Tschüss eiPhone, Hallo Android - aber welches Gerät?

  • Antworten:16
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 12

10.09.2010, 14:13:08 via Website

Hallo Community (:

Wie ihr meinem fast schon poetisch formulierten Titel entnehmen könnt, möchte ich mich endlich von meinem schwarzen, angefressenem Stück obst verabschieden.
Da es ein 3G ist, nerven mich die langen Wartezeiten einfach unheimlich, und die ganzen Bugs die durch den Jailbreak entstehen, welcher aber nötig ist um das Handy nur ansatzweise seinen persönlichen Vorstellungen anzupassen, nerven auch wahnsinnig.
Obendrein ist es durch das so hoch angepriesene "iOs 4" so langsam geworden, dass selbst die einfachen Ordner Animationen laggen.

Nun gut, Schluss mit meiner alten Leidensgeschichte und zu den schöneren Dingen im Leben - Android; war das einzige Handy-OS welches für mich als alternative zu Apple in Frage kam. Überzeugt war ich, als ich letztens bei einem Bekannten sah, dass auch andere Hersteller es hinbekommen haben, einfach Blätter-Animationen so "smooth" wie auf dem iPhone (wenn auch nicht mehr auf meinem) darzustellen. Bitte sagt mir jetzt nicht wie naiv mein Android-Weltbild war, aber vor nicht allzulanger Zeit sah es meiner Meinung nach noch nicht soo schön aus.

Nachdem ich mir jetzt also diverse Handys angeschaut habe, und mich zum Thema Android auch ein wenig eingelesen habe, habe ich den Eindruck gewonnen, dass die Geräte "HTC Desire" und das "Motorola Milestone" ganz oben mitspielen, und evt. auch die besten sind?!
Ich sage es gleich von vornherein, die Preisklassen sind ja wirklich schän anzugucken, wenn man "vom iPhone-Markt kommt". Deshalb will ich auch keine Kompromisse eingehen, sondern lieber etwas kaufen, wovon ich den Eindruck habe, das es mindestens genau so gut wie mein iPhone ist, und von der Software noch besser!

Interessanterweise wird wohl noch dieses Jahr das "Milestone 2" rauskommen, wenn ich da richtig informiert bin (; Schon allein den Systemspezifikationen nach zu urteilen, wird sich das Warten auf jeden Fall lohnen. Dazu kommt auch diese neue Social-Network Verwaltung durch Motorola, unter dem Namen "Motoblur". Scheint ja auch ne ziemlich schicke Sache zu sein! :D

Was sind eure Meinungen? Gibt es noch andere "Androiden" die ich evt. noch nicht entdeckt habe, und auch meinen Vorstellungen entsprechen könnten? (; Wenn nicht, welches der 2 bzw. 3 Geräte würde ihr mir empfehlen? Wenn die Entscheidung auf's Milestone fällt, werde ich wohl lieber auf die aktualisierte Version warten...

Mal ein bisschen zu meinem Nutzungsverhalten usw:

Das Handy ist i.d.r. den ganzen Tag an, und wird mit einer Mobilen Datenflatrate vom ePlus genutzt. eMails und neue Nachrichten von Facebook&co würde ich gerne so wie bei dem "Motoblur"-Service auf den Homescreen bekommen - wobei mir auch eine iPhone ähnliche Push-Funktion genügen würde!
Desweiteren wird auch mal gerne mit dem Handy gesurft, und gechattet/g'sms't. Die Hardware Tastatur ist kein Pro- und kein Contraargument. Mir ist es egal, ich komme mit der Tastatur des iPhones gut klar, aber eine Umgewöhnung wird so oder so nötig sein, ob es jetzt flippt oder nur auf dem Bildschirm leuchtet soll mir egal sein. :D
Ein weiterer Punkt, der meine Kaufentscheidung tatsächlich beeinflussen würde, ist die revolutionäre Darstellung der SMS in der Chatansicht - bitte sagt mir, dass die oben erwähnten Handys genau diese Darstellung nutzen! (; Aber ich denke mal das ist auch schon zum Standart geworden (;

Danke schonmal für's Lesen, und ich hoffe, ihr könnt einem Android-Neuling bei der Entscheidung weiterhelfen :)
LG - Nils

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 205

10.09.2010, 14:20:17 via Website

Ich bin vom Iphone 3GS auf das HTC Desire umgestiegen und bereue diesen Schritt nicht, ein wenig Umgewöhnung war schon von Nöten aber das hat sich mittlerweile auch gegeben.

Ich habe mir zuvor sehr viele Videos auf Youtube vom Desire angeschaut, dass kann ich Dir nur empfehlen.

— geändert am 10.09.2010, 14:22:25

Antworten
  • Forum-Beiträge: 12

10.09.2010, 14:36:00 via Website

Danke für den Tipp, habe mir auch schon einiges angeguckt. Grade ebend habe ich was gefunden "HTC Desire HD". Ist schon absehbar wielange es zum Release dauerte bzw. was überhaupt die Unterschiede sind?

Falls nicht - erstmal zu der eigentlich Frage, kann mir jemand mal ein bisschen die beiden (Milestone(2) und Desire(HD)) vergleichen? Auffällige Vor- und Nachteile?
Aber ist ja schonmal schön zu hören, dass der Umstieg möglich ist ;p

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.207

10.09.2010, 14:58:57 via Website

Hi,

ich würde zum HTC greifen, einfach weil HTC mit Sense die m. E. wesentlich schickere und leistungsfähigere Oberfläche hat.

Herzliche Grüße

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Nils B.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 12

10.09.2010, 16:11:02 via Website

Von diesem Sense habe ich bis jetzt noch nichts negativ gehört, Carsten! ;)
Scheint echt eine gute Sache zu sein.

Da ihr es tatsächlich geschafft habt, mich von meinem kleinen Geschmack vom Milestone abzubringen, und doch eher zum Desire zu pledieren, muss ich ja noch 2 wichtige Dinge klären ;)
1.) Hat das Desire denn auch solche Widgets wie das Milestone mit "Motoblur", um SocialNetworks zu verfolgen? Bzw, gibt es solche Widgets auch im Android-Market zum download?
2.) Ich kann doch davon ausgehen, dass das Desire die SMS in Chat-Form darstellt?!:D

Und diese ganze Push-Nachrichten geschichte, scheint ja genau wie bei Apple zu funktionieren. Die App-Server schicken die Nachricht an Google und Google pusht sie dann auf mein Handy, richtig? :)
Wird das von den Android Apps (wie z.B. Facebook) auch so viel genutzt wie bei Apple? Oder haben solche Dinger meistens Widgets?

Gut. Zuletzt dann noch, Android 2.2 wird ja auch auf dem Desire unterstützt, richtig? Das heißt es tut sich eigentlich garnichts zwischen Desire & Milestone, da sie ja auch beide 1Ghz Prozessoren haben. Ich denke Arbeitsspeicher wird sowieso nicht problematisch sein, da ein im Hintergrund laufendes ICQ wohl kaum viel des Arbeitsspeichers fressen wird!

Also lohnt es sich wohl auf das Desire HD zu warten?! :D Sind schon Änderungen bekannt? Wenns so wie beim Milestone-Milestone2 ist, wird das Teil ja ein echtes Rechenmonster :D

Vielenvielen Dank schonmal für eure Erfahrungen, und Informationen! :)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.207

10.09.2010, 16:15:20 via Website

Hi,

1.) Hat das Desire denn auch solche Widgets wie das Milestone mit "Motoblur", um SocialNetworks zu verfolgen?
Ja, Friendstream.

Bzw, gibt es solche Widgets auch im Android-Market zum download?
Ja.

2.) Ich kann doch davon ausgehen, dass das Desire die SMS in Chat-Form darstellt?!:D
Ja.

Und diese ganze Push-Nachrichten geschichte, scheint ja genau wie bei Apple zu funktionieren. Die App-Server schicken die Nachricht an Google und Google pusht sie dann auf mein Handy, richtig?
Ja.

Wird das von den Android Apps (wie z.B. Facebook) auch so viel genutzt wie bei Apple? Oder haben solche Dinger meistens Widgets?
Die Frage verstehe ich nicht. Was wird von den Android Apps "genutzt"?

Gut. Zuletzt dann noch, Android 2.2 wird ja auch auf dem Desire unterstützt, richtig?
Ja klar. Gibt's ja schon - für unbrandet Geräte, für O2- und Vodafone-Geräte.

Herzliche Grüße

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Nils B.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 12

10.09.2010, 16:46:32 via Website

Wow geht das schnell hier! :)

Zu der Frage die du nicht verstanden hast: Ich wollte nur ganz allgemein wissen, ob die Android-Apps die Push-Funktion oft nutzen oder sich das noch nicht so durchgesetzt hat und anstattdessen lieber ein Widget rauskommt, womit man dann zb. Facebook Aktivitäten verfolgen kann.
Apropos: Können diese Widgets sich zeitgesteuert aktualisieren?

Wenn es tatsächlich so gut um das Desire steht, fällt meine Wahl wohl tatsächlich auf dieses Handy. Ich werde dann auch noch auf das Release des Desire HD's warten, denn es dauert ja weniger als einen Monat! Mal sehen ob sich da wirklich was getan hat, was dann denn höheren Preis gerechtfertigt - falls nicht, wird das "alte" Desire nach dem Desire HD Release bestimmt nochmal billiger und ich profitiere trotzdem ;)

Wahnsinn was für ein Schwall an Fragen sich ergibt! Vielen Dank nochmal für die Antworten, wirklich ganz tolles Forum. :-)
Ich werde morgen mal bei Saturn oder sowas in der Art vorbeischauen, um so ein Schätchen schonmal in den Händen halten zu können ;D

LG Nils (:

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.207

10.09.2010, 16:49:15 via App

Die Facebook App pusht, z.B. neue Freundschaftsanfragen.

Widgets wie Friendstream erlauben Dir natürlich, die Sync-Frequenz zu definieren...

Gruß
Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Antworten
  • Forum-Beiträge: 9.729

11.09.2010, 02:37:16 via Website

Ich hätte mich auch für das Milestone 2 interessiert, habe aber gelesen, dass es massive Unterschiede zwischen der US Version und Euro Version geben wird. Entscheidender Punkt für mich war, dass die Euro Version allem Anschein nach nur bis zu 7 Apps gleichzeitig laufen lässt, warum weiß wohl nur Motorola.
Dies ist natürlich keine gefestigte Information, da ich dies nur in einem Blog gelesen habe. Leider kann ich auch nicht mehr mit einem Link dienen, da ich nicht mal mehr weiß, wo ich das gelesen habe. Aber wenn dies der Fall sein sollte, wäre damit für mich persönlich das Milestone 2 schon mal gestorben...
Zum Desire HD, ich würde mir das genau überlegen, da es im Prinzip die Euro Version des EVO 4G ist. Das EVO ist ja schon ein ziemlich cooles Teil, aber über 4 Zoll Bildschirm und eine recht katastrophale Akku Laufzeit kämen für mich zumindest nicht in Frage.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 12

11.09.2010, 14:01:13 via Website

Naja, 7 Apps gleichzeitig, wären für mich jetzt kein Problem :D Da ich noch iPhone-Nutzer bin, bin ich sowieso kein "vernünftiges" Multitasking gewöhnt. Das was mit iOs 4.0 gekommen ist, ist sowieso ein Witz. Die Programme lassen sich dadurch lediglich schneller starten; wirkliches Multitasking ist das definitv nicht!
Apple wird es wohl niemals hinbekommen.

Da die beiden neuen Geräte sowieso ziemlich zeitnahe released werden sollen, kann man dann ja immer noch vergleichen und sich entscheiden. Aber wenn ich jetzt die Wahl zwischen HTC Desire und Motorola Milestone hätte, würde ich zum HTC greifen.
Mal sehen ob sich da bei den neuen Versionen was ändert!

@Carsten: Danke für die Erläuterung, habe mir dazu nochmal was auf Youtube angeguckt; die Frage war für dich wahrschienlich missverständlich, weil ich es nicht gewohnt bin, "wirkliches" Multitasking auf meinem Handy zu haben ;p
Habe jetzt aber eine gute Vorstellung von den Aktualisierungsmöglichkeiten des Android-Betriebssystems!

lg
Nils

Antworten
  • Forum-Beiträge: 12

13.09.2010, 18:21:13 via Website

Vorab, erstmal eine kurze Entschuldigung für den Doppelpost, jedoch denke ich mal würde ein einfache Edit nicht auffallen, und ich möchte als Nueling nicht 100 neue Topics aufreißen ;)

Also, ich war heute mal in der Stadt und habe bei den verschiedenen Handyläden ein bisschen rumgeschaut. Glücklicherweise hatte natürlich keiner das Gerät vorführbereit da, sondern nur originalverpackt :/
Naja, hier und da ähnliche HTC Geräte ausprobiert, das sich ja Software-mäßig nicht soooo viel tut ;)

Gefallen tut's mir wie erwartet gut, jedoch hat sich eine Kleinigkeit ergeben, die auch nur auf den ersten Blick klein scheint :D
Die meisten Provider verkaufen das Gerät auch ohne Vertrag, die Preise liegen dabei bis zu 100€ unter Amazon.de-Preisen, was mich sehr verwunderte. Da viel mir aber eine alte Geschichte ein, die Brandings&Simlocks.

Der Verkäufer bei Vodafon sagte mir: Nein, Simlock grundsätzlich nicht bei Vertrag/Vertragsfreien geräten, aber Branding. Da fiel mir sofort ein: "verspätete Updates, hässliche Bootlogos usw"
Der Verkäufer bei T-Mobile sagte mir: Ihr Gerät wird mit jeder Simkarte funktionieren, aber sie müssen sich auf umständliche Art und Weise die Einstellungen für MMS, Internet, usw besorgen und eintragen, blieben sie am besten bei einem T-mobile vertrag (haha, arsch^^). Desweiteren würde eine vielzahl an tollen T-Mobile Klingeltönen, Wallpapers, Bookmarks und was weiß ich nicht integriert sein - mh, nein!
Der o2 Verkäufer (fand' ich ja auch aufgrund seiner Aussage am sympatischsten;p): Handys werden bei uns sowieso außerhalb von Verträgen verkauft, und die Besonderheit bei uns ist, das die HTC Geräte absolut Branding und natürlich Simlockfrei sind. Er zeigte mir auch noch sein eigenes HD2, und erkärte mir, dass auch er keine Lust auf dämliche Bootscreens usw habe, und vorallem die Sache mit den Updates wäre ja eine Zumutung.

Meine Frage an euch ist, ob ich mich a) Dazu verleiten lassen sollte, das etwas teurere (aber immer noch billiger als Amazon.de-Brandingfrei) o2 Gerät zu kaufen?
Und vorallem b) angenommen ich nehme das Angebot von o2 wahr, kann ich dem Typen wirklich vertrauen, dass da garnichts von o2 drauf ist? Hat da schon jemand Erfahrungen bzw. sein Handy da gekauft?

Danke im Vorraus

Lg Nils :)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.207

13.09.2010, 18:32:50 via Website

Hi,

das O2 Desire ist *nicht* brandingfrei. O2 hat eine Navigationssoftware vorinstalliert.

Das war es dann aber auch schon.

Wenn Du damit klarkommst, Updates nicht von HTC sofort, sondern - etwas später - von O2 zu erhalten, dann spricht nichts gegen ein O2 Desire. Hab' auch eins und würde es jederzeit wieder kaufen.

Herzliche Grüße

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Nils B.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 12

13.09.2010, 18:44:56 via Website

Also kommen die Updates doch vom o2 Server? Sauerei! Der Verkäufer hat also Quatsch erzählt.

Was bedeutet denn "ein wenig später"?^^
Und wie sieht es aus mit debranden?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.207

13.09.2010, 18:48:19 via Website

Hi,

Nils B.
Also kommen die Updates doch vom o2 Server? Sauerei! Der Verkäufer hat also Quatsch erzählt.

Was bedeutet denn "ein wenig später"?^^
Und wie sieht es aus mit debranden?
Der Verkäufer hat bzgl. Branding Quatsch erzählt.

Die Updates kommen von HTC und Google. Allerdings durchläuft jedes Update zunächst noch die Qualitätssicherung des Providers (hier: O2). Das Update auf Android 2.2 gab's im Juli für unbranded Geräte. Im August dann für Vodafone-Geräte, Anfang September gab es dann das Update von O2. Bei O2 wurde allerdings bereits ein neuerer Softwarestand ausgeteilt.

Debranden kannst Du machen, käme für mich aber nicht in Frage. Ich halte es potentiell für besser, wenn neben HTC und Google noch eine dritte Partei im Boot ist, die Interesse hat, dass die Software funktioniert. Also ich halte branded Geräte eher für vorteilhaft.

Allerdings beschäftige ich mich mit dem Handy nicht um seiner selbst Willen - für mich ist das vor allem ein nützliches Arbeitsgerät. Und das muss funktionieren, deshalb kommen Root, Unbranden, etc... für mich nicht in Frage. Und ich muss auch nicht der erste sein, der irgenein (unausgegorenes?) Software-Update erhält.

Herzliche Grüße

Carsten

— geändert am 13.09.2010, 18:48:42

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 786

14.09.2010, 11:20:08 via Website

Ich empfehle dir, gerade bei Android Geräten, NUR nicht gebrandete Geräte zu kaufen. Ich sehe keine Vorteile im Branding, ganz im Gegenteil. Dafür gebe ich gerne auch etwas mehr aus.

mfG, Roli

Antworten
  • Forum-Beiträge: 12

15.09.2010, 15:34:30 via Website

Hat sich schon erledigt mit den Brandinggeschichten. Amazon reagiert wohl auf das bald erscheinende Desire HD und passt bereits jetzt die Preise an. Außerdem habe ich festgestellt, dass es sehr empfehlenswert ist, die "anderen Verkäufer" bei Amazon zu beobachten. Gestern war noch ein nicht gebrandetes, originalverpacktes für 430€ drin!

Werde mich jetzt bis Anfang nächsten Monats gedulden, um zu sehen, ob sich das HD lohnt, ich hoffe nicht - weil dann wird's billiger! :D
Ab nächsten Monat bin ich dann auch in den anderen Topics/Forensparten dabei! :)
Drückt mir die Daumen für ein gutes Angebot!

lg
& Danke für die tollen Hilfen, Nils

Antworten
Empfohlene Artikel