App zum Joggen gesucht

  • Antworten:13
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 171

23.08.2010, 11:13:22 via Website

Hi, ich habe mir gedacht dass das Desire vielleicht gar nicht mal so schlecht wäre um mich beim Laufen zu unterstützen. Allerdings stellen sich mir da zwei Fragen.

1) Wie transportiert ihr das Gerät beim Laufen? Ich kann es ja schlecht einfach so in die Hosentasche der Sporthose stecken, schließlich ist es dort ja einer permanenten Erschütterung ausgesetzt und bei plötzlichem Regen könnte es dort auch etwas nass werden. Dann habe ich mir gedacht es vielleicht in eine Hülle zu stecken, aber meint ihr das reicht damit dem Ding nichts passiert?! Was würdet ihr mir empfehlen?

2) Welche App würdet ihr favorisieren? Nützlich wäre soetwas wie eine Anzeige von vergangener Zeit, gelaufenen Kilometern, Geschwindigkeit evtl. usw. Optional noch ne Karte, aber das ist nicht das wichtigste. Was ich nicht möchte ist ein Abgleich mit Servern oder dem PC zu Hause. Wenn das Ding ne Statistik anlegt bitte nur intern. Joa sonst fällt mir nicht viel dazu ein. Muss natürlich möglich sein im Hintergrund Musik oder Radio laufen zu lassen, aber das ist ja eher Aufgabe von Android und nicht von der App?!

Hoffe ihr habt ein paar Tipps für mich. (Ihr könnt mir natürlich auch aus Sorge um das Gerät davon abraten es mitzunehmen ^^)

VG

There are only 10 types of people in the world: Those who understand binary and those who don't.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 3.701

23.08.2010, 12:56:25 via Website

ich habe für mein Milestone so ne Oberarmtasche, die auch ein paar mehr tropfen Regen abhält - nen Regesturm natürlich nicht!

zur App empfehle ich dir jetzt mal [app]My Tracks[/app] dort haben wir aber auch unter "Vergleichbare Android Apps" noch ein paar weitere gelistet. Ich denke bei dieser Art Apps ist es reine Geschmackssache. Alle sind fast ähnlich im Funktionsumfang aber in der Bedienung gibt es ganz gewaltige Unterschiede...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 448

23.08.2010, 13:24:59 via App

gps essentials zeichnet zwar nicht direkt die route auf, aber es kann sachen anzeigen wie zurückgelegte strecke, überwundene höhenmeter, durchschnittsgeschwindigkeit, max geschwindigkeit, usw.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 123

23.08.2010, 13:31:17 via Website

MyTracks ist zwar sicher klasse, ich finde aber, dass man nicht ständig eine Internet-Verbindung brauchen sollte, um zu tracken - das zieht noch mehr Strom als GPS alleine und im Ausland ohne Datentarif sollte es ja auch ton... Ich nutze daher GPSTracker von Gabor Telek. Das Programm arbeitet recht zuverlässig und spuckt GPX-Dateien aus. Die können dann z.B. in Google Earth gezogen werden oder auch in Programme zur Analyse sportlicher Leistungen...

Ach ja: der GPSTracker liefert auch auskunft über Strecke, Höhenmeter, usw.... Wenn man mag, kann man auch sofort die zurückgelegte Strecke auf einer Karte bewundern.

— geändert am 23.08.2010, 13:32:15

Antworten
  • Forum-Beiträge: 904

23.08.2010, 13:59:33 via Website

Holger
MyTracks ist zwar sicher klasse, ich finde aber, dass man nicht ständig eine Internet-Verbindung brauchen sollte, um zu tracken - das zieht noch mehr Strom als GPS alleine und im Ausland ohne Datentarif sollte es ja auch ton... Ich nutze daher GPSTracker von Gabor Telek. Das Programm arbeitet recht zuverlässig und spuckt GPX-Dateien aus. Die können dann z.B. in Google Earth gezogen werden oder auch in Programme zur Analyse sportlicher Leistungen...

Ach ja: der GPSTracker liefert auch auskunft über Strecke, Höhenmeter, usw.... Wenn man mag, kann man auch sofort die zurückgelegte Strecke auf einer Karte bewundern.

Man braucht bei MyTracks keine permanente Internetverbindung. Wenn man die Karte von MyTracks lädt und dann die Internetverbindung ausschaltet, wird der Weg auf einer leeren Karte getrackt. Sobald man dann wieder das Internet einschaltet, sieht man auf der Karte wo man gelaufen ist.

MyTracks oder SportyPal (mein Favorit derzeit) tracken die GPS Daten und das geht auch ohne Internet. Ich hatte zumindest die letzten 50 Mal laufen kein Internet eingeschaltet :)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 171

23.08.2010, 15:47:39 via Website

Hi, danke für die Antworten. :)

Also eigentlich brauche ich das mit der Strecke und der Karte nicht so zwingend. Das wichtigste sind halt die Daten die anscheinend alle Apps anzeigen (ohne wäre ja auch sinnlos) und eine Art Statistik. Aber dabei will ich nichts an Server oder den PC übertragen. Und auch an Facebook, Twitter oder MyGoogle-Maps will ich keine Daten senden. (Will mich nirgens registrieren) Er soll einfach in der App selbst so ne kleine Statistik anfertigen. Wisst ihr was ich meine? Wäre super wenn es auch etwas in der Richtung gäbe.

Zu der Tasche: Also gilt zum Laufen eine Oberarmtasche als Optimum? Kann mir gar nicht vorstellen wie das bequem sein soll, aber vielleicht sehe ich mich mal nach einer um.

— geändert am 23.08.2010, 15:50:51

There are only 10 types of people in the world: Those who understand binary and those who don't.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.112

23.08.2010, 18:09:57 via Website

[app]runstar FREE[/app] ist eine schicke App, leider werden dort seit einer halben ewigkeit in der App Features angekündigt, an der App selbst verändert sich aber nichts.

Über "Vergleichbare Android Apps" findest Du dann noch einige mehr, manche sind für eine Community gedacht.

Ich würde auch eine Oberarmtasche nehmen. Das Kabel ist immer nervig (ich überlege mir schon eine Bluetooth-Headset).

— geändert am 23.08.2010, 18:10:25

Antworten
  • Forum-Beiträge: 274

23.08.2010, 21:22:10 via Website

Die besten Apps zum Joggen sind im Moment wohl Endomondo oder Runtastic. (Ich hab schon einige getestet ;)

Das bessere Webportal zum noch detaillierteren Auswerten deiner Läufe hat wohl ebenfalls Runtastic. Jedoch lohnt sich da die Pro Version, da nur diese auch die Sprachausgabe (sogar in deutsch) unterstützt.

Ich trage mein Handy ebenfalls am Oberarm. Das merkt man fast gar nicht und hat den Vorteil, das man sein Kopfhörerkabel besser verlegen kann...

Bye
Lars

— geändert am 23.08.2010, 21:22:37

Antworten
  • Forum-Beiträge: 171

24.08.2010, 10:26:52 via Website

Danke euch. Ich gucke mir alles mal an.

There are only 10 types of people in the world: Those who understand binary and those who don't.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 20

24.08.2010, 12:57:17 via Website

Ich hab Runkeeper getestet und bin zufrieden damit ... werde jetzt aber auch mal die anderen hier ganannten Apps teste ...ach Gott, hätte man doch nur mehr Zeit !

Antworten
  • Forum-Beiträge: 274

24.08.2010, 13:20:43 via App

Was mir aktuell an Runtastic ebenfalls sehr gut gefällt, ist der Support.

Sie betreiben ein sehr gutes Forum in dem die Entwickler sehr schnell auf Anfragen reagieren.
Da der Firmensitz in Österreich zu sein scheint ist das Ganze als "Bonus" auch noch in Deutsch.

Die auf das Portal hochgeladenen Informationen kann man in den Einstellungen komplett verstecken oder nur Freunden zugänglich machen...

Bye
Lars

— geändert am 24.08.2010, 13:22:38

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

13.02.2011, 08:47:59 via Website

Hi, bin neu hier und hätte gleich mal eine Frage:*)

ist es bei dem Endomondo-App auch möglich sich die gefahrenen/gelaufenen Höhenmeter anzeigen zu lassen??

cu madmax

Antworten

Empfohlene Artikel