Samsung Galaxy S — Probleme Navigon Select

  • Antworten:12
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 3

20.12.2010, 20:27:42 via Website

Sobald ich das Icon auswähle und die Software mit Karte runterladen will, kommt folgende Fehlermeldung:

Ungültige IP-Adresse.
Verbinden Sie sich über eine Datenverbindung der Telekom
Deutschland mit dem Internet.

Internet geht aber. Habe es bei mir 8Kabeldeutschland) und bei jemand anderm (Telekom DSL 6000) ausprobiert. Immer selbe Fehlermeldung. Mitn Iphone hats bei mir daheim funktioniert.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

20.12.2010, 21:31:56 via Website

Michael
Sobald ich das Icon auswähle und die Software mit Karte runterladen will, kommt folgende Fehlermeldung:

Ungültige IP-Adresse.
Verbinden Sie sich über eine Datenverbindung der Telekom
Deutschland mit dem Internet.

Internet geht aber. Habe es bei mir 8Kabeldeutschland) und bei jemand anderm (Telekom DSL 6000) ausprobiert. Immer selbe Fehlermeldung. Mitn Iphone hats bei mir daheim funktioniert.

Das geht nur mit mobiler Internetverbindung, KEIN WLAN!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

21.12.2010, 00:00:44 via Website

Beim Iphone gings auch mit WLAN. Aufm NO Name Table PC mit Android hab ichs auch über WLAN installiert. Wieso gehts beim Handy nich?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

21.12.2010, 20:12:45 via Website

Das Kartenmaterial geht schon mit WLAN, nur eben die App nicht.
Wahrscheinlich, weil das die kostenlose Lizenz nur für Telekom-Kunden gilt, und das ist eben nur mit mobiler Verbindung zu kontrollieren.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

21.12.2010, 23:16:30 via Website

Es ist ja noch nicht einmal das Kartenmaterial runtergeladen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 48

12.01.2011, 18:36:27 via Website

Hallo,

ich habe dasselbe Problem. Allerdings habe ich eine Frage: Wozu braucht Navigon eine Datenverbindung? Ich mein das Programm und die Karten sind doch auf dem Handy. Was also noch? Hatte gedacht vll wärs nur bei der ersten Anmeldung, allerdings sagt die Telekom da was anderes. Hab gerade ewig mit denen und davor auch mit HTC tel. Beide behaupten es gäbe absolut kein Navi für ein Handy, welches ohne Internet läuft. Da mein Vater CoPilot und früher Route 66 sehr wohl ohne Internet laufen hatte (und weil zumindest der technische Support der Telekom auch behauptet, dass GPS genauso eine kostenpflichte Datenverbindung wie GPRS wäre), zweifel ich da doch sehr dran.

Leider habe ich nun einen Vertrag "für den keine Datenverbindung" vorgesehen ist. Im Kundencenter kann mir auch keiner sagen was das kostet nur, dass es wohl teuer wird. Also streub mich jetzt doch etwas davor das auszuprobieren und dann hinterher ne Horrenrechnung zu haben und es hat nichts gebracht. Läuft Navigon Select generell ohne Datenverbindung und braucht die nur zum Einwählen? Bräucht er die immer? Wie lange dauert das ca.? Braucht er das immer, wenn man das Programm startet oder nur beim ersten Mal?

LG steffi

Antworten
  • Forum-Beiträge: 42

12.01.2011, 19:06:20 via App

mein navigon geht auch ohne Internet, habe allerdings auch die kaufversion . mit Internet kriegst du schneller den gps empfang.

— geändert am 12.01.2011, 19:07:41

Antworten
  • Forum-Beiträge: 357

12.01.2011, 20:26:22 via App

wozu ist dieses navigon select gut?
es lädt doch nur die aktuellen Karten runter,oder?

Lg Oliver

Antworten
  • Forum-Beiträge: 30

12.01.2011, 22:50:44 via App

ich hab auch ein Problem. seit dem letzten update muss ich jedesmal den datennetzmodus aktivieren, sobald ich die app starte. früher musste ich mich nur einmal registrieren und gut wars. nun kostet es jedesmal 9ct./min da ich keinen Datenbasis habe. Bug oder normal- was sagt ihr?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 48

15.01.2011, 14:09:46 via Website

Hallo,

also ich hab nun einiges im Internet gefunden. Die normale Vollversion von Navigon braucht kein Internet. Die Select Version schon, weil die nur für Telekom Kunden ist und das App dann jedesmal schaut, ob man auch Telekomkunde ist, d.h. bei jedem Start braucht es einmal ne Datenverbindung. Für mich ist das sehr teuer, weil für meinen Vertrag kein Datentarif vorgesehen ist. Sobald ich über meine Karte ne Datenverbindung starte, krieg ich automatisch eine "Tagesflate" (oder irgendwie sowas). Kostet mich dann je Tag einmalig 4,95€ und da hab ich dann irgendwie 100kb oder so frei, den Rest muss ich zahlen. Ist mir ehrlich gesagt zu teuer. Für 30€ krieg ich da z.B. die DACH Version von Copilot, das wäre 6mal Navigon nutzen. Wobei sichauch das nicht lohnt.

@Oliver B: Was du meinst ist Navigon Fresh, das ist ein Proggi für den PC wo du neue Karten, Updates usw. runterladen und dann auf ein Navigongerät spielen kann. Navigon Select ist diese Telekom Version, wo die Grundaussattung "kostenlos" ist und du noch verschiedene Pakete dazu kaufen kannst. Ist einfach ne Version der Navigon Software, so wie Win XP, Vista, 7 usw.

Weiß noch nicht was ich nun mache, aber Navigon werd ich nicht nutzen.

LG steffi

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

06.07.2011, 18:47:06 via Website

Hi,

habe in einem anderen Forum einen Tip gefunden, der bei mir erfolgreich war: Zunächst W-Lan im Telefon ausschalten, dann die bereits aus dem Market installierte NAVIGONselect-App öffnen. Die App erkennt dann den Status als T-Mobile-Kunden. Angeben, dass die Daten geladen werden sollen. Es erscheint die Frage, ob über Mobilfunk-Netz oder W-Lan. W-Lan auswählen, dann über den Startbildschirm des Telefons unter Einstellungen W-Lan aktivieren und zurück zur Navigon-App. Die hat zwischenzeitlich auch festgestellt, dass eine W-Lan-Verbindung nicht bestand. Jetzt kann aber angegeben werden, dass nun eine W-Lan-Verbindung aufgebaut ist und dann lädt die App die erforderlichen Daten. Download läuft bei mir gerade - scheint ungefähr eine Stunde zu dauern.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 23

07.07.2011, 18:30:18 via Website

hallo zusammen!

hab auch das navigon select...und kann das nur bestätigen...früher hat man nur beim ersten aufrufen die internetverbindung gebraucht...und seit dem update geht nix mehr ohne datenverbindung zum t-mobile netz...
bin immer noch am austesten was besser ist google maps oder navigon...und dachte das navigon im ausland nützlich wäre, da es keine internetverbindung braucht...aber nun...das ist natürlich blöd...
hab zwar eine datenflat...aber wozu navigon, wenn maps das gleiche kann...und wie ich finde schneller ein signal findet...
also wenn das problem beim nächsten update immer noch besteht...kommts weg!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

10.07.2011, 09:30:58 via Website

Hallo,vielen Dank für den Tipp, so hat es bei mir auch funktioniert

Antworten

Empfohlene Artikel