Ad-hoc Netzwerke und das X2

  • Antworten:31
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 1

28.12.2010, 19:30:51 via Website

Hallo,

auch ich besitze das o.g. Spielzeug. Es macht eine menge Spaß und scheint sich Klasse als "Opfer" zum hacken zu eignen.

Zu meinem Problem: Zur Zeit würde ich gerne eine Ad-hoc Wlan Verbindung mit einem Windows 7 Rechner (Samsung Netbook N510) aufbauen, kriege das aber nicht hin :( Hat eine der guten Seelen hier im Forum Erfahrung mit Ad-hoc Netzwerken im allgemeinen und in dieser Konfiguration im besonderen?

Ferner habe ich festgestellt, dass das Tablet links neben dem Stromanschluss eine Öffnung hat, die meiner Meinung nach das Mikro sein könnte - kann das jemand bestätigen?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 861

28.12.2010, 20:03:11 via App

Ad-hoc geht nicht
ich tüftel da schon seid einiger Zeit rum.
Ich vermute mal dass in der wpa_supplicant.conf ein Fehler ist,
steig da aber noch nicht so recht durch.
Eventuell kennt sich jemand damit aus?
Zu finden in etc/wifi

Wer nach einer Antwort sucht, wird niemals aufhören, zu fragen

Antworten
  • Forum-Beiträge: 861

03.01.2011, 11:05:58 via App

danke,
damit läuft auch ad hoc
war ich fast auf der richtigen Fährte, nur dass ich es über die. conf lösen wollt.

lg

Wer nach einer Antwort sucht, wird niemals aufhören, zu fragen

Antworten
  • Forum-Beiträge: 269

03.01.2011, 19:47:56 via Website

Ich hab auch einen Samsung-Notebook.

Da gibt es ein Freewareprogram, das heißt Connectivy
http://www.connectify.me/


Damit kannst Du den Notebook als Accesspoint einrichten und brauchst nicht Ad-Hoc.

kawa

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 30

04.01.2011, 10:09:52 via Website

Hallo,
Sätze wie " ah ja, prima, jetzt funktionierts" usw. deprimieren mich echt.
Ich habe das X2 und habe mir das X2G Rom draufgespielt...
Alles läuft super.
Ich habe ein HTC HD2 mit W-lan Router Funktion und wollte das Touchlet gerne mit dem Handy verbinden, um mobil ins Internet zu kommen.
Mit meiner FritzBox war die Verbindung kein Problem, aber das Handy als W-Lan-Router findet das Touchlet nicht.
Falls ich hier im richtigen Forum bin, würde ich mich über eine lösungbringende Antwort freuen.
Ich sollte vielleicht noch erwähnen, dass ich zwar mit windows mobile recht gut auskenne, aber ein Android Neuling bin!
Es wäre also schön, wenn Anleitungen wie :" du musst nur die xyz Datei ins .cfg Verzeichnis kopieren und anschliessend....." etwas genauer beschrieben werden könnten (....für doofe halt).
Vielen Dank im Voraus !
Gruß aus Berlin

Antworten
  • Forum-Beiträge: 861

04.01.2011, 10:57:58 via Website

hallo,
1. Das Problem Ad-hoc hat nichts mit dem Touchlet an sich zu tun, sondern ist ein Problem von Android, es kann damit nicht umgehen.
Damit Du aber zu einem Hot Spot, der auf per to per Basis (ad-hoc) funktioniert, eine Verbindung aufbauen kannst, musst Du die Datei wpa_supplicant im Verzeichnis /system/bin durch die auf dieser Seite angebotenen http://www.androidtablets.net/forum/unlisted-tablets/4412-bluepanther-thunder-7-marvell-tablet-gps-android-2-2-a-4.htm ersetzen.
Dazu muss Dein Touchlet gerootet sein
Infrastructured (managed) w-lan Netze sollten keine Probleme bereiten.

2. root
dazu befolgst Du am Besten diese Anleitung http://www.androidpit.de/de/android/forum/thread/412997/root-auf-dem-Tochlet-X2-G
hat Gert M. sehr schön beschrieben, danke dafür nochmal

Wenn Dein Gerät gerootet ist, kannst Du auch gleich den Market installieren http://www.androidpit.de/de/android/forum/thread/413743/Android-Market-Auf-X2-G

3. wpa_supplicant
besorg Dir die Datei von der o.g. Web Site
endweder Du gehst nach der Anleitung auf der Seite vor, dazu verbindest Du das Touchlet wieder mit adb
oder Du kopierst die Datei auf Deine SD Karte

4. von SD Karte
Du brauchst den Root Explorer
wechsel in das Verzeichnis /system/bin und mounte das Verzeichnis R/W
sicher die wpa_supplicant aus diesem Verzeichnis
wechsel nun in das Verzeichnis auf Deiner SD Karte, in welches Du die gepatchte wpa_supplicant gespeichert hast und kopiere diese in das /system/bin Verzeichnis
passe die permissions wie folgt an:
user rwx
group r_x
other r_x

mounte das system/bin Verzeichnis wieder R/O und starte das Touchlet neu

Die gepatchte wpa_supplicant sollte jetzt auch ad-hoc w-lan Netze erkennen und eine Verbindung aufbauen können.
Wenn das Touchlet längere Zeit gesperrt ist, wird die w-lan Verbindung automatisch getrennt, das bekommt das Energiesteuerungs Widget aber nicht mit, also nicht wundern.
In dem Fall W-Lan abschalten und wieder einschalten.

Wer nach einer Antwort sucht, wird niemals aufhören, zu fragen

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 30

04.01.2011, 12:18:40 via Website

puuuuh...
erst einmal vielen Dank für die schnelle und ausführliche Antwort!
Dann will ich mich heute Nachmittag mal ransetzen und schauen ob ich mit Begriffen wie "mounten" etc was anfangen kann.
Ich hoffe, einige Dinge erklären sich von selbst (wie bei windows mobile "gehacke").
Falls nicht, poste ich nochmal kurz.
...aber nicht lachen...!
Danke !

Antworten
  • Forum-Beiträge: 861

04.01.2011, 13:18:37 via Website

unter Linux (und Android ist ein Linux) werden Dateisysteme eingehängt (gemountet)
man kann ein Dateisystem readonly (R/O) oder read/writeable (R/W) einhängen (mount)
Das funktioniert auch im laufenden Betrieb.
Der Root Explorer hat oben rechts eine mount Funktion, womit sich die Laufwerke entsprechend mounten lassen.

permission: Zugriffsrechte
kann im Root Explorer durch einen langen Druck auf die Datei oder im Menü aufgerufen werden.

— geändert am 04.01.2011, 13:19:20

Wer nach einer Antwort sucht, wird niemals aufhören, zu fragen

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15

05.01.2011, 21:56:12 via App

dda ich krank zuhause bin hwb ich die letzten 2 tage es probiert. leider keine chance. habe es alles so versucht leider vergeblich. beim tstarten des sdk manager kommt eine fehlermeltdung das java nicht am angtegbenen ort installiert sei. habe ee daber wie vorgegeben in den android platform tools als ziel eingegeben sowie den path wie angegeben geänddert. ich weiss nicht mehr weiter. . .

Antworten
  • Forum-Beiträge: 861

06.01.2011, 09:42:17 via App

hast du auch wirklich vorher das java-jdk und nicht das jre installiert.
Der Pfad in der Path Zeile ist für adb wichtig, hat also nichts mit java zu tun.

Nachtrag:
Die Systemvariabel Path ist meistens schon vorhanden. Die nicht löschen, sondern am Ende der Zeile ein ; (Semikolon) setzen und dahinter den Pfad eintragen.

— geändert am 06.01.2011, 09:49:00

Wer nach einer Antwort sucht, wird niemals aufhören, zu fragen

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15

06.01.2011, 12:04:20 via App

Martin
hast du auch wirklich vorher das java-jdk und nicht das jre installiert.
Der Pfad in der Path Zeile ist für adb wichtig, hat also nichts mit java zu tun.

Nachtrag:
Die Systemvariabel Path ist meistens schon vorhanden. Die nicht löschen, sondern am Ende der Zeile ein ; (Semikolon) setzen und dahinter den Pfad eintragen.

oh ich habe den path gelöscht ,nicht dahinter gesetzt! jetzt weiss ich den orginal path nicht mehr. java jdk habe ich komplett installiert. also denke ich liegt es an meinem falschen path angabe. wie bekomme ich den die orginal witeder hergestellt ?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4

06.01.2011, 13:02:49 via Website

Ferner habe ich festgestellt, dass das Tablet links neben dem Stromanschluss eine Öffnung hat, die meiner Meinung nach das Mikro sein könnte - kann das jemand bestätigen?[/quote]

Hallo zusammen ;)

ob das kleine loch neben dem stromanschluss das mikro ist kann ich zwar auch nicht sicher sagen, aber es ist definitiv ein mikro eingebaut! hab mir einen soundanalyzer-app downgeloaded und das reagiert sehr gut auf töne und verschiedene frequenzen, also scheint das eingebaute mikro gar nicht so schlecht zu sein! :)

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 30

06.01.2011, 19:00:06 via Website

Hallo Martin,
nach zwei Tagen hab ich das mit dem rooten endlich hinbekommen (aber auch nur mit Hilfe), da der Treiber trotz korrektem Pfad nicht gefunden wurde...(musste ich dann manuell im Geräte-Manager machen).
Okay, erledigt.
Nun möchte ich gerne fortfahren, habe aber das Problem, dass der obere link nicht mehr funktioniert (page not found) und ich nicht wiess, wo ich den wpa supplicant herbekomme... "Root explorer. apk" war auch ne riesen Suche im Netz:wink:
Na dann, erst mal vielen Dank für die Hilfe hier im Forum.
Gruß aus Berlin

Antworten
  • Forum-Beiträge: 861

06.01.2011, 19:09:53 via App

nimm den link aus dem 3. thread von Uwe Kramer auf der 1. Setite, der funktioniert noch, bei mir zumindest.
Hat sich wohl ein Fehler eingeschlichen.

Wer nach einer Antwort sucht, wird niemals aufhören, zu fragen

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 30

06.01.2011, 20:36:44 via Website

Jupp, super hat geklappt.
Alle bnötigten Dateien auf der Karte.
Root Explorer läuft.
Ich habe auch die wpa supplicant vom Gerät durch "copy" auf die SD Karte als "sicherung wpa" Ordner kopiert.
Aber die gepachte wpa supplicant lässt sich leider nicht von der Karte ins Gerät verschieben : "You cannot paste here because the file system is read only".
Der button "Mount R/W" bewirkte leider nicht, dass sich r/o in r/w verwandelt.
Das funktioniert nur im Hauptmenü, sobald ich den Ordner "system" anklicke steht ganz oben 66,92mb used, 16,87mb free, r/o und das ändert sich auch nicht, wenn ich auf den daneben liegenden Button "Mount R/W" drücke.
Ich habe dann probiert, den Ordner /system/bin/wpa_supplicant durch langes drücken und permissions auf r/w zu setzen...
Hat er zwar angezeigt, aber beim Verschieben dann wieder die o.g. Fehlermeldung...
Irgendwas vergessen?

Gruß
Olli

Antworten
  • Forum-Beiträge: 861

07.01.2011, 07:32:02 via Website

Hört sich für mich so an, als wenn der Root Explorer keine root Rechte erhalten hat.
Hast Du das Gerät nach der Anleitung von Gert M. gerootet?
Wenn ja, dann sollte beim Start vom Root Explorer "erwarte root Rechte" erscheinen. Das Tool Superuser.apk meldet sich daraufhin ud Du musst einmal bestätigen, dass der Root Explorer root Rechter erhält.

Hat der Root Explorer keine root Rechte, dann kann der auch das Verzeichnis /system nicht rw mounten und Du kannst die Dateien nicht austauschen.

Wer nach einer Antwort sucht, wird niemals aufhören, zu fragen

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 30

07.01.2011, 07:54:45 via Website

Doch doch, das wurde beim ersten start abgefragt und auch bestätigt.
In der superuser app steht auch der root explorer markiert drinnen.
Das sollte funktioniert haben.
Könnte das auch markiert sein, falls ich bei der dos eingabe etwas falsch gemacht habe?
Bzw gibt es eine Abfragemöglichkeit ob generell root-Rechte vorhanden sind?
Ich habe zwar alle Zeilen bei der dos Eingabe kopiert und eingefügt, kann aber natürlich nicht ausschliessen,
dass sich ein Fehler eingeschlichen hat.
Eine extra Bestätigung, dass das rooten funktioniert hat, erfolgt ja nicht...
Vielen Dank für die Hilfe!!
Gruss olli

Antworten
  • Forum-Beiträge: 861

07.01.2011, 09:00:38 via Website

hmm, kann trotzdem etwas schief gelaufen sein, wenn der root explorer nicht mounten kann hat er keine root Rechte
hast Du auch chmod 4755 auf /system/bin/su ausgeführt?
Die Superuser.apk ist eigentlich nur ein Frontend zum Kommandozeilen Befehl su, dh wenn der nicht richtig ausgeführt werden kann, gibts auch keine root Rechte.

nochwas beim X2G liegt das su nicht in /system/bin sondern in /system/xbin
bei menem Gerät war es allerdings egal ich hatte das su ins bin Verzeichnis kopiert auch wenn ich ein X2G Gerät besitze, funktioniert trotzdem.

Wer nach einer Antwort sucht, wird niemals aufhören, zu fragen

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 30

07.01.2011, 09:52:42 via Website

Ich bin mir sicher, dass ich alle Befehle im dos Fenster ausgeführt habe, werde es aber vorsichtshalber nochmal machen.
Hatte ich erwähnt, dass ich das x2 habe (allerdings mit x2g software) vielleicht liegts daran?
Ich habe nämlich die Datei "su" sowohl unter "system/bin" als auch unter "system/xbin" ...
Ich werde heute Abend erst mal das rooten erneut versuchen und melde mich dann nochmal (hoffentlich mit Erfolgsnachrichten).
Zunächst vielen dank für die Hilfe!

Antworten

Empfohlene Artikel