HowTo - von JM1 via JM8 nach JPM(Froyo)

  • Antworten:146
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 971

19.10.2010, 15:52:28 via Website

Hallo zusammen!

Da immer wieder Fragen aufkommen wie man das SGS auf Froyo 2.2 updaten kann ohne auf das Angebot von Kies warten zu müssen, habe ich im Selbstversuch folgenden Weg gefunden den ich hier nun beschreiben möchte. Angedacht war, dass es beim Lesen jeder versteht. Hoffen wir das es klappt.

:what:*********************************************************************************************************************************************************************
Wie immer läuft das Ganze Thema Flashen auf eigene Gefahr :what:!!! Verfallene Garantien, zerstörte Smartphones usw. sollten einem hierbei egal sein. Dies ist auch keine Aufforderung zum Flashen sondern nur ein HowTo für die die gerne an ihren Geräten herumbasteln.
Die von mir hier beschriebenen Vorgänge funktionierten auf diese Weise für mich. Wenn es bei Euch anders verläuft kann dies verschiedene Gründe haben für die ich natürlich nicht garantieren kann. Andere Gerätekonfigurationen andere Probleme. Bitte dies mit berücksichtigen. Danke!

*********************************************************************************************************************************************************************:what:

Der Ausgangspunkt bei mir war:

- Firmware: 2.1-update1
- Mod: GT-I9000
- Kernel: 2.6.29 umts_scm@S1-BUILD05#2
- Build: ECLAIR.I9000XXJM1

Der erste Weg zu Froyo geht über die Firmware JM8. Dies wird so auch ausdrücklich bei samfirmware.com beschrieben.
Flashing way I9000XXJPM: First I9000XWJM8 with RE-Partition and 512.pit. Than I9000XXJPM without RE-Partion use 803.pit.

Dazu benötigt man folgende Dateien:

- ODIN 1.3 (Download hier )

- s1_odin_20100512.pit (Download PIT512 hier )
- CODE_I9000XWJM8.tar (Download CODE mit MODEM hier ) Muss einmal entpackt werden
- MODEM_I9000XXJM4.tar
- CSC_I9000XAJM1.tar.md5 (Download CSC hier )

Diese kann man sich unter Zuhilfenahme von Google im Netz zusammen suchen bzw. direkt bei samfirmware.com anmelden und von dort laden.

Nun also der Step von JM1 auf JM8:

- Den Akku des SGS muss aufgeladen sein und das Gerät mit dem USB Kabel verbunden, jedoch noch nicht in den PC stecken. Das SGS ist noch ausgeschaltet.

- Es wird empfohlen vorher die SD Karte und die SIM Karte aus dem Gerät zu nehmen. (ich machte dies nicht und es ging trotzdem. Sicher ist aber sicher)

- Odin 1.3 starten ...den Haken bei Re-Partion setzen...dann die Dateien (PIT,CODE,MODEM,CSC) verlinken wie auf folgendem Bild dargestellt:

Leider habe ich den Screenshot erst gemacht als der Durchgang schon fertig war. Normalerweise war die ID-COM vorher gelb.

Hat man so nun alles vorbereitet schaltet man sein SGS mit der 3-Tastenkombi in den Download Modus:

- Lautstärke-runter, Home-Taste, Strom-Knopf gleichzeitig drücken bis das gelbes Dreieck mit einem "Bauarbeiter Androidmännchen" erscheint.

- In diesem Zustand steckt man nun das USB-Kabel an den PC.
- Dann drückt man in ODIN auf Start und der Update-Prozess startet.

Anmerkung: Man beachte beim JM8 nimmt man die PIT512 beim JMP die PIT803.

Wichtig! Kein USB Kabel rausziehen oder den Prozess unterbrechen. Sonst ist alles futsch.

Man sieht wie sich ein grüner Ladebalken bei ODIN verschiebt und ein blauer auf dem SGS. Irgendwann erscheint dann in ODIN das Grüne Pass
Der Vorgang ist nun erfolgreich abgeschlossen.
Nun bootet das SGS sich selbst und macht seine restlichen Aufgaben fertig. Dies erkannt man an der kleinen gelben Schrift auf dem SGS das gearbeitet wird.
Sobald dies erledigt ist erscheint Das Logo "Galaxy S" auf dem Display.
Nun passiert es, dass für ca. 5 Minuten lang nichts weiteres passiert. Solange bitte nichts machen bis es dann von selbst weiter geht.
Wenn es dann endlich weiter geht passiert auch nichts mehr Schlimmes. Das Gerät bootet sich einfach zu Ende und man kann sich nun der Version JM8 erfreuen. USB-Kabel kann nun abgezogen werden.(eigentlich schon sobald PASS grün ist, aber lassen wir es ruhig bis zum Ende dran. Tut nicht weh)

Falls SD- u. SIM-Karte entfernt wurde. Jetzt wäre eine gute Idee sie wieder einzusetzen. Allerdings nur wenn man mit JM8 zufrieden ist und nicht zu JPM weiter
gehen will.

Nun gehts direkt zu JPM.

Dazu benötigt man folgende Dateien:


- ODIN 1.3 (Download hier )

- s1_odin_20100803.pit (Download PIT 803 hier )
- JPM_JPM_U_JPM.tar (Download hier ) Muss einmal entpackt werden

Auch hier gilt:
- Es wird empfohlen vorher die SD Karte und die SIM Karte aus dem Gerät zu nehmen. (ich machte dies nicht und es ging trotzdem. SIcher ist aber sicher)

Wie bei JM( nun wieder Odin 1.3 starten und die Dateien entsprechend verlinken. Schaut dann so aus wie auf dem Bild:

Diesmal wird aber nicht der Haken bei RE-Partion gesetzt.

Nun das SGS wieder mit der Tastenkombi in den Download Modus starten.

- Lautstärke-runter, Home-Taste, Strom-Knopf gleichzeitig drücken bis das gelbes Dreieck mit einem "Bauarbeiter Androidmännchen" erscheint.

- In diesem Zustand steckt man nun das USB-Kabel an den PC.
- Dann drückt man in ODIN auf Start und der Update-Prozess starte wieder.

Wichtig! Kein USB Kabel rausziehen oder den Prozess unterbrechen. Sonst ist alles futsch.

Anmerkung: Man beachte beim JM8 nimmt man die PIT512 beim JMP die PIT803.
Bei XDA Developers laß ich dass man bei JPM sogar die PIT ganz weglassen kann. Aber egal...was nicht weh tut :lol:

Tja, wenn nun das Pass wieder grün wurde und das Ganze dann wie auf folgendem Bild aussieht, kommt der Endspurt:

Das SGS bootet sich wieder selbst und macht dann wieder einen kleine Pause von ca. 5 Min.
Wenn es danach nun weiter geht, kommt ein kleines How To wie man nun im Keyboard mit der Einstell-Taste nun eine Art Cursor bewegen kann. Cool war längst überfällig diese Funktion. Wenn man dann alles mit "weiter" durchbestätigt hat kann man sich an dem Froyo JPM erfreuen.
Danach wieder USB Kabel abziehen.

Falls SD- u. SIM-Karte entfernt wurde. Nun wieder einsetzen.

Zum Testen danach nun einmal Kies starten (in meinem Fall das Kies_1.5.3.10093_82) dann USB Kabel rein und schauen was passiert. Normal sollte SGS erkannt werden.
Einziger Nachteil dieser Version ist, die Nichtaktualisierbarkeit via Kies. Es wird kein Update dafür angeboten.

Zur Info:
Über diesen Weg des flashens mit ODIN bleiben bei mir alle Apps erhalten. Es änderte sich lediglich die Reihenfolge der Icons im Menü Ordner. Es ging aber nichts verloren.

Für die Putzteufel unter Euch empfiehlt sich nach dem Firmware Update sein SGS in einen sauberen Ausgangzustand zu versetzen. Also quasi von Altlasten zu befreien.
Hierzu via "Einstellungen" auf "Datenschutz" und dann "Auf Werkszustand zurücksetzen". Das Gerät bootet neu. Nicht erschrecken.
Damit werden dann allerdings alle vorher installierten APPs gelöscht und auch die Kontoeinträge etc. gehen verloren. Man muss dann alles neu installieren. Wallpaper und Backups bleiben jedoch erhalten sowohl auf dem Speicher des Geräts als auch der SD Karte.
Warum? Weil wir ja nur das gemacht haben wie oben beschrieben und nichts formatiert oder so ;-)

Eine Bitte noch:
Auch wenn ich die benötigten Dateien zum Download hier verlinkt habe damit ihr sie nicht alle erst mühsam zusammen suchen müsst. Meldet euch bitte trotzdem bei samfirmware.com . Dort gibt es immer die aktuellste Firmware und durch die Anmeldung unterstützt ihr mit euerem Interesse und sorgt für die Erhaltung dieser Seite.

Für Fragen und weitere Tips (Feintuning) wäre ich sehr dankbar.

Gutes Gelingen und Daumen drück
Holger


Nachtrag (1):

Wer meint JP6 ist neuer als JPM und lieber auf JP6 updaten will geht genauso vor.
Flashing way I9000XWJP6: First I9000XWJM8 with RE-Partition and 512.pit. Than I9000XWJP6 without RE-Partion use 803.pit.


Nachtrag (2):
Sollte jemandem am Ende irgendwann einmal unbehaglich werden mit JPM. Dies kann man auch wieder zurückflashen. Für Deutschland war der Ausgangspunkt die Firmware JF3 mit DBT. Sobald diese Version auf dem Gerät ist erkennt Kies diese und bietet wieder JM1 an. Eine extra Anleitung dafür wird bei Gelegenheit folgen.
Soeben Selbsttest begonnen.

Zurückflashen auf JF3:

Es werden folgende Dateien benötigt:
- s1_odin_20100512.pit
- MODEM_I9000XXJF3.tar
- CSC_I9000XAJF3.tar
- CODE_I9000XXJF3_REV03_LOW
Diese Daten in entsprechende Felder in ODIN eingeben auf Re-Partion klicken und wieder flashen gemäß wie oben schon 2 mal beschrieben.
Das Zurückflashen klappte bei mir Problemlos.
Sobald man nun sein neues/altes JF3 Galaxy wieder an Kies anschließt (neueste Kies-Version ist OK) wird einem ein Update auf eine neuere Firmware JM1 angeboten.

Ab hier befindet man sich wieder im Offiziellen Teil der Samsungwelt und alles wird Gut. :lol:

Anmerkung:
Sollte bei Euch etwas anders passieren als bei mir, liegt es evtl. daran das ihr andere Firmware als Ausgangspunkt habt als ich hier erklärt habe bzw. euer SGS auch Lagfix oder Voodoo installiert bekommen hat. In diesen Fällen kann es passieren das Manches nicht identisch mit meiner Beschreibung abläuft.

— geändert am 21.01.2012, 21:08:28

Dario P.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.364

19.10.2010, 17:02:59 via Website

Spitzenanleitung Holger!!!!!!
DAnkeeeeeeeeeeeeeeeeeeee!!!!!!!:)

glg
Betty

Die Schule des Lebens kennt keine Ferien.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 971

19.10.2010, 17:05:59 via Website

Betty
Spitzenanleitung Holger!!!!!!
DAnkeeeeeeeeeeeeeeeeeeee!!!!!!!:)

glg
Betty
Eeeeeecht? Danke Betty.<3 Wird sicherlich noch besser. War erstmal der Startschreibsel.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.364

19.10.2010, 17:08:50 via Website

Also ich liebe diese Anleitungen, und ganz ehrlich ein herzliches DANKESCHÖN für diese Mühe!!!!
Heut Abend oder spätestens morgen ist es bei mir auch soweit :smug:

Die Schule des Lebens kennt keine Ferien.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 971

19.10.2010, 17:12:41 via Website

Betty
Also ich liebe diese Anleitungen, und ganz ehrlich ein herzliches DANKESCHÖN für diese Mühe!!!!
Heut Abend oder spätestens morgen ist es bei mir auch soweit :smug:
Unter uns. Ich liebe solche Anleitungen überhaupt nicht, weil ich immer den Eindruck habe, jemand könnte etwas nicht oder falsch verstanden haben.
Bei der Anleitung fehlt auch noch der Feinschliff. Hoffe Sven kann noch was dazu sagen.
Abgesehen davon lief es aber genauso für mich.

— geändert am 19.10.2010, 17:15:12

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.364

19.10.2010, 17:24:58 via Website

Holger S.
Betty
Also ich liebe diese Anleitungen, und ganz ehrlich ein herzliches DANKESCHÖN für diese Mühe!!!!
Heut Abend oder spätestens morgen ist es bei mir auch soweit :smug:
Unter uns. Ich liebe solche Anleitungen überhaupt nicht, weil ich immer den Eindruck habe, jemand könnte etwas nicht oder falsch verstanden haben.
Bei der Anleitung fehlt auch noch der Feinschliff. Hoffe Sven kann noch was dazu sagen.
Abgesehen davon lief es aber genauso für mich.

Hmmm also ich verstehe alles und glaub mir, das will was heißen :lol::lol::lol:
Es ist übersichtlich und gut geschrieben und beschrieben und ich wette, dass viele diese Anleitung nehmen um an Froyo zu kommen!

Edit: was vielleicht noch ergänzen könntest, wenn du es gemacht hast Holger, das man immer nach dem Flashen Werkseinstellungen machen sollte...nur ein kleiner Tipp, wobei ich nicht weiß, obs notwendig ist oder nicht....und bei dem Flash-Marathon eventuell noch genau WO man sie machen sollte (schon nach JM8, oder erst dann nach JPM oderJP6)
Wie hast du es gemacht?

— geändert am 19.10.2010, 17:29:04

Die Schule des Lebens kennt keine Ferien.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.387

19.10.2010, 17:26:04 via Website

jaaa Holger haste ganz hervorragend gemacht...ist schon alles richtig...das USB-Kabel kann man aber schon abziehen, wenn Odin auf grün geschaltet hat....anschließend noch den Voodoofix in die PDA bei Odin reinstellen ohne jegliche andere Haken zu setzen und auch keine 803er Pit verwenden und dann ist die Rennkiste SGS fertig zum schnellen Booten und nen hammerschnellen Market etc....:grin::P

— geändert am 19.10.2010, 17:27:04

...--- LG G3 ---...

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 971

19.10.2010, 17:28:19 via Website

Antworte euch gleich. Muss zum Abendessen <bis gleich>

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.387

19.10.2010, 17:28:38 via Website

und Betty hat recht...immer nach dem flashen auf Werkseinstellung klicken/tippen...damit für die nächste Version alles schön sauber auf dem GS ist...

...--- LG G3 ---...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.364

19.10.2010, 17:29:54 via Website

Sven R.
und Betty hat recht...immer nach dem flashen auf Werkseinstellung klicken/tippen...damit für die nächste Version alles schön sauber auf dem GS ist...

Also nach jedem Flash oder Sven?
Nach der JM8, nach der JPM oder JP6 und nach dem Voodoo auch wieder - richtig so?

Die Schule des Lebens kennt keine Ferien.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.387

19.10.2010, 17:34:40 via Website

es reicht nach der JM8 und nach dem Voodoofix Betty

...--- LG G3 ---...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.364

19.10.2010, 17:37:36 via Website

Sven R.
es reicht nach der JM8 und nach dem Voodoofix Betty

Super - danke und Holger hats wohl nicht gemacht, weil er schreibt alle seine Apps blieben ihm erhalten,
ich werds aber machen und mir meine Apps wieder holen...eine Stunde mehr oder weniger ist auch egal :smug:

Die Schule des Lebens kennt keine Ferien.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 971

19.10.2010, 17:56:10 via Website

Betty
Sven R.
es reicht nach der JM8 und nach dem Voodoofix Betty

Super - danke und Holger hats wohl nicht gemacht, weil er schreibt alle seine Apps blieben ihm erhalten,
ich werds aber machen und mir meine Apps wieder holen...eine Stunde mehr oder weniger ist auch egal :smug:
So wieder da..

Werkeinstellung. Öh ja. OK, damit alles sauber ist.
Nach JPM dann wohl auch, weil bei JP8 (JM8 ->hust) hatten wir es ja nicht, oder?

Die Voodoo Puppe bauen wir uns dann morgen.

— geändert am 19.10.2010, 18:08:15

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.387

19.10.2010, 18:03:50 via Website

löl...wenn du schon eine JP8 hast dann her damit...gg...nach der JM8 auf alle Fälle eine W.-einstellung tätigen und dann wieder nach dem voodoo

...--- LG G3 ---...

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 971

19.10.2010, 18:07:50 via Website

Sven R.
löl...wenn du schon eine JP8 hast dann her damit...gg...nach der JM8 auf alle Fälle eine W.-einstellung tätigen und dann wieder nach dem voodoo
Quark. JM8 natürlich Alter Drängler :lol:

So, habe eben auf Werkzustand zurückgesetzt. Cool die Apps sind weg nur noch JPM pur. Allerdings mit JPM Wallpaper <lol>

Schreibt auf jedenfall noch was euch so einfällt. Muss nochmal ins Bett wegen Nachtschicht. Morgen können wir uns dann die ganze Nacht die Flash um die Ohren hauen :grin:

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.387

19.10.2010, 18:10:50 via Website

okidoki Holger...dann ne ruhige N8schicht für dich...bis moin Abend dann...Gruss Svenne

...--- LG G3 ---...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.364

19.10.2010, 18:15:12 via Website

Holger S.
Sven R.
löl...wenn du schon eine JP8 hast dann her damit...gg...nach der JM8 auf alle Fälle eine W.-einstellung tätigen und dann wieder nach dem voodoo
Quark. JM8 natürlich Alter Drängler :lol:

So, habe eben auf Werkzustand zurückgesetzt. Cool die Apps sind weg nur noch JPM pur. Allerdings mit JPM Wallpaper <lol>

Schreibt auf jedenfall noch was euch so einfällt. Muss nochmal ins Bett wegen Nachtschicht. Morgen können wir uns dann die ganze Nacht die Flash um die Ohren hauen :grin:

ruhige Nachtschicht wünsch ich dir - und wenn morgen echt Lust auf Nachtarbeit hast, dann wart ich bis morgen mit flashen :lol::lol: weil die ein oder andere Nacht hatten wir ja schon

glg
Betty

Die Schule des Lebens kennt keine Ferien.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 971

19.10.2010, 18:21:48 via Website

Betty

ruhige Nachtschicht wünsch ich dir - und wenn morgen echt Lust auf Nachtarbeit hast, dann wart ich bis morgen mit flashen :lol::lol: weil die ein oder andere Nacht hatten wir ja schon

Klar. Danke. Morgen machen wir Betty flash und fertig :lol:
Hoffe Sven hat morgen auch Zeit.

heute Nacht schleife ich noch bisschen an meinem How To<ggg>

Antworten

Empfohlene Artikel