Samsung Galaxy S — Prepaid Datenflat von Callmobile bzw. Klarmobil oder Discoplus bzw. Freenet?

  • Antworten:68
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 39

29.09.2010, 17:54:55 via Website

Hallo,

ich hab mich nun genauer Informiert, da ich auch hier im Forum gelesen habe (Gottseidank, denn das war Goldwert) dass die Nutzung mit Bildmobil und einem Androidphone (in meinem Fall das Samsung i9000 Galaxy) nicht möglich ist, bzw. nur eingeschränkt.

Also habe ich mir die Anbieter mal genauer angeschaut und bin bei den 4 hängen geblieben.

Im D-Netz gibts die beiden:

Callmobil
Min/Sms 9cent (auch Mailboxabfrage), keine Vertragslaufzeit/Mindestumsatz, Startpaket 10€ incl. 5€ Startguthaben, Datenflat mit 30Tagen Laufzeit jederzeit Kündbar für 10€, HSDPA-Drosselung ab 500MB, und momentan gibts noch den "Bonus" dass man jeden Monat 10 Freiminuten geschenkt bekommt "ein Leben lang", Rufnummer-Portierung möglich (eingehend 0€ und ausgehend 25€), Minutenpreis ins Ausland 1,50€

Klarmobil
genau das selbe wie oben nur ohne die 10 Freiminuten im Monat dafür insgesamt
Minutenpreis ins Ausland 1€. Man bekommt bei Rufnummernmitnahme 30€ Gutschrift und das Startpaket für 10€ ist auch Komplett als Guthaben.

Im O2-Netz sind die beiden interessant

Discoplus Min/Sms 7,5cent (Mailboxabfrage kostenlos), keine Vertragslaufzeit/Mindestumsatz, Startpaket 10€ incl. 5€ Startguthaben, Datenflat mit 3 Monate Laufzeit danach jederzeit Kündbar für 7,50€, HSDPA-Drosselung ab 200MB und für 13€ 1GB HSDPA-Drosselung, und momentan gibts noch den "Bonus" dass man die ersten 3 Monate je 15€ Guthaben geschenkt bekommt, Rufnummer-Portierung möglich (eingehend 0€ und ausgehend 31€), Minutenpreis ins Ausland 2,00€

Freenet
Min/Sms 8cent (Mailboxabfrage kostenlos), keine Vertragslaufzeit/Mindestumsatz, Startpaket 10€ incl. 10€ Startguthaben, Datenflat mit 30 Tagen Laufzeit danach jederzeit Kündbar für 10€, HSDPA-Drosselung ab 500MB, und momentan gibts noch den "Bonus" dass man die ersten 3 Monate je 15€ Guthaben geschenkt bekommt, Rufnummer-Portierung möglich (eingehend 0€ und ausgehend 30€), Minutenpreis ins Ausland 1,00€

Hellomobil entspricht in etwa dem von Discotel nur mit 8cent.

Ist echt tricky sich da durch alle Anbieter zu wühlen. Angebote mit Eplus Netzen, habe ich gleich mal ausgeschlossen, da bei mir der Empfang in dem Netz schlecht ist.

Was meint Ihr dazu? Welchen nehmen, bzw. welche Erfahrungen habt ihr vielleicht mit denen gesammelt?

Gruß und Danke
rette

Antworten
  • Forum-Beiträge: 67

29.09.2010, 17:57:15 via Website

Ich bin auch auf der Suche nach einen neuen Prepaid Tarif, denn mit Simyo bin ich nicht mehr zufrieden.
Mir ist wichtig, dass ich nen Provider mit Internet Flatrate finde.

Jemand Ideen ?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 20

29.09.2010, 22:27:11 via App

Hey nur ne kurze info ich glaube mit klarmobil ist man im internet mit dem o2 netz unterwegs
Cj

Antworten
  • Forum-Beiträge: 44

30.09.2010, 12:08:48 via Website

Benjamin Grüning
Ich bin auch auf der Suche nach einen neuen Prepaid Tarif, denn mit Simyo bin ich nicht mehr zufrieden.
Mir ist wichtig, dass ich nen Provider mit Internet Flatrate finde.

Jemand Ideen ?

Warum bist du mit Symio unzufrieden? Hab selber auch Symio und die 1Gb Flat und noch keine Probleme gehabt...
Aber mich interessiert natürlich wieso du unzufrieden bist.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 701

30.09.2010, 12:15:34 via Website

IncredibleKartoffelschäler
Benjamin Grüning
Ich bin auch auf der Suche nach einen neuen Prepaid Tarif, denn mit Simyo bin ich nicht mehr zufrieden.
Mir ist wichtig, dass ich nen Provider mit Internet Flatrate finde.

Jemand Ideen ?

Warum bist du mit Symio unzufrieden? Hab selber auch Symio und die 1Gb Flat und noch keine Probleme gehabt...
Aber mich interessiert natürlich wieso du unzufrieden bist.

Hab ebenfalls Simyo mit 1 GB und bin zufrieden, allerdings höre ich immer wieder das mein Galaxy im D-Netz noch schneller wäre...Ist abertrotzdem derzeit kein Grund zu wechseln da E-Plus ja den Ausbau weiter voran treibt.

Alternative ist ja noch das 1&1 Paket interessant welches ja im D-Netz ohne Laufzeit 39 Euro im Monat kostet und man damit nicht nur eine Internet Flat sondern auch eine Telefonflat in alle deutschen Mobilnetze hätte.

twitter: Just_HW

Antworten
  • Forum-Beiträge: 39

30.09.2010, 20:45:44 via Website

Also ich finde das Angebot von 1und1 ist nicht so interessant. Drosselung ab 250MB. SMS kosten auch 10 Cent und wenn ich von den 40€ mal die 10€ von zB. Callmobile abziehe für die Internetflat mit 500MB Drosselung, dann kann ich für die übrigen 30€ jeden monat 333 Miuten telefonieren - was ich aber übers Handy eh nicht mache, da ich zuhause eh ne Tel.Flat habe. Also zahlt man wieder zu viel, das man nicht braucht. (gut, wenn man jetzt stundenlang mit dem Handy zu Handy tel. dann rechnet sich es, aber sonst eher nicht) man hat halt für den Betrag nur 250MB HSDPA Volumen, was man bei den anderen günstiger bekommt ohne irgendwas mitzubezahlen, das man nicht benötigt.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

30.09.2010, 21:44:29 via Website

Also ich nutze jetzt knapp einen Monat callmobile und bin sehr zufrieden. Ich gehöre jetzt nicht zu den mobilen Powersurfern und mir reichen die 500 MB vollends aus. Die Geschwindigkeit ist sehr gut, auch der Empfang ist top, D2 Netz halt. Das einzige was etwas schwierig war, war die Bestellung der Karte, den zum einen war die Webseite vom Anbieter oftmals schlecht zu erreichen, nach der Bestellung hat es über eine Woche gedauert bis die SIM Karte dann bei mir war. Auch eine Bestellbestätigung kam bei mir erst nach telefonischer Rückmeldung beim Anbieter. Aber trotz der anfänglichen Schwierigkeiten bin ich mittlerweile wirklich zufrieden.

Gruß Tobias

Antworten
  • Forum-Beiträge: 882

01.10.2010, 09:04:15 via Website

Absolut richtig !!
Kann jedem nur zu einem Tarif im T-Mobile bzw Vodafone-Netz raten, ist nach wie vor vom UMTS- Ausbau und Abdeckung her
eine völlig andere Liga als diese unsäglichen E-Netz-Geschichten.
Bin momentan bei McSIM (Vodafone) und endlich zufrieden.

— geändert am 01.10.2010, 09:06:06

Antworten
  • Forum-Beiträge: 135

01.10.2010, 10:03:15 via Website

molli2000
Absolut richtig !!
Kann jedem nur zu einem Tarif im T-Mobile bzw Vodafone-Netz raten, ist nach wie vor vom UMTS- Ausbau und Abdeckung her
eine völlig andere Liga als diese unsäglichen E-Netz-Geschichten.
Bin momentan bei McSIM (Vodafone) und endlich zufrieden.

immer das kleingedruckte lesen -> mcsim: Die Option erlaubt und unterstützt nur das Surfen mit einem UMTS- bzw. GPRS-fähigen Mobiltelefon ohne angeschlossenen Computer und wird ab dem 31.12.2010 auf UMTS Geschwindigkeit mit höchstens 384 Kbit/s begrenzt.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 701

01.10.2010, 10:12:59 via Website

molli2000
Absolut richtig !!
Kann jedem nur zu einem Tarif im T-Mobile bzw Vodafone-Netz raten, ist nach wie vor vom UMTS- Ausbau und Abdeckung her
eine völlig andere Liga als diese unsäglichen E-Netz-Geschichten.
Bin momentan bei McSIM (Vodafone) und endlich zufrieden.

Also ich bin mit Simyo eigentlich ganz zufrieden, das Netzt wird immer weiter ausgebaut, die Tarif ändern sich auch immer wieder mal ein wenig und mit 9,90 im Monat für eine 1 GB Flatrate ungedrosselt (glaube ich zumindest) ist das OK.

Hab zwar im Monat nicht mal 500 MB aber kleiner gabs die bei Simyo nicht.
Ich habe allerdings auch den Vorteil das an beiden Hauptplätzen wo ich so bin, also Arbeit und zu Hause, HSDPA Empfang möglich ist.

Aber mal Hand aufs Herz, irgendeinen haken hat doch jeder Anbieter, oder? Der eine beschränkt die Geschwindigkeit, der andere hat teuere Gesprächseinheiten, dann darf man kein Notebook dranhängen oder keine Messenger nutzen, VOIP ist ebenso verboten wie Thetering etc etc...

Ist nicht einfach sich da zu entscheiden.

twitter: Just_HW

Antworten
  • Forum-Beiträge: 882

01.10.2010, 10:36:06 via Website

Marcel L
molli2000
Absolut richtig !!
Kann jedem nur zu einem Tarif im T-Mobile bzw Vodafone-Netz raten, ist nach wie vor vom UMTS- Ausbau und Abdeckung her
eine völlig andere Liga als diese unsäglichen E-Netz-Geschichten.
Bin momentan bei McSIM (Vodafone) und endlich zufrieden.

immer das kleingedruckte lesen -> mcsim: Die Option erlaubt und unterstützt nur das Surfen mit einem UMTS- bzw. GPRS-fähigen Mobiltelefon ohne angeschlossenen Computer und wird ab dem 31.12.2010 auf UMTS Geschwindigkeit mit höchstens 384 Kbit/s begrenzt.

Hatte deswegen natürlich ein Gespräch mit Drillisch.
Es wird eine zeitgerechte Neuregelung geben, sodaß die Geschichte dann auch mit 7,2 Mbit weiterläuft.
Kannst Dich also entspannen.

— geändert am 01.10.2010, 10:37:19

Antworten
  • Forum-Beiträge: 135

01.10.2010, 11:26:50 via Website

ich bin sowieso entspannt :) wer auch immer drillisch ist, im agb und vertrag steht leider was anderes... kannst ja mal berichten ob die sich an der mündlichen zusage auch halten werden

Antworten
  • Forum-Beiträge: 882

01.10.2010, 12:57:22 via Website

Drillisch ist die Firma hinter McSim.
Naja, sollte die Zusage nicht gehalten werden, wechsel ich eben den Anbieter.
Nein, mir gings ja auch nicht so sehr um speziell meinen Tarif, sondern darum, daß ich die Gelegenheit nicht
ungenutzt lassen wollte, um nochmal mit Nachdruck für einen Daten-Tarif im D-Netz zu werben.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 273

02.10.2010, 23:10:52 via Website

Rette
@Winne, nutzt Du auch Callmobile?

Sorry, aber ich bin nicht so oft hier. Ja, ich nutze callmobile und bin auch sehr zufrieden. Kann auch garnicht anders sein, da ich vorher gefühlte 100Jahre bei E-Plus war. :lol:

Edit: Ich war so überzeugt, das ich Werbepartner von callmobile wurde, was auf meiner Site nicht zu übersehen ist. :grin:

— geändert am 02.10.2010, 23:16:30

...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 39

08.10.2010, 17:51:05 via Website

Da Du ja Werbepartner bist, hast Du vielleicht nähere Infos, ab wann genau die Rufnummernmitnahme bei Callmobil möglich ist?
Nicht dass die das wieder verschieben usw. und ich dann "umsonst" gewartet habe ;)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 882

08.10.2010, 19:13:00 via Website

Callmobile finde ich ebenfalls super.
Werde sofort wechseln, wenn McSIM das Damoklesschwert ( ab 31.12.2010 nur noch UMTS Bandbreite) nicht wie verprochen
entfernt.
Ein Kinken gibt es meiner Meinung bei CallMobile aber doch:
Man kann nicht, wie bei meinen letzten beiden Prepaidanbietern Simply und McSIM, in die Miesen gehen.
Man muss das Guthaben also immer im Blick haben, was für mich ein deutlicher Nachteil ist.

— geändert am 08.10.2010, 19:14:15

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6

08.10.2010, 20:54:32 via Website

Hallo zusammen,

ich habe seit Jahren einen Vertrag bei Klarmobil und habe dort nun die Datenflat 500 gebucht.
Damit kommt Ihr locker hin und habt O2 als Netz. (Nicht D1 wie bei Telefonie!)

Ein Tip: Freenetmobile bietet ebenfalls die Klarmobilverträge zu besseren Konditionen an.
Einfach mal über das www vergleichen.

Vorteil Klarmobil/freenet ist der postpaid-Vertrag. Ihr bezahlt am Monatsende automatisch die verbrauchten Gebühren.
Kein Prepaid-aufladen etc.

Bestimmt gibt es auch welche, die mit Klarmobil schlechte Erfahrungen gemacht haben. Aber die gibt es bei jedem Anbieter.
Ich habe seit Jahren keinen Grund zu klagen.

Aber: Wer die Wahl hat......

Antworten
  • Forum-Beiträge: 882

09.10.2010, 09:30:11 via Website

Rette
Da Du ja Werbepartner bist, hast Du vielleicht nähere Infos, ab wann genau die Rufnummernmitnahme bei Callmobil möglich ist?
Nicht dass die das wieder verschieben usw. und ich dann "umsonst" gewartet habe ;)

Hab gerade eben ein Gespräch mit der Hotline gehabt.
Die Rufnummermitnahme in den Clever 9-Tarif ist bis spätestens Ende Oktober umgesetzt.
Werde jetzt auch dorthin wechseln , da sich rausgestellt hat, daß das Aufschalten auf die heimische IP-Cam
ziemlich viel Traffic ( mit HSDPA 9 MB/Min) verursacht
Mit den 250 MB von McSIM ist man da ziemlich schnell durch.....

— geändert am 09.10.2010, 10:41:17

Antworten

Empfohlene Artikel