abgerechnet wird. Oder gibt's da auch sowas, dass man seine Vertragsnummer eingibt und der synct das dann automatisch?? Nee oder? Der Kollege sagte, beim MObile Butler würde das mit T-Mobile funktionieren...

Danke für Eure Tipps.

Gruß,
Arndt

Antworten
  • Forum-Beiträge: 95

25.01.2011, 11:00:26 via Website

Hallo,

also ich benutze seit geraumer Zeit Call Meter NG.
Bin sehr zufrieden mit der App.

Dort kannste unterschiedliche Freikontingente einstellen, wie z.B. SMS oder Freiminuten und
gleichzeitig noch die Folgekosten eintragen.
Den Stichtag kannst du natürlich auch eintragen und dann bekommst du schön in Balkenform und
Zahlenform präsentiert, wieviele Freiminuten du schon verballert hast und wie lange es noch bis zum
Stichtag dauert.
Hat bei mir auch bisher immer gestimmt was er bei Minuten und SMS angezeigt hat, da ichs die ersten
beiden Monate mal mit dem EVN des Providers abgeglichen hab.

— geändert am 25.01.2011, 11:00:54

Antworten
  • Forum-Beiträge: 737

25.01.2011, 11:32:26 via Website

Auch zu empfehlen ist das SYSTEM INFO WIDGET aus dem Market.
Das zeigt Dir auf dem Homescreen die verbrauchten MINUTEN, SMS, DATEN per mobiles Internet und DATEN per WLAN an...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 16

27.01.2011, 03:50:55 via App

Hallo,
Ich habe den selben Vertrag und mittlerweile alle mobile butler durch. Der Beste heißt “droidstats “ ist umsonst und wie auf den Vertrag zu geschnitten. Du kannst nummern aus der abrechnung ausschließen (die o2 nummern, da umsonst), die minuten werden richtig nach der 60 / 60 Taktung abgerechnet und du hast zugriff auf statistiken (wen du wie oft wie lang anrufst), wlan und mobile wird getrennt und du hast ein widget!!

Bin rundum zufrieden.

Edit: Wegen meinem Stichtag hab ich einfach kurz bei der Hotline angerufen und gefragt. Es ist aber in der Regel das Datum der Freischaltung + 1.

— geändert am 27.01.2011, 03:54:12

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33

27.01.2011, 10:20:00 via Website

Hab auch o2-Blue und nutze die App "Welches Netz".

Weiß allerdings nicht genau ob in der trial Version auch die Statistik mit drin ist.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 293

27.01.2011, 10:27:40 via Website

Danke für die Tipps, werde ich mir mal ansehen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 10

07.02.2011, 17:29:00 via Website

hallo

ich habe einen vertrag, bei dem ich eine flat ins d1- und ins festnetz habe (sms nach d1 ebenfalls flat)
in fremdnetze habe ich 120 freiminuten und 40 freisms im monat
bei welcher app kann ich sowas eintragen?
man kann ja mittlerweile an den handynummern nicht mehr wirklich erkennen, in welchem netz sie zu hause sind

wenn ich mich bei t-mobile einlogge, werden mir zumindest die im monat verbrauchten freiminuten angezeigt (siehe pic)
eine app, die sowas ausliest wäre ja auch schonmal was

datenvolumen ist egal
habe ne flat, bei der ich nach 1 gb/monat gedrosselt werde
dann wird es zwar langsamer aber nicht teurer

gruß michael

Antworten
  • Forum-Beiträge: 17

07.02.2011, 18:58:15 via App

hi.bin neu hier... kannst du bitte einen link vom widget Posten? gibt doch soviele...

danke

Antworten
  • Forum-Beiträge: 10

08.02.2011, 12:28:14 via Website

ich habe jetzt kostencheck für t-mobile installiert (einfach mal im market suchen - kostet 0,99 €)
es holt sich die daten über verbrauchte kontingente direkt aus dem kundencenter bei t-mobile.de

Antworten
  • Forum-Beiträge: 101

08.02.2011, 12:35:56 via Website

Ich will nicht unnötig Werbung machen, aber ich habe meine App "Welches Netz" für genau diesen Fall programmiert (habe mittlerweile auch den gleichen Tarif). Die Besonderheit bei der App ist, dass sie sich nicht auf die Vorwahl verlässt, sondern genau ermittelt in welches Netz der Anruf/die SMS geht und so auch portierte Rufnummern erfasst. Einstellen kann man so ziemlich alles - Stichtag, Taktung, Freiminuten für jedes Netz (oder Minutenpaket), etc... Es gibt auch eine Reihe von Widgets für verbrauchte Minuten/SMS.

Du kannst die App ja einfach mal installieren und 7 Tage lang ausprobieren.

https://market.android.com/details?id=com.eventkontor.networkcheck

Antworten

Empfohlene Artikel