Bin neu, will apps runterladen aber ohne mein bankdaten preiszugeben

  • Antworten:8
  • GeschlossenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 3

18.08.2010, 01:47:16 via Website

Hallo zusammen,

ich bin ein Android-Neuling.
Habe mir das HTC Desire zugelegt. Bin absolut begeistert von dem gerät. Womit ich aber probleme habe ist, wie kann ich über mein handy und über die schon vorhande market app mir apps runterladen ohne meine bankdaten preiszugeben. Ich habe es so verstanden, dass ich mir so nen google konto anlegen muss mit dem ich über market mir dann apps runterladen kann. Aber beim anmelden werden meine bankdaten abgefragt. Da ich ja eh weiss dass ich NUR kostenlose apps runterlade, möchte ich auch nicht meine Bankdaten Preis geben. ( vor allem nicht an GOOGLE).
Gibt es da eine möglichkeit wie ich an die kostenlose apps kommen kann ohne meine Bankdaten?

Vielen Dank!

  • Forum-Beiträge: 77

18.08.2010, 01:53:31 via App

Also das mit den Bankdaten wäre mir neu ich habe mir ganz normal über Google.de ein Account angelegt und ich musste keine bankdaten anlegen

  • Forum-Beiträge: 309

18.08.2010, 02:06:15 via Website

Dito. Die wurden erst abgefragt, als ich mir meine erste App gekauft habe. Gibt ja auch zig Leute hier, die überhaupt keine Kreditkarte haben und dennoch Apps herunterladen können. Insofern machst du irgendwas falsch :)

Space Sims are BACK! Please Support Star Citizen / Squadron 42, the new game of Chris Roberts (Wing Commander, Privateer etc.) - > http://www.robertsspaceindustries.com/star-citizen/

Hartmut Schmidt

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.479

18.08.2010, 02:32:06 via Website

Vllt hast du ne Bezahlapp erwischt, such nochmal nach ner kostenlosen, eig. sollte da so ne Abfrage kommen.

Und hab keine Angst vor Google, die gehen genauso vertraulich mit deinen Kontodaten um wie jeder andere Onlineshop auch.
Und wer wirklich diese Angst vor Google hat, die würden uns alle ausspionieren, da frag ich mich wieso man sich dann n Android kauft ;)

User Nr. 2618

Hartmut Schmidt

  • Forum-Beiträge: 233

18.08.2010, 05:28:56 via Website

Al Mumin
...möchte ich auch nicht meine Bankdaten Preis geben. ( vor allem nicht an GOOGLE)...
noch einer, der sich von dem medienrummel blenden lässt.
dann dürftest du auch nicht mehr s-bahn fahren, da sind teilweise alle 4m kameras an der decke. kunde bei der telekom dürftest du auch nicht sein und ein iphone funkt meine ich auch immer brav nach hause zu papa steve.
google ist auch nicht schlimmer als andere. der einzige unterschied ist, dass google keinen hehl daraus macht, dass daten gesammelt werden.

und unsere regierung, die ja selber selber ach so modern ist was den datenschutz angeht (lieber zensieren UND überwachen als nur überwachen wie google), will einfach nur ein schwarzes schaf, mit dem sie von der scheisse ablenken, die sie selber verzapfen.

aber auch mal zu deinem problem.
ohne google-konto kommst du glaube ich gar nicht in den market. aber die bankdaten musst du nirgendwo hinterlegen. also ich fänds schön, wenn das so währe, weil das bedeuten würde, dass man endlich nicht mehr nur mit kreditkarte, sondern auch per lastschrift bezahlen kann.
aber kreditkartendaten musst du auch erst hinterlegen, wenn du dir ein google-checkout-konto anlegst. und das brauchts du auch erst, wenn du apps kaufen willst.

falls du irgendwann doch mal apps kaufen willst und immer noch paranoid bist, kann ich dir mywirecard empfehlen. das ist ein dienst, der dir eine virtuelle kreditkarte zur verfügung stellt.
also kreditkartendaten ohne eine richtige plastikkarte. im internet kannst du diese daten aber genau so benutzen, wie die von einer echten karte.
das interessante für dich währe hier, dass man die karte erst per überweißung oder mit einer anderen kreditkarte aufladen muss.
wenn man dann immer nur 10€ oder 20€ drauf hat kann dich auch kein bösewicht der welt um mehr beklauen als diesen betrag.

— geändert am 18.08.2010, 05:35:49

Hartmut Schmidt

  • Forum-Beiträge: 274

18.08.2010, 07:07:14 via Website

Um die Diskussion mal auf das Wesentliche zurück zu führen...

Kostenlose Apps kannst du ohne Probleme aus dem Market laden, alles was du dafür benötigst ist ein Google Account. Da ein nicht geringer Teil des Charmes den ein Android Handy erzeugen kann ohnehin nur mit einen solchen Account funktioniert (PushMail, gTalk Chat, Hintergrund Sync von Kontakten, Mails, Kalendern usw.), sollte das nun wirklich keine Hürde darstellen.

Wenn du eine kostenpflichtige App installieren willst musst du einmalig Google Checkout aktivieren und dort deine Kreditkarten Informationen eingeben. Jeder der sich mit Kreditkarten auskennt, weiß das das nicht mit "Bankdaten" (in der Form von KontoNr und BLZ) zu tun hat. ;)
Google Checkout kannst du prinzipiell vergleichen mit "PayPal". Deine Kreditkarten Informationen werden nicht an Dritte (also z.B. den App Entwickler) weitergegeben. Checkout ist die einzige Instanz die diese Informationen hat.

Käufe über den Market kann man auch 24 Stunden (zukünftig sogar 48h) rückgängig machen in dem man die entsprechende App in diesem Zeitraum einfach wieder deinstalliert.

... und jetzt kippt die Diskussion wahrscheinlich wieder in Richtung der deutsche Abneigung von Kreditkarten ... ;)

Bye
Lars

— geändert am 18.08.2010, 07:08:11

Hartmut Schmidt

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 237

18.08.2010, 08:42:15 via Website

Ein Lob an Lars für den verständlichen und hoffentlich Erkenntnis fördernden Beitrag.

Bzgl. Rückgabe innerhalb von 24h: Das kann man pro App natürlich nur 1x machen. Sonst könnte man ja alle 23h hin und her... ;)

Das Thema dürfte damit beendet sein.

— geändert am 18.08.2010, 08:43:27

KEIN SUPPORT PER MAIL ODER PM! Neu bei Android? Nei bei AndroidPIT? => http://bit.ly/ccFQvI

  • Forum-Beiträge: 3

18.08.2010, 12:39:47 via Website

Vielen Dank an Lars! Das war sehr hilfreich. Ich dachte ich kann nur mit google checkout konto mir apps runterladen. Dann werde ich mir sofort ein google konto errichten.
ps. : ich habe kein Google-Phobie hehe...

Gruss
Al-Mumin

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 237

19.08.2010, 12:20:55 via Website

Und wieder ein Beitrag geschlossen. ;)

KEIN SUPPORT PER MAIL ODER PM! Neu bei Android? Nei bei AndroidPIT? => http://bit.ly/ccFQvI

Empfohlene Artikel