"Installation fehlgeschlagen" (App) und mein Workaround

  • Antworten:10
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 7.355

20.10.2010, 14:14:57 via Website

Vielleicht hat der eine oder andere von euch das ja auch schon gehabt?
Ihr startet einen Download aus dem Markt, die App wird auch brav heruntergeladen und dann plötzlich erscheint die Meldung "Installation fehlgeschlagen" mit einem Dreieck mit Ausrufezeichen in der Statusleiste. Vielleicht auch noch zusätzlich die Meldung "Unknow reason -18"

Ich hatte dieses Problem just mit Angry Birds; ohne Ausnahme kam ständig diese Fehlermeldung. Die "üblichen" Hilfe-Handgriffe hatte ich alle schon durch.

Aber jetzt - nach dem 53sten erfolglosen Versuch - habe ich es geschafft! Angry Birds wurde runtergeladen, installiert und kann gespielt werden!

Was habe ich gemacht? Vor dem Herunterladen bin ich im Menü über Einstellungen > SD Karte und Telefonspeicher auf den Befehl "SD Karte entnehmen" gegangen und habe sie (virtuell, nicht wirklich) "entnommen". Danach habe ich wieder den Download von Angry Birds gestartet und auf einmal hat alles geklappt, das Spiel wurde installiert. Danach bin ich wieder zurück und habe die SD-Karte virtuell wieder eingesetzt.

So weit, so gut, aber was sagt mir das jetzt? Immerhin hatte ich in der jüngsten Vergangenheit massive Probs mit meinem Desire. Bevor es sich endgültig aufgehangen hat, konnte ich keine Apps updaten, die mit App2SD auf die Karte geschoben waren; das ging nur, wenn ich diese Apps zurück in den Tel.Speicher geholt habe. Und Angry Birds kommt ja auch mit der App2SD Funktion.

Doch ein Anzeichen für einen subtilen Hau an der Karte?
Ich werde mir jetzt erst mal eine neue Karte kaufen. Meine Frage: wie übertrage ich den Inhalt der alten auf die neue Karte? Einfach via Windows Explorer mit copy/paste? Zuvor "versteckte Ordner" aktivieren? Oder wie am besten? Oder geht so gar nicht?

— geändert am 20.10.2010, 16:48:40

We choose our destiny in the way we treat others Apps nach EinsatzzweckKleine, tolle Helferlein (Apps)

Antworten
Izzy
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 6.929

24.10.2010, 19:37:00 via Website

Ich habe das bisher immer an meinem Linux-Rechner mit einfachem "Copy" gemacht: Erst von der Karte auf die lokale Platte (quasi nebenbei gleich ein "Backup" gezogen), und dann von dort auf die neue Karte zurück.

Wenn Du auf "Nummer sicher" gehen willst, und die neue Karte die gleiche Kapazität besitzt wie die alte (also beide gleich groß), dann kannst Du auch ein Image erstellen und auf die neue Karte zurückschreiben.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 609

24.10.2010, 19:44:28 via Website

In Linux werden die versteckten Dateien und Ordner angezeigt, mit einem Punkt vor dem Dateinamen. Unter Windows muß man darauf achten, dass auch die versteckten kopiert werden.

Ich glaube aber nicht das die SD das Problem ist, das haben ja zig Leute gleichzeitig. Für mich hat der market ein Problem, von anderen geht es ja.

Mario

„Im Volksglauben der Hunde sind Menschen einfach fantastisch." Alexandra Horowitz

Antworten
Izzy
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 6.929

24.10.2010, 20:02:55 via Website

Wenn Deine neue Karte größer ist, bleib einfach bei "Variante 1". Vielleicht gibt es ja in Deinem Bekanntenkreis jemanden mit einem Linux-Rechner, der Dir das kopiert (ich traue Windows diesbezüglich auch nicht über den Weg). Andernfalls gibt es auch ganz nette "Live-CDs" (Knoppix zum Bleistift).

Ich könnte Dir das Kopieren ja anbieten - falls die Entfernung nicht zu groß ist (Mail mich einfach mal an für Details).

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7.355

24.10.2010, 20:51:13 via Website

naja, ich kann bei Vista ja auch die versteckten Dateien anzeigen lassen und ergo mitkopieren. Soweit traue ich meinem Vista schon über den Weg.

Ich hab mich nur gewundert, daß das einfach so mit copy/paste gehen soll. Auf meinem Rechner mußte ich auch schon mal ein komplettes Backup zurückspielen, weil's die Festplatte zerrissen hatte. Aber danach haben etliche Programme gemosert, die nicht einfach nur kopiert, sondern installiert werden wollten. Das gibt mir jetzt halt speziell wegen der Systemdateien von Android zu denken.

We choose our destiny in the way we treat others Apps nach EinsatzzweckKleine, tolle Helferlein (Apps)

Antworten
Izzy
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 6.929

24.10.2010, 21:03:06 via Website

Diese Systemdateien hast Du ja im ROM - die SD ist also quasi "nur zusätzlicher Speicher". Und auch die Geschichten für "Apps2SD" sind IMHO in einem "Container" untergebracht. Deshalb klappt das ja auch mit "einfachem Kopieren".

Dir dann zunächst viel Erfolg! Wenn's so unter Vitzda nicht geklappt hat, hast Du ja a) noch immer die alte Karte, und kannst mich b) immer noch anpiepen :)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7.355

24.10.2010, 21:10:14 via Website

Izzy

Dir dann zunächst viel Erfolg! Wenn's so unter Vitzda nicht geklappt hat, hast Du ja a) noch immer die alte Karte, und kannst mich b) immer noch anpiepen :)

ok, werd mich melden, wenn der Supergau eingetreten ist....! :grin::smug:

We choose our destiny in the way we treat others Apps nach EinsatzzweckKleine, tolle Helferlein (Apps)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 19

30.01.2011, 19:55:24 via Website

Ich hab das selbe Problem mit meinem LG GW620 (1.5) wenn ich zb. Angry Birds downloaden will downloaded es zwar aber dann steht da immer Installation fehlgeschlagen. Kann mir jemand sagen warum das so ist und was ich dagegen tun kann? Vielen Dank im Voraus.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

03.02.2011, 17:08:16 via Website

Hallo,

ich habe das gleiche Problem, habe auch schon den Trick mit der Speicherkarte ausprobiert, hat aber nichts geholfen!
Ich verzweifle bald :(
Hoffe ihr könnt mir helfen und danke im vorraus

Antworten
  • Forum-Beiträge: 122

09.02.2011, 20:14:35 via App

Mir geht's auch so. Z.B. bei Angry Birds oder auch Farm Tower ...

Antworten

Empfohlene Artikel