HTC Desire — Durchlaufzeiten bei HTC-Reparaturservice?

  • Antworten:27
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 35

13.08.2010 10:37:02 via Website

Hallo,

Ich habe mein Desire leider einschicken müssen, weil ich Staub unterm Displayglas festgestellt habe. Mein Händler der den Gewährleistungsfall abwickelt und das Gerät zu HTC weitergegeben hat erzählt mir jetzt nach 4 Wochen, dass HTC bei Reperaturen eine Durchlaufzeit von 6 bis 7 Wochen hat. Da mir das ganze etwas lang vorkommt wollte ich nachfragen, ob diese Dauer irgendjemand bestätigen kann bzw. welche Reparaturzeiten denn normal sind. Ich bin jetzt schon stinksauer, denn sein geliebtes Handy nach 3 Wochen für 7 Wochen abgeben zu müssen ist ja wirklich eine Frechheit. Davon dass Gerät auszutauschen will der Händler nichts wissen.

LG

Antworten
  • Forum-Beiträge: 49

14.08.2010 11:57:30 via App

Mein Desire wurde einmal repariert, hat ca. 8 Tage gedauert! Dann nochmal eingeschickt und komplett getauscht, hat auch ca. ne Woche gedauert! Immerhin hab ich statt meiner Standard 4 GB Karte ne 8 GB Karte erhalten!

— geändert am 14.08.2010 11:58:18

Antworten
  • Forum-Beiträge: 38

14.08.2010 12:19:33 via Website

Hallo,

da haben wir es in der Schweiz ja direkt super! Habe am Montag mein Desire zur Repa an die Firma Arvato in Baar geschickt und am Freitag bereits wieder per Post erhalten! Diese Firma bietet einen ausgezeichneten Service!
LG :grin:

Antworten
  • Forum-Beiträge: 86

14.08.2010 12:31:18 via App

Austausch ist auch nicht vorgesehen. ein Blick ins Gesetz hilft ;)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 902

14.08.2010 14:42:50 via Website

6-7 Wochen ist völliger quatsch. Mir wurde telefonisch mitgeteilt, dass die Bearbeitungszeit 5-10 (Werk-)tage erfordert. Ruf doch einfach mal bei HTC an und frag, wie lang die Reparaturzeiten sind. Mit diesen Erkenntnissen würde ich mich dann nochmal bei deinem Händler melden.
An deiner Stelle hätte ich es sowieso direkt eingeschickt, das geht immer am schnellsten. Es kann natürlich sein, dass dein Händler dem Retoureaufgebot nicht Herr wird und es deshalb zu entsprechenden Verzögerungen seinerseits kommt.
Da ich selber im Kundenservice arbeite, weiß ich dass so etwas vorkommen kann, allerdings hast du keinerlei handhabe, auf eine schnelle Reparatur zu klagen.
Lag der Defekt mit dem Staub schon innerhalb der ersten 14 Tage vor? Wenn ja, dann kannst du ein neues Gerät verlangen, sofern es lagernd ist.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 35

14.08.2010 20:18:45 via Website

Danke für deine Rückmeldungen! Werde am Montag bei HTC anrufen und nachfragen wie lange die Durchlaufzeit momentan ist. Ich würde auch meinen dass 6-7 Wochen definitiv zu lang ist. Ich glaube ja, dass mein Händler mich verarscht, da ich er nicht einmal nach meinen Namen gefragt hat. Den Mangel reklamiert habe ich wie gesagt nach 3 Wochen obwohl ich nach 2 Wochen schon das erste Staubkorn entdeckt habe.

Ich werde euch weiter auf dem laufenden halten.

LG

Antworten
  • Forum-Beiträge: 26

14.08.2010 21:24:06 via Website

Hi, mein Desire spinnt auch ein wenig.
Aber ich will es nicht einschicken.. da ich sonst vielleicht eins mit slcd display zurück bekomme...?? :D
Mein desire spackt nur manchmal rum wenn ich telefoniere ^^

Antworten
  • Forum-Beiträge: 35

14.08.2010 21:36:39 via Website

Diese Befürchtung hab ich leider auch wenn ich ein Tauschgerät bekomme, obwohl mir ein neues natürlich weit lieber wäre als ein repariertes.

LG

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6

15.08.2010 12:13:31 via Website

Also mein Händler E. repariert nicht selbst und bemüht einen Vertragspartner Dr. H. Dieser wiederum hat mein Desire an HTCs Reparaturdienst A. weitergeleitet.

Nachdem Dr. H. mein Desire sieben Tage in Besitz hatte, habe ich doch mal per E-Mail nach dem Sachstand gefragt. -> Keine Antwort. Nach weiteren drei Tagen wiederholte ich meine Anfrage. Jetzt bekam ich die Antwort, dass das Desire an HTC weitergeleitet wurde und die Bearbeitung 15 Werktage dauern würde.

Meine Nachfrage bei HTC ergab jedoch, dass diese erst zwei Tage nach meiner ersten Nachfrage bei Dr. H. das Desire erhalten haben! Wie lange hätten die wohl das Handy noch behalten, wenn ich nicht Druck gemacht hätte??

Jedenfalls ist mein Desire schon mehr als zwei Wochen unterwegs und es wird wohl mindestens noch 2 bis drei Wochen dauern. :-(

Ich frage mich, was denn so z. Zt. mit meinem Desire passiert. Liegt das da in einem Regal, oder was? So ein High-Tech Gerät verliert doch ständig an Wert :-(
Mich enttäuscht dieser Service und ich werde mich in Zukunft als Verbraucher entsprechend verhalten.

Gruß an alle Leidengenossen.

— geändert am 15.08.2010 12:14:14

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 3.230

15.08.2010 12:19:47 via Website

M.B.
Austausch ist auch nicht vorgesehen. ein Blick ins Gesetz hilft ;)

Das ist so auch nicht richtig.


Ich persönlich bin bisher einfach nie über solche Shops gegangen, ausser es waren Kleinigkeiten. Direkt zum Hersteller geht meistens schneller und große Versandhäuser wie Amazon schlagen das normal von Haus aus vor...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6

15.08.2010 12:29:07 via Website

Richtig. Beim Hersteller läuft es häufig unkomplizierter.

Aber auch hier wieder juristisch korrekt riskierst du deinen Gewährleistungsanspruch: Dein Ansprechpartner ist grds. der Händler, der dich dann allerdings häufig, s. Amazon, an den Hersteller verweist. Theoretisch könnte es jedoch passieren, dass der Hersteller dein Gerät austauscht, du eine andere Seriennummer bekommst und bei einer weiteren Reparatur der Händler eine Gewährleistung ausschließt, weil du ihm ja ein fremdes Gerät zuschickst.

Aber: Wie gesagt, juristische Theorie, oder ist das schon mal jemandem passiert?

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 3.230

15.08.2010 12:31:55 via Website

Das bezweifle ich weil die S/N vom Händler nicht überprüft wird/werden kann. Der hat die Nummern nicht im System, dafür müsste er ja jedes Gerät einzeln öffnen ;)

Abgesehen davon kann ich auch ein zweites mal über den Hersteller gehen. Zumindest bei Handys ging das immer gut, lediglich PC Komponentenhersteller stellen sich da quer bzw da gehts über Händler schneller.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 902

15.08.2010 15:29:31 via Website

Andy
Das bezweifle ich weil die S/N vom Händler nicht überprüft wird/werden kann. Der hat die Nummern nicht im System, dafür müsste er ja jedes Gerät einzeln öffnen ;)

Abgesehen davon kann ich auch ein zweites mal über den Hersteller gehen. Zumindest bei Handys ging das immer gut, lediglich PC Komponentenhersteller stellen sich da quer bzw da gehts über Händler schneller.

Selbst wenn die Seriennummer mitgespeichert wird und man auf Grund eines Austauschgerätes dann mit einem anderen Gerät (und anderer Nummer) zum Händler kommt. Solange du Reparaturbelege hast (Bei HTC/Arvato steht dann dort auch die Seriennummer drauf, alt + neu), kannst du es immer über den Händler machen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 68

15.08.2010 15:38:41 via App

M.B.
Austausch ist auch nicht vorgesehen. ein Blick ins Gesetz hilft ;)

Die Antwort ist für Deutschland grundsätzlich falsch.
Das Gesetz kennt da (§ 437 nr 1 bgb) Nachbesserung und Nachlieferung nach Wahl des Kunden!

Also Austausch gegen neues Gerät bei Mangel ausdrücklich im Gesetz vorgesehen

Antworten
  • Forum-Beiträge: 35

15.08.2010 15:59:33 via Website

Wie die Gesetzeslage in Deutschland ist weiß ich nicht. Allerdings spielt es in meinem Fall auch keine Rolle da sowohl der Händler als auch aus Österreich sind.

Auf der Seite der Arbeiterkammer, welche in Österreich unter anderem für den Konsumentenschutz zuständig ist habe ich gelesen, dass der Kunde die Wahl zwischen Nachbesserung und Austausch hat und, dass dies in einer entsprechenden Zeit zu erfolgen hat. Kann der Händler aus einem gewissen Grund dem nicht nachkommen hat der Kunde auch das Recht auf Wandlung (also Rückabwicklung des Kaufes). Leider geht der Händler auf die Forderung nach Austausch nicht ein :(

Quelle: http://www.arbeiterkammer.at/online/gewaehrleistung-2340.html

LG

Antworten
  • Forum-Beiträge: 35

16.08.2010 09:26:46 via Website

Hallo,

Heute habe ich bei HTC angerufen und den Fall geschildert. Der Herr von HTC konnte mir leider nicht direkt helfen, da das Gespräch zu HTC Deutschland weitergeleitet wurde und die Reparatur für Österreich wo anders abgewickelt wird. Allerdings wurde mir zugesagt, dass er sich mit meiner Seriennummer bei der entsprechenden Reparaturwerkstätte erkundigt und mir dann Rückmeldung gibt. Eine angebliche Reparaturzeit von 6-7 Wochen gibt es nicht. 5-10 Werktage sind üblich, außer es gibt einen Lieferengpass bei Ersatzteilen. Dies ist allerdings bei mir sicher nicht der Fall.

Ich hoffe jetzt bewegt sich endlich etwas.

LG

Antworten
  • Forum-Beiträge: 86

16.08.2010 20:15:15 via App

Marcel M.
M.B.
Austausch ist auch nicht vorgesehen. ein Blick ins Gesetz hilft ;)

Die Antwort ist für Deutschland grundsätzlich falsch.
Das Gesetz kennt da (§ 437 nr 1 bgb) Nachbesserung und Nachlieferung nach Wahl des Kunden!

Also Austausch gegen neues Gerät bei Mangel ausdrücklich im Gesetz vorgesehen


Die Antwort von mir ist wohl eher grundsätzlich richtig.
Es herrscht ein Rangverhältnis zwischen den Möglichkeiten des 437.
Und Nacherfüllung KANN gleich Austausch sein. Muss es aber nicht. Der Unternehmer kann das mal locker flockig verweigern. Und wird das auch gerne aus einer einfachen Kostenrechnung machen. Einfach mal in den 439 reinschauen.

Und wer hat das Wahlrecht? Der Kunde ? (Dogmatisch wohl eher der Käufer im vorliegenden Fall.)

Aber in Österreich kann das natürlich alles anders sein. Da gilt aber unser BGB auch nicht.

— geändert am 16.08.2010 20:24:34

Antworten
  • Forum-Beiträge: 39

17.08.2010 06:51:06 via Website

Ich hatte selbes Problem (Staub unterm Display) und hab Handy zum Händler eingeschickt der es zum HTC Servicepartner weitergeleitet hat (zwecks "Reparatur"). Angekündigt vom Händler waren mir "erfahrungsgemäß 4-6 Wochen" Bearbeitungszeit. Gedauert hat es dann gesamt 3 Wochen. Blöderweise hatten die von der Servicewerkstatt vergessen den Akku in die Packung zu legen weshalb ich nochmal ca. eine Woche auf die Rücksendung eines neuen Akkus (von meinem Händler) gewartet habe.

Repariert worden ist übrigens meiner Meinung nach nix, da das Austauschgerät eine andere Seriennummer hat. Sah aber auch nich nagelneu aus (also hatte keine Folie drum o.ä.) drum schätze ich dass es ein anderes RMA Gerät war. Staub ist allerdings nicht mehr zu sehen und sonst ist alles OK mit dem Gerät.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 86

17.08.2010 07:42:11 via App

Dann wird es sich in diesem Fall wirtschaftlich gelohnt haben.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 35

17.08.2010 09:35:35 via Website

Ich habe nun jemanden bei der Reparaturfirma in Österreich erreicht. Ergebnis: die kennen die Seriennummer meines Desires nicht - sprich ist bei ihnen nie angekommen.

Heute nachmittag habe ich einen Termin beim Konsumentenschutz, welcher dann den Fall übernehmen wird. Ich hoffe jetzt kommt endlich Schwung in die Sache.

Ich werde euch weiter auf dem laufenden halten. Bei diesem Händler wird von mir auf jeden Fall nichts mehr bestellt.

@ Alex T
Also wenn schon ein Austauschgerät, dann sollte es neu sein. So zumindest meine Meinung.

LG

Antworten