HTC Desire HD - init Prozess zieht CPU Leistung

  • Antworten:16
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 3

10.12.2010, 12:38:26 via Website

Hi zusammen,

ich habe mich mal etwas näher mit dem init 100% Problem und dem USB Debugging beim HTC Desire HD beschäftigt.
Und zwar melden viele User, dass in unregelmäßigen Abständen ein Android interner init-Prozess CPU zieht und das Handy langsam macht. Kann man auch hier nachlesen: http://www.android-station.de/help/ Das Einschalten des USB Debugging Modus scheint diesen Prozess zu unterdrücken, allerdings kommt es dann oft zu unerwarteten Vibrationen.

Könnt ihr mir bitte sagen, ob ihr folgendes nachvollziehen könnt. Bildschirm einschalten und dann wieder ausschalten. Nun drückt bei ausgeschaltetem Bildschirm bitte die Laut und Leiste Taste am Rand gleichzeitig. Wenn ihr nun NICHT den USB Debugging Modus anhabt, müsste der init Prozess durchdrehen. Habt ihr den USB Debugging Prozess an, so müsste euer Handy einmal kurz vibieren und nach ein paar Sekunden zweimal kurz vibrieren. Das gleichzeitige Drücken der Laut und Leise Taste scheint beim Desire HD die Tastenkombination zu sein, um einen Bugreport zu erstellen, wenn der USB Debugging Modus an ist. Die erste Vibration deutet an, dass das Aufzeichnen des Bugreports gestartet wurde, wenn der Bugreport in sdcard/bugreports gespeichert wurde, so vibriert das Handy kurz zweimal. Korrekterweise wird ohne USB Debugging Modus kein Bugreport erstellt aber eben das Problem mit dem Init Prozess tritt auf. Meiner Meinung nach erklärt das auch Berichte von Usern in englischen Foren, die berichten, dass ihr Handy spontan vibriert, wenn sie es zum Beispiel in eine Handysocke stecken (Laut/Leiste Tasten werden unbeabsichtigt gedrückt). Auch erklärt es dass unregelmäßige Auftreten des 100% Problems, da man aus Versehen sehr leicht mal die beiden Tasten gleichzeitigt drückt. Warum die Tastenkombination aber nur bei ausgeschaltetem Bildschirm sprich Tastensperre funktioniert ist mir aber ein Rätsel und sicher auch ein Bug. Mehr könnt ihr hier nachlesen http://www.android-station.de/help/

Gebt mir bitte kurz Rückmeldung ob ihr das Problem nachvollziehen könnt.

P.S. Ich habe es bisher nur auf einem O2 gebrandetem Gerät mit allen Updates getestet.

Viele Grüße!

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 3.230

10.12.2010, 12:42:22 via Website

Hab USB Debugging nicht an (O2 Branding) wie soll sich denn das "durchdrehen" äussern?

Hab jetzt spontan keine Lags bemerkt. Oder soll ich dir mit einer bestimmten Software (Um Vergleichbarkeit zu liefern) nen Test machen?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

10.12.2010, 12:50:17 via Website

Hi,

am besten installierst du dir die App CpuUsage.
Bei ausgeschaltetem Bildschirm dann beide Lautstärke Tasten gleichzeitig drücken und danach sollte es ein Prozess mit dem Namen init in CpuUsage angezeigt werden der auf ca. 80% CPU Leistung ist.

Viele Grüße!

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 3.230

10.12.2010, 13:03:17 via Website

Genau wie du beschrieben hast.

Hab dann zu Testzwecken während er noch auf 87% stand das Debugging aktiviert, mit dem Ergebnis, dass die von dir beschriebenen Vibrationen aufgetreten sind.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 228

10.12.2010, 16:13:59 via Website

Bei mir auch das selbe Ergebnis :-), ich danke dir!!!

Wir lassen uns eine gute Geschichte doch nicht durch Recherche kaputt machen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

15.12.2010, 18:54:28 via Website

Habs gerade auch ausprobiert (T-Mob gebrandet), funktioniert.

debugging an, einmal vibriert, kurz gedauert, zwei mal vibriert.

hatte übrigens auch das Problem mit dem /init Prozess

Antworten
  • Forum-Beiträge: 169

15.12.2010, 22:05:07 via Website

Perfekt, hat sofort funktionier un mein DHD läuft wida flüssig. Ich dachte schon ich hätte zu viele Apps oder so installiert.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 317

19.12.2010, 22:59:26 via App

(Fast) das Gleiche beim Legend. Einfach dort mal nach dem Thread "Froyo - /init bug" suchen.

Lustig finde ich, dass manche Nutzer behaupten, den Bug nicht nachvollziehen zu können.

Entweder... oder...

Ich hoffe, dass hier ganz schnell nachgebessert wird.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

22.12.2010, 09:50:49 via Website

Das ist ja fast wie ein Registry Clean beim PC!?
Es gibt übrigens 3 Kombi:
1. Display ist an > beide Tasten gleichzeitig drücken, es vibriert einmal > Display sofort ausmachen, es vibriert zwei mal nach kurzer zeit.
2. Display ist aus > drücken, es vibriert einmal > Display anmachen, egal wann, es vibriert zwei mal nach kurzer zeit.
3. Display ist an > drücken, es vibriert einmal > Display immer noch an, es vibriert zwei mal nach kurzer zeit.
Funktionieren alle auf mein HTC Desire HD

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7

22.12.2010, 19:51:01 via Website

super, so kann ich den init also killen... und gibt es auch eine Lösung, dass der Prozess nicht mehr rumspackt?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

24.12.2010, 11:14:54 via Website

Naja schwer da selber was zu machen da init die PID 1 hat, heißt das ist der erste Prozess der startet und er ist auch der, der alle anderen Prozesse startet. Ich denke wenn man den init-Prozess dauerhaft ausschaltet oder Blockiert, würde das Betriebssystem (was ja auf Linux basiert) nicht mehr hochfahren.
Da müssen wir wohl auf ein Update von HTC warten, es soll ja in kürze eins kommen.
Ich vermute ja das der init Schwierigkeiten hat ein im Hintergrund laufenden Prozess zu starten und sich dabei aufhängt und deshalb dann soviel CPU Leistung zieht.
Was mich jetzt auf die Idee bring das genau solch ein Prozess ausgeschaltet wird und so der init-Prozess wieder normal läuft, wenn man das mit den zwei tasten macht.

Gut das es solche Probleme gibt, sonst hätten wir ja nichts zu tun und das HTC wird schnell langweilig ;)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.243

24.12.2010, 17:53:20 via App

hallo hab Grad das update drauf gemacht und bin am testen hab usb debugging jetzt aus! bis jetzt läuft alles ok! kann man den Prozess irgendwie hervorrufen?

S8 Testphase :) * Desire HD CaseModding

Antworten
  • Forum-Beiträge: 5

28.12.2010, 15:30:33 via Website

geil funktiniert tatsächlich ! Danke ! =D

Reicht das jetzt einmal oder muss ich das jetzt alle zwei tage machen mit diesen zwei knöpfchen gleichzeitig drücken ?
Ich hab jetzt nur den debug modus eingeschaltet und es ist einfach viel schneller jetzt..

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7

29.12.2010, 14:36:10 via Website

ich hatte das aktuelle Vodafone ROM drauf, habs aber durch das aktuellste OriginalROM von HTC ersetzt, auch seit dem keine Probleme mehr.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

12.11.2011, 13:37:46 via Website

Hatte plötzlich das gleiche Problem, wie beschrieben alles eingestellt und durchgeführt...

WORKS PERFECT!!! :grin:

Thank you!

Antworten

Empfohlene Artikel