Apps zur Tier- und Pflanzenbestimmung

  • Antworten:29
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 20

30.08.2010, 18:07:21 via Website

Hallo,
ich hab nun schon gegooglet und auch hier nachgeschaut, leider ohne Erfolg.
Gibt es denn noch keinen Apps zur Tier- und Pflanzenbestimmung?

Würde mich freuen wenn ich einen link bekomm!

Liebe Grüße
Curd:grin:

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7.355

30.08.2010, 18:23:38 via App

In welche Richtung soll das gehen? Kinder: wie macht die Kuh?

Oder eher ernsthaft, dann für welche Bereiche? Säugetiere? Vögel? Fische? Welche Art Pflanzen?

Aber (jetzt mal ohne zu suchen) ich glaube nicht, dass ich schon mal so was gesehen habe.

We choose our destiny in the way we treat others Apps nach EinsatzzweckKleine, tolle Helferlein (Apps)

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 2.006

30.08.2010, 18:37:44 via Website

Eigentlich keine schlechte Idee für'ne App. :wink:
Müßte halt so ähnlich funktionieren, wie Layar.
Also irgendein Tier anvisieren und das App sagt dir dann, was es für eins ist. :grin:
Einschließlich entsprechender Informationen (Gattung etc.)

Müßte doch machbar sein, oder?

Gruß Johann

— geändert am 30.08.2010, 18:39:16

Bitte beachten! > AndroidPIT-Regeln

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.139

30.08.2010, 18:42:44 via Website

Hi Johann,

Müßte doch machbar sein, oder?
Daran hatte ich auch schon gedacht... ABER:

Ich bin ja nicht so der AR Experte, aber ich verstehe AR (Layer & Co.) so, dass das ganze nur mit nicht beweglichen Objekten funktioniert. Der Louvre in Paris steht halt immer an der gleichen Stelle. Der Hinweis "Das ist der Louvre" kommt von Layar & Co. ja nicht, weil sie tatsächlich das Gebäude erkennen, sondern weil der Standort des Louvre bekannt ist. Also einmal GPS + Google Maps + Kommpass, und schon ist klar: Aha, der Louvre.

So, und jetzt stelle ich mir das bei einem kleinen Hasen vor, der munter durchs Stoppelfeld hopst. Da müsste die App ja tatsächlich *ziemlich* intelligent sein, um das Foto zu analysieren und tatsächlich dann (in überschaubarer Zeit) treffend einen Hasen zu identifizieren.

Es korrigiere mich jemand, wenn ich mit meinem AR Verständnis womöglich daneben liege...

Herzliche Grüße

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Antworten
  • Forum-Beiträge: 469

30.08.2010, 18:43:19 via Website

suchst du eine art lexikon? also wo du bilder ahst und sagen kannst das is die pflane, denn die sieht genauso aus wie aufm bild oder ne app wo du n foto von der pflanze machst, und der sagt dir was das is?
ich glaub letzteres gibts nicht! da das ziemlich komplieziert wär!!!

Verdammte Sch***e, warum begreift es keiner?! ES GIBT DAS WORT EINZIGSTE/R/S NICHT!!!!!! Man kann nicht weniger als alleine sein!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 795

30.08.2010, 19:10:01 via Website

Vom Prinzip macht Google Googles genau das was du suchst. Aber derzeit ist es noch bei weitem zu unausgereift! Es ist gerade mal möglich Logos und Gemälde zu erkennen. Aber es wird ja immer weiter entwickelt :grin:

"Das tolle am Internet ist das jeder endlich der ganzen Welt seine Meinung mitteilen kann, das furchtbare ist, dass es auch jeder tut"

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 5.136

30.08.2010, 19:52:02 via Website

Nabend,

etwas scherzhaft vielleicht, aber es gibt ja von Google bereits den "Google Animal Translator" ...

Dieser übersetzt Dir was Dein Hamster, Pferd, Hund oder Schwein gerade so über Dich zu Dir sagt in Menschliche Sprache.

lg Voss

Antworten
  • Forum-Beiträge: 364

30.08.2010, 19:54:35 via App

da jede pflanze (auch der gleichen Gattung) unterschiedlich wächst wird das glaube Ich nie möglich sein. auch bei Tieren wird es kaum zu schaffen sein da die unterschiede zu gering sind. wenn dann ging es nur mit einem bilderkatalog. vielleicht noch eine eingrenzende suche dazu aber dann heißt es Bilder durchsuchen.. anders wird das nicht zu machen sein. habe mich auch kurz in google umgesehen und da findet sich auch nichts weiter... da es aber solche Kataloge online gibt, sollte es nicht all zu große mühe bereiten(für den ders kann. )eine app aus einer Seite zu machen...
Gruß Alex

Jeder Mensch macht Fehler . Das Kunststück liegt darin , sie zu machen , wenn keiner zuschaut .

Antworten
  • Forum-Beiträge: 20

30.08.2010, 19:54:59 via Website

Ich habe da eher an etwas wie dieses gedacht:

http://www.iphone-ticker.de/2010/02/16/promo-apps-zur-tier-und-pflanzenbestimmung/

Eine nette Werbeidee für die im Ulmer-Verlag erschienenen Steinbach-Bücher zur Tier- und Pflanzenbestimmung: Im App Store gibt es die Titel Alpenblumen, Bäume, Fische, Insekten, Pilze, Schmetterlinge, Säugetiere, Vögel und Wildblumen jeweils als iPhone-Apps. Die Programme beinhalten die jeweils 50 am häufigsten anzutreffenden Exemplare der jeweiligen Spezies, eine Vollversion mit allen je nach Buch zwischen 200 und 500 Einträgen soll irgendwann folgen.


Kann ja wohl nicht angehen, dass es sowas bei iPhone gibt aber nicht für den Androiden :grin:

Gruß
Kurt

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.139

30.08.2010, 21:27:53 via App

Für Pflanzen sollten die Apps "plants glossary" und "landscapers companion" sowas in dieser Art sein...

Gruß
Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Antworten
  • Forum-Beiträge: 178

31.08.2010, 08:06:10 via Website

Naja,


ich habe auch sowas schonmal gesucht und nicht gefunden.
Sowas wie Goggle Goggles, nur eben mit Pflazen und Tieren.
Wobei bei Tieren es sogar manchmal geht.



Rosiv

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 308

31.08.2010, 11:39:42 via Website

Für Pflanzen wär das für mich Wertvoll.
Mir geht es darum eine Pflanze möglichst schnell zu identifizieren und eine Beschreibung (giftig / ungiftig) um schnell auf
unserer Pferdeweide Schädlinge rauszufiltern. Aber wie schon geschrieben Pflanzen wachsen unterschiedlich und das per
Foto automatisiert zu erkennen wird wohl eher nicht möglich sein.

Gibt es denn zur manuellen Findung ein gutes Pflanzenlexikon.
Irgendwo im Internet hatte ich mal einen guten Webkatalog gefunden dort konnte man schnell eingrenzen - nach dem Motto
Gesehen im Monat August - Blüte GELB - 3 Blätter pro Blüte - und Puhh kein Jacobskreuzkraut.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 39

12.02.2011, 20:36:49 via App

für pflanzenbestimmung solltet ihr euch mal iforest anschauen, ausserdem hab ich mich schon mit andy green in verbindung gesetzt, die ein app für iphone und co gemacht haben. lt email arbeiten sie schon an einer umsetzung für android.

— geändert am 12.02.2011, 20:37:14

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

19.02.2011, 08:10:57 via Website

Der thread ist zwar schon alt, aber wie wäre es mit dem app iforest?
Kostet zwar ca. 12€ aber scheint dem gesuchten schon recht nah zu kommen...
Gruß masa

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

16.03.2011, 20:20:21 via Website

Olaf Schröder
Für Pflanzen wär das für mich Wertvoll.
Mir geht es darum eine Pflanze möglichst schnell zu identifizieren und eine Beschreibung (giftig / ungiftig) um schnell auf
unserer Pferdeweide Schädlinge rauszufiltern. Aber wie schon geschrieben Pflanzen wachsen unterschiedlich und das per
Foto automatisiert zu erkennen wird wohl eher nicht möglich sein.

Gibt es denn zur manuellen Findung ein gutes Pflanzenlexikon.
Irgendwo im Internet hatte ich mal einen guten Webkatalog gefunden dort konnte man schnell eingrenzen - nach dem Motto
Gesehen im Monat August - Blüte GELB - 3 Blätter pro Blüte - und Puhh kein Jacobskreuzkraut.
etwas späte antwort aber ich kann dir das Buch: "was blüht denn da" aus dem Kosmos Verlag empfehlen.
hat mir beim Bestimmen der Pflanzen für mein Landwirts Herbarium sehr geholfen.
weiß jemand ob es evtl jetzt so eine App für Android gibt?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 142

17.03.2011, 02:34:59 via Website

Ich habe mal vor einiger Zeit angefragt ob die App Artenfinder auch irgendwann mal für Android portiert wird. Folgende Antwort habe ich erhalten:

"Hallo Herr *********,
sehr gerne würden wir eine Android Version entwickeln. Die Gespräche mit dem Auftraggeber (Land RLP) laufen.
Die aktuellen Zahlen geben uns recht… siehe
http://www.heise.de/mobil/meldung/Apple-ueberholt-Microsoft-im-deutschen-Smartphone-Markt-1168638.html/from/nl_mobil
Vielen Dank für Ihren Input.
Beste Grüße."

Ich hatte sie darauf hingewiesen dass Android schwer im kommen ist.

Leider scheint sich aber noch nix getan zu haben

Antworten
  • Forum-Beiträge: 203

17.03.2011, 09:22:30 via Website

Ich habe die Entwickler von WhattsApp angeschrieben, als auch die Entwickler vom Europapark App.

Aber irgendwie tut sich da nichts.
Whattsapp hat es nicht nötig zu antworten im Bezug auf Archos101.
Europapark braucht noch Zeit. Das aber schon seit über 8 Monaten...

Ein OPEL ist eine Bereicherung des Normalen. Akzeptiere ihn, verstehe und lebe ihn!

Antworten

Empfohlene Artikel