"Apps löschen"

  • Antworten:8
  • OffenNicht stickyBentwortet
  • Forum-Beiträge: 34

06.10.2010, 07:07:51 via Website

Guten morgen,

eine Frage: Wie lösche ich auf meinem Wildfire Apps die ich nicht mehr brauche oder benutze?

Für Hilfe und Antworten bin ich dankbar.

Grüße - Thekla

Antworten
  • Forum-Beiträge: 853

06.10.2010, 07:23:56 via Website

Entweder im Market unter Downloads > auf die App klicken > unten Deinstallieren
oder direkt in den Einstellungen > Anwendungen > auf App klicken und Deinstallieren.

Antworten
Izzy
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 6.929

08.10.2010, 09:37:05 via Website

Jo. Schwierig wird es nur, wenn man Facebook & Co loswerden möchte. Oder Google Talk. Lässt sich (auf einem gerooteten Gerät) zwar mit entsprechenden Tools (z.B. Titanium Backup ★ root) auch loswerden - nur sind die Nebenwirkungen nicht immer überschaubar (im Falle von GTalk geht dann z.B. auch der Market nicht mehr - wer sich das ausgedacht hat... und ein Schelm, wer böses dabei denkt 8o).

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6

01.11.2010, 18:19:22 via Website

Hallo.
Ich würde ganz gerne ein paar der vorinstallierten Apps löschen.
Z.B. diese Testversionen (Uno, Monopoly...), allerdings geht das ja schonmal nicht über Einstellungen > Anwendungen >Anwendungen verwalten.
Die Dinger stören mich jetzt nur peripher, also wenn das arg kompliziert werden sollte bzw. es irgendwelche Nebenwirkungen zu berücksichtigen geben sollte, dann lass ich lieber meine ungeübten Finger davon, aber sollte es einen einfachen Weg geben...
Immer her damit :-)
Danke schon mal!

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 2.006

01.11.2010, 18:22:28 via Website

Hallo Henriette

Vorinstallierte Apps lassen sich nur löschen, wenn dein Wildfire gerootet ist. :wink:
Falls du nicht weißt was rooten bedeutet, lies das bitte mal: To-Root-or-not-to-Root

Gruß Johann

— geändert am 01.11.2010, 18:25:45

Bitte beachten! > AndroidPIT-Regeln

Antworten
Izzy
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 6.929

01.11.2010, 19:10:26 via Website

Und was die "Nebenwirkungen" angeht: Mit genanntem Titanium Backup kannst Du eine App auch zunächst "einfrieren" - um dann für ein paar Tage nach den Nebenwirkungen zu schauen. Treten keine auf, kannst Du die App löschen - andernfalls einfach wieder "auftauen".

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

27.04.2014, 16:13:28 via Website

Hallo Ihr Lieben,

seit Wochen lese ich alle möglichen Foren zum Thema Rooten, Unklocked ... Mir qualmte der Kopf und langsam verstand ich gar nichts mehr. Deshalb hatte ich mich dazu entschlossen, mein Wildfire S in einem Handyladen von einem - ich hoffe - Fachmann rooten zu lassen. Oftmals hatte ich auch das Gefühl, daß es vielen, die Ihr Smartphone rooten wollten, hauptsächlich darum ging, ein anderes Betriebssystem aufzuspielen oder die Optik zu verändern. Also mehr, als mir im Sinn lag. Wie weit hätte ich ihren Anleitungen folgen müssen? Was davon ist für mein Ziel überflüssig? Um das alles beurteilen zu können, muss man Profi sein und von der Materie was verstehen. Das ist bei mir leider nicht der Fall.

Also mein Handy ist jetzt Unlocked, es ist ClockworkMod Recovery v5.0.2.8 drauf, habe mich nach Izzy's Hymnen auf Titanium Backup root auch dafür entschieden, habe die SuperUser-App (beides bezahlt) und jetzt bin ich genau so schlau wie vorher. :-( Titanium sagt mir, es kann keine Root-Rechte erlangen, in SuperUser ist alles leer. Was muß ich tun, damit Titanium an die Root-Rechte kommt, um endlich die für mich überflüssigen Apps (natürlich nur nach Izzy's Liste) einfrieren, um sie später, bei reibungslosem Betrieb des WFS, löschen zu können?

Ich würde mich über Antworten in Form von "Wie erklär ich's meinem Kinde" sehr freuen und bedanke mich schon jetzt für Euer Engagement.

LG Sylvi

Antworten

Empfohlene Artikel