Gute Alternative zur Kontaktverwaltung gesucht

  • Antworten:8
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
Izzy
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 6.929

13.11.2010, 20:38:52 via Website

Menno, da sucht man sich echt blöde. Was nehmt Ihr denn so her, um Eure Kontakte (Telefonnummern etc.) auf dem Droiden zu verwalten? Das vorinstallierte Dingens geht mir manchmal echt auf den Zeiger (insbesondere, wenn ich ein Bild zufügen will, was eben in keiner Galerie ist. Oder die ellenlange Liste, wo wirklich jede Nummer x-Mal aufgeführt ist - je einmal pro möglicher und unmöglicher Aktion: Anrufen, SMS/MMS schicken (auch an Fax- und Festnetz-Anschlüsse)...

Mir geht es da in erster Linie auch um das bearbeiten, die Anzeige kommt erst an zweiter Stelle.

Kämpfe mich gerade durch über 70 Seiten in der Apps-Sektion, und habe bisher wenig gefunden, was auch zumindest ansatzweise verheißungsvoll wäre...

P.S.: Der ganze Social-Network-Kram geht mir dabei am A..pfel vorbei, ist für mich also völlig uninteressant. Google Sync eingeschlossen. Mir geht es wirklich nur um die Verwaltung der Kontakte auf dem Droiden selbst.

— geändert am 13.11.2010, 20:40:14

Antworten
  • Forum-Beiträge: 411

13.11.2010, 21:29:39 via App

Ich nutze Youlu.
Sieht ganz gut aus und macht auch so schon einen guten Eindruck, ist aber wohl noch nicht ganz fertig.
Schön ist z.B. die Gruppenverwaltung.
Nur beim Kontakte bearbeiten kommt man auf die bekannte Sicht. Vielleicht wird das aber auch noch ausgetauscht, keine Ahnung. Die App ist noch recht jung.

Antworten
Izzy
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 6.929

13.11.2010, 21:33:45 via Website

Genau das ist das Problem bei fast allen Apps, die ich mir schon angeschaut habe: Zum Bearbeiten schicken die einen immer in die Standard-App :(

Yuolou löst bei mir auch einen kleinen (Paranoia?) Alarm im Kopf aus - Addressdaten + Internet + Location ist eine heiße Kombination von Permissions...

Danke Dir aber dennoch für den Hinweis!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 411

13.11.2010, 22:19:12 via App

Das liegt wohl daran, dass es vom Hersteller auch einen eigenen Sync-Dienst gibt. Ich glaube für Symbian haben die auch diese Software am laufen.

Antworten
Izzy
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 6.929

13.11.2010, 22:32:16 via Website

Ich will's ja auch nicht per se verteufeln :grin: Aber da muss ich schon ein wenig "Vertrauens-Vorschuss" investieren, bei so einer Kombi. Da man ja einer App nicht einzelne Permissions "entziehen" kann, wünschte ich mir, die Devs würden die eine oder andere Sache einfach in ein "PlugIn" auslagern (hier dann z.B. die Sync). Dann kann ich später immer noch entscheiden, ob ich genug Vertrauen habe...

Bislang habe ich folgendes "aufgestöbert" - aber noch nicht näher angeschaut:


Auf den ersten Blick "fragwürdige" Permissions habe ich mal mit angemerkt - auch Links zu Reviews, sofern ich über welche gestolpert bin.

Vielleicht kennt ja jemand die eine oder andere App davon, und kann etwas dazu tippern? Oder weitere Apps benennen?

— geändert am 19.11.2010, 17:37:36

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

22.11.2010, 12:07:12 via Website

Auf dieser Suche bin ich auch schon ne längere Zeit. Was mir aber so auffällt - ich hatte bisher noch kein App, dass nicht auf die Standartkontaktverwaltung von Android zugegriffen hätte, und gerade die ist ja schlecht bzw. zu starr und mir zu undetailliert :/
Ist irgendwann Licht am Horizont zu erwarten, oder muss ich jetzt stupide alles durchtesten, was zu finden ist?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4

22.06.2012, 09:00:29 via Website

Hallo,
ich kopiere meine Kontakte mit Synthesis AG - SyncML vom PC (Combit CRM) auf mein Andriod 4.0.4. Irgendwie ist es auch gelungen die Felder Firma, Name, Suchbegriff Bemerkung mehrere Telefonummern etc. auf Handy zu kopieren,
Probleme:
a) Wenn ich Suche finde ich z.B. den Firmennamen aber nicht den Eintrag unter Name, Erstaunlich die Bemerkung unter Notizen wird mit durchsucht.
b) unter Telefon finde ich alle Nummern unter sonstige, schön wäre wenn definierte Begriffe wie Privat, Zentrale, Durchwahl etc möglich wären

Gibt es dafür Lösungen oder eine APP (Darf auch was kosten), möglichst mit Anleitung und ganz toll dann in Deutsch

Antworten

Empfohlene Artikel