Samsung Galaxy S — Abschalten des Internetzugangs

  • Antworten:10
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 15

31.10.2010, 12:58:09 via Website

Hall ich habe neulich Pech im Ausland gehabt habe mir ein paar Kosten eingefangen.
gibt es ein Ap zum Ausschalten des Internetempfanges?
Wenn ja wie heißt es? und läuft es auf Galaxy I 9000.
Für eine Antwort währe ich dankbar.
Güny

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4.914

31.10.2010, 13:03:09 via Website

Hallo Günther! Herzlich Willkommen bei AndroidPIT. :grin::grin:

Auch wenn du deine erste Frage nicht gerade wegen einer schönen "Begegnung" hier schreibst.

Versuch mal APNdroid. Die Allzweckwaffe, was Internet sperren angeht. Habs zwar selbst noch nie gebraucht, aber du kannst auch gern mal hier im Forum danach suchen. Es gibt schon diverse Diskussionen zu der App, wie was einzustellen ist. :)

Frank

Edit: Nu war Fabien schneller. :)

— geändert am 31.10.2010, 13:03:46

"Irgendwann, möglicherweise aber auch nie, werde ich dich bitten, mir eine kleine Gefälligkeit zu erweisen." (Don Corleone) Für ein friedliches Miteinander"

Antworten
  • Forum-Beiträge: 670

31.10.2010, 13:05:42 via Website

Erstmal willkommen bei der besten Android Community Günther! :)

Um den Internetzugang abzuschalten deaktivierst du ihn am besten in den Einstellungen genauer in Einstellungen-> Drahtlos und Netzwerk den Unterpunkt Mobiles Nezwerk. Es ist gut möglich, dass der Punkt Drahtlos und Netzwerk einen leicht veränderten Namen bei dir hat, weil ich den Helden(HTC Hero) habe.

mfg
Jan

Edit Nun ich sollte wohl etwas schneller schreiben :grin:

— geändert am 31.10.2010, 13:07:12

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.514

31.10.2010, 13:14:49 via Website

Hehe, hier geht es heute wirklich schnell zur Sache!

Das Blöde ist, dass Android trotzdem irgendwie jede Stunde einen Ping absetzt und das natürlich zu Traffic führt. Das läppert sich im Ausland dann ganz ordentlich, wenn sich das Telefon jede Stunde einmal verbindet und man für diesen Ping 50 Cent zahlen muss...

Deswegen hilft da APNDroid.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 616

31.10.2010, 17:59:07 via Website

Fabien Röhlinger
Das Blöde ist, dass Android trotzdem irgendwie jede Stunde einen Ping absetzt und das natürlich zu Traffic führt.

Mein altes Magic mit 1.6 hat sich immer an die Systemeinstellungen gehalten.
Auch im Ausland funktionierte das Abschalten von Daten-Roaming einwandfrei.

Und auch mein Nexus One mit 2.2 hält sich an die Einstellungen. Da geht kein Bit rüber, wenn die "Daten-Verbindung" ausgeschaltet ist.


Ist das ein Fehler mit irgendwelchen Custom-Roms oder bei gebrandeten Geräten?

— geändert am 31.10.2010, 21:17:28

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.139

31.10.2010, 18:08:11 via App

Für das geschilderte Problem des nicht gewollten mobilen Internet im Ausland (= Roaming) benötigt man kein Apndroid. Das geht mit Bordwerkzeug, auch beim Galaxy S.

In den Einstellungen ist die entsprechende Funktion nur zu aktivieren.

Gruß

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15

31.10.2010, 19:16:58 via Website

Danke für die schnellen Antworten.
Ich wede es mal mit dem ApNdroid versuchen.
Nochmals Dank Güny

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15

31.10.2010, 19:35:32 via Website

Hallo Carsten aber wie ?

— geändert am 31.10.2010, 19:36:00

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.139

31.10.2010, 19:43:18 via App

Günter Straßburg
Hallo Carsten aber wie ?
Die Funktion heißt "Daten-Roaming" und muss deaktiviert sein. Dann geht das Gerät im Ausland nicht ins Netz.

Gruß

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15

31.10.2010, 22:04:23 via Website

Ok habe ich begriffen und gefunden.
Danke bis zur nächsten Frage
Güny

Antworten

Empfohlene Artikel