[Übersicht] Barcode Reader, Generatoren, etc.

  • Antworten:23
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
Izzy
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 6.929

16.12.2010, 13:10:11 via Website


Mit Barcodes kann man so einiges anfangen - da unsere Androiden ja alle eine Kamera haben, sind sie ja zumindest theoretisch in der Lage, Barcodes zu lesen. Die passende App dazu, und los geht's! Die neue Art von Werbung: Barcodes auf T-Shirts... Und auch für unsere Alt-Alt-Vorderen ist etwas dabei, wie Heise zu berichten weiß: QR-Codes auf Grabsteinen...

Für eine Einleitung siehe auch das Android-Tutorial: Wie man QR-Codes mit dem Smartphone nutzt.

Anmerkung: Natürlich habe ich nicht alle hier genannten Apps auch getestet. Erkennen könnt Ihr das ganz einfach: Kein Fazit - kein Test. Hat jemand anderes einen Test gemacht, auf den ich mich beziehen kann - wird die Quelle auch im Fazit benannt.

Hinweis: Explizite Shopping-, Produkt- und Lebensmittel-Apps (barcoo QR Code Barcode Scanner, de.woabi.androidpro, etc.) fehlen hier bewusst - dafür schaut bitte in diesen Thread. Auch Dinge wie Google Goggles sind nicht präsent (findet sich hier). In diesem Thread hier geht es in erster Linie um die reine Barcode-Verarbeitung.

Anmerkung zu den :what: sensiblen Berechtigungen: Diese mögen auf den ersten Blick ein wenig erschreckend aussehen, machen aber in den meisten Fällen durchaus Sinn. Beispiel: Barcode von Visitenkarte einlesen -> Daten in Adressbuch übernehmen ("Kontakte schreiben"). Gegenrichtung: QR-Code eines Kontakts erstellen -> "Kontakte lesen". "Sensibel" (und als solche ausgewiesen) sind diese Berechtigungen nur im Zusammenspiel mit "Internet", da die "abgegriffenen Daten" so durchaus auch übertragen werden könnten. Also bitte mit der App-Beschreibung checken, und ggf. den Entwickler anfragen. Da für das Lesen von Barcodes generell die Kamera benötigt wird, habe ich dies nicht extra vermerkt.

Reine Generatoren
2013-08-14
Reine Leser (Barcode Reader)
2013-08-14
Generator + Reader Kombis
2013-08-14
Nutzung externer Geräte
2013-08-14
Eingabe-Methoden (Tastatur-Ersatz)
2013-08-14
Inventory

Baut Euch Eure eigene (Produkt-) Datenbank auf!

Sharing
2013-08-14
Spezielles

Folgende Apps fallen ein wenig aus der Reihe:
2013-08-14

Wie immer:
  • Fehlt eine App? Lasst es mich wissen, ich ergänze das!
  • Kennt/benutzt Ihr eine App? Stellt sie doch hier kurz vor!

— geändert am 03.02.2014, 12:36:13

Antworten
Izzy
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 6.929

16.12.2010, 13:10:33 via Website

AR2D Barcode Generator



Der com.vause.AR2DBarcode ist der bislang einzige Kandidat in dieser Kategorie - aber sicher habe ich da noch wen übersehen. Mit dieser App erstellt Ihr sogenannte 2D-Barcodes - wie Ihr sie auch hier aus der App-Sektion kennt: Diese Quadrate in schwarz (oder grün) auf weiß, mit weiteren eckigen elementen drin. Als Größen erlaubt die App 3x3 und 4x4 - d.h. für jedes Zeichen stehen die gegebene Anzahl von "Bits" zur Verfügung. Die darstellbaren Informationen sind entsprechend begrenzt - je nachdem, wieviel Platz letztendlich für das Ganze zur Verfügung steht.

Mehr Informationen findet Ihr auf der Webseite, der leider die Bilder abhanden gekommen sind.

Technisches: ca. 35kB Download, keine Permissions angefordert. USD 0,99 für die Kaufversion. 4.5* bei 6 Bewertungen; Kaufversion derzeit noch nicht bewertet.

— geändert am 16.12.2010, 19:28:40

Antworten
Izzy
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 6.929

16.12.2010, 13:10:57 via Website

Barcode Scanner



Diese auch ZXing Scanner genannte App ist wohl die bekannteste in dieser Kategorie - und was ich Euch dazu sagen könnte, wisst Ihr alle ohnehin bereits. Aber dennoch ein kurzer Abriss:

Die App scannt Barcodes (achnee). Und zwar sowohl 1D (die "Strich-Codes auf Produkten) als auch 2D (die "Kästen" auf Websites wie AndroidPIT). Je nachdem, was sie darin erkennt bzw. daraus liest, bietet sie verschiedene Aktionen an: So lassen sich Produkte im Web nachschlagen, Apps z.B. von der AndroidPIT Website installieren, Kontaktinformationen übernehmen (dafür benötigt die App übrigens die entsprechenden Permissions), URLs im Browser öffnen, und mehr.

Weitere Informationen findet Ihr in der FAQ.

Technisches: Knapp 500kB Download. Permissions: Kontaktdaten lesen/schreiben + Internet (siehe oben), sauber. Gratis. 4.5* bei >100000 Bewertungen.


QuickMark QR Code Reader



Der QuickMark Barcode Scanner ist zumindest in erster Linie für 2D Codes (also diese Quadrate) gedacht - explizit genannt sind die Standards Quick Code, QR Code, Data Matrix, EAN 8/13, Code39 und Code128. Diese werden eingescannt, ausgewertet - und sodann lassen sich, je nach enthaltener Information, WebLinks im Browser öffnen, Kontakte übernehmen, auf Karten navigieren, und mehr.

Technisches: gut 700kB Download. Permissions: Kontaktdaten lesen/schreiben + Internet. Gratis. 4.5* bei knapp 2000 Bewertungen.


ixMAT Barcode Scanner



ixMAT Barcode Scanner erfasst Barodes oder 2D-Codes mit der Fotokamera des Funktelefons und wertet diesen unmittelbar aus. Dabei wird eine breite Palette an Barcode-Standards unterstützt - sowohl 1D (Strichkodes) als auch 2D (QR-Kodes). Vergleichbar mit dem weiter oben genannten Barcode Reader.

Technisches: ca. 200kB Download. Permissions: Kontaktdaten lesen/schreiben + Internet. Gratis. 4* bei knapp 2000 Bewertungen.


i-nigma



Der i-nigma QR & Barcode Scanner Barcode Reader ist dein "fast track to mobile action". Scanne und lese 1D- und 2D-Codes wie QR, DataMatrix, EAN 13 und UPC und teile deren Inhalte mit Anderen.

Weitere Informationen finden sich auf der Homepage. Peinlich ist, dass offensichtlich viele der 5* Bewertungen vom Hersteller selbst stammen.

Technisches: ca. 600kB Download. Permissions: Kontaktdaten lesen/schreiben + Internet. Gratis. 4* bei >200 Bewertungen.


lynkee Barcode Reader



Auch mit LYNKEE QR code Barcode Reader lassen sich 1D (Strichkodes) und 2D (QR und auch DataMatrix) Barcodes lesen und dekodieren. Dieser Reader unterstützt damit mehr Formate als manch anderer, und soll überdies auch noch schneller sein. Dafür ist der Umfang des Datenpakets auch ein ganzes Stück größer...

Weitere Informationen finden sich auch auf der Website.

Technisches: ca. 1.1MB Download (installiert über 2MB ). Permissions: Telefonnummern direkt anrufen, sonst sauber. Gratis. 4* bei >100 Bewertungen.


QRky Barcode Scanner



qrky.com.google.zxing.client.android sagt von sich, den schnellsten Scan auf dem Markt hinzulegen. Erkannt werden sowohl 1D als auch 2D Barcodes. Erkannte URLs werden ohne Rückfrage im Browser geöffnet. Weitere Informationen finden sich auf der Website - unter anderem auch ein Produkt-Video, welches die Funktionalität kurz vorstellt.

Technisches: knapp 400kB Download. Permissions: u.a. Kontaktdaten lesen/schreiben + Internet. Gratis. 4* bei >100 Bewertungen.

— geändert am 17.12.2010, 01:02:55

Antworten
Izzy
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 6.929

16.12.2010, 13:11:24 via Website

Barcode Generator / Reader



Barcode Generator / Reader sieht sich selbst als ein "einfaches Tool, um QR Codes zu lesen und zu generieren" - für Ereignisse, Kontakte, Geo, Phone, SMS, Text, URL und Wifi. Die auf der Market-Seite genannte Feature-Liste umfasst u.a.: via "Teilen" ("Share") versendete Texte und Kontakte anzunehmen; Barcodes in der Galerie abzuspeichern; Barcodes zu "Teilen" ("Share"), Informationen in Barcodes zu bearbeiten, Barcodes aus Dateien zu lesen, und mehr.

Technisches: ca. 190kB Download. Permissions: u.a. Kontaktdaten, SMS, MMS lesen und Internet - sonst sauber. 4.5* bei knapp 1000 Bewertungen.


Biz Barcode



com.bizbarcode.client.android ist ein QR Code Generator, Decoder, und Scanner - also 3-in-1 - und sowohl für Android als auch iApple verfügbar. Eine ausführliche FAQ findet Ihr auf der Website. Unter anderem steht dort auch, was man so alles mit der App anstellen kann: Als png/jpg speichern; "Teilen" per Mail/Text/Twitter/etc; Webseiten aufrufen; neue Kontakte erfassen; Telefonnummern anrufen; Textnachrichten/Mails schicken; Kalendereinträge hinzufügen; Produkte suchen...

Technisches: ca. 1.1MB Download. Permissions: u.a. Kontaktdaten lesen/schreiben und Internet. 4* bei >50 Bewertungen.


QR Contact

Zu com.cloudycity.android.qrcontact gibt es leider keine Screenshots. Wie der Name jedoch erkennen lässt, geht es hier um Eure Kontakte - und da gibt es zweierlei Sachen, die die App bereit stellt: 1) Scannen eines im MECARD Standard Format vorliegenden QR Barcodes, und einpflegen der Daten in Eure Kontakte-App - sowie 2) Anzeigen eines solchen QR Barcodes für Kontakte in Eurer Kontakte-App. Einen Barcode-Reader müsst Ihr allerdings separat installieren - der ist in der App nicht enthalten.

Technisches: ca. 310kB Download. Permissions: u.a. Kontakte lesen/schreiben und Internet. 3.5* bei knapp 100 Bewertungen.

— geändert am 16.12.2010, 21:35:31

Antworten
Izzy
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 6.929

16.12.2010, 13:11:47 via Website

Bluetooth Barcode



Außer den Screenshots gibt es zu Bluetooth Barcode leider nur spärliche Informationen:

connect to bluetooth barcode device and then read data. now the phone can only as a client.

Was er meint: Du kannst einen externen Barcode-Scanner per Bluetooth nutzen - Dein Androide fungiert dabei als Client. Der Vorteil: Die Geschwindigkeit. Wenn man sich mal anschaut, wie schnell das an den Kassen piept - und wie lange man stattdessen mit Barcoo & Co steif dastehen muss, bis der Barcode erkannt wurde...

Technisches: ca. 180kB Download, Permissions scheinen OK. 4.5* bei <10 Bewertungen.


Bluetooth Barcode Scanner

Für den Bluetooth Barcode Scanner konnte ich leider keine Screenshots auftreiben. Diese App wandelt Euren Androiden in einen Barcode-Scanner für den Windows-PC um. Für die Nutzung benötigt Ihr auch das kostenlose Desktop-Programm, welches Ihr auf der Webseite des Projekts herunterladen könnt.

Technisches: Knapp 500kB Download, saubere Permissions. USD 1,49 für die App. 4* bei >30 Bewertungen.


ScannerDroid

Zu com.scannerdroid.activity konnte ich leider keine Screenshots finden. Aus der Beschreibung:

ScannerDroid is a basic inventory application with four fields of data collection. User, Location, ItemID and QTY. ScannerDroid can also connect to a wireless bluetooth barcode scanner.

Was im Market als gratis-Version erscheint, läuft in Wahrheit weder ohne den kostenpflichtigen Key (USD 19,95 - nicht gerade ein kleiner Fisch) und einem externen Bluetooth Barcode Scanner - beides auf der Homepage des Anbieters zu erwerben. Danke.

Technisches: ca. 85kB Download, Permissions im Groben OK. NICHT KOSTENLOS! Ohne Lizenz läuft nix: USD 19,95. 3* bei 20 Bewertungen.


KTSync



KTSync is a program which communicates with KoamTac Bacrcode Reader KDC200/KDC300 via Bluetooth. It enables user to read barcode data and send it to Android application. It also supports downloading barcode data from KoamTac Barcode Reader KDC200/KDC300.

So die Beschreibung der Market-Seite der App. Es wird Euch sicher total überraschen, dass auf der angegebenen Website die entsprechenden Scanner verkauft werden. Tatsächlich überrascht hat mich jedoch, dass die App dort nicht einmal erwähnt wird. Naja, ist ja auch gratis - und stammt vielleicht nicht unbedingt vom gleichen Hersteller.

Technisches: Knapp 70kB Download, saubere Permissions. Derzeit noch nicht bewertet.

— geändert am 16.12.2010, 20:44:22

Antworten
Izzy
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 6.929

16.12.2010, 13:12:12 via Website

Barcode-Keyboard



Barcodescanner Tastatur + NFC ist eine Tastatur mit Barcodescanner: Barcodes direkt in jede App einlesen, weniger Tippen, kein Copy/Paste!
Dieses Soft-Keyboard muß nach der Installation in Android Einstellungen / Sprache & Tastatur freigeben werden. Danach die Eingabemethode durch langes Tippen auf ein Eingabefeld aktivieren.
1) Install, 2) Keyboard freigeben: Android Einstellungen / Sprache & Tastatur, 3) Eingabemethode aktivieren: langes Tippen auf Eingabefeld.
Benötigt externen Kamera-Scanner!


Besser kann ich es auch nicht sagen! Seht Euch aber auch mal das Video auf der Website der App an - das zeigt ganz einfach, wie das funktioniert. Prima Sache!

Technisches: gut 600kB Download, saubere Permissions. EUR 3,00 für die Vollversion. 3.5*/4.5* bei >150/<5 Bewertungen.


GetBlue Bluetooth Reader



GetBlue Datenerfassung + Wedge bietet Bluetooth und TCP Datenerfassung für jede App! Kommunikation mit seriellen Bluetooth-Geräten (Serial Port Profile SPP, RFCOMM Barcode Scanner), TCP/IP und Kamera-Scannern. Empfangene Daten werden angezeigt, gespeichert (HTTP, TCP, Google Docs, File) oder als simulierte Keyboard-Eingabe an andere Apps weitergeleitet.

Das ist also nicht nur auf Barcode Scanner begrenzt - sondern sollte mit einer ganzen Palette von Geräten funktionieren. Hat aber auch seinen Preis. Auf der Website findet Ihr weitere nützliche Informationen.

Technisches: ca. 650kB Download, Permissions OK. EUR 16,00 für die Vollversion. 4*/5* bei knapp 100/<10 Bewertungen.

— geändert am 16.12.2010, 23:02:03

Antworten
Izzy
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 6.929

16.12.2010, 13:12:27 via Website

Shelves



Da erscheint es mir fast zu primitiv, nur den Text von der Market-Seite zu zitieren (und dann mach ich das doch):

Verwalten Sie Ihre Sammlung von Kleidung, Bücher, Gadgets, Filme, Musik, Software, Werkzeuge, Spielzeug, Videospiele.
Bulk Scannen von Barcodes; manuelle hinzuzufügen, Import & Export: FULL Delicious Library / MediaMan unterstützen. Synch zu Google Docs!
Suche, Kredit, Tag, preis.


Damit ist grob umrissen, was diese App macht - aber bei weitem nicht alles genannt. So lässt sich damit auch verwalten, was man gerade an wen und bis wann verliehen hat - und es ist dann ein Klacks zu schauen, wo gerade was abgeblieben ist. Ein schönes Video veranschaulicht dies auf der Website des Projekts. Und Danke an Otto, dass er mich auf diese App aufmerksam gemacht hat! Achso: Wen die Werbung in der App nervt, wird sie für'n Fünfer los...

Technisches: ca. 1.1MB Download. Eine Reihe von Berechtigungen (u.a. Kontaktdaten lesen, Kalenderdaten lesen+Schreiben - zusammen mit Internet), die aber wirklich benötigt werden (für die Verleih-Funktion). USD 5,00, um die Werbung loszuwerden. 4* bei 547 resp. 14 Bewertungen.


aadrop Inventory



Kurz gefasst: Mit com.wsage.inventoryprod scannt Ihr den Barcode von allem, was so in Euren Regalen steckt, und fügt diese Produkte in Euren eigenen Katalog ein. Dazu eignen sich z.B. Eure DVD-/CD-Sammlung, Eure Bücher - eben alles, was über einen Barcode verfügt. Die Einträge lassen sich dann in Listen organisieren, mit Bildern und weiteren Informationen.

Die Feature-Liste umfasst im Groben: Scannen von Barcodes und beziehen der Daten aus dem Web; manuelle Eingabe des Barcodes und Bezug der Daten aus dem Web, als wären sie gescannt worden; komplette manuelle Erfassung der Daten zum Speichern in der eigenen Datenbank; Daten in Listen organisieren, sowie nach verschiedenen Sortierkriterien anzeigen; Items listenübergreifend verschieben, Listen verwalten (erstellen, umbenennen, löschen); Shopping-Infos für Items anzeigen.

Benötigt den freien Barcode-Scanner - die App bringt also selber gar keinen mit, den müsst Ihr zunächst selbst installieren (siehe weiter oben, welche Scanner (Reader) es gibt). Weitere Informationen findet Ihr auf der Webseite des Projekts.

Technisches: ca. 150kB Download, an Permissions ist nur der Internet-Zugriff gefordert. USD 3,49 für die Vollversion. 2.5*/4* bei <10/>80 Bewertungen.


BarcodeBank



Auch mit dieser App lassen sich alle möglichen Artikel per Barcode erfassen. Es erfolgt eine Datensuche im Netz, und die gefundenen Daten können - nachdem man sie bei Bedarf manuell angepasst hat - in die interne Datenbank übernommen werden. Zwei Dokumentationen zu BarcodeBank finden sich übrigens über deren Seite, von wo aus sie mit Google Office (funktioniert nicht immer) angezeigt, oder auch als Powerpoint-Datei heruntergeladen werden können.

Technisches: ca. 210kB Download, saubere Permissions. Kostenlos, offensichtlich werbefrei. 3.5* bei >100 Bewertungen.


Music free



My Music Organizer möchte sich - wer hätte das gedacht - in erster Linie um Eure Musik-Sammlung kümmern - egal ob CD oder Vinyl. Dabei sammelt es lediglich die Daten und speichert sie in einer internen Datenbank - es handelt sich also nicht um einen Player. Zu jedem Datenträger können persönliche Bewertung und Notizen gespeichert werden. Und nicht umsonst ist diese App in diesem Thread aufgeführt: Zur Vereinfachung lassen sich die Silber- oder Vinylscheiben auch per Barcode-Scanner in die Sammlung aufnehmen - so denn ein Barcode darauf gedruckt wurde.

Weitere Informationen findet Ihr auf der Projektseite.

Technisches: ca. 660kB Download, an Permissions ist nur der Internetzugriff gefordert. Kostenlos. 3.5* bei knapp 300 Bewertungen.


LibraryThingScanner

Zu LibraryThingScanner sind die Daten leider sehr spärlich: Keine Screenshots, auf der Website wird die App nicht einmal erwähnt - da bleibt nur das, was auf der Market-Seite der App zu finden ist:

LibraryThingScanner uses the Barcode Scanner app to read the ISBN barcode from a book. Your web browser then opens at the LibraryThing add book page.

Yo. Also 1) Du brauchst einen separaten Barcode-Scanner, und 2) nix lokale Datenbank - alles irgendwo im Web.

Technisches: 30kB Download, keine Permissions gefordert (für's Web wird der Browser genommen). 3* bei <20 Bewertungen.


Book Search



Lasst Euch nicht vom Namen irritieren: Ja klar geht es hier um Bücher - aber die werden nicht nur gesucht, sondern mittels (separat zu installierendem) Barcode Scanner erfasst, die Informationen aus dem Internet gesucht, und das ganze dann hoffentlich lokal gespeichert. Auf jeden Fall könnt Ihr anschließend eine Liste der gescannten Bücher im CSV Format an den PC senden.

Technisches: gut 30kB Download. An Permissions wird nur der Internet-Zugriff gefordert. 2.5* bei knapp 10 Bewertungen.


Book Manager



Auch Book Manager möchte sich um Eure Büchersammlung kümmern. Bücher können über die eingabe der ISBN oder per Barcode-Scan erfasst werden, und landen sodann in einer internen Datenbank. Die so entstehende Bibliothek könnt Ihr nach Genre, Autor, oder auch Serie sortiert anzeigen lassen. Die Testversion ist wohl auch dahingehend eingeschränkt, dass die Bücher bei Erwerb der Vollversion nicht übernommen werden. Die Laufzeit-Einschränkung (1.11.2010) kann kaum ernst gemeint sein, da das *.apk am 11.11.2010 hochgeladen wurde. Obwohl - 11.11., vielleicht 11:11 Uhr?

Technisches: ca. 1.6M/840kB Download (wieder einmal soviel Google-Test-Code?), Permissions scheinen OK. 2.5* bei 2/5 Bewertungen.


Physical Asset Tracking



Hier erfasst Ihr Eure was-auch-immer, um in einer Datenbank deren Verbleib zu speichern - wenn ich das jetzt richtig verstanden habe:

Checkout assets to individuals using barcoded ID badges & asset’s barcode.
Assign due dates.
Track location by address and specific areas at facilities using barcoded location tags.
Generate spreadsheets of usage and depreciation history.
Track maintenance & scheduled service.


Wie das Ganze funktionieren soll, habe ich nicht ganz verstanden - leider gibt die Website da auch keine erleuchtende Beschreibung, wie man z.B. GPS als Barcode nutzt...

Technisches: ca. 160kB Download, Permissions OK. USD 8,99 bezahlen, ohne zu wissen, was man da eigentlich kauft. Entsprechend keine Bewertung - weil wer macht schon sowas?

— geändert am 16.12.2010, 19:53:12

Antworten
Izzy
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 6.929

16.12.2010, 13:12:48 via Website

QR Share

QR Share fügt dem "Teilen" ("Share") Menü einen weiteren Punkt hinzu. Habt Ihr diese App (zu der ich leider keine Screenshots finden konnte) installiert, taucht im genannten Menü neben GMail & Co auch ein Eintrag für "Barcode" auf. Im Launcher selbst findet Ihr kein extra Icon dafür - nur im genannten Menü.

Der Barcode-Scanner selbst ist nicht enthalten - da müsst Ihr einen separat installieren. Weiter oben findet Ihr ja genügend Auswahl...

Technisches: Knapp 15kB Download, keine Permissions gefordert. 4* bei >30 Bewertungen.


Wishlists



Ever see something in the store that you wanted but didn't have the money? Why not ask your friends to buy it? com.shanescode.WishLists allows you to scan an item's barcode and then share the item with a link with your friends. Its easy and free... All you need is barcode scanner and Twidroyd or another twitter app and your ready to go.

Soweit die Beschreibung von der Market-Seite. Der Weblink führt nur zu (zugegeben) lustigen Videos... Und um diese App nutzen zu können, braucht Ihr sowas wie Twitter - aber das stand ja da.

Technisches: knapp 20kB Download, will ins Internet. 3* bei 5 Bewertungen.

— geändert am 16.12.2010, 21:06:06

Antworten
Izzy
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 6.929

16.12.2010, 13:13:04 via Website

Shead Spreet



Shead Spreet Pro ist eine einfache Tabellen-Kalkulationen für Android. Als spezielle Features gibt es hier Barcode-Lookup via Internet, sowie das Einfügen der GPS Location sowie des aktuellen Timestamps. Shead Spreet Lite ist begrenzt auf "10x10max" - Zellen? Aufrufe? Ich tippe mal auf ersteres. Auf der Website finden sich weitere Informationen.

Technisches: gut 800kB Download, Permissions sind OK. USD 3,99 für die Vollversion. 4*/4.5* bei <1000/>200 Bewertungen.


Scanner for Netflix



Mit com.lagworks.scannerfornetflix könnt Ihr Titel zu Eurer Netflix Disk hinzufügen:

Utility that allows you to add titles to your Netflix disc and instant watch queues by using text search or by scanning a product barcode (Barcode Scanner App required).

Einen Barcode-Scanner müsst Ihr allerdings zusätzlich installieren - weiter oben gibt es ja eine große Auswahl. Aktuelle Informationen zur App findet Ihr übrigens auf ihrer Website.

Technisches: Gut 200kB Download, saubere Permissions. USD 0,99 an Kosten. 4* bei <10 Bewertungen.


HandyCards



Kennt Ihr das auch, dass Eure Brieftasche immer dicker wird? Nein, nicht dass etwa mehr Geld drin wäre - aber heutzutage hat ja scheinbar jeder Tante-Emma-Laden seine eigene Kundenkarte. Und die muss man dabei haben - wegen Rabatten, Punkten, und sowieso. So - wieso? Ja, wieso eigentlich? Es gibt doch com.pocketlabs.clubcards!

Schluss mit den Taschen-Aufblähern - lasst die Karten zu Hause! Erfasst sie einfach mit dieser App - und lasst die Kassiererin große Augen machen, wenn sie den Barcode vom Screen Eures Handys scannen darf! -- Zu Anfang kann man die Karte ja zur Sicherheit noch mitnehmen, falls irgend etwas nicht klappen sollte. Man weiß ja nie, gelle?

Achja: Ausführlich informieren könnt Ihr Euch natürlich auf der Webseite der App...

Technisches: ca. 400kB Download, Permissions OK (Internet+Standort sicher für AdMob Werbung). Gratis. 3.5* bei >600 Bewertungen.


scan_to_email

Als letzte App in dieser Kategorie sei scan_to_email.troarty.com genannt. Einen Scanner müsst Ihr wieder einmal separat installieren - dafür ist die App auch schön klein. So klein, dass nicht einmal ein Screenshot zu sehen war. Die App sammelt einfach Barcodes, und verschickt sie per Mail.

Technisches: ca. 15kB Download, keine Permissions gefordert. Gratis. 3* bei <10 Bewertungen.

— geändert am 16.12.2010, 23:35:24

Antworten
  • Forum-Beiträge: 338

16.12.2010, 14:57:03 via App

Hallo,

Du solltest Dir auch 'shelves' zur Brust nehmen. Damit lassen sich hervorragend DVD, CD, Bücher und Gadgets scannen und mit sehr vielen Zusatzinformationen in die Datenbank übernehmen. Ich verwende die App schon lange und sie leistet gute Dienste. Besonders schick ist der Massenscan, bei dem hintereinanderweg die Codes gescannt werden können und dann wird erst ausgewertet. So ist eine Sammlung in Nullkommanix erfasst.

Gruß
-otto

Antworten
Izzy
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 6.929

16.12.2010, 15:16:55 via Website

Jochen S.
Eine der bekanntesten fehlt: barcoo

Nope, fehlt bewusst. Danke für den Hinweis - das muss ich noch genauer klarstellen. Hier geht es explizit nicht um Shopping-Tools etc. (Goggles fehlt ja auch), sondern in erster Linie um (reine) Barcode Verarbeitung.

Otto B
Du solltest Dir auch 'shelves' zur Brust nehmen. Damit lassen sich hervorragend DVD, CD, Bücher und Gadgets scannen und mit sehr vielen Zusatzinformationen in die Datenbank übernehmen.

Oh - das sieht mir nach einem Kandidaten für den Bereich "Inventory" aus - Danke für den Hinweis, schaue ich sogleich nach!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

09.02.2011, 08:48:55 via Website

Hallo,

ich bin neu hier und habe ein spezielles Problem.
Ist es möglich das man zu einem Barcodescan ein Foto oder Text verknüpft und in einer Tabelle speichert, die man anschließend bearbeiten kann oder per mail versenden?
Interesant für mich wär auch das man man eine Barcode scannt und anschliessend Informationen aus eine Datei abgerufen werden zum zum Beispiel Fotos oder Pdf-Dateien.

gibt es da was?

Danke für euer Unterstützung!

Habe hier schon viel Informationen zu Apps und meinem Handy erhalten

Gruß Frank

Antworten
Izzy
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 6.929

09.02.2011, 09:33:34 via Website

Hallo Frank, und erstmal HERZLICH WILLKOMMEN bei AndroidPIT!

Eine App, auf die Deine Beschreibung zutrifft, ist mir bei meinen Recherchen bislang allerdings noch nicht untergekommen. Will nicht behaupten, dass es das gar nicht gibt - aber gesehen habe ich sowas noch nicht.

Btw: Einmal posten reicht (ich nehme mal an, das "Netz" hat wieder einmal gehangen, und die Doppelposts kamen dadurch zustande). Habe die Duplikate daher mal entfernt.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1

01.08.2011, 14:13:02 via Website

Ich habe den Eindruck, dass "Google Goggles" fehlt .. oder hab ich das jetzt einfach irgendwo übersehen !? :)

Antworten
Izzy
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 6.929

01.08.2011, 14:34:19 via Website

Ja, hast Du. Ist in der Übersicht "Augmented Reality". Die App ist einfach so umfangreich, dass ich sie nicht in allen Übersichten gleichzeitig vorstellen wollte... Aber vielleicht muss ich sie zumindest verlinken, bevor der dritte kommt, fragt, und ich ihn erschießen muss :grin:

Also, erst einmal HERZLICH WILLKOMMEN in unserem verrückten Stall... äh, wollte sagen, bei AndroidPIT (Menno, was war da nur in meinem Kaffee... da hol ich mir doch gleich noch einen von...)

Edit: Du hast es tatsächlich übersehen. Wollte es gerade verlinken, aber es stand schon da -- schau Dir bitte nochmal den "Hinweis" im ersten Post ein wenig genauer an :P

— geändert am 01.08.2011, 14:35:28

Antworten
  • Forum-Beiträge: 270

01.08.2011, 15:16:52 via Website

Izzy
Also, erst einmal HERZLICH WILLKOMMEN in unserem verrückten Stall... äh, wollte sagen, bei AndroidPIT (Menno, was war da nur in meinem Kaffee... da hol ich mir doch gleich noch einen von...)

Will auch so einen Kaffee!

AndroidPIT-Regeln Geräte: HTC Flyer gesponsort by AndroidPIT & Cubot X6 (Android 4.4.2) // Danke für deine tollen Bücher und die geleistet Arbeit Izzy!!! //

Wenn ik alt bin, dann werde ik nur nörgeln. Das wird ein Spaß!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 56

15.08.2011, 09:41:05 via Website

Gibt es, und wenn ja wo, auch eine App für diesen speziellen Cafe? :grin:

Antworten

Empfohlene Artikel