Installationsanleitung One Click Lag Fix

  • Antworten:118
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 1.364

22.09.2010, 22:11:50 via Website

Da immer wieder die Frage auftaucht, WIE man den Lagfix installiert poste ich hier eine To-do bzw Step-by-Step-Anweisung wie ich es vollzogen habe.
Jedoch weise ich ausdrücklich darauf hin, dass ich keinerlei Garantien übernehme und jeder selbst für sein Handeln verantwortlich ist:

1. App [app]RyanZA's OCLF 2.0[/app] vom Market hier downloaden
2. App starten und unter "ROOT Device 2.1" den Button "Fire it up" klicken
3. Handy ausschalten und mit dem 3-Button Modus (Volume UP (wichtig!!!!) - Home (Mitte unten) - und Einschalttaste wieder starten bis am Display das Recovery-Menü erscheint (ACHTUNG: diese 3 Button-Funktion scheint nicht bei allen GS zu funktionieren, bitte unbedingt vorher abklären!!!! sonst funktioniert die Installation nicht)
4. Mittels Lautstärketaste im Recovery Modus auf die dargestellte update.zip gehen
5. Mit Home-Taste bestätigen
6. Nun sollte das Handy neu starten
7. Wieder in die App OCLF und "Install Ext2Tools klicken" - mittels "Fire it up" Button
8. Nun "One Click LagFix V2+" oder wenn ihr noch die ältere Version habt V1 + starten. (starten bedeutet in diesem Fall auf den "Reiter OCLFin der App klicken und dann wird OCLF ausgeführt)

Editiert am 2.10.: da "starten" missverstanden werden könnte - sorry Leute :smug:

Fertig!

Hoffe es hilft
glg
Betty

Edit: WICHTIGER HINWEIS!
Da, wie wir grade heute immer wieder erfahren haben,dass OCLF sehr empfindlich reagiert auf STROMAUSFALL, den Akku nie rausnehmen während das Handy noch an ist!Und runterfallen wäre auch nicht so gut, wenn der Akku rausspringt!

Handy lässt sich dann nicht mehr starten!

Sorry, hab die Beiträge erst gelesen nachdem ich diesen Thread geschrieben habe :(:(

Edit 2:
BEVOR ihr auf eine neue FW flasht ist UNBEDINGT das "RootDevice 2.1" mittels dem Button "Unroot-Device" rückgängig zu machen!!!

Sicherheitshalber werd ich es so machen, dass ich den kompletten OCLF entferne bevor geflasht wird und das geht so:

1. OCLF entfernen mit " Undo OneClickLagFix V1+ oder V2+" je nach eurer Version
2. Remove Ext2Tools
3. Un-Root Device

Somit ist der Lagfix weg und euer Handy entrootet!

Im Prinzip genau die umgekehrte Reihenfolge wie bei Installation.

Dies alles ist nur nötig beim Flashen.

Spielt jemand mit dem Gedanken den Voodoo-Lagfix draufzuspielen, sind nur die Schritte 1 und 2 nötig.
Root kann noch belassen werden, wenn ihr noch nicht flashen könnt, wollt oder möchtet.

Wie immer, für Angaben keine Garantie ....

— geändert am 02.10.2010, 16:58:35

Die Schule des Lebens kennt keine Ferien.

Christian W.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 135

22.09.2010, 22:40:22 via App

betty schöne anleitung. meinst du im ersten schritt vllt „Root device 2.1 “ ? ;) lg

Don't worry, be happy... :)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.364

22.09.2010, 22:41:00 via Website

Sorry - ja klar, ändere es sofort!!!
Danke fürs Sagen :)

Die Schule des Lebens kennt keine Ferien.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 135

22.09.2010, 22:43:54 via App

bei der tasten kombi passiert bei mir nicht immer was (habs aba schon 2 mal geschafft. frage mich immer wieder lang mann da drücken sollte ;) wie lang habt ihr gebraucht?

— geändert am 23.09.2010, 06:55:10

Don't worry, be happy... :)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 149

22.09.2010, 22:46:41 via Website

Stromausfall während des Rootprozesses?

LG, Marco

HTC One -rooted- Samsung Galaxy note 10.1 -rooted-

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.364

22.09.2010, 23:00:48 via Website

Lifestyle
bei der tasten kombi passiert bei mir nicht immer was (habs aba schon 2 mal geschafft. frage mich immer wieder lang mann da drücken sollte ;) wieder lang habt ihr gebraucht?

Als ich es das erste Mal machte war es ne gefühlte Stunde, obwohl es sicher nur 5 sec waren :-)
Aber das zweite Mal lief es dann ganz gut,
ich fang mit der Volume UP an,
dann die Home und dann die Ein/Ausschalttaste....

glg
Betty

Die Schule des Lebens kennt keine Ferien.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.364

22.09.2010, 23:04:10 via Website

Marco B
Stromausfall während des Rootprozesses?

LG, Marco

Stromausfall generell Marco,
während des Prozesses sicher auch nicht gut, und darum bitte IMMER darauf achten, dass du genug Akku hast bzw. dein Handy mit genügend Strom versorgt ist.

Mit Stromausfall wurde immer wieder das Entnehmen des Akkus genannt,
OHNE das Handy ordnungsgemäß heruntergefahren zu sein! Bitte NIE machen, wenn man OCLF installiert hat!
Ebenso wie es passieren kann, dass es runterfällt und der Akku dabei rausspringt, also auch kurz ohne Strom - das gibt dann Probleme.

Hoffe, es verständlich erklärt zu haben, sonst nur fragen ok?
glg
Betty

Die Schule des Lebens kennt keine Ferien.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 971

23.09.2010, 00:39:57 via Website

Lifestyle
bei der tasten kombi passiert bei mir nicht immer was (habs aba schon 2 mal geschafft. frage mich immer wieder lang mann da drücken sollte ;) wieder lang habt ihr gebraucht?
Hi,
ich glaube ich bin dem Geheimnis langsam auf der Spur, weil Dank Voodoo LagFix ich nun nochmals den Klammergriff machen musste. Anfangs klappte es auch nicht bei mir.

Meine Empfehlung wie es immer klappen müsste:
Zuerst den Ein-/Ausschalter(rechte Seite) drücken und halten, dann den Home-Button unten in der Mitte dazu nehmen und gleich noch den Lautstärke (linke Seite) nach oben drücken.
Alles 3 dann halten bis die erste Schrift vom Galaxy erscheint. So funzt es.

Andere Reihenfolgen bzw. hektisches auf einmal "alle 3 gleichzeitig Gedrücke" etc. brachten kein Ergebnis.

Danke an Betty für die nette Zusammenfassung.:)

— geändert am 23.09.2010, 00:42:16

Antworten
  • Forum-Beiträge: 149

23.09.2010, 08:18:19 via Website

@Betty

Danke für die Erklährung, so hatte ich es mir fast gedacht.

Was aber wenn das SGS mal den totalen Hänger hat und nur ein Kaltstart weiterhilft ?

Das wär dann ziehmlich aufwendig alles wiederherzustellen (odin u.s.w.)?

Ich glaub ich warte auf die neue Vodoo-version :cold:


VlG, Marco

HTC One -rooted- Samsung Galaxy note 10.1 -rooted-

Antworten
  • Forum-Beiträge: 135

23.09.2010, 12:05:19 via Website

ich empfehle auch ganz klar voodoo lagfix. begründung hat betty schon im ersten post genannt. mir ist es leider passiert... und mein handy ist eingeschickt da mein handy kein download mode/recovery console hat.... alles gründe für voodoo ;)

zudem hat voodoo doch die beta 4 schon draußen... die kannst du ohne probleme installieren. ist sogar um einiges einfacher als oclf.

www.project-voodoo.org

Antworten
  • Forum-Beiträge: 74

23.09.2010, 20:09:42 via Website

Hallo,

dies ist mein erster Beitrag hier und ich versuche mich so verständlich wie möglich mal auszudrücken!
Also erstmal ein großes Dankeschön an Betty für die ausführliche Anleitung des OCLF!

So, nun meine Fragen bezüglich dieses App´s:

1. Ich habe des Öfteren gelesen, dass diese App eine Rootfunktion benötigt und mit sich bringt, um den Lag-Fix überhaupt in Kraft treten zu lassen, aber auch eine Unroot-Funktion mit an Bord ist: Nun denke ich, dass ich, um den Lag-Fix installieren zu können, erstmal mein Handy mittels der App rooten lassen muss. Danach hätte ich mir aber gedacht, weil ich die Root-Funktion nicht benutzen werde, ob ich den Root wieder rückgängig machen kann, aber so der Lag-Fix erhalten bleibt, da ich nur mir nur diesen wünschen würde.

2. Wenn ich den anfangs Roote und später wieder "UnRoote", habe ich dann wieder meine volle Garantie auf das Gerät?

3. Gibt es eine 100% Garantie darauf, dass mein Handy bei Installation dieser App auf jeden Fall einwandfrei funktioniert oder ob sich auf einmal nicht mehr starten lassen würde?

4. Ich habe etwas von einem "Recovery-Mode" gelesen, den man mittels "Volume UP + Home-Taste + Ein/Ausschaltknopf" im Offlinemodus aktiviert. Diesen braucht man ja, um die .zip-Datei der App installieren zu können. Nun frage ich mich, ob ich nach erfolgreicher Installation mein Handy durch den "Ein/Ausschaltknopf" einfach ausmachen kann, oder ich das Gerät in diesem Modus erst auf eine andere Art "herunterfahren" muss?!

Ich weiß, dass es ein wenig viel Frage sind, aber hoffe, dass mir diese jemand beantworten könnte! :)

— geändert am 23.09.2010, 20:12:14

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.364

23.09.2010, 20:29:31 via Website

Hallo Tobias,

erstmal herzlich willkommen hier :)

Ich versuche, auf all deine Fragen zu antworten und hoffe es gelingt mir in verständlicher Art und Weise sonst bitte einfach nachfragen ok?

zu 1.
Es ist richtig, dass du mit diesem App dein GS rooten kannst, und dies auch nötig ist, um den LagFix überhaupt durchführen zu können.
Wenn du dir die App vom Market holst, ist darin die update.zip Datei enthalten, die automatisch auf deine interne SD-Karte gespeichert wird.
Auch wenn du die Root-Funktion nicht benutzen möchtest, sie ist nicht störend oder , also kannst du sie auch drauf lassen.
Um den OCLF auszuführen ist es allerdings nötig, dass du erstmal rootest.
Ob der LagFix auch ohne root funktioniert, d.h. ob du root dann einfach entfernen kannst hab ich ehrlich gesagt nie getestet, weil mich root nicht stört und sich auch ganz einfach rückgängig lassen macht, solltest du es mal benötigen.

zu 2. Soweit mein Wissensstand ist ja, weil dein Handy dann wieder ungerootet ist.

zu 3. eine 100%igeGarantie gibt es für nichts - soviel vorab, doch wenn du dich an die Anleitung oben hältst und das Schritt für Schritt funktioniert es! Ich habe es gerade heute wieder selbst getestet - den OCLF deinstalliert und dann aus dem Market die App wieder geholt und wieder wie oben beschrieben installiert. Es hat alles wunderbar geklappt.

zu 4.Teste bitte ZUERST an deinem Handy ob der 3 Button-Modus funktioniert! Wie, das weißt du ja schon.

Den 3ButtonModus startest du wie folgt:
Handy ausschalten, komplett herunterfahren und erst dann bei AUSGESCHALTETEM Handy die 3 Tasten drücken.
Wenn die Samsung Schrift kommt kannst du den Einschaltknopf loslassen und wenn dein Handy noch eins ist, das Rec-Modus zulässt, dann müsste jetzt der RecModus auf dem Bildschirm erscheinen.

glg
Betty

— geändert am 23.09.2010, 20:33:13

Die Schule des Lebens kennt keine Ferien.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 31

23.09.2010, 20:32:10 via App

Kann ich den Akku denn rausnehmen wenn ich das Handy ganz ordnungsgemäß runtergefahren habe? Oder überhaupt nicht?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 74

23.09.2010, 20:35:37 via Website

Danke, für deine schnelle Antwort, Betty! :D

Ich habe gerade den 3-Button-Mode ausprobiert und es klappte bisher alles ordnungsgemäß.

Ich werde mir den OCLF ggf. demnächst dann mal holen, denn es ist beruhigend zu lesen, dass es (großer Wahrscheinlichkeit nach) wieder Garantie darauf gibt, wenn man wieder "UnRootet".

Und da Froyo bald kommen soll, werde ich den OCLF auch nicht all zulange benötigen. ;)

Nochmals, danke!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.364

23.09.2010, 20:36:11 via Website

Lazy Rich
Kann ich den Akku denn rausnehmen wenn ich das Handy ganz ordnungsgemäß runtergefahren habe? Oder überhaupt nicht?

Das ist ne gute Frage, aber ich hoffe doch schon,
die Berichte über Stromprobleme mit OCLF haben sich meines Wissens nach alle auf laufenden Betrieb bezogen.
Also das System lief noch und dann wurde Akku entfernt, bzw. ist das Handy runtergefallen und Akku ist rausgesprungen.

Aber ehrlich gesagt, probiert hab ichs noch nicht,
hat jemand vielleich Erfahrung?
Wäre schön, wenn ihr es hier posten könntet.

Vielen Dank und glg
Betty

Die Schule des Lebens kennt keine Ferien.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.364

23.09.2010, 20:37:15 via Website

Gern geschehen :)
ich kann deine Bedenken zu 100 % nachvollziehen, weil ich diesselben hatte.
Und wenn was sein sollte, immer raus mit der Sprache ok ;-)

glg
Betty

Die Schule des Lebens kennt keine Ferien.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 172

23.09.2010, 21:26:50 via App

Lazy Rich
Kann ich den Akku denn rausnehmen wenn ich das Handy ganz ordnungsgemäß runtergefahren habe? Oder überhaupt nicht?


Also du kannst den Akku schon raus nehmen, aber nur im komplett ausgeschaltetem Zustand!

Solltest auch aufpassen das es dir nicht irgendwie ausversehen herunter fällt.

Dann haste nur die Chance per Odin zu flashen oder es einschicken...

Ansonsten solltest du dich nur an die Anleitung halten, dann dürfte es kein problem geben.

Habe selber den OCL probiert sowie den Voodoooo!
Bei beidem hatte ich keine Probleme.

Bei Voodoooo schreiben alle hier um ihn zu entfernen soll man einen Ordner mit. “deaktiviere lagfix“schreiben Dies stimmt nicht ganz es heißt “disable-lagfix“.

Bitte drauf achten....

— geändert am 23.09.2010, 21:32:11

Just touch it!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 357

23.09.2010, 21:46:06 via App

da habe ich zuviel Angst.ich glaube ich lasse die Finger davon.

Lg Oliver

Antworten
  • Forum-Beiträge: 88

23.09.2010, 23:42:02 via Website

zu 4.Teste bitte ZUERST an deinem Handy ob der 3 Button-Modus funktioniert! Wie, das weißt du ja schon.

Den 3ButtonModus startest du wie folgt:
Handy ausschalten, komplett herunterfahren und erst dann bei AUSGESCHALTETEM Handy die 3 Tasten drücken.
Wenn die Samsung Schrift kommt kannst du den Einschaltknopf loslassen und wenn dein Handy noch eins ist, das Rec-Modus zulässt, dann müsste jetzt der RecModus auf dem Bildschirm erscheinen.

glg
Betty[/quote]

Hallo.
Bin neu hier im Forum.
Habe mir jetzt nach langem überlegen ein SGS zugelegt und bin sehr zufrieden!
Habe auch vor mir OCLF zu holen, habe nur etwas Angst ob der 3 Button-Modus funktioniert?

Meine Frage ist jetzt, was das Rec-Modus ist und ob man das einfach mal so probieren kann mit dem ausschalten...?

Sorry, habe aber noch (fast) keine Ahnung :-(

Antworten
  • Forum-Beiträge: 135

23.09.2010, 23:50:44 via Website

also... ganz einfach. schalte dein handy komplett aus. wenn das handy aus ist, drückst du folgende tastenkombination: VOL DOWN + home + power

ca. 3 sekunden gedrückt halten. dann musste ein gelbes DOWNLOAD fenster sich zeigen. wenn das nicht der fall ist, dann vorher den 3 button fix installieren. andernfalls kannst du ohne bedenken flashen!

Antworten

Empfohlene Artikel