TV-Empfang per USB-DVB-T Stick möglich?

  • Antworten:8
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 1

23.01.2011, 23:47:23 via Website

Hallo,

ich besitze einen Medion USB-DVB-T Stick (CTX1921_V2.1.1 ; msn: 40030089).
Besteht die Möglichkeit diesen am ARCHOS 101 zu nutzen, um dort normal TV sehen zu können? Wenn ja, wie stelle ich es an (Treiber, App etc.)
Android 2.2 ist installiert.

Schon jetzt vielen Dank!

Reinhard

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 696

24.01.2011, 13:12:56 via Website

Lern Java programmier dir deine App und programier einen Treiber oder bezahl jemanden dafür.

Ich suche auch schon lange nach ner möglichkeit,
aber dies ist die einzige.

Root4ever.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

28.01.2011, 09:57:40 via Website

Hi Kevin,
danke für die Links!

Hab mich da gestern durch die ca. 20 Seiten gelesen und es scheint nciht mehr lange zu dauern, bis der DVB-T Empfang funktioniert. Vorallem, weil Archos das komplette Backend zur Verfügung gestellt hat und ihn bei der Entwicklung unterstützt (klar, ist ne klassische win<->win Situation).

Naja, das ist der momentane Stand der Entwicklung: http://www.youtube.com/watch?v=TkQHtLvr2Qw

Haben ein paar nette Ideen dazu, Aufnahmefunktionalität, Time-Shift, Senderfavoriten abspeichern etc. eben alles was so dazu gehört!
Ein Haken gibts allerdings:
Durch die Bereitstellung des Archos Media Player Backends geht das ganze Projekt zwar etwas schneller und vor allem Bug-freier voran, allerdings ist für die Benutzung des Programms das Archos Cinema Plugin (€ 15,-) notwendig.
Scheint aber wie auf dem Video zu sehen recht stabil zu laufen... CPU Auslastung < 5%
Bin sehr gespannt wie sich das weiter entwickelt...
Grüße
HammStar

Antworten
  • Forum-Beiträge: 21

28.01.2011, 12:52:22 via Website

Gern geschehen.
Ich bin auch sehr gespannt auf die Entwicklung!
In der Regel zeichne ich z.B. meine Serien auf, aber für spontane TV Aktionen lässt es sich sicher hernehmen.

Grüße Kevin

Antworten
  • Forum-Beiträge: 102

24.03.2011, 15:36:43 via Website

Hallo ,

Hast du Lust einen DvB - T stick auvisio zu programmieren für eine Flytouch 3 mit Android 2.2 mit Software zum schauen

nartürlich nicht umsonst

da du Ja schon Erfahrung hast denke ich wäre das machbar


hier der link welche Modell das ist : http://cect-shop.com/APad-Flytouch3-GF10-Superpad--Android-22-FROYO-HDMI-GPS-10Zoll_c30_p667_x2.htm


Lg Joachim

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 696

24.03.2011, 22:22:42 via App

joachim s.
Hallo ,

Hast du Lust einen DvB - T stick auvisio zu programmieren für eine Flytouch 3 mit Android 2.2 mit Software zum schauen

nartürlich nicht umsonst

da du Ja schon Erfahrung hast denke ich wäre das machbar


hier der link welche Modell das ist : http://cect-shop.com/APad-Flytouch3-GF10-Superpad--Android-22-FROYO-HDMI-GPS-10Zoll_c30_p667_x2.htm


Lg Joachim

Wer?

Root4ever.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 427

16.12.2011, 19:25:52 via Website

Macht doch HIER mal etwas Druck .....
TiZi Läuft auf dem iPhone/iPad und Mac, 1A und das per WiFi/AdHoc ...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

19.01.2012, 22:41:47 via App

Tizi ist mit Abstand das beste DVB-T Tool überhaupt! Mehr geht nicht...

— geändert am 19.01.2012, 22:43:27

Antworten

Empfohlene Artikel