HTC Desire — Desire Akku kalibrieren

  • Antworten:113
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 472

20.08.2010 05:22:15 via Website

also ich glaub ja das nicht der akku beeinflußt wird sondern nur die anzeigedes akku status :grin:
nein, im ernst. ich hab diese prozedur gestern abend mal durchgeführt und die reine steigerung der akku leistung von 3977 auf 4128mv sieht in zahlen ja nicht so spektakulär aus.
aber das ist jetzt über 8 stunden her in denen mein tel, zugegebenermaßen hauptsächlich im standby ,auf dem nachtschrank lag.
die akkuanzeige steht jetzt immernoch bei 100 %.....

Antworten
  • Forum-Beiträge: 22

20.08.2010 05:42:48 via Website

Also, heute ist nun der 3. Tag seit der Kalibrierung. Muss sagen, der Tipp war echt Gold wert. Habe immer noch 53 % Akku, obwohl ich gestern und vorgestern den ganzen Tag entweder mobiles Netz bzw. WiFi anhatte. Alle 5 min. werden E-Mails abgerufen & jede Stunde Wetter, Kalender & Kontakte synchronisiert. Dazu kommen noch ein paar Telefonate, E-Mails schreiben & E-Books lesen. Nachts habe ich es im Flugzeugmodus & morgens weckt mich der "Sanfte Wecker". Also, ich kann nur sagen WOW, was das gebracht hat. Normal hätte ich mein Desire bei dieser Nutzung bereits gestern Abend ans Netz hängen müssen. War ja vorher schon super begeistert vom Desire, aber dass der Akku jetzt soooo lange durchhält, ist genial.
DANKE!!!

— geändert am 20.08.2010 05:46:24

Antworten
  • Forum-Beiträge: 130

20.08.2010 05:57:48 via App

Da freue ich mich aber, dass es bei einigen offenbar doch was gebracht hat...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 22

20.08.2010 06:01:27 via Website

Ah, noch so ein Frühaufsteher.
Ja, ich hätte echt nicht gedacht, dass es was bringt. Mein Männe (Eier-Phone-Besitzer) ;-)) hat geschmunzelt & gemeint, quatsch, das bringt nix.
Aber das Ergebnis spricht ja eindeutig für sich. Bin mal gespannt, wie es sich weiter entwickelt mit dem Akkuzustand.
Viele Grüße & ein schönes WE
Manu:grin:

Antworten
  • Forum-Beiträge: 97

20.08.2010 07:48:21 via App

Jörg L.
die reine steigerung der akku leistung von 3977 auf 4128mv sieht in zahlen ja nicht so spektakulär aus.
aber das ist jetzt über 8 stunden her in denen mein tel, zugegebenermaßen hauptsächlich im standby ,auf dem nachtschrank lag.
die akkuanzeige steht jetzt immernoch bei 100 %.....

Die Spannung von mV. gibt ja nur indirekt die Kapazität des Akkus an. Der Akku wird ja auch durch die Kalibrierung nicht besser. Nur die Ladeelektronik hat exaktere Werte, wie weit sie gehen darf. Das kann sich durchaus deutlich in der längeren Nutzung niederschlagen, trotz geringem Gewinn der mV. bei Abregelung.

Beste Grüße, Josch.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 580

20.08.2010 09:25:29 via App

Mein Desire läuft inzwischen seit 10 Stunden, 7 davon im Flugmodus und steht noch bei 100% Ladung. Die Kalibrierung scheint zu wirken :)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 103

20.08.2010 12:54:38 via Website

Die Kalibrierung hat bei mir super funktioniert :D
Vor dieser Kalibrierung hat mein Desire pro Nacht 10% verloren.
In der heutigen Nacht nur 1% .

Antworten
  • Forum-Beiträge: 93

20.08.2010 16:10:04 via App

Stupid Luchador
Mein Desire läuft inzwischen seit 10 Stunden, 7 davon im Flugmodus und steht noch bei 100% Ladung. Die Kalibrierung scheint zu wirken :)

Selbst ohne flugmodus hat mein Desire bisher kein % verloren seit ca. 6 Stunden stand by also einfach nur aus Knopf gedrückt ;) bin auch ziemlich stolz ;)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 81

20.08.2010 18:47:06 via Website

bei mir ist es von 4109 auf 4143 gestiegen laut Anzeige, mal sehen ob es auch länger hält

Antworten
  • Forum-Beiträge: 145

20.08.2010 21:09:46 via Website

lol ich war ja skeptisch ob das ganze was bringen wird, normalerweise wäre jetzt mein akku schon fast leer aber jetzt habe immer noch 80prozent akku leistung!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6

20.08.2010 23:25:11 via Website

Ich habe den Thread bis jetzt unangemeldet verfolgt, und war sehr interessiert, nach dem, was ich hier gelesen habe.

Ich durfte (/darf) mein Desire jeden Abend ans Netz hängen, überlegte(/überlege), es wieder abzugeben. Die Akkuleistung ist definitiv unbefriedigend; manche Leute schreiben hier von 5 Tagen Akkulaufzeit! Ich komme nichtmal ansatzweise über den zweiten Tag hin, wenn ich das Gerät ca. 2 Stunden benutzt habe. (Surfen, SMSen, Apps, Synchronisieren)

Momentane Akkuspannung beträgt 4103mV. Ich frage mich nur, wieso das überhaupt interessant ist, müsste die Akkukapazität nicht in Ampere angegeben sein?

Gibt es weitere Tricks? Was empfehlt ihr mir?

— geändert am 20.08.2010 23:28:50

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.800

20.08.2010 23:45:25 via Website

Zur Kapazität:
Sie ist definiert als
C [Farad]= Q [Coulomb] / U [Spannung],
also Kapazität = Amperesekunden pro Volt

Soweit mal zur "wissenschaftlichen Klugscheisserei" ;-)


So würde es genau zu ermitteln sein,

nach der Strom x Zeit Methode, wie es jedes ordentliches Ladegerät auch macht.

konstanten Strom aus dem Akku ziehen, z.b. über einen Widerstand, nicht zu niederohnmig und die Zeit messen, wielange der Akku diesen liefern kann, bis die Akkuspannung den Minimalwert erreicht. Setzt natürlich ein Multimeter vorraus, aber anders gehts nun mal nicht.
Die Werte dann mulitplizieren, z.b:

Strom 50 mA
Zeit 10 h

= 500 mAh und damit hast du die Kapazität näherungsweise.


Gute Ladegeräte mit Akkutestfunktionen machen das ähnlich, nur eben mikroprozessor gesteuert und eben genauer.

Ganz Wichtig §1 AndroidPIT-Regeln beachten.

Mein Blog

thegab

Antworten
  • Forum-Beiträge: 226

21.08.2010 08:05:01 via App

So.. hab es auch mal getestet.
Die Kapazität hat sich bei mir nicht groß verbessert.
Laut dem Protokoll von Battery Snap sind aber die zeitlichen Abstände in denen der Akku 1% verliert grösser geworden.

Was mir allerdings aufgefallen ist: bei erreichen von ~7% schaltet sich das Handy vorzeitig aus und meldet einen leeren Akku.
Ich bin mir aber nicht ganz sicher, ob das mit der Prozedur im Zusammenhang steht, da ich den Akku schon lange nicht mehr ganz leer hab werden lassen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 552

21.08.2010 09:29:30 via App

Bei mir schaltet er das Gerät entweder bei 11% oder 9% ab her nachdem wie ihm beliebt. Bin gespannt wie es jetzt ist.

Gruß ich

Antworten
  • Forum-Beiträge: 21

21.08.2010 13:21:22 via Website

WOW,:grin:
also ich bin echt erstaunt.. Hatte ich VOR dem Kalibrieren mit dieser Anleitung zusehen können
wie die Akku Anzeige runtergeht,
So ist jetzt nach dem "Tuning" ;) Seit 11:29 abziehen vom Ladegerät nicht mal 1 % Leistung futsch.
Steht immer noch bei 4,128V

Und das bei Normalem Gebrauch.

Und was hab ich nicht alles Ausprobiert, Wipe Battstat Devlik.etc... Nichts hatte wirklich was gebracht.

Auf Das Leedroid ROM V 1.9 konnte ichs ja nicht als Sündenbock Schieben,war doch bei dem Originalen ROM
das Gleiche Problem.
Morgens um 6 Uhr vom Kabel, 7Uhr waren schon über 10% weg. Und das bei Nichtgebrauch.

Ich bin jetzt mal gespannt wie lange der Akku nun durchhält,mit meinem Normal Gebrauch.
Also zu Haus mit Wifi, und Drausen halt mit 2G3G Automatisch..

Ich bin hier mit O2 ganz gut versorgt,was die Netzabdeckung angeht.


Danke für den Tipp

tom

thegab

Antworten
  • Forum-Beiträge: 52

21.08.2010 22:28:08 via Website

Kann keine wirkliche Verbesserung erkennen.
Hatte zwar vor dem Kalibrieren 3903mV, nach dem Kalibrieren 4143mV, aber mitlerweile nach 12 Stunden ist die auf 4094mV gesunken.
Bei mir hat es zumindest bis jetzt überzeugt.

gruss

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.305

21.08.2010 23:23:49 via App

also ich hab nen stein, der richtig gut ist, der akkufresser schlecht hin ist bei mir die androidpit app mit sageundschreibe 2920715 mv. ;) also ist androidpit am hohen akkuverbauch schuld!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 614

22.08.2010 02:00:38 via Website

Ok, nach 12 Stunden bei 89%. Vorher waren das in der gleichen Zeit noch ca. 35%. Also gute Steigerung.

Was uns alle angeht, können wir nur gemeinsam lösen. F. Dürrenmatt

Antworten
  • Forum-Beiträge: 81

22.08.2010 10:14:50 via Website

Laufzeit ist bei mir danach gefühlt gleich. Jetzt im Urlaub wo ich mein Desire wenig brauch, 3-4 Tage, sonst sind es 1-2 Tage. Was mir allerdings aufgefallen ist mein Juice Defender ist von 1,69 auf 1,52 gefallen. Keine Ahnung ob das jetzt mit der Kalibrierung zu tun hat.

Antworten