Xperia X10i mit 2.2.1 Firmware (incl App2SD, Multitouch) Baseband 54 anleitung

  • Antworten:333
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 229

10.01.2011, 13:04:02 via Website

VORWEG!! das ist NUR für das X10i ! NICHT FÜR X10 mini/pro


Den Devs von xda ist es gelungen nun auch app2sd für die momentan noch im beta stadium existierende ROM zu aktivieren...
ich nutze diese ROM schon seit 2 tagen ohne das ich irgendwie nen bug oder so feststellen kann.. das einzigste was noch fehlt (aber dran gearbeitet wird) ist das die camera noch nicht voll funktionstüchtig ist... (stört mich erstmal nicht)

an der rom wird täglich gearbeitet und die devs versuchen gerade Multitouch einzubauen in die ROM ....

also wer interesse dran hat...

http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=900441

GEFAHREN!

Dein handy verliert jeglichen anspruch auf Garantie!

anleitung...

1. Roote dein Smartphone (build 2.0.a.0.504) Anleitung
a) Roote dein Smartphone (build 2.0.2.A.0.24) Anleitung

2. installiere xrecovery Anleitung
a) installiere busybox ausm market, wenn installiert, öffnen und install klicken...

3. kopiere die runtergeladenen files auf deine SD karte (sprich die beta ROM plus die Hotfixe) http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=900441

4. Reboot und drücke die "zurück" taste mehrmals während die schrift "Sony Ericsson" kommt

5. nun geht ihr wie folgt vor:
a) Factory Reset (full wipe)
b) wipe cache partition,
c) advanced options -> wipe dalvik cache

6. install custom zip (nun wähle die rom aus, nicht den hotfix)
a) reboot und handy hochfahren
b) nun sollte euer bildschirm sich die ganze zeit aktualisieren: Lösung: adb shell killall servicemanager (nun rebootet dein phone)*
c) nun installiert den letzten hotfix auf der download seite - reboot und hochfahren

* Anleitung zu ADB:

Damit ihr ADB verwenden könnt, müsst ihr Android SDK downloaden, da ADB als Tool in der Android SDK enthalten ist. : http://developer.android.com/sdk/index.html
Entpackt die Datei mit WinRar oder 7-Zip u benennt den entpackten Ordner in "Android" um. Danach kopiert ihr den Ordner Android und fügt ihn direkt auf der Festplatte C ein.

Um eurem Computer beizubringen, woher er ADB ausführen soll, müsst ihr nun die Umgebungsvariablen ändern.
Dies macht ihr wie folgt:

Start / Rechte Maustaste auf Computer /Eigenschaften
Danach klickt ihr links oben (kann bei anderen Betriebssystemen unterschiedlich sein) auf Erweiterte Systemeinstellungen und dann auf Umgebungsvariablen. Jetzt sucht ihr die Variable PATH und macht einen Doppelklick. Nun fügt ihr am Ende einfach euren Pfad ein, wo sich euer ADB befindet. (Bei mir: C:\android\tools\)
-----------------------------------------------------------------------
Nun ist es an der Zeit, dass euer Handy ADB Superuserrechte gewährt. Dies macht ihr wie folgt:

Steckt euer Handy an den PC und aktiviert USB-Debugging (Einstellungen /Anwendungen/Entwicklung/Haken bei USB-Debugging setzen). Ihr dürft aber eure SD-Card nicht bereitstellen!!!

Nun müsst ihr die Eingabeaufforderung (CMD) am Computer öffnen. (Start/"cmd" bei Suche eingeben, dann Enter)
Jetzt tippt ihr "adb shell" (ohne Anführungszeichen) und danach drückt Enter.
Ihr solltet jetzt ein Raute-Zeichen sehen #. Nun müsst ihr "su" eingeben und wieder Enter drücken.
Jetzt sollte auf eurem Handy ein Pop-Up der Superuser-Genehmigung aufscheinen. Dies bestätigt ihr.
Diese Prozedur gibt der ADB Root-Rechte.

Nun könnt Ihr den befehl „adb killall servicemanager“ eingeben und euer Handy startet neu.


MULTITOUCH
zu guterletzt folgt nun noch Multitouch =)
dafür ladet ihr euch HIER das Flashtool, dannach HIER die FTF-Dualtouch datei.

nun entpackt das Flashtool, dannach entpackt ihr die Multitouch FTF-Datei. Diese FTF Datei kopiert ihr in das Flashtool Folder "firmwares"
nun schaltet euer handy ganz aus. startet die X10FlashTool.exe und klickt oben links auf "flash"
wählt die datei aus und klickt auf "OK"
nun wählt ihr euer X10 aus, dann wieder "OK"
jetzt haltet ihr die "ZURÜCKTASTE" an eurem X10 gedrückt und schliest das USB kabel an. WENN die LED grün aufleuchtet dann klickt ihr auf "OK" und lasst die "ZURÜCKTASTE" los... der rest geht von alleine... dannach einfach das Kabel abstecken und handy starten.
nun solltet ihr noch bei Anwendungseinstellungen den hacken bei "Unbekannte Quellen" und "USB-Debugging" wieder reinmachen.



Viel Spass mit Froyo+Multitouch


credits goes to zdzihu and jerpelea


ANLEITUNG FÜR BASEBAND 54!! von Marco Rauh

1. Flashtool starten (vorher die neue 2.1.A.0.435 in den Firmware-Ordner entpacken)
(nur die: Sony Ericsson X10i_2.1.A.435_GLOBAL-GGL GENERIC 1232-9897.ftf) hinein kopieren

2. Flashen auf neue Firmware (Im Tool den Anweisungen folgen!)

3. Telefon einschalten... Jetzt in den Einstellungen unter Anwendungen den Debug-Modus einschalten

4. Telfon anschliessen und per Flashtool rooten ( auf Root klicken :)

5. Telefon startet neu

6. Ask Root Perms (auf Ask Root Perms klicken :)

7. Anfrage auf dem Handy bestätigen
auf den Handy kommt eine Meldung wegen SuperUser :)

8. Xrecovery via Flashtool installieren..So jetzt ist mit dem Flashtool alles soweit erledigt...
Hat bei mir nicht funktioniert
Hab über Market, der komischerweise bei mir vorhanden war: BusyBox installiert und
xRecovery auf SD (ohne Unterordner kopiert und ausgeführt. Müssen alle 3 Häckchen grün sein :)

9. Jetzt zieht ihr die X10beta4 + gapps auf euer X10 (ich habe einen Ordner mit dem Namen Froyo angelegt, ist übersichlicher

10. Neustarten und Rücktaste bei erscheinen vom "Sony Ericsson" Schriftzug mehrmals hintereinander drücken bis sich das Xrecovery Menu öffnet...

11. Folgende Auswahl: Install Custon Zip / Choose custom zip from SD Card /ORDNER IN DEM SICH DIE ZIP DATEIN/ FreeX10-beta 4 auswählen (mit Laustärkebuttons hoch und runter, Auswahl mit dem mittleren und zurück mit Zurück)...Und schon installiert er... Wenn das abgeschlossen ist wieder zurück ins Hauptmenü von xRecovery und "reboot phone" auswählen

12. Jetz das Telefon mindestens 10 min in Ruhe lassen auch wenn ihr schon im 2.2 drin seit.
startet ein paar mal neu

13. Neustarten und wieder das Xrecovery Menü aufrufen.

14. Wie Schritte unter Punkt 11 nur diesemal installiert ihr die GAPPS !

Das wars...Viel Spaß mit Froyo

Ich übernehme keinerlei Haftung wenn was schief geht... Ihr seid selbst verantwortlich... Bei mir hat es geklappt

— geändert am 08.02.2011, 20:30:26

Antworten
  • Forum-Beiträge: 289

13.01.2011, 16:22:55 via Website

Daniel E.
Alex
Wie funktioniert das mit dem "adb killall servicemanager" genau?

Ich find es einfach nicht heraus.

http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=502010

bitte

Danach hab ich es gemacht, bloßm wie verbindet er sich mit dem Handy?

Hast du vielleicht ICQ oder MSn?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 157

13.01.2011, 16:23:13 via Website

Hallo, also bis Schritt 3 ist es kein Problem, aber wenn das SE Logo kommt und ich die zurücktaste drücke passiert nichts. Kannst du mir das bitte erklären?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 157

13.01.2011, 16:30:06 via Website

Muss ich die runtergeladenen Dateien so gepackt auf die Speicherkarte ziehen oder entpackt und muss ich die in einen Ordner rein tun oder wo genau?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 289

13.01.2011, 16:34:02 via Website

Robert B.
Hallo, also bis Schritt 3 ist es kein Problem, aber wenn das SE Logo kommt und ich die zurücktaste drücke passiert nichts. Kannst du mir das bitte erklären?

Hatte ich auch, i musste xrecovery manuell installieren da das automatische nicht geklappt hatte.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 229

13.01.2011, 16:42:36 via Website

Robert B.
Muss ich die runtergeladenen Dateien so gepackt auf die Speicherkarte ziehen oder entpackt und muss ich die in einen Ordner rein tun oder wo genau?

ja einfach so wie du sie runter geladen hast auf die SD karte... ohne unterordner.. sprich direkt auf die SD karte

Antworten
  • Forum-Beiträge: 229

13.01.2011, 16:43:08 via Website

Alex
Robert B.
Hallo, also bis Schritt 3 ist es kein Problem, aber wenn das SE Logo kommt und ich die zurücktaste drücke passiert nichts. Kannst du mir das bitte erklären?

Hatte ich auch, i musste xrecovery manuell installieren da das automatische nicht geklappt hatte.

da ist die antwort^^


Alex
Daniel E.
Alex
Wie funktioniert das mit dem "adb killall servicemanager" genau?

Ich find es einfach nicht heraus.

http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=502010

bitte

Danach hab ich es gemacht, bloßm wie verbindet er sich mit dem Handy?

Hast du vielleicht ICQ oder MSn?

das handy anlassen, einfach per usb verbinden. dann das script öffnen und killall servicemanager eingeben

das sollte dann so aussehen:

C:/Android/tools/adb shell (der pfad ist der wo ich mein android tools installiert habe, gebe dort deinen an!)
#su
su (jetzt auf deinem telefon die SU rechte gewähren)
# killall servicemanager


am besten öffnet ihr ein neues textdokument,
dort schreibt ihr rein wie folgt:

cd c:/
C:/Android/tools/adb shell
hier wieder vor adb shell den pfad zu eurer adb.exe angeben.. nur den pfad!

speichert diese datei als cmd.bat auf eurem desktop

die datei sollte nun cmd.bat heißen.. ohne das .txt ! das ist wichtig!

führt sie aus (doppelklick) und gebt su ein, nun die rechte akzeptieren auf eurem handy

dann killall servicemanager

nun sollte sich dein handy rebooten...

— geändert am 13.01.2011, 16:54:00

Antworten
  • Forum-Beiträge: 229

13.01.2011, 17:07:45 via Website

Alex
Also ich hab es unter c:/android-sdk-windows/tools/...

aber dort ist keine datei mit adb shell verzeichnet.

Hab ich da was vergessen?

im ordner tools ist eine datei die nennt sich adb.exe..
diese brauchst du aber nicht zu starten... das macht dann das script.

einfach wie oben beschrieben befolgen

— geändert am 13.01.2011, 17:08:38

Antworten
  • Forum-Beiträge: 289

13.01.2011, 17:13:34 via Website

Daniel E.
Alex
Also ich hab es unter c:/android-sdk-windows/tools/...

aber dort ist keine datei mit adb shell verzeichnet.

Hab ich da was vergessen?

im ordner tools ist eine datei die nennt sich adb.exe..
diese brauchst du aber nicht zu starten... das macht dann das script.

einfach wie oben beschrieben befolgen

Die datei ist dort auch nicht verzeichnet, sorry.

Ich probier es nochmal zu installieren, mal sehen ob es dann vielleicht kommt.

Ok jetzt hat es geklappt. Mal sehen was so alles geht ^^

— geändert am 13.01.2011, 17:33:13

Antworten
  • Forum-Beiträge: 157

13.01.2011, 17:33:57 via Website

Und wie macht man das mit dem manuellen installieren von xrecovery?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 289

13.01.2011, 17:42:48 via Website

Robert B.
Und wie macht man das mit dem manuellen installieren von xrecovery?

Also ich hab es mit dem root explorere gemacht.

-Root explorer öffnen
-Android/data/com.zoz33.xrecoveryinstaller/ öffen und die 3 Dateien markieren und kopieren.
- dann musst du diese 3 dateien in system/bin/ einfügen.

Bei dem Programm root explorer musst du vor dem einfügen oben den Mount R/O butten klicken. Dann die 3 dateien einfügen und dann wieder oben auf den Button Mount R/W damit wieder R/O erscheint. danach funktioniert es.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 157

13.01.2011, 17:48:32 via Website

ok ich versuche es, wenn ich es habe melde ich mich!! Danke schon mal :grin:

Antworten
  • Forum-Beiträge: 157

13.01.2011, 17:59:19 via Website

Wenn ich MounR/O drücke und da steht Mount R/W sagt er ich darf nicht kopieren zwecks überschreiben ist das richtig?

— geändert am 13.01.2011, 18:05:50

Antworten
  • Forum-Beiträge: 157

13.01.2011, 18:09:58 via Website

Nun noch eine Frage ich bin jetzt im Mount Menu aber wie kann ich da die 3Dateien löschen?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 157

13.01.2011, 18:28:42 via Website

Sprich, wie gehe bei Schritt 5 vor?

— geändert am 13.01.2011, 18:39:43

Antworten
  • Forum-Beiträge: 289

13.01.2011, 18:50:53 via Website

Wenn oben Mount R/W steht kannst du die daten kopieren. Du musst die alten daten nicht löschen, aber es geht indem du lange drauf drückst dann öffnet sich ein fenster.

Edit: Achso, das hat schon geklappt ^^

Bist du jetzt schon im xrecovery menü?

Du musst im xrecovery menü die drei sachen löschen.

Mach aber vorher ein Back up deiner alten FW.

— geändert am 13.01.2011, 18:54:50

Antworten

Empfohlene Artikel