[Übersicht] Datei-Manager

  • Antworten:21
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
Izzy
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 6.929

29.11.2010, 12:21:26 via Website


Verwandte Themen

Weitere verwandte Informationen:

Für die Dateimanager gibt es gleich wieder eine recht lange Liste - und hier fiel es mir echt schwer, eine sinnvolle Einteilung zu finden - ohne dabei Doppel-Nennungen zu provozieren. Ich habe mich daher für eine einfache Aufteilung entschieden, und nenne die "Zusatzstoffe" bei den jeweiligen Apps einfach in Klammern anbei (Verbesserungsvorschläge/Korrekturen sind willkommen!).

Auch hier wieder: Wenn Ihr eine der Apps gut kennt / einsetzt, wäre es toll, wenn Ihr sie hier kurz vorstellt. Die Liste ist einfach derart lang, dass ich das nicht alles selbst schaffen kann...

Nur für die SD-Karte
2013-09-04
Alle lokalen Dateisysteme
2013-09-04
Alle lokalen Dateisysteme + LAN
Hier ist natürlich klar, dass die Apps auf das Netzwerk zugreifen müssen – also rein theoretisch auch ohne Euer zutun etwas "hochkopieren" oder "herunterladen" können. Ebenfalls logisch: Gebt Ihr einer App root-Rechte, darf sie alles...
2013-09-04
WebDAV
Auch WebDAV muss aufs Netzwerk zugreifen.
2013-09-06
Amazon S3
2013-09-06
Verschiedene
2013-09-06
  • PowerGrasp file manager (4,8@662) Testbericht 10/2013 Archiver & Cloud Support :what: Billing
  • SanDisk Memory Zone (4,5@26.440) Kurzvorstellung 5/2012 SugarSync, Box, Picasa, Dropbox, Google Docs (FAQ) :what: Kontakte & Anruflisten lesen & schreiben, Kurznachrichten lesen & schreiben, Netzwerk (diverse Cloud-Dienste)
  • AROMA -- FileManager für den Recovery-Modus

Remote vom PC
Auch dies benötigt (irgend ein) Netzwerk – auch wenn dies theoretisch das USB-Kabel sein könnte.
2013-01-29

— geändert am 27.01.2014, 11:51:22

mar_k83

Antworten
Izzy
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 6.929

29.11.2010, 15:29:41 via Website

Da ich den ES Datei Explorer selbst einsetze, möchte ich ihn auch als erstes vorstellen. Er bedient eigentlich alle wichtigen Aspekte, die man von einem Datei-Manager erwartet - und lässt sich mit diversen Plugins erweitern:


Und das alles gratis! Einen aktuellen und umfassenden Testbericht findet Ihr übrigens hier. Von mir daher nur das (aus meiner Sicht) wichtigste:



Beim ersten Start (auch nach einem Update) prüft die App auf installierte Plugins/Addons - und bietet Euch an, fehlende nachzuinstallieren (linkes Bild). So spart Ihr Euch die Suche im Market. Habt Ihr diesen Screen verlassen, seid Ihr auch bereits im Dateimanager. Wie an den Tabs im zweiten Bild erkennbar, gliedert sich dieser in drei Bereiche: Lokal (also alles, was sich direkt auf Eurem Handy befindet - SD-Karte sowie interner Speicher), LAN (Freigaben von Rechnern/Geräten in Eurem lokalen LAN), sowie FTP (beliebige FTP-Server).

Die Bedienung ist intuitiv: Verzeichnis antippen wechselt in selbiges. Lange auf eine Datei getippt, öffnet ein Kontextmenü - hier könnt Ihr die Datei öffnen, kopieren, löschen, per Mail verschicken, in ein Archiv verpacken, ein Lesezeichen oder auch eine Verknüpfung anlegen... Textdateien könnt Ihr sogar direkt bearbeiten. Sollten noch Fragen offen bleiben, so gibt es in der Menüleiste das große Fragezeichen - welches Euch zum dritten Bild bringt.

Im LAN könnt Ihr den ES Datei Explorer entweder selbst nach Freigaben suchen lassen (klappt wunderbar - sowohl mein PC mit allen Freigaben, als auch meine Dreambox wurden gefunden) - oder selbige von Hand eintragen. Nach Zugangsdaten werdet Ihr bei Bedarf automatisch gefragt.

Technisches: ca. 1.2MB Download, Berechtigungen sind sauber (und bevor jemand fragt: Internet wird natürlich für LAN/FTP benötigt).

Fazit: ES Datei Explorer gehört auf jeden Fall in die engere Auswahl bei der Suche nach dem geeigneten Datei-Manager!

mar_k83

Antworten
Izzy
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 6.929

29.11.2010, 15:42:08 via Website

Interessant klingt auch der net.joydao.file.manager, dessen angegebene Webseite leider (derzeit?) nicht erreichbar ist (ja, natürlich fehlt hier das dritte "w" von "www" - aber auch, wenn man das korrigiert, klappt es nicht: "Bad Request (Invalid Hostname)"):



Anmerkung: Ich habe diese App nicht selbst getestet - daher kann ich nur die Informationen von der Market-Seite wiedergeben.

Neben den grundlegenden Dateioperationen (Kopieren, verschieben, löschen, etc.) bietet auch diese App einen Zugriff auf Netzwerkfreigaben - unschwer am rechten Bild zu erkennen. Darüber hinaus ist auch eine Suche implementiert, eine Bildvorschau gibt es ebenso - und Bilder lassen sich aus der App heraus als Wallpaper setzen. Eine direkte Installation von *.apk Dateien ist ebenso möglich.

Technisches: ca. 400kB Download. Die Verbindung von Standort-Informationen und Internet lassen auf AdMob (Werbung) schließen, davon ab sehen die Permissions sauber aus. Auch diese App ist gratis.

Antworten
Izzy
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 6.929

29.11.2010, 16:08:14 via Website

com.protocol.x.su.fbs ist eine App, die sich explizit an root-User richtet. Sie hat nicht den Anspruch, besonders "hübsch" zu sein - sondern setzt mehr auf (root-) Funktionalität:



Anmerkung: Ich habe diese App nicht selbst getestet - gebe daher nur im Web aufgefundene Informationen wider.

Die App beinhaltet natürlich einen File-Explorer (sonst wäre sie in diesem Kontext nicht genannt), der allerdings ähnlich dem Root Explorer sein soll. Mit ihm lassen sich u.a. auch /system und /data zum schreiben oder auch nur lesen einbinden ("mounten"). Ebenfalls mit an Bord ist ein FTP Client, sowie ein Terminal.

Wer sich genauer informieren möchte, sei auf den zugehörigen Thread bei XDA-Developers verwiesen - wo sich auch weitere Screenshots befinden.

Technisches: ca. 680kB Download, Berechtigungen sind sauber (Internet wird hier für FTP benötigt). Für USD 1,99 im Market zu beziehen.

Antworten
Izzy
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 6.929

29.11.2010, 16:26:01 via Website

Der Discoverer(Linda File Manager) gehört eindeutig mit zu den bekannteren Apps aus dieser Kategorie:



Anmerkung: Ich habe diese App nicht selbst getestet. Da die Website der Entwickler leider keine aktuellen Informationen enthält, beziehe ich mich hier nur auf die Informationen der Market-Seite. Vielleicht möchte uns ja jemand diese App genauer vorstellen, der sie auch benutzt?

Außer seiner Funktionalität als Datei-Manager betätigt sich Linda auch als App- und Taskmanager, kann mit ZIP-Dateien umgehen, und mehr. Die aktuelle Version beinhaltet auch (experimentellen?) LAN-Support.

Detailliertere Informationen finden sich in den Testberichten vom März 2009 sowie April 2010.

Technisches: ca. 450kB Download, Permissions sehen sauber aus.

— geändert am 29.11.2010, 17:05:58

Antworten
Izzy
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 6.929

29.11.2010, 17:17:21 via Website

Auch der AndroXplorer - File Manager bringt Unterstützung für's Netzwerk mit:



Anmerkung: Ich habe diese App nicht selbst getestet - beziehe mich daher nur auf die Angaben der Market- und Projektseite.

Die App unterstützt dabei das SMB Protokoll (hat nix mit den Super-Mario-Bos zu tun), welches bei Windows-Freigaben sowie bei Samba (unter Linux) zum Einsatz kommt. Apps lassen sich so über's Netz sichern. Die gängigsten Dateioperationen werden unterstützt (siehe auch rechtes Bild), Dateien lassen sich über Facebook, Twitter, Gmail, Bluetooth, E-mail "teilen". Sprachunterstützung bringt AndroXplorer für Englisch, Russisch, Simplified Chinese, Traditionelles Chinesisch und Japanisch mit.

Technisches: ca. 1MB Download, saubere Permissions, keine Werbung - und trotzdem gratis. Entwickler ist dennoch offen für Donations :bashful:

Antworten
Izzy
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 6.929

29.11.2010, 17:32:12 via Website

Der Ghost Commander - Dateimanager ist dem Klassiker Norton Commander (sowie seinen aktuellen Nachfolgern Midnight Commander (Linux) bzw. Total Commander (Windows)) nachempfunden. Mangels Funktionstasten lassen sich die mit den gleichen Nummern versehenen Zifferntasten für die üblichen Aktionen verwenden:



Anmerkung: Ich habe diese App nicht selbst getestet - beziehe mich daher lediglich auf die Informationen der Market- sowie Projektseite.

Wie aus der Einleitung leicht abzuleiten, verwendet die App auch zwei Panels - wie es ihre "Vorlagen" ja auch tun. So vereinfachen sich bestimmte Aktionen (z.B. markiert man im linken Panel einige Dateien, und kopiert sie dann einfach mit "5" in das rechte Panel). Also kein Zwischenschritt mit Clipboard etc. nötig. Da Smartphones für gewöhnlich über etwas kleinere Displays verfügen, lassen sich die Panels anstatt nebeneinander auch "überlappend" benutzen.

Neben den üblichen Operationen erlaubt Ghost Commander auch die Berechnung von Ordnergrößen, FTP-Zugriff, die konfiguration eines externen Editors, und mehr. Mit dem zugehörigen SMB plugin for Ghost Commander ist auch ein direkter Zugriff auf das Windows-Netzwerk (bzw. Linux Samba-Shares) möglich.

Mehr Details finden sich u.a. auf der Projektseite.

Technisches: Knapp 200kB Download, saubere Berechtigungen (Internet für FTP), und gratis.

— geändert am 29.11.2010, 17:34:27

Antworten
Izzy
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 6.929

29.11.2010, 18:20:10 via Website

Mit FSync - FTP Client könnt Ihr die Daten auf Eurem Phone mit einem FTP-Server abgleichen:



Anmerkung: Ich habe diese App nicht selbst getestet - gebe also nur wieder, was ich auf der Market- und Projektseite gelesen habe.

FSync erlaubt es u.a. auch, Gestures zu verwenden. Neben dem Kopieren und Synchronisieren der Dateien werden auch ZIP-Archive unterstützt, es gibt SyncWidgets, DragNDrop, AES 128 Verschlüsselung für Logins, und mehr. Neben FTP werden auch die "sicheren Varianten" wie FTPS bzw. TLS/SSL unterstützt.

Auch die Sprachunterstützung kann sich durchaus sehen lassen: English, Czech, Dutch, French, German, Italian, Japanese, Korean, Polish, Spanish, Russian (laut Projektseite).

Technisches: ca. 500kB Download, Permissions sehen sauber aus, und gratis ist die App ebenfalls.

Antworten
Izzy
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 6.929

29.11.2010, 19:09:02 via Website

Und hier kommt noch ein Allrounder - auch File Expert - dateimanager hat ganz schön was zu bieten:



Anmerkung: Ich habe diese App nicht selbst getestet - gebe also lediglich die Informationen von Market- und Projektseite wider!

Eine ganze Reihe von Zugriffsmöglichkeiten auf "entfernte Dateien" werden hier geboten: SMB (Windows Netzwerk), FTP und HTTP. Dazu kann auch diese App mit ZIP-Archiven umgehen - und bringt auch einen App-Manager mit, der sogar "Bulk-Install" (alle *.apk aus einem Verzeichnis) unterstützt. Hinzu kommen Bookmarks für Dateien/Verzeichnisse. Und das Ganze ist auch noch Open Source!

Eine gute Doku findet Ihr übrigens auf der Projektseite - leider nur auf Englisch, aber eine gute Einführung in die Benutzung der App!

Technisches: gut 850kB Download, saubere Permissions - frei und Open Source!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 832

14.07.2011, 13:28:32 via Website

Dilbert Gall
Der unter Windows unschlagbare Total Commander steht als Beta-Version in den Startlöchern!
http://www.ghisler.ch/board/viewforum.php?f=22

http://www.androidpit.de/de/android/forum/thread/427412/Total-Commander-fuer-Android ;-)

— geändert am 14.07.2011, 13:28:53

Nexus S http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=1822363"">SlimBean http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=1719775"">Marmite Kernel

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.385

22.08.2011, 10:35:56 via Website

Jetzt findet sich hier schon eine wunderschöne List von Dateimanagern, nur kann ich bei keiner Beschreibung eine Funktion 'Datei Vergleich / file Compare' ausmachen. Wer hat auch schon mal nach dieser sehr elementaren Funktion gesucht und ist auch fündig geworden?

Wo wir schon bei der Suche suche sind, welche Suchmaschine liefert denn mal sinnvolle Ergebnisse (ich nutze schon Tricks wie "", - etc.) und will einem nicht einen PKW auf eBay oder eine Frau bei Partnervermittlungen (habe bereits eine :grin:) verkaufen?

Mein Mainframe -> HP16C

Troubleshooting-Probleme? -> Kepner Tregoe!

Antworten
Izzy
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 6.929

22.08.2011, 10:47:22 via Website

Für die App-Suche empfehle ich market.android.com: Sprache auf "English" stellen (damit sind die Treffer genauer), und dann die von der allgemeinen Google-Suche bekannten Hilfsmittel einsetzen: "filemanager -ebay -partnervermittlung +compare" :grin:

Ouch... Das liefert aber nix passendes in diesem Beispiel...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.385

22.08.2011, 17:21:45 via Website

Dann nutze mal im Market als Suchstring File Compare, da kommen drei Seiten mit Ergebnissen wie GasApp, learn polish und anderer Mist, aber nichts was mit Suchbegriff zu tun hat, wähle ich hingegen "File Compare" kommt kein Ergebnis. Ich könnte jetzt noch diverse andere probierte Suchstrings nennen, aber es waren alle ohne Ergebnislos. Was die Suche angeht habe ich so etwa alles durch (habe über 20 Jahre beim weltgrößten IT-Konzern gearbeitet, eine Suchmaschine in 'english' zu befüttern ist also keine Aufgabe!).

Hatte eigentlich eher gehofft, dass die User, die hier Ihre Favoriten posten, auch deren 'Features' kennen. Habe auf meinem Phone so etwa alles an File Managern installiert was ging, aber keiner inkl. des TC (aber ist ja auch noch nicht final ...) bieten dieses Gimmick, die Win-Variante hingegen schon. So lange es den TC aber noch nicht käuflich zu erwerben gibt, kann man aber noch nicht meckern ...

Mein Mainframe -> HP16C

Troubleshooting-Probleme? -> Kepner Tregoe!

Antworten
Izzy
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 6.929

22.08.2011, 20:59:28 via Website

Rainer, wenn ich mir wirklich jede App erst installieren und ausprobieren müsste, hättest Du hier wahrscheinlich keine einzige Übersicht. Da muss ich / müssen wir halt darauf hoffen, dass relevante Informationen von den Anwendern ergänzt werden, die die jeweilige App im Einsatz haben. Und genau so ist das gedacht, und so hat das auch bislang in vielen Fällen ganz gut geklappt.

Wir freuen uns also auf die Details, die Du zu den vielen Dateimanagern, die Du ja nun installiert hattest, nennst: Was war Deine größte Enttäuschung? Was klappte besonders gut? Was ist bislang Dein Favorit? Und ein kleines "Warum" dazu, dann ist allen geholfen :grin:

Sonst heißt es zum Thema "TEAM" am Ende doch wieder nur: Toll, Ein Andrer Machts... Wir machen das hier alle zusammen, das ist ja das tolle an einer Community :lol:

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.385

24.08.2011, 11:32:11 via Website

O.K.: in der Regel versuche ich meine Probleme selbst zu lösen (engineering approach ;-) ) nur auf Grund eines Zeitmangels habe ich halt mal gepostet. Habe die Tools bisher soweit überflogen, dass ich sie ausschließen konnte. Mein Favorit ist derzeit der TC, eine eierlegende Wollmilchsau gibt es (noch) nicht. Nett finde ich, wenn man zwei Verzeichnisse parallel darstellen kann (TC), sehr praktisch find ich, wenn man die File-Attribute 'Unix like' mit Checkboxen setzen kann (bin aber auch am zusammensuchen von unixtools wie chmod, fc, grep .... - bin aber noch nicht so lange am Smartphone-Virus erkrankt! ;-) ). Wenn ich nicht mehr an speziellen Problemen rumpfriemeln muss und länger mit den Tools gearbeitet habe, werde ich auch mehr dazu schreiben können ....

Mein Mainframe -> HP16C

Troubleshooting-Probleme? -> Kepner Tregoe!

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 41

28.08.2012, 11:33:52 via Website

Hi,

ich habe sowohl den Es Dateimanager als auch den Oi Dateimanager installiert. Mit Letzterem sehe ich auch Verzeichnisse über der Sd (beim One S gibt es keine Ye Slot, ist eine interne ) mit dem Es Explorer ist die Ye das oberste Verzeichnis! Kann man mit Letzterem die uebergeordneten Systemverzeichnisse nicht anzeigen?

Gruss, stevebiker

Antworten
Izzy
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 6.929

28.08.2012, 11:45:58 via Website

Ich sehe bei mir auch die übergeordneten Verzeichnisse mit dem ES. Bin jetzt allerdings nicht sicher, ob das mit der Aktivierung der root-Funktionalität in der App zusammenhängt (sollte eigentlich nicht -- aber wer weiß?).

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 41

28.08.2012, 12:45:01 via Website

Vielen Dank zunächst, root habe ich nicht. Der Oi Manager kann es aber auch so. Wenn es de Es nicht kann, werde ich es deinstallieren

Gruß, stevebiker

Antworten

Empfohlene Artikel