HTC Desire — Desire / Outlook 2010 / HTC Sync

  • Antworten:17
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 37

26.08.2010, 20:30:24 via Website

Hallo liebe Android - Gemeinde,

bitte seit nicht böse, dass hier wieder eine Frage bezüglich synchen aufkommt.. aber ich brauche wirklich Rat.
Ich habe auf meinem Rechner MS Outlook 2010 sowie das neue HTC Synch 3.0.5422 installiert..

Wenn ich nun mein Desire mit Outlook synchronisieren möchte dann wird mir im Programm zwar angezeigt, dass irgendetwas passiert "grüner Statusbalken rechts oben".. aber weder meine Kalendereinträge aus Outlook (gewollt: Outlook -> Handy) noch die Handykontakte (google Konto | gewollt: Handy -> Outlook und danach Outlook <-> Handy) werden nicht geladen/erscheinen.

Ich muss zugeben, dass ich noch ein ziemlicher Newbie in solchen Dingen bin und vielleicht stelle ich mich einfach nur doof an oder mache irgenetwas nicht richtig.. aber es wäre wirklich toll wenn Ihr mir mit Rat und Tat aushelfen tut.

Herzlichen Dank im Vorraus.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 14

26.08.2010, 22:07:12 via Website

Hallo,

ich habe auch teilweise mit HTC Sync 3.0.5422 Problem,habe das alte HTC Sync 2.0.28 wieder installiert.
Mit dem kann man gezielt die Richtung einstellen synchronisieren und reparieren.

Gruß
Reinhard

Antworten
  • Forum-Beiträge: 182

27.08.2010, 00:52:40 via Website

Ich habe es schon oft gesagt und wiederhole es gerne, mit Outlook und HTC sync kommt es leider oft zu Problemen.
Wie ich lese hast du ein google Konto, syncst als dein desire mit google.

Lass Outlook weg und nimm Thunderbird. Das synct auch mit google, Kontakte und Kalender, und zwar automatisch.
Du hast also ohne auch nur irgendeinen Knopf zu drücken dein desire und deinen PC immer auf dem gleichen Stand.
Kein Kabel, kein HTC Sync.

Es geht auch einfach <_<

Antworten
  • Forum-Beiträge: 180

27.08.2010, 18:15:05 via Website

Ich kann mir aber vorstellen, dass einige ihr Outlook gerne mögen und deshalb vielleicht endlich auf eine Möglichkeit warten, wie man alles miteinander synchronisieren kann. Ich würde es mir in der Zukunft ebenfalls wünschen, dass ich mit einem Mouseklick alle Daten synchronisiert habe.

Gruß

Antworten
  • Forum-Beiträge: 19

15.09.2010, 22:26:38 via Website

Auch wenn ich hier ne ältere Kamelle ausgrabe:

Man kann die Desire-Kontakte mit Outlook synchronisieren. Aber nur solche, die bei "Kontakttyp" "Outlook" stehen haben. Die mit Google synchronisierten Kontakte werden dabei nicht berücksichtigt.

Ganz großes Kino... Man, es hätt so einfach sein können. Ich möchte aber nicht wegen der Unfähigkeit von HTC auf Thunderbrid umsteigen... :/

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 64

16.09.2010, 01:11:48 via App

Hallo,

ich synchronisiere die Outlook Kontakte mit Hilfe von GO
Contact Sync.

http://www.webgear.co.nz/Products/GOContactSync.aspx

und die Kalender Einträge mit Google Contact Sync.

http://www.google.com/support/calendar/bin/answer.py?answer=98563

Alles natürlich automatisch und ohne Kabel ;-)

Bin zwar mit dem Legend unterwegs, sollte jedoch egal sein.

— geändert am 16.09.2010, 01:14:36

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

24.10.2010, 01:28:50 via Website

Versuchs doch mal mit der App "MyPhoneExplorer" siehe unter "Tests" ... Bei mir funktionierte die Termin-Sync mit der orig. "HTC Sync 3.0" Software vom Desire zu Outlook 2003 nicht... Das App "MyPhoneExplorer" hat nicht nur die Probleme gelöst sondern ist auch wesentlich komfortabler bzw. sicherer (z.B.: Nachfrage ob der Stand aus Outlook oder vom Handy genommen werden soll) anzuwenden.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 147

24.10.2010, 11:51:29 via Website

Hi Stephan,

ich synchronisieren Outlook und Google mittels gsyncit.
Das Programm ist zwar nicht kostenlos, funktioniert dafür aber auch tadellos.
Es gibt sehr viele Synchronisierungsoptionen und auch eine 2way synchronisierung, uvm.
Vielleicht schaust Du Dir die Optionen einfach mal auf der Herstellerseite an!

Ich sag mir immer, lieber ein mal ein Paar Euros ausgeben, dafür nie mehr ärgern...

Gruß Peer

Edit: Hab mir das von Markus vorgeschlagene GO Contact Sync mal angeschaut und finde es macht auf den ersten Blick einen vernünftigen Eindruck.
Kontaktbilder werden ebenfalls mit synchronisiert, von daher scheint es eine gute Alternative zum "Bezahlprogramm" gsyncit zu sein.

— geändert am 24.10.2010, 12:12:24

Antworten
  • Forum-Beiträge: 75

24.10.2010, 13:37:55 via Website

Ich habe gsyncit gekauft und erfolgreich ausprobiert. Beim Kauf sollte man darauf achten, nur eine Version zu erstehen, da standardmäßig 2 vorgeschlagen werden für 2 PCs die aber bei einem PC und einem Telefon nicht nötig sind. Der Regkey kam dank Kreditkartenkauf sofort und übermittelte nach der Installation IP Adresse und den Rechnernamen an den Verkäufer.
Das System ließ sich leicht administrieren und ist dank inkrementeller Synchronisation recht fix. Prinzipiell nervt allerdings die ganze Synchroniererei. Dies hängt aber primär mit dem unterschiedlichem Aufbau der ganzen Programme und deren Prioritäten zusammen.
Wenn man die Nokia PC Suite kennt ist man verwöhnt. Neben der Topsysnchronisation mit Outlook auf die diese zugeschnitten ist, hat man sogar die Möglichkeit SMS auf dem PC zu schreiben und via connected Mobile zu verschicken, ein Feature das HTC leider nach Herstellerangaben nicht anbietet. Android und Google arbeiten da anders. Ich habe Outlook Outlook sein lassen, mache alles über Google und habe für die Aufgaben GTask auf dem Handy installiert. Es ist schnell, frisst keine Ressourcen auf dem PC und mit dem SMS verschicken warte ich auf ein neues Programm.
Wer dann noch auf ein vernünftiges Mail Archiv Wert legt, ist mit dem kostenlosen Mailstore Home (http://www.mailstore.com/de/mailstore-home.aspx) gut bedient. Der charmante Vorteil bei diesem Programm liegt darin, dass man neben Mails aller gängigen auf dem PC installierten Programme auch virtuelle Mails wie bei Google oder MSN auslesen (automatisch downloaden) und dann zusammen mit den anderen Mailkonten archivieren kann. Potenzielle Chronisten werden hier ihre helle Freude haben.

— geändert am 24.10.2010, 13:42:13

Antworten
  • Forum-Beiträge: 14

24.10.2010, 15:12:48 via Website

Lindloon
I
Wenn man die Nokia PC Suite kennt ist man verwöhnt. Neben der Topsysnchronisation mit Outlook auf die diese zugeschnitten ist, hat man sogar die Möglichkeit SMS auf dem PC zu schreiben und via connected Mobile zu verschicken, ein Feature das HTC leider nach Herstellerangaben nicht anbietet. haben.

dann ist doch myphoneexplorer genau das richtige für dich ;-)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

27.10.2010, 08:44:57 via Website

Hallo,
das Thema Android ist noch ziemlich neu für mich. Ich habe auch nicht so viel Ahnung, will aber trotzdem mal kurz meine Erfahrungnen mit HTC und sync mitteilen.
Ich habe schon einige Jahre ein HTC mit Windoof drauf. Dort hat der sync mit outlook prima geklappt (okay sollte er ja auch). Deswegen war ich aber auch davon ausgegangen, daß das mit dem Desire auch gut klappt. Leider wurde ich da mächtig enttäuscht. Notizen und Aufgaben werden garnicht gesynct. (Ist auch laut HTC nicht geplant) Die Kontakte werden auf dem Desire nach Vornamen sortiert und nacht kurzer Zeit sind sie dann auch im outlook so rum sortiert. Und ich habe noch keine Möglichkeit gefunden das wieder rückgängig zu machen. (Outlook reagiert da an den entsprechenden Stellen nicht mehr) Von HTC habe ich die Auskunft bekommen, daß das Problem bekannt ist und vielleicht demnächst gelöst wird.
Fazit: alles nicht so prall. Ich weis es gibt viele Alternativen, aber wenn man davon ausgeht, daß man alle 4 Programmteile (Kalender,Kontakte,Notizen, Aufgaben) ständig zur Arbeit benötigt , engt sich das Anbieterfeld schon mächtig ein.
Solche Teillösungen wie über " Remember the Milk" oder "Toodledo" funktionieren gut, lösen aber nicht alles.
Ich wollte es jetzt mal mit der Kaufsoftware von "Companion Link Software" versuchen. Hat damit schon jemand Erfahrungen sammeln können?
Trotz der Problme macht das Desire und das Stöbern hier mächtig viel Spaß. Ich habe schon viele Infos ziehen können.

Also denn, viel Erfolg uns allen Allen bei einer verdammt schönen Nebensache.....

Antworten
  • Forum-Beiträge: 75

27.10.2010, 11:40:48 via Website

Hi Jens,

du hast natürlich recht, dass es die eierlegende Wollmilchsau unter Android für Outlook wie unter Windoof oder Symbian von Nokia nicht gibt. Wie du gelesen hast hatte ich ebenso meine Sorgen. Das gysnch für den Preis von knapp 14 US$ ist recht gut und macht eigentlich alles was man will. Auch werden die Namen in der richtigen Reihenfolge abgeglichen, was allerdings kaum eine Rolle spielt, da sowohl Mails als auch Nummern aus dem Vor- bzw. Nachnamen automatisch gesucht werden. Problematisch ist mit Sicherheit auch der Softwarestand. Während Office 2007 noch relativ weit verbreitet ist, kommt das Outlook 2010 aus diesem Sommer mit einer Vielzahl an Änderungen insbesondere im Umgang mit dem Internet, die oft noch gar nicht von den Herausgebern der Hilfsprogramme umgesetzt worden sind. Dabei spielt es aber auch eine große Rolle das Outlook sich MS typisch verhält und Daten gerne exportiert, beim Datenimport geschweige denn dem Datenaustausch unwahrscheinlich umständlich sein kann. Dies gilt insbesondere auch mit dem Umgang der Kalenderdaten zwischen Google und Outlook.
Mit einem Exchange Server auf der Arbeit machst du dir natürlich vieles leichter, aber den haben nicht alle Firmen. Fakt ist nun einmal, dass es so etwas wie Outlook unter Android nicht gibt. Ergo laufen auch die Importe in andere Richtungen. So kann man mit GTask (Google Freeware) die Aufgaben aus Outlook koordinieren, allerdings von der Oberfläche her anders als bei Outlook, aber es funktioniert gut. Das beste an myphoneexplorer ist die SMS Sendefunktion wenn ein Telefon angeschlossen ist, also tippen auf dem PC und senden via Mobiltelefon.
Letztendlich habe ich allerdings den Wechsel zu Google vollzogen und genieße die neuen Freiheiten alles immer zeitgleich auf dem PC und dem Handy zu haben. Andere können mir direkt oder via Mails Änderungen für den Kalender schicken, die sofort übernommen oder eingearbeitet werden können. GTask steuert direkt die Aufgaben unter Google Mails live an wenn man Listen abarbeitet und ich habe bislang nur einen Wermutstropfen schlucken müssen: Geburtstage muss man in den Kontakten und den Kalender getrennt eintragen, da diese nicht als immer wiederkehrende Anlässe übernommen werden. Dafür habe ich den ganzen ausbremsenden Synchprogrammmüll über Bords geworfen. Und nutze das HTC Synch nur noch für Bilder und Softwareupdates. Also kaum noch.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 48

25.02.2011, 10:39:53 via Website

Hallo,

ich habe das HTC Desire, Outlook 2003 und nutze zum Sync MyPhoneExplorer. Ich habe nun ein Problem beim Sync. Outlook möchte für jeden Kontakt und jeden Termin, den MyPhoneExplorer ausliest eine extra Bestätigung von mir haben. Wenn alles ausgelesen ist und ich beginne mit dem Sync (meistens vom Handy zu PC) will Outlook auch nochmal alles was ich schreibe einzeln bestätigt haben. Dementsprechend hocke ich relativ lange vorm PC und klicke gefühlte 1.000.000 Mal auf Ok..

Da gibts doch sicherlich eine Einstellung in Outlook, die mir diese nervige Arbeit erspart. Leider find ich nichts. Kann mir da jemand helfen? Oder vll sagen wo die EInstellung in Outlook 2007 oder 2010 ist? Hab zwar beides nicht, aber das gäbe mir einen Hinweis, wo ich bei 2003 suchen könnte.

Vielen Dank!

LG steffi

Antworten
  • Forum-Beiträge: 75

25.02.2011, 11:04:45 via Website

Hi Steffi,

hast du es mal anders herum probiert? Man kann Myphoneexplorer sowohl vom Handy als auch vom PC aus starten.Die Handyvariante ist umständlicher. Daher solltest du einmal probieren, vom PC aus über Myphoneexplorer dich mit dem Handy zu synchronisieren. Überschrieben wird dabei nichts, sofern du die Einstellungen richtig gesetzt hast, was denn jetzt Gültigkeit haben soll.
Vielleicht liegt hier auch bei dir jetzt bereits der Fehler, dass du Outlook angewiesen hast jeden Termin einzeln zu bestätigen statt zu sagen alle Termine annehmen. Du findest dies bei den Synchronisationseinstellungen. Dort kannst du, neben den Inhalten was denn synchronisiert werden soll, auch die Art und Weise festlegen wie sich Outlook bei einem doppelten Termin oder Kontakteintrag verhalten soll.
Bitte denk dran, dass du in jedem Fall alle Kontakte doppelt bekommst. Denn Outlook kann nur Kontakte mit "Outlook" Kennzeichnung übernehmen und nicht deine Googlekontakte. So kann es dir passieren, dass du auf deinem Handy alle Kontakte sowohl unter "Google" als auch unter "Kontakte" hast. und das nervt total. Denn wenn immer du etwas änderst, weißt du nie in welchem Datenstamm du das geändert hast. Und deine Kontakteinträge haben sich verdoppelt.
Wenn du dazu noch Fragen hast, kannst du gerne auf mich zukommen, denn ich habe diesen ganzen Kram auch hinter mir. :-)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 48

26.02.2011, 09:24:12 via Website

Hallo Lindloon,

vielen Dank für die antwort :-)

Ach so, ich hab MyPhoneExplorer bereits auf dem PC und nutze auch nur dies. Wusste gar nicht, dass es das auch als App fürs Handy gibt (bzw. nicht, dass ich es starten kann, denn ich das Handy an den PC anschließe und MyPhoneExplorer startet, erscheint das Proggi auch im Handy in der Übersicht). Bringt es etwas, wenn ich es dann nochmal anders versuche? Also das App vom Handy aus starte? Habs ja sonst immer anders gemacht.

Die Googleprobleme werde ich nicht haben, da ich bei meinem Googlekonto den Kalender nicht benutze. Ich gleich das Konto generell nicht mit meinem Handy ab, da ich es eigentlich nur benutze um größeren Datenmenge per Mail zu versenden.

Genau diese Synchronisationseinstellungen such ich. Ich find die einfach nicht. Ich habs auch bei der Outlook Hilfe eingegeben und da gibts kein einziges Thema zu. Das einzige was ich finde, sind Übermittlungseinstellungen, diese beziehen sich allerdings rein auch E-Mailkonto. An sich bin ich kein PC Noob, aber hier schein ich mich echt doof an zu stellen :-/

LG steffi

Antworten
  • Forum-Beiträge: 75

26.02.2011, 19:23:18 via Website

Hallo Steffi,

wenn ich dich richtig verstanden habe, dann musst du nicht in Outlook suchen. Outlook fungiert hier nur als Darstellungsmedium der Daten das es findet. Den Austausch aber macht Myphonexplorer und dort musst du in der Synchronisation einstellen wie Outlook sich verhalten soll.
Das machst du wie folgt:
Starte Myphoneexplorer
Datei/Einstellungen/Synchronisation
Dort findest du rechts 3 Fenster In und aus denen du Synchronisieren kannst (Kontakte/Kalender etc.)
Wenn du dort auf Outlook gehst, kannst du den Button "erweitert" anklicken
dort kannst du die synchronisationsbefehle einstellen (also handy auf outlook oder umgekehrt etc.)
Dort hast du auch ein Häkchen bei Bestätigungsfenster - nimm den doch mal raus.
Dann dürfte dein Prob nicht mehr auftreten

Schöne Grüße,

Lindloon

Antworten
  • Forum-Beiträge: 48

26.02.2011, 21:19:12 via Website

Nabend,

ne das ist es nicht. Ich denke es liegt schon an Outlook, da ja das Fenster selbst von Outlook ist.

Aber ich habs mal probiert. Wenn ich den Haken rausnehme, kommen diese einzelnen Bestätigungsfenster (für das Auslesen und Schreiben je Datensatz) immer noch. Es bleibt lediglich das Fenster weg, wo mir MyPhoneExplorer zeigt, was er syncen will (also was er wohin kopieren und löschen will und wo ich selbst noch was ändern kann). Und das Fenster mag ich ja haben. Versuchs wars aber wert ;-) Also vielen Dank.

Ich hab mal nen Shot von dem Fenster gemacht, was ich nicht mehr haben will (und das kommt ca. 100 Mal). Vll. hilft das weiter.

LG steffi

— geändert am 26.02.2011, 21:20:41

Antworten

Empfohlene Artikel