BFRG - The Big Fat Root Guide für das Desire mit Unrevoked inkl. Rooting für Froyo (Android 2.2)

  • Antworten:815
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 138

10.08.2010 22:29:27 via Website

Ah Hilfe!!!!
Also es hat alles geklappt, ich konnte das neue Radio-Rom aufspielen. Nach dem Booten hat er dann gefragt ob er Backup wiederherstellen soll. Ich habe auf "cancel" geklickt (davon stand nichts in der Anleitung) jetzt ist mein Desire komplett leer und auch kein Rom-Manager mehr drauf, um Froyo zu installieren. Was soll ich jetzt machen? Bitte um Hilfe!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.069

10.08.2010 22:36:23 via Website

Lad ihn aus dem Market. ;-)

Eine Theorie ist eine Vermutung mit Hochschulbildung. (James Earl "Jimmy" Carter)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 138

10.08.2010 22:37:49 via Website

ja soll ich ihn einfach ausm market laden und dann mit der anleitung weiter machen? geht da dann nicht das nandroid verloren oder sowas schreckliches :-)?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 130

10.08.2010 22:41:11 via App

Musst ihn aus dem Market laden, war bei mir auch so. Klappt schon, nur Mut.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 86

10.08.2010 22:46:05 via Website

groovinroovin

und warum die doppelte sicherung einmal mit titanium und einmal mit dem rom manager?

Bin zwar auch Neuling, aber ich denke die Sicherung mit Titanium betrifft nur die installierten Apps mit deren Daten und Einstellungen und die Sicherung mit dem RomManager (eigentlich ist das Nandroid zuständig) ist eine Komplettsicherung inkl. des Android OS und allem was dazu gehört.

Bitte verbessert mich, wenn ich was falsch erklärt haben sollte.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 138

10.08.2010 22:48:04 via Website

ok, dass habe ich mir auch so ungefähr vorgestellt. aber ist dieses nandroid jetzt auf dem internen speicher meines desires gebackupt, oder ist das jetzt nur in der sicherung meiner sd-karte auf der festplatte enthalten?


habe übrigens grad partitioniert und lade jetzt das leedroid von rapidshare....schnarch....

— geändert am 10.08.2010 22:48:54

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.485

10.08.2010 22:48:47 via Website

Ah Hilfe!!!!
Also es hat alles geklappt, ich konnte das neue Radio-Rom aufspielen. Nach dem Booten hat er dann gefragt ob er Backup wiederherstellen soll. Ich habe auf "cancel" geklickt (davon stand nichts in der Anleitung) jetzt ist mein Desire komplett leer und auch kein Rom-Manager mehr drauf, um Froyo zu installieren. Was soll ich jetzt machen? Bitte um Hilfe!

Installiere doch Rom über recovery, später kannst du deine Apps laden.

Gruß

Antworten
  • Forum-Beiträge: 86

10.08.2010 22:54:49 via Website

groovinroovin
ok, dass habe ich mir auch so ungefähr vorgestellt. aber ist dieses nandroid jetzt auf dem internen speicher meines desires gebackupt, oder ist das jetzt nur in der sicherung meiner sd-karte auf der festplatte enthalten?
.
Soweit ich das verstanden habe, hast du dies mit Hilfe des RomManagers bei Schritt 2.1, also beim Aufspielen des ClockworkMod Recovery installiert. Wiederum meine Meinung als Laie >_>, der aber erfolgreich mit Hilfe der Anleitung sein Desire gerootet und gemodded hat :grin:

Antworten
  • Forum-Beiträge: 138

10.08.2010 22:58:38 via Website

ääh ja? aber ich kann da jetzt die antwort auf meine frage nicht erkennen? sorry :-)
trotzdem schonmal danke für deine hilfe!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.485

10.08.2010 23:02:44 via Website

ok, dass habe ich mir auch so ungefähr vorgestellt. aber ist dieses nandroid jetzt auf dem internen speicher meines desires gebackupt, oder ist das jetzt nur in der sicherung meiner sd-karte auf der festplatte enthalten?

Nandroid macht komplettes Backup von deinen System mit Apps als Img.

Gruß

Antworten
  • Forum-Beiträge: 138

10.08.2010 23:05:32 via Website

ok danke, könntest du mir jetzt noch mitteilen, wo dieses img gespeichert wird?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.485

10.08.2010 23:12:23 via Website

Auf der sd Karte....

Klar und später immer die Backups auf dem PC sichern.

Gruß

Antworten
  • Forum-Beiträge: 138

10.08.2010 23:12:54 via Website

perfekt danke!
so inzwischen habe ich jetzt froyo von rapidshare geladen. wollte es jetzt mit dem rom-manager einspielen. muss ich davor nochmal auf clockworkmod revovery installieren, oder ist das noch da von ganz am anfang?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.485

10.08.2010 23:14:45 via Website

perfekt danke!
so inzwischen habe ich jetzt froyo von rapidshare geladen. wollte es jetzt mit dem rom-manager einspielen. muss ich davor nochmal auf clockworkmod revovery installieren, oder ist das noch da von ganz am anfang?

Wenn du Handy gerootet hast, ist clockworkmod revovery schon drauf. Entweder mit clockworkmod revovery installieren oder mit Rom Manager.

Gruß

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.676

10.08.2010 23:17:34 via App

Mal kurz von unzerwegs eingeworfen:
Der. Rom manager ist nichts anderes als eine app, die nichts anderes macht als das flashen von roms oder das erstellen eines Nandroid backups menügeführt zu vereinfachen. Normalerweise kann man das auch tun, indem man das Telefon im recovery startet, also ausschalten und mit vol- einscahlten, dann auf recovery dann zip from sdcard im grünen menü usw. Wie schon oft beschrieben. Die meisten custom roms haben den rom-manager mit dabei. Man kann ihn jederzeit aus dem market laden oder auch deinstallieren. Das ändert nichts am gerooteten zustand..

Zum nandroid:
Dieses backup ist eine komplettkopie des derzeitigen zustands des telefons. Vergleichbar mit windows, als ob man da eine komplette kopie der festplatte macht. Es dient dazu, dass man nach einem gescheiterten flashversuch den ursprungszustand wieder herstellen kann. Sobald der flash eines neuen roms erfolgreich war und alles funktioniert ist es eigentlich überflüssig. Das zusätzliche TitaniumBackup benutze ich, um dann apps, sms, accounteinstellungen usw. Wieder herzustellen. Denn nach installation eines neuen roms mit wipe hat man ein nacktes android, wo man wieder von null beginnt.

Zum app2sd:
Ursprünglich kennt android nur 3 speicher: das rom, das das betriebssystem beinhaltet, kann man mit der bootfestplatte bei windows vergleichen, nur das dort nur gelesen werden kann. Im rom sind keine schreibvorgänge möglich, außer in einem speziellen modus, dem brenn- oder engl. Flashmodus. Deshalb flasht man ein rom.
Dann gibt es den ram. Vergleichbar mit dem computerspeicher. Sobald strom weg ist, ist dieser leer. Wenn man den akku am desire zieht sind ja auch alle programme beendet und man muss neu booten.
Und zuletzt ist da die i. Fat32 formatierte sd-karte, die als externer speicher verwendet wird, ähnlich einem usb-stick am pc
Beei app2sd+ wird nun eine zusätzliche partition auf der sd-karte erstellt, die in android eingebunden wird, als wenn es eine zusätzliche festplatte wäre, die dem system zur Verfügung gestellt wird. Zudem wird im System festgelegt, dass alle caches und alle apps immer auf der zusätzlichen platte (also in dem fall der ext3-partition) landen. So muss man sich um nix kümmern, und die apps landen immer alle auf sd-karte.
Das froyo-app2sd funktioniert anders. Da muss man jeder app einzeln sagen: alles was du nicht unbedingt brauchst legst du bitte auf die fat32 formatierte sd-karte.
Wenn man jetzt app2sd+ und das froyo-app2sd verwendet werden die apps eben teilweise aus der ext3-partition auf die fat32 partition verschoben.

Ich hoffe, ich hab mich klar ausgedrückt.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 138

10.08.2010 23:18:43 via Website

ok ich hab den vorgang jetzt mit rom manager gestartet (rom von sd karte installieren...) jetzt habe ich ein gelbes ausrufezeichen und ein grünes android-mänchen auf dem display? alles richtig soweit? wie lange muss ich warten?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.485

10.08.2010 23:25:14 via Website

ok ich hab den vorgang jetzt mit rom manager gestartet (rom von sd karte installieren...) jetzt habe ich ein gelbes ausrufezeichen und ein grünes android-mänchen auf dem display? alles richtig soweit? wie lange muss ich warten?

Wo ich es hatte, ging nix mehr, ich musste über Recovery installieren. Drücke mal bitte Einschaltknopf oben und schon bist in Recovery Menü. Dort steht bestimmt was geschrieben.

Gruß

Antworten
  • Forum-Beiträge: 138

10.08.2010 23:32:05 via Website

ich glaube genau das ist mein problem:

" Gleich mal zu meiner oben stehenden Frage eine Antwort: JA es passiert wieder und anscheinend nur deshalb weil dieser Recovery Modus immer eine Datei namens update.zip sucht, die er natürlich nicht findet. Meines Erachtens kann man beruhigt, wenn das gelbe Ausrufezeichen am Bildschirm ist, Vol + und Power drücken und die neue Image-Datei manuell auswählen und zu fast 100% immer diesen Signature Test ausschalten"


ich binjetzt im recovery mode, aber wie kann ich die froyo datei, welche auf der sd-karte liegt, aber nicht mit update.zip benannt ist installieren?

ich hab folgende optionen (gekürzt)

-apply sdcard:update.zip
-install zip from sdcard
-partitions menu
-advanced

was soll ich machen??

Antworten