Froyo /init Bug

  • Antworten:54
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 317

29.11.2010, 22:34:30 via App

Es wurde ja bereits viel spekuliert und geschrieben über den lähmenden /init Bug.

Seit Froyo kommt es zu massiven Lags, die der Prozess /init verursacht. Dieser beansprucht bis zu 100% Prozessorleistung.

Bei den xda developers hat man zwischenzeitlich ein Workaround gefunden, um die Wirkung des Fehlers zu beseitigen.

Aktivierung des USB-Debugging.

Aber unklar war bislang die Ursache für das Problem.

Sollte es mehrere geben, so habe ich jedenfalls eine gefunden. Wenn es nur die eine gibt, umso besser.

Es wäre ausgezeichnet, wenn andere Legend - Besitzer mit Froyo das verifizieren könnten.

1) Watchtower im Market laden
2) USB Debugging DEAKTIVIERT
3) Watchtower starten und Processes öffnen.
4) Sollte /init nicht ganz oben stehen, gleichzeitig (zb mit dem Daumen) die 'menu' und '<--' Tasten drücken (etwa 1-2 Sekunden)
5) Jetzt sollte innerhalb von 5 Sekunden der /init Prozess erscheinen.

Drückt man die Menü und Zurück Taste bei aktiviertem USB Debugging, so vibriert das Legend (bei mir) stockt kurz und läuft nach ein paar Sekunden wieder ganz normal.

So, jetzt bin ich mal gespannt. :)

— geändert am 29.11.2010, 23:50:44

Antworten
  • Forum-Beiträge: 75

30.11.2010, 11:31:10 via Website

Ich habe das auch (mit 2.1 gehabt und mit 2.2 jetzt auch).
Aber das passiert ja nur, wenn man aus versehen die beiden Tasten drückt und das passiert ja eher selten.

Bei mir läuft das übrigens so, dass am Ende das Legend noch 2 mal kurz vibriert und dann ist alles wieder normal.

Hier übrigens noch ein Thread bei XDA-Dev:
Strange Vibration when holding menu+back keys?

— geändert am 30.11.2010, 11:34:36

Antworten
  • Forum-Beiträge: 75

30.11.2010, 11:35:12 via Website

Zumindest bei meinem rooted 2.1 war es so. Beim Stock-2.1 ist es mir noch nicht aufgefallen.

— geändert am 30.11.2010, 11:35:19

Antworten
  • Forum-Beiträge: 317

30.11.2010, 12:12:02 via App

Das ist interessant. Vielleicht bestätigt sich ja mein Zufallsfund. Bleibt nur für Frage, wie man dann die Entwickler bei HTC davon in Kenntnis setzt.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 317

30.11.2010, 13:08:33 via App

Ist auch diese Ursache schon diskutiert worden? Bislang hieß es immer - was nicht zutrifft - dass der /init bug mit dem micro USB Anschluss zusammenhänge.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 317

01.12.2010, 21:38:14 via App

Habe Legend komplett neu ausgesetzt. Keine Backups nichts. Zwei Hardresets durchgeführt.

Es bleibt dabei: Der /init bug wird weiterhin durch das gleichzeitige drücken der Tasten "menu" und "zurück" ausgelöst.

Interessanterweise ist er bislang aber nicht unwillkürlich aufgetreten. Das war vorher anders. Kann natürlich noch passieren.

Hat denn jemand mal versucht den Bug zu reproduzieren?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 317

04.12.2010, 12:07:06 via App

So, zwei weitere User haben den Test gemacht und konnten den Fehler NICHT reproduzieren.

Kann mal einer der Profis erklären, wie es sein kann, dass ein solcher - oben genau beschriebener - Fehler nur bei einzelnen Endgeräten und unter sonst gleichen Bedingungen auftritt?

Drei Hardresets haben nix gebracht.

Gibt es so etwas wie einen Ultrahardreset? :)

Dann würde ich es mal damit versuchen.

— geändert am 04.12.2010, 12:08:19

Antworten
  • Forum-Beiträge: 41

04.12.2010, 15:33:49 via Website

Obwohl ich bisher nichts vom init Bug bemerkt habe, kann ich das Problem, so wie du es beschrieben hast, reproduzieren.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6

07.12.2010, 17:09:57 via Website

Hi
nachdem ich deinen Kommentar zum Froyo-Update gelesen habe wollte ich mich mal hier melden.
Also das was hier beschrieben ist kann ich ebenfalls reproduzieren. Wurde denn schonmal bei HTC direkt ein Statement erfragt?

lg
Markus

Antworten
  • Forum-Beiträge: 93

10.12.2010, 09:18:44 via App

Gute Frage. mich interessiert ehrlich gesagt auch die rechtliche Seite. Ist so etwas ein Garantiefall? Auch wenn das Debbuging, trotz der sicherheitsrelevanten Nachteile, das Problem mMn löst, sehe ich es nicht ein.
Bei Gelegenheit frage ich mal nach. Evtl. heute noch.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 75

10.12.2010, 09:25:50 via Website

Kannst die Antwort ja dann mal hier posten. Würde mich auch interessieren.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 93

10.12.2010, 13:45:20 via App

M R
Kannst die Antwort ja dann mal hier posten. Würde mich auch interessieren.

Ich habe eben bei Htc angerufen. Die sagen, dass sie hierzu noch nicht viele Informationen hätten, aber wenn es auf den Upgrade zurückzuführen ist, ein Garantiefall ist.

Ansonsten kam der wahrscheinlich obligatorische Rat das Telefon auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen.

Mein Vorschlag: Ruft beim Support an und teilt das Problem ebenso mit. So ganz glaube ich zwar nicht an deren vermeintliche Unkenntnis, aber nun denn.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 45

10.12.2010, 15:10:08 via App

Betrifft der Bug denn eigentlich nur HTC Geräte? Dass das Legend nicht das einzige HTC Model mit dem Bug ist verrät eine Googlesuche einem ja schnell ... interessant wäre ja zu wissen ob andere Androiden sich auch mit dem Problem rumschlagen ...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 75

10.12.2010, 17:40:59 via App

Ich habe es gerade ausprobiert...und ich kann den Fehler reproduzieren. Der Init Bug ist mir bisher nur noch nie so aufgefallen.

Vielleicht teilst du deinen gefundenen Fehler mit uns was der Auslöser sein könnte.

— geändert am 10.12.2010, 17:48:11

Antworten

Empfohlene Artikel