Motorola DEFY — Defy stellt keine USB Verbindung mit PC her... Wieso?

  • Antworten:26
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 4

26.12.2010, 01:04:23 via Website

Hallo,
ich habe seit gestern mein Defy und bin bisher auch sehr zufrieden damit. Es ist mein erstes Android Phone und nun habe ich schon ein Problem :(
Sobald ich es an den PC anschließe zeigt der PC an, dass das Gerät nicht erkannt wird bzw. nicht gelesen werden kann und somit nicht benutzt werden kann (so in etwa). Aber als ich es vorher schon einmal gemacht habe, ging es noch ganz normal... Ich habe es angeschlossen, konnte wie gewöhnlich oben in der Verbindung 'als Festplatte' auswählen und alles wurde normal übertragen.
Nun weiß ich nicht, ob mir irgendwelche Treiber fehlen, es am Handy liegt oder sonstwas los ist... Ich habe den MotoConnect Treiber einmal installiert, trotzdem hat es nicht geklappt.(Keine Ahnung, ob das der richtige war oder das doch nichts damit zu tun hatte) :blink:

Könnt ihr mir vielleicht weiterhelfen?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 469

26.12.2010, 19:36:38 via App

hast du im handy ausgewählt das es als massenspeicher zu nutzen ist?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4

27.12.2010, 11:04:32 via Website

Nein, das kann ich ja noch nicht mal, weil er es nicht anzeigt, dass das Handy mit dem PC verbunden ist... Da tut sich gar nichts. Ich kann es noch nicht mal über den PC auflanden, weil er es nicht erkennt :(

Antworten
  • Forum-Beiträge: 469

27.12.2010, 12:50:43 via App

installier nochmal dieses gesamte motorolazeugs auf den pc möglicher weise hat die treiberinstallation nicht ganz geklappt!

ach und guck mal im gerätemanager ob der motomobile treiber evtl deaktiviert ist oder so!

hast du denn gerooted?
oder nutzt du nen taskkiller?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4

27.12.2010, 21:26:12 via Website

installier nochmal dieses gesamte motorolazeugs auf den pc möglicher weise hat die treiberinstallation nicht ganz geklappt!
Was denn für ein Motorla Zeugs??? Ich hatte bisher noch gar nichts installiert...
Wie hieße der richtige Treiber denn, vielleicht könnte ich den manuell installiern (?)

hast du denn gerooted?
oder nutzt du nen taskkiller?
Gerootet - nein.
Und ich benutze den Prozess Manager, dort kann man ja auch 'Killall' klicken, mache ich auch manchmal. Kann das vielleicht damit zusammenhängen?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 10

02.01.2011, 23:01:20 via Website

geh mal unter Einstellungen --> Anwendungen --> Entwicklung --> USB-Debugging aktivieren.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4

03.01.2011, 16:26:26 via Website

Okay, hat sich alles geklärt...
Ich habe jetzt auf dem Handy USB Debugging aktiviert, jetzt läuft alles wieder bestens und es gibt keine Probleme mehr :grin:

Vielen, vielen Dank für die Hilfe <3

Vincent Götz

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

04.05.2011, 10:47:32 via Website

oO
wie zum hänker und wo zum hänker hast du das geamacht??

Ich such wie n blöder seid gestern nach ner lösung für dieses Problem, dass ich halt keine Bilder und Videos von meinem Defy auf meinen PC(windows xp) und keine Musik von meinem PC auf mein Motorola Defy bekomme!? :(

Hab jetzt schohn mehr mals gehört, dass man auf dem Handy was mit USB einstellen kann.
Nur noch nie eine solche Einstellungsmöglichkeit auf dem Handy gefunden...

würde mich über nen kleinen tipp sehr freuen!!

mfg

— geändert am 04.05.2011, 10:48:46

Antworten
  • Forum-Beiträge: 601

04.05.2011, 11:13:35 via Website

Einstellungen ==> Anwendungen ==> Entwicklung ==> USB-Debugging: Haken setzen

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

02.10.2011, 22:12:59 via Website

Hallo in die Runde,

auch ich habe ein Problem mit der USB-Verbindung von meinem Defy Plus zum PC.
Nachdem ich schon sehr dankbar war für den Tipp mit dem Debuggen, hat das leider aber auch nicht funktioniert. Mein Laptop meldet: "Motorola ADB Interface verfügt über keinen Treiber". Soll heißen: Mein Rechner erkennt, dass mein Defy am USB-Kabel hängt, aber mehr eben auch nicht.In der Geräte-Übersicht erscheint das Defy mit einem Ausrufezeichen in gelbem Dreieck markiert als unbekanntes Gerät. Eigentlich müsste der Treiber ja vom Defy kommen, vielleicht schlummert er da auch irgendwo und ich muss ihn nur aktivieren? Irgendwelche Tipps?

Danke
Judith

Vincent Götz

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.672

02.10.2011, 22:30:09 via App

Versuche es mal so :
Vom Homescreen aus Menütaste anklicken - Einstellungen - Drahtlos und Netzwerk - USB Verbindung - Massenspeicher aktivieren.

Jetzt das Handy per USB mit dem PC verbinden.
Das Handy wird jetzt als Massenspeicher erkannt und Du kannst Dateien kopieren, einfügen.
Mfg.

Galaxy Note 8000 ,Lenovo A1 ,Acer iconia a200 ,Samsung I7500 Galaxy S1 ,S2, S3, Note3 ,Archos 70IT,Archos 80G9,Man muss nicht alles wissen ,man muss nur wissen , wo es steht ! ;-)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

02.10.2011, 23:41:07 via Website

Liebe Angelika,

danke für den Tipp, aber leider klappt ja genau das nicht. Mein PC fordert einen Treiber ein, der einfach nicht vorhanden ist.

Liebe Grüße
Judith

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.672

02.10.2011, 23:53:39 via App

Hast Du schon mal auf der Webseite von Motorola im Servicebereich nachgeschaut, ob dort der Treiber zum Download angeboten wird?

Mfg.

Galaxy Note 8000 ,Lenovo A1 ,Acer iconia a200 ,Samsung I7500 Galaxy S1 ,S2, S3, Note3 ,Archos 70IT,Archos 80G9,Man muss nicht alles wissen ,man muss nur wissen , wo es steht ! ;-)

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.135

03.10.2011, 02:38:36 via App

Motodev USB Enduser Drivers

http://developer.motorola.com/docstools/tools/

Unter Other Development Tools and Libraries nachschauen.

Sonst google mal nach MOTOHELPER, der könnte helfen. Ist kein Hilfsdienst oder Hotline,sondern auch Treiber.
Sollte das nicht fruchten, tippe ich auf ein beschädigtes Datenkabel.

— geändert am 03.10.2011, 02:58:06

Ein Backup tut nicht weh, kein Backup dagegen sehr...

Frank Walter

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

13.10.2011, 11:29:24 via Website

Also ich habe alles mögliche versucht und ohne Probleme klappt es bei mir so weit nur unter w2k!
Dort wird automatisch der w2k Treiber verwendet und defy+ meldet sich als usb Speicher an.

Gleich bei linux (-buntu), meldet sich automatisch als usb speicher an.


Bei XP habe ich es auch schon so weit gehabt, dass ich auf das Phone Portal zugreifen konnte über usb, nur war dann XP voll durcheinander, auch wenn ich den defy nicht dran hatte, verlangte es dauernd diverse Treiber, ich musste das ganze dann wieder manuell aus Windows entfernen.
XP sucht einen Treiber für Motorola ADB Interface oder so was und das gibt es weder bei Motorola noch irgendwo sonst.
Also bei mir hat dieser 'Helper' Software eher XP unbrauchbar gemacht .

Auf w7 x64 geht gar nichts.
Helper Software installiert, geht nichts, passiert nichts.
Treiber von Motorola werden abgelehnt, sind wohl nicht signiert oder so was?
Es ist egal, welche hier angegebene Trick sich anwende, unter w7 x64 geht nichts.

Habe dann noch die eigentlichen Treiber files von Motorola angeschaut, also die scheinen alle für w2k zu sein? Warum? Das w2k ist seit Jahren tot.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

13.10.2011, 11:29:49 via Website

Also ich habe alles mögliche versucht und ohne Probleme klappt es bei mir so weit nur unter w2k!
Dort wird automatisch der w2k Treiber verwendet und defy+ meldet sich als usb Speicher an.

Gleich bei linux (-buntu), meldet sich automatisch als usb speicher an.


Bei XP habe ich es auch schon so weit gehabt, dass ich auf das Phone Portal zugreifen konnte über usb, nur war dann XP voll durcheinander, auch wenn ich den defy nicht dran hatte, verlangte es dauernd diverse Treiber, ich musste das ganze dann wieder manuell aus Windows entfernen.
XP sucht einen Treiber für Motorola ADB Interface oder so was und das gibt es weder bei Motorola noch irgendwo sonst.
Also bei mir hat dieser 'Helper' Software eher XP unbrauchbar gemacht .

Auf w7 x64 geht gar nichts.
Helper Software installiert, geht nichts, passiert nichts.
Treiber von Motorola werden abgelehnt, sind wohl nicht signiert oder so was?
Es ist egal, welche hier angegebene Trick sich anwende, unter w7 x64 geht nichts.

Habe dann noch die eigentlichen Treiber files von Motorola angeschaut, also die scheinen alle für w2k zu sein? Warum? Das w2k ist seit Jahren tot.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 29

22.12.2011, 14:49:29 via Website

Dirk H.
Motodev USB Enduser Drivers

http://developer.motorola.com/docstools/tools/

Unter Other Development Tools and Libraries nachschauen.

Sonst google mal nach MOTOHELPER, der könnte helfen. Ist kein Hilfsdienst oder Hotline,sondern auch Treiber.
Sollte das nicht fruchten, tippe ich auf ein beschädigtes Datenkabel.

DANKE, das hat endlich geklappt. Man muss sich anmelden um den Treiber von:

http://developer.motorola.com/docstools/USB_Drivers/Handset_USB_Driver/
oder für 64 bit:
http://developer.motorola.com/docstools/USB_Drivers/Handset_USB_Driver_64/

runterzuladen, aber damit geht es endlich und da ist auch nicht der völlig unnötige Schrott von Motorola MotoHelper was wirklich gar niemand braucht dabei.
Danke!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

29.12.2011, 17:14:56 via Website

Frank Walter
Dirk H.
Motodev USB Enduser Drivers

http://developer.motorola.com/docstools/tools/

Unter Other Development Tools and Libraries nachschauen.

Sonst google mal nach MOTOHELPER, der könnte helfen. Ist kein Hilfsdienst oder Hotline,sondern auch Treiber.
Sollte das nicht fruchten, tippe ich auf ein beschädigtes Datenkabel.

DANKE, das hat endlich geklappt. Man muss sich anmelden um den Treiber von:

http://developer.motorola.com/docstools/USB_Drivers/Handset_USB_Driver/
oder für 64 bit:
http://developer.motorola.com/docstools/USB_Drivers/Handset_USB_Driver_64/

runterzuladen, aber damit geht es endlich und da ist auch nicht der völlig unnötige Schrott von Motorola MotoHelper was wirklich gar niemand braucht dabei.
Danke!

ich habe daselbe Problem, leider funktioniert es immer noch nicht, auch installieren der o.g. Treiber. Welche Einstellungen muss man im Smartphone wählen?

Antworten

Empfohlene Artikel