Samsung Galaxy S — Froyo - Update für Vertragshandys bei 3 (drei.at)

  • Antworten:25
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 22

11.11.2010, 23:57:48 via Website

Hallo alle zusammen,

da ich mein Samsung Galaxy S als Vertragshandy beim Österreichischen Netzbetreiber 3 (drei.at) erworben habe, kann ich es auch nicht ohne Weiteres auf Android 2.2 updaten (= ist in anderen Worten "gebrandet"): http://www.drei.at/webshop/addBundleToShoppingCart.do?bundleId=502118

Um endlich Klarheit zu schaffen, hatte ich heute ein ausführliches Gespräch mit dem technischen Kundenservice. Laut der technischen Sachbearbeiterin soll drei.at eine Vereinbarung mit Samsung haben. Dieser Vereinbarung zufolge versorgt Samsung alle eigenen Android Handymodelle, die bei drei.at angeboten werden mit speziell angepassten Android Systemen ...

Zu den Anpassungen gehören unter anderem vorinstallierte Apps - zum Teil auch kostenpflichtige Apps, zusätzliche Treiber bzw. Erweiterungen des Androidsystems, Netzbetreiber spezifische Einstellungen für deren 3G/UMTS-Netzwerk und aktuelle Updates. Dies klingt im ersten Moment wirklich verlockend - vor allem was aktuelle Updates betrifft. In der Tat kann ich es auch bestätigen, denn beim Kauf meines Galaxy S war Eclair-Update1 installiert. Ein immerhin zu der damaligen Zeit aktuelleres Android 2.1 :-)

Den Vereinbarungen nach versorgt Samsung zuerst nicht konfigurierte (= nicht gebrandete) Handy über Kies - wie es bereits vielen bekannt sein dürfte. Danach folgen Netzbetreiber spezifische Android-Updates. Diese werden dann an die Netzbetreiber von Samsung weitergegeben und die jeweiligen Netzbetreiber informieren ihre Kunden - das ist die aktuelle Vorgehensweise von Samsung bei vielen Netzbetreibern weltweit.

Auf meine Frage, ob bei drei.at Froyo-Updates für's Galaxy S vorgesehen ist, bekam ich die unmissverständliche Antwort, dass man bereits daran arbeite und die eigenen Kunden von Android basierenden Samsung Handys nach Verfügbarkeit rechtzeitig zu informieren werde. Auf die Frage, wie das Updaten auf's Galaxy S installiert wird, werde sich noch zeigen. Das Updaten per Kies sei nicht ausgeschlossen.

Eine ungefähren Datum konnte man nicht angeben. Aber ich persönlich gehe von 4 Wochen aus ... So viel also zur wiederholt gestellten Frage ^^^ meiner "Leidensgenossen" :lol:


Gruß
Gürkan

Antworten
  • Forum-Beiträge: 175

12.11.2010, 06:54:20 via Website

Nur zur Info: Ich habe bei T-Mobile Deutschland nachgefragt und mir wurde gesagt, dass das Update 1-2 Monate nach dem offiziellen Release von Froyo fürs SGS erscheint. Ich denke, dass es bei den meißten Providern in diesem Zeitraum laufen wird.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 141

12.11.2010, 09:01:56 via Website

Hallo Gürkan,

bin auch bei 3.at und habe mir so einen Zeitraum schon gedacht und ehrlich gesagt wollte ich
nicht so lange warten obwohl ich eher kein Typ bin der auf irgendwelche Tricks beim Handy
zurückgreifen will um es upzudaten...aber wie gesagt,wollte nicht mehr so lange warten weil
mein SGS gelagt hat und GPS zeitweise sehr ungenau war(+/- ca. 100m)

Habs jetzt mit Reghack gemacht,war für mich die angenehmste Weise ohne zu viel manipulieren
zu müssen....läuft bis jetzt einwandfrei mit 2.2,GPS kann ich noch nicht so beurteilen,hab ich noch
nicht so intensiv getestet,aber die lags sind fürs erste einmal weg.
Ich hoffe das bleibt so,habs jetzt ca. 1 Woche mit 2.2 in Betrieb.

Grüsse
Jürgen

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33

12.11.2010, 14:13:15 via Website

Hallo Gürkan,

wie immer ein perfektes Posting von dir.
Vielen Dank!

Ich muß mich jedoch Jürgen anschliesen - ich konnte es auch nicht erwarten :)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 77

12.11.2010, 18:06:06 via Website

Und ich glaubte schon, ich bin der einzige mit drei.

Ich konnte es auch nicht erwarten und hab es mit Regkey und ner alten Kies geschafft, auf 2.2 upzudaten.

Eine Frage hätte ich trotzdem:
Meine Frau hat das gleiche SGS wie ich nur noch eben mit der original SW von drei.

Ist es irgendwie möglich, dass ich auch wieder diese original SW 2.1 von drei auf mein SGS bekomme wie meine Frau?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 141

12.11.2010, 18:56:26 via App

Andreas S.
Und ich glaubte schon, ich bin deri einzige mit drei.

Ich konnte es auch nicht erwarten und hab es mit Regkey und ner alten Kies geschafft, auf 2.2 upzudaten.

Eine Frage hätte ich trotzdem:
Meine Frau hat das gleiche SGS wie ich nur noch eben mit der original SW von drei.

Ist es irgendwie möglich, dass ich auch wieder diese original SW 2.1 von drei auf mein SGS bekomme wie meine Frau?


Hallo Andreas,

ich glaube nicht das das so einfach möglich ist.

Jede Software wird ja erst einmal von Google freigegeben,dann packt Samsung noch etwas dazu,gibt es frei für ungebrandete Telefone und zu guter letzt packt dann auch noch der jeweilige Provider etwas drauf wenn du es bei ihm mit einen jeweiligen Vertrag gekauft hast! ,,,uff,da wird mir schon beim schreiben schlecht ;-)

Aber man kann ja einmal zu seinen provider schauen ob er das eventuell wieder hinbekommt!
...aber keine Ahnung ob die soetwas machen würden??

Gruss
Jürgen

Antworten
  • Forum-Beiträge: 77

12.11.2010, 19:17:30 via Website

Naja, ich werd dann, sobald die version 2.2 für drei herausen ist, mal beim Provider nachfragen.

Es ist ja nur so, dass ich eben über Keyreg und ner alten kies meine Software geflasht habe. Ich weiss nur nicht, ob jetzt auch das branding weg ist oder nicht. Müsste mal ne andere Sim hineingeben.

Es geht mir jetzt nur noch um die Garantie. Deshalb die Frage

Antworten
  • Forum-Beiträge: 141

12.11.2010, 20:12:42 via Website

Andreas S.
Naja, ich werd dann, sobald die version 2.2 für drei herausen ist, mal beim Provider nachfragen.

Es ist ja nur so, dass ich eben über Keyreg und ner alten kies meine Software geflasht habe. Ich weiss nur nicht, ob jetzt auch das branding weg ist oder nicht. Müsste mal ne andere Sim hineingeben.

Es geht mir jetzt nur noch um die Garantie. Deshalb die Frage

Hallo Andreas,

ich hoffe Du verwechselst nicht Branding mit Simlock...???

Das ist meines Wissens ganz etwas Anderes...Branding heisst nur das Dir der Provider etwas aufgedrückt hat..ohne
Dein Telefon zu sperren falls Du einen anderen Provider nutzen willst.

Du bekommst immer das "3" Logo eingespielt wenn Du Dein Handy neu startest und alle Provider Vorgaben sind
in das Handy integriert.....APN,Zugangspunkt für MMS etc.

..aber das hat jetzt nichts mehr zu tun das Du den Provider nicht mehr wechseln kannst ohne Dein Handy zu entsperren.
Das können Sie nicht mehr kontrollieren,weil diese Daten in jedem Smartphone jederzeit änderbar sind.

Darum branden die Provider dein Telefon....ein "3" am Anfang vom Einschalten,die Zugangsdaten sind fix eingegeben...kurz;
man braucht sich um nichts zu kümmern.

Kurz und gut....eigentlich ist das kein Simlock....und niemand kann Dir nachweisen das Du etwas falsches mit
dem Reghack gemacht hast...das hast Du ja nicht auf deinem Telefon gemacht,sondern auf Deinem PC!!
Im Grunde hast Du nach diesem Hack nur ein offizielles Update von Samsung für Dein Samsung bekommen :-)

....also,wenn Dich ein "3" Mitarbeiter fragt wo Du diese Update her hast.....keine Ahnung,ist Origianl von Euch!!! ;-)

Gruss
Jürgen

Edit: und ganz ehrlich,Du hast ja auch nichts Verbotenes gemacht...Du hast Dir Dein Recht auf Updates nur etwas früher
abgeholt....und früher ist hier eher ein etwas bes..eidener Ausdruck,Froyo ist im glaube ich im Mai herausgekommen!!
War ja ein offizielles Update von Samsung...jetzt werden mich wahrscheinlich ein paar Anwälte zerreissen!! ;-)

— geändert am 12.11.2010, 20:23:21

Antworten
  • Forum-Beiträge: 123

12.11.2010, 21:52:51 via Website

Hallo Leute,

wieder Euer Rumgeheule. Könnt Ihr nicht lesen. Tausend mal habe ich u. andere geschrieben, wie man hin u. her branden kann undzwar mit KIES. Wer ein verdammtes Branding hat, soll sich bevor er das Reghack macht, die Daten aufschreiben. Sobald sein Provider das Update anbietet kann er die Daten in die Registry zurückschreiben und bekommt von seinem Provider sein Branding mit Froyo zurück wenn er scharf drauf ist.

Noch einmal für die Tauben von Euch. Es geschieht nichts mit der Garantie. Es ist ein Offizielles Update von Samsung u. Ihr eine Herstellergarantie, für welche Samsung gerade stehen muss u. nicht T-mobile, Drei AT oder sonst wer. Alles klar. Bitte hört nun auf das Forum zuzumüllen. Wie gesagt, das sind Infos die stehen längt im Forum.

Ich selber bin mein Branding los u. bin so froh darüber. Selbst für Geld würde ich kein Provider Branding drauf tun. Wenn ich ein Problem mit dem Handy habe sende ichs direkt an Samsung u. fertig. Da fragt mich keiner nach einem KIES UPdate woher ich es habe, ist ja auch blödsinn oder ?

Wollt Ihr z.B. Eur Android Eclair 2.1 wiedr zurück, dann müsst Ihr nur einen finden der z.B. Android 1.6 oder sonst etwas hat. In der Reghack gibt Ihr diese Version an u. schon wird Euch das z.B. derzeit für gebrandete akutelle 2.1 Android zum Update angeboten so einfach ist das.

Ich hoffe Ihr seid nun alle befridigt u. könnt Euch ohne Bedenken ENLICH Froyo runterladen es ist einfach geil

— geändert am 12.11.2010, 21:55:50

Galaxy gut Alles gut :-)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 141

13.11.2010, 09:34:16 via Website

Aydins
Hallo Leute,

wieder Euer Rumgeheule. Könnt Ihr nicht lesen. Tausend mal habe ich u. andere geschrieben, wie man hin u. her branden kann undzwar mit KIES. Wer ein verdammtes Branding hat, soll sich bevor er das Reghack macht, die Daten aufschreiben. Sobald sein Provider das Update anbietet kann er die Daten in die Registry zurückschreiben und bekommt von seinem Provider sein Branding mit Froyo zurück wenn er scharf drauf ist.

Noch einmal für die Tauben von Euch. Es geschieht nichts mit der Garantie. Es ist ein Offizielles Update von Samsung u. Ihr eine Herstellergarantie, für welche Samsung gerade stehen muss u. nicht T-mobile, Drei AT oder sonst wer. Alles klar. Bitte hört nun auf das Forum zuzumüllen. Wie gesagt, das sind Infos die stehen längt im Forum.

Ich selber bin mein Branding los u. bin so froh darüber. Selbst für Geld würde ich kein Provider Branding drauf tun. Wenn ich ein Problem mit dem Handy habe sende ichs direkt an Samsung u. fertig. Da fragt mich keiner nach einem KIES UPdate woher ich es habe, ist ja auch blödsinn oder ?

Wollt Ihr z.B. Eur Android Eclair 2.1 wiedr zurück, dann müsst Ihr nur einen finden der z.B. Android 1.6 oder sonst etwas hat. In der Reghack gibt Ihr diese Version an u. schon wird Euch das z.B. derzeit für gebrandete akutelle 2.1 Android zum Update angeboten so einfach ist das.

Ich hoffe Ihr seid nun alle befridigt u. könnt Euch ohne Bedenken ENLICH Froyo runterladen es ist einfach geil

Hallo Aydins,

also erst einmal,ich werde mir auch keine gebrandete Version mehr auf mein SGS geben,
obwohl aus meiner Sicht bei der 3.at Version gar nicht so viel hinzugefügt wurde...ein animiertes
3 Startlogo,das eigentlich ganz gut gemacht wurde und die Provider spezifischen Einstellungen,ich
glaub das wars dann auch schon,mir wäre jetzt nicht mehr aufgefallen.

Aber ich glaube nicht das das jetzt funktioniert mit Kies wieder auf die alte,gebrandete Version zurückzugehen.
Ich habs zwar nicht getestet,aber das SGS bei drei.at ist ca. im Juni oder Juli dieses jahres verfügbar
gewesen und seit dieser Zeit hat es keine Updates mehr von Samsung gegeben.
Also wieso sollte die 3.at Version auf den Servern von Samsung herumliegen mit der es bei 3.at ausgeliefert wurde??
Aber wie gesagt,ich hab es nicht getestet.

Das zurückgehen auf die gebrandete Version könnte aber möglich sein wenn Froyo von 3.at
zur Verfügung gestellt wird,da gebe ich Dir recht.....aber wie von Gürkan angesprochen ist es
anscheinend ja noch nicht klar ob das Update über Kies zur Verfügung gestellt wird.
Also wenn es nicht über Kies zur Verfügung gestellt wird muss man eben zum 3.at Shop maschieren
um wieder ein von 3.at gebrandetes Telefon zu bekommen,da kann ich in der Registry herummanipulieren was ich will,
es wird nichts bringen!

Und das mit der Garantie kann ich jetzt nicht beurteilen,bin kein Anwalt.
Aber rein gefühlsmässig glaube ich auch nicht das man einen Garantieverlust hat,ist ja
eine offizielle Samsung Version mit dem Reghack.

Gruss
Jürgen

Antworten
  • Forum-Beiträge: 123

13.11.2010, 13:35:50 via Website

Das es nicht per Kies zur Verfügung gestellt wird halte ich für Nonsense vom Betreiber. Oder wollen die drei At Shops, die paaar die es gibt, alle keine Ahnung 10.000-100.000 SGS selber updaten ?Soviel Resourcen u. Zeit haben die doch NICHT. Es gibt ja auch nicht nur "drei At" sondern weltweit zigtausende. Also wird wohl jeder, Wohl oder übel sein Update, wie es sich auch gehört per KIES bekommen denke ich mal.

Denkt Ihr die Kunden sind scharf drauf, zu drei At zu rennen nur wegen eines Upates? Nie mehr wieder würde ich mir dann bei drei AT etwas kaufen, wenn ich ständig in den Shop müsste u. ständig am langen Arm verdurste. Wenn einer keine Ahnung hat, dann gibt er wischi-waschi antworten. Viel gesprochen aber nichts gesagt. Dann ist für diese Kunden auch das Firmware Update Symbol-Funktion NONSENSE?

Zurück zum Branden: Jeder Pferdedieb wäre froh, wenn er auf jedes Pferd sein eigenes Brandzeichen setzen könnte. Selbst wenn es nicht sein Pferde sind......Mein Gott Leute wieder so eine Nonsense Diskussion. Ihr wollt doch alle FROYO drauf. Früher oder später, wird JEDER Provider FROYO anbieten. Also wird so oder so keiner mehr auf Eclair 2.1 zurück branden sondern wenn dann auf FROYO 2.2.

Dazu müsst Ihr dann eben in der Reg Hack wenn Ihr z.B. FROYO 2.2 ohne Branding habt, dem System Vorgaukeln das Ihr Eclair 2.1 habt u. das hatte u. hat wohl JEDER. Danach wird KIES Euch, auf Euer Provider spezifisches Branding updaten bzw. branden. Voraussetzung dazu ist jedoch selbstverständlich, das Euer Provider es per KIES zur Verfügung stellt. Was aber schwachsinnig wäre wenn nicht. Die Shops werden keinen Cent fürs updaten verlangen können und ohne Geld wird keiner scharf drauf sein auch nur den Finger zu krümmen. Also was bleibt, am besten central über Kies anbieten, dann sind sowohl Shops als auch Kunden zufrieden. Wenn ich anstelle der Shops wäre, würde ich mir natürlich wünschen das jeder Kunde mal ins Shop kommt. Vielleicht kauft man sich ja irgendein Zubehör. Bluetooth, Ladegerät usw. dazu müssten Sie klar schlau genug sein um diese Tools für unsere Handies auch im Shop bereits zu halten. Auf der anderen Seite, wir haben gerade ein neues Handy. Sind also gesättigt, so schnell wird uns wohl auch keiner in einem Handyshop sehen wollen, das meiste Geld verdienen die wohl durch Verkauf von Handies u. Verträgen. Also nimmts einfach locker. Macht Euer update druffe. Sollte es wieder erwarten nicht durch Kies zur Verfügung gestellt werden, wird sich sicher auch keiner streuen, euch sein Branding wieder drauf zu tun. Ist ja nur zur deren Vorteil zwecks Werbung usw...Wie mann es nimmt, ist man im Vorteil u. hat nichts zu befürchten...

Galaxy gut Alles gut :-)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 22

13.11.2010, 14:32:50 via Website

Hallo Leute,

ich wollte nur mitteilen, ob drei.at auch an einem Froyo Update arbeitet. Ob es mittels Kies angeboten wird? Ziemlich sicher, denn warum sollte jeder Betreiber das Rad neu erfinden? Das wäre sonst nur unnötige Verschwendung von Zeit und Ressourcen - was den jeweiligen Firmen/Unternehmen ganz gewiss kein Gewinn bringen würde ...
Die Dame - mit der ich telefoniert hatte, war sich wegen Kies nicht sicher, weil sie diesbezüglich keine Informationen hatte. Diese Personen bekommen ihre infos auch nur wiederum von anderen bzw. Vorgesetzten. Nur weil sie es nicht weiß/wusste, heißt das schon lange nich, dass das Update nicht über Kies angeboten werden wird. ALSO liebe Kolegen und Kolleginnen: bitte keine Spekulationen machen; Kommt Zeit, kommt Rat :-)

Allen einen angenehmen Samstag,
Gürkan

Antworten
  • Forum-Beiträge: 5

13.12.2010, 12:46:25 via Website

Frage eines Neulings: Wenn ich mit dem Registryhack update auf FROYO, sind dann die 3 - spezifischen Einstellungen für Internet und MMS fort? Was ist mit den APPS die ich aus dem Market bezogen habe, sind die dann auch fort?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 22

16.12.2010, 03:34:32 via Website

KH K
Frage eines Neulings: Wenn ich mit dem Registryhack update auf FROYO, sind dann die 3 - spezifischen Einstellungen für Internet und MMS fort? Was ist mit den APPS die ich aus dem Market bezogen habe, sind die dann auch fort?

Servus zusammen,

nach einer gelassenen "Pause" wollte ich heute wieder mal ein Update via Kies ausprobieren - und siehe da, es geht!!! :grin:



Bin gespannt, ob es auch wirklich so einfach geht, wie alle hier berichten. Hoffentlich bleiben auch alle installierten Apps erhalten - vor allem gekaufte Apps (?)

Ich halte euch auf dem Laufenden ... bis demnächst,
Gürkan


________________________
NACHTRAG:


Sooo! :) Die Aktualisierung lief vollautomatisch und zuverlässig. Zuerst wurden Daten gesichert, dan ladete Kies zu aktualisierende Daten aus dem Internet in das Handy. Nach dem Download startete sich das Galaxy S einpaar mal neu. Beim ersten Neustart war ein gelber Baustellen-Hinweisschild mit dem lustigen "Androiden" abgebildet :)
Nach dem zweiten Neustart durfte ich schon den ersten Unterschied feststellen: Das Samsung Galaxy S - Logo, welches beim Hochfahren am Display erscheint, wurde etwas überarbeitet - es wirkt viel stylischer.

Wie gesagt nach einpaar automatischen Neustarts war das Handy bereit. Zuerst erschien der Willkommensbildschim - wo man über wichtige Funktionen des Handys informiert wird (Tastatur, Netzwerk, etc. ...).

Alle Apps sind aber verloren!!!! - Nee Scherz! :grin: Apps sind auch nach dem Update vorhanden - im Menü sind sie alle zu finden. Sogar alphabetisch sortiert :))

Die Arbeitsflächen/Desktops hingegen wurden zurückgesetzt. am 2. Desktop befindet sich ein Google-Suchfeld und einpaar Vernknüpfungen zum Market, Gmail, Maps, Google Talk, YouTube und Write & Go. Das ist aber kein Problem, denn ich wollte meine Desktops sowieso schon seit einiger Zeit wieder mal neu gestalten/ordnen ... hihi :grin:

Die Animationen und somit auch die Bedienung des Handys sind gefühlsmäßig viel flüssiger als vorher. Das Handy selbst reagiert wie bereits von vielen anderen behauptet wurde wirklich viel flotter als davor - 1+ von mir! Sämtliche bereits vorinstallierte Apps wurden unter Froyo erneuert. An vielen Ecken und stellen kurz gesagt bekam Android einen passenden Feinschliff - wirklich gut gelungen! Respekt!

Anbei Telefoninfos nach dem Update:
Firmware-Version: 2.2
Basisbandversion: I9000NEJP2
Kernel-Version: 2.6.32.9
Buildnummer: FOYO.NEJP5

Bezüglich Kernel - da steht auch noch die Bezeichnung mit Root: root@.... - heißt das, dass mein Handy evt. gerootet ist?
(verstehe noch nicht so ganz diesem Zusammenhang mit "gerooteten" Android-Handys)

PS: nach dem Update empfehle ich das Gerät auszuschalten und nach einpaar Sekunden wieder einzuschalten (wirkicht sich positiv auf dessen Geschwindigkeit aus ;) )




________________________
NACHTRAG 2:


Sämmtliche Konfigurationen von Netzanbieter (3, drei.at) ist auch nach dem Update vorhanden. Auch das animierte 3-Logo beim Einschalten des Handys ...

— geändert am 16.12.2010, 04:55:51

Antworten
  • Forum-Beiträge: 5

16.12.2010, 12:11:41 via Website

Welchen Spoof hast du eingestellt? ATO oder DRE? Grüße KHK

Antworten
  • Forum-Beiträge: 22

16.12.2010, 13:12:29 via App

KH K
Welchen Spoof hast du eingestellt? ATO oder DRE? Grüße KHK
Ich verstehe nichts von dem, was du da geschrieben hast ? ? ?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 5

16.12.2010, 14:28:37 via Website

Ich gehe davon aus, dass du die Registry irgendwie verändert hast.Mein Kies bietet mir ohne die Registry zu verändern nämlch kein Update an.Wenn man den Kies Registry Patcher benutzt, kann man unter " Spoof" verschieden Ländereinstellungen vornehmen: z.B. ATO für Österreich - Deutsch, oder DRE für Drei Österreich.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 22

16.12.2010, 14:44:01 via Website

KH K
Ich gehe davon aus, dass du die Registry irgendwie verändert hast.Mein Kies bietet mir ohne die Registry zu verändern nämlch kein Update an.Wenn man den Kies Registry Patcher benutzt, kann man unter " Spoof" verschieden Ländereinstellungen vornehmen: z.B. ATO für Österreich - Deutsch, oder DRE für Drei Österreich.

Okay jetzt wird mir klar, was du gemeint hast ^^^^ :))

Das Update hatte ich auf einem Laptop ausprobiert, auf dem die 32-Bit Version von Windows 7 installiert ist. Davor hatte ich Kies auf einem PC benutzt, wo die 64-Bit Version von Windows 7 installiert ist. Mit der 64-Bit Version hatte Kies aber häufig Problem mein Handy zu erkennen.... Im Internet gibt es darüber auch zahlreiche Berichte, dass Samsung Kies zurzeit auf 64-Bit Windows Systemen Probleme haben soll. Ich denke, das wird auch dein Problem sein. Denn an der Windows Registry habe ich nichts geändert.

Was ich noch gerne ausprobiert hätte wäre Samsung Kies unter Windows XP (auch 32-Bit) in einer Virtuellen Maschiene (VirtualBox) unter Linux zu testen. VirtualBox bietet ja auch USB-Unterstützung für Gastsysteme an ... Da ich zu Hause ausschließlich Linux benutze (Pardus Linux), wäre dies für mich einfacher. Denn eine original Windows XP Pro - CD hatte ich vor schon vor Jahren im Flohmarkt für wenige "Teuros" erworben ... und ich wäre dann nicht auf das Laptop meiner Nachbarin "angewiesen" ... :D


Mal aber was anderes:
Nach dem Update musste ich aber feststellen, dass mein SGS doch nicht so flink läuft. Es ruckelt immer wieder. Manchmal braucht es 2-3 Sekunden, um überhaupt das Telefon (grünes Telefon-Symbol) oder die Kontakte zu öffnen ... :(((
Nach einigen Recherchen im WWW fand ich heraus, dass angeblich ein Wipe (=Werkswiederherstellung) nach dem Update von Android 2.1 auf 2.2 das SGS wieder flotter machen soll. Ich werde jetzt mal den gesamten Speicher sicherheitshalber auf meine Festplatte kopieren und danach einen Wipe ausprobieren ...

Gruß
Gürkan




___________________
NACHTRAG:


Hab soeben ein "Factory-Reset" ausgeführt - dabei habe ich folgenden Zahlencode eingetippt:
http://www.androidpit.de/de/android/forum/thread/409682/Sms-sichern#p579695

Mein Gott! Ich sag's euch, das Teil rennt wie ein richtiger Computer. Ich bin echt fasziniert von der Performance des SGS - welches erst mit Froyo so richtig zur Geltung kommt!!!! Großen Respekt an alle, die an diesem tollen Android-System arbeiten und auch an Samsung für dieses echt geile Hightechgerät!


Anbei mein Erfahrungsbericht für an alle Interessierten:
  1. Kies läuft eindeutig nur auf 32-Bit Windows Systemen, mit 64-Bit Windows Systeme hat es offensichtlich Probleme (!)
  2. Nachdem Samsung Kies auf einem 32-Bitigen Windows installiert ist, empfehle ich einen Systemneustart.
  3. Danach das Galaxy S per USB-Kabel mit dem Computer verbinden und als Modus "Massenspeicher" auswählen.
  4. Kopiert sicherheitshalber den gesamten Speicherinhalt des SGS auf eure Festeplatte (z.B. unter einem neuen Ordner in Eigene Dateien ... )
  5. Steckt nach Abschluss des Kopiervorgangs euer SGS aus
  6. Startet Samsung Kies mit Administrator Rechten --> Rechtsklick auf Kies --> "Als Administrator ausführen"
  7. Prüft in den Einstellungen von Samsung Kies, ob evt. Programmupdates verfügbar sind
  8. Verbindet das SGS wieder per USB-Kabel mit Kies --> Als Modus "Samsung Kies" auswählen
  9. Kies sollte nach wenigen Sekunden euer Gerät erkennen und falls am Computer eine Internetverbindung besteht, "checkt" es online nach Updates (ohne Internet kann man das SGS sowieso per Kies nicht updaten)
  10. Man bekommt eine Meldung auf neuere Firmware-Version --> anklicken und danach alle Anweisungen am Bildschirm befolgen ...
  11. Während des Updates startet das SGS ein paar mal neu
  12. Nach Abschluss erscheint eine Meldung am Bildschirm, entfernt trotzdem nicht das Gerät und wartet lieber ab, bis es komplett neu gestartet und einsatzbereit ist
  13. Falls das Gerät nach weiteren händischem Ein- und Ausschalten nicht spürbar schnell und flüssig läuft, empfehle ich ein sog. "Factory-Reset" (siehe obigen Link)
Beim Factory Reset werden alle Apps, Einstellungen und persönliche Daten gänzlich vom Handy gelöscht ---> sichert euch davor alle wichtigen Daten. Dem entsprechend muss auch das SGS nach einem Factory-Reset nach eigenen Ansprüchen neu eingestellt werden ...

— geändert am 16.12.2010, 15:55:04

Antworten
  • Forum-Beiträge: 5

17.12.2010, 10:55:55 via Website

Habe es jetzt auf Windows XP Prof. 32bit, Windows 7Prof.32 bit und Windows 7 Home Premium 64bit versucht und überall gibt Kies die Meldung aus:" Diese Version kann nicht aktualisiert werden" Wenn ich jedoch den Kies registry patcher 1.7 mit Spoof ATO benutze, dann bietet mir Kies die Aktualisierung an. Ich befürchte jedoch dass dann die Drei-spezifischen Einstellungen für Internet und MMS verloren gehen. Weiß jemand Rat?

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1

17.12.2010, 11:48:21 via Website

so hab heute mal wieder porobiert ein update auf die 2.2er version zu machen und siehe da es geht.
kies lädt zuerst ein paar updates herunter und nach dem die updates fertig waren und erfolgreich installiert wurden, poppte ein fenster auf -> Neue Firmware vorhanden.

einfach mal ausprobieren.

lg

Antworten

Empfohlene Artikel