BFRG - The Big Fat Root Guide für das Desire mit Unrevoked inkl. Rooting für Froyo (Android 2.2)

  • Antworten:815
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 1.676

15.08.2010, 11:59:48 via Website

Update: LeeDroid 1.8c erschienen

V1.8c (Changelog grob übersetzt)

* Fixed Get More HTC Widgets!
* Fixed Open VPN support.
* Updated Voice Search.
* Updated all Pre-installed apps.
* modifizierter "Android contacts & Dialer" um inkompatibilitäten zu vermeiden.
* Geschwindigkeit & Stabilität optimiert
* Updated alle battery add-on's mit dunklerem transparenten Hintergrund
* viele kleine Verbesserungen

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 156

15.08.2010, 12:30:08 via Website

Der Hammer!!!

Hab gerade von V1.8 auf V1.8c geflasht....

Genial alles laeuft, gefuehlt ein bischen schneller und angenehmer.

Nur die Widgets ( beautifull widgets ) wurden nicht erkannt, musst ich von Hand wieder drauf machen, egal.

Nochmal, top root und update guide!

DANKE!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 20

15.08.2010, 16:18:17 via Website

Hallo,

ich bin noch recht jungfräulich in Sachen Android. Bin umgestiegen von Windows Mobile (HD2).

Ich hatte das 1.8er LeeDroid Rom drauf und auch schon ein paar Apps und Einstellungen drauf.
Jetzt habe ich auf die 1.8c upgedated. Ich habe vorher über den Rom Manager ein Rom backup
gemacht, und über das Titanium Backup z.b. die Wetter und Aktien Einstellungen gesichert.
Auch meine Apps Quick-Info und Linda habe ich gesichert.

Als ich die neue Version von LeeDroid drauf hatte, wollte ich meine Wetter Daten (Orte) und
meine Aktien über Titanium zurücksichern, leider ohne Erfolg.

Ich habe vor dem Update sicherheitshalber "Wipe" durchgeführt.

Ich dachte daß die persönlichen Einstellungen automatisch gesichert werden,
Aber leider Fehlanzeige ... oder habe ich das mit "Wipe" selbst vernichtet?

Das zurückspielen meiner Apps (über Titanium) funktionierte gut, nur die Daten für z.b.
Wetter und Aktien geht leider nicht.

Hat jemand Tipps für mich, was ich hier falsch gemacht habe?

Vielen Dank & Grüße
Robert

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 156

15.08.2010, 16:35:10 via Website

Hmm?

Ich hab mit TitaniumBackup mein bkup gemacht.

TitaniumBackup
Menu -> Batch -> Backup all user apps + system data

und das nach dem flashen wieder zurueckgespielt... und alles ging,
bis auf die widges auf dem screen.

dann hab ich ein Neustart gemacht,
danach cell ausgemacht und Batterie, SIM, SD Karte raus,
10 Min. gewartet.
Alles wieder rein und.. TAATAA
alle geht.

Mach ich immer so, kein plan warum! es fuzt eigendlich immer.
Denk, dann kann sich alles neu ordnen oder konfigurieren?!

Hab aber nicht wirklich ne Ahnung ob das was bring....??

greetz

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.676

15.08.2010, 17:51:50 via Website

wenn du ein Nandroid-Backup vor Installation des 1.8c gemacht hast (der Haken im Rom-Manager beim Einspielen des neuen ROMS) dann kannst du dein altes ROM wiederherstellen und dich an die Sicherung deiner persönlichen Daten machen. Einfach im Rom-Manager unter "Verwaltung & Wiederherstellung" die entsprechende sicherung wieder einspielen

p.s. nach wiederherstellung mit titanium backup unbedingt das telefon neu starten

— geändert am 15.08.2010, 17:52:54

Antworten
  • Forum-Beiträge: 138

15.08.2010, 18:03:27 via App

wird bei einem wipe eigentlich auch die sd karte gelöscht? also wenn ich jetzt vor der Installation eines neuen roms ein Backup mit titanium mache und dann das Rom mit einem wipe installiere ist dann das Backup weg, wenn ich es nicht vorher auf meiner festplatte gesichert habe?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 83

15.08.2010, 18:26:12 via Website

Das Rooten hat 1A ohne irgendwelche Probleme funktioniert, ich hab mich dabei 1:1 an die Anleitung gehalten. Tolle Arbeit McFly. Und übrigens das OnTheFly BackUp-Tool ist aber nicht so toll... musste trotzdem alle Apps neu aus dem Market laden, der Marketlink selbst funktioniert nicht wenn man es so installiert. Und mit Navgion gabs überhaupt keine Probleme, ich musste es nicht mal neu registrieren.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 83

15.08.2010, 19:21:30 via Website

Sind ja eigentlich keine Verluste, ist nur mehr Arbeit :-)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 91

15.08.2010, 20:08:27 via Website

Hatte auch kein Probleme von 1.8 zu 1.8c

Ein paar fragen habe ich aber zu neuen Apps was die bringen sollen.

AdFree:
Was ist das?

ClearDefault:
Ist dies zum Sense deaktivieren?

2 mal Kontakte:
Wieso HTC und default?

2 Galerien:
Wieso Album und Galerie?

MarketEnabler?
Was ist das?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.676

15.08.2010, 20:50:47 via Website

AdFree:
Was ist das?
Blockt Werbebanner (bei Werbefinanzierten Apps)

ClearDefault:
Ist dies zum Sense deaktivieren?
wenn man z.B. Launcherpro benutz und den als Standardlauncher eingestellt hat und nun doch wieder zurück zu sense will, kann man den standard entweder in der Anwendungsverwaltung umstellen oder mit der kleinen app löschen (dann fragt er beim nächsten druck auf die Hometaste, welchen launcher er standardmäßig nehmen soll


MarketEnabler?
für Deutschland uninteressant. In manchen Ländern sieht man nicht alle Apps, da braucht man den

Antworten
  • Forum-Beiträge: 83

15.08.2010, 20:51:06 via Website

Also mit AdFree kannst du die Werbungen aus den Apps entfernen

Das Album ist das gewöhliche Album was schon immer auf dem Desire drauf war, die Galerie ist hübscher (mit 3D-Effekten etc.) und stammt soweit ich weiß aus dem Nexus One.

Der MarketEnabler ist nützlich für alle Leute die aufgrund ihrer Region keine Paid-Apps aus dem Market beziehen können. Er gaukelt zB vor, dass man eine deutsche o2 oder amerikanische t-mobile sim hat, so dass zB auch wir Luxemburger endlich zu allen Apps im Market Zugang haben B)

Was das ClearDefault ist und warum 2 Kontakte da sind, kann ich dir leider nicht beantworten.

Edit: Da war wohl einer schneller ^^

— geändert am 15.08.2010, 20:51:50

Antworten
  • Forum-Beiträge: 20

15.08.2010, 21:31:10 via Website

Hi Brian McFly,

spricht irgendetwas gegen die Vorgehensweise von Baerli Baer?
Ich hatte ursprünglich keine Vollversion von Titanium Backup ... habe das inzwischen geändert :-)

Kann ich ein "Vollbackup" (alle User Apps + System data) mit Titanium Backup machen,
und dieses nach der Neuinstallation des neuen Roms wieder einspielen, oder fehlen mir
dann noch Daten?

Ich habe bisher die neuen Roms immer "manuell" über den Recovery Modus (unrevoked)
mit install zip from SD-Card "geflashed".

Viele Grüße
Robert

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.676

15.08.2010, 21:59:08 via Website

fosgate
Hi Brian McFly,

spricht irgendetwas gegen die Vorgehensweise von Baerli Baer?
Ich hatte ursprünglich keine Vollversion von Titanium Backup ... habe das inzwischen geändert :-)

Kann ich ein "Vollbackup" (alle User Apps + System data) mit Titanium Backup machen,
und dieses nach der Neuinstallation des neuen Roms wieder einspielen, oder fehlen mir
dann noch Daten?

Ich habe bisher die neuen Roms immer "manuell" über den Recovery Modus (unrevoked)
mit install zip from SD-Card "geflashed".

Viele Grüße
Robert

das mit dem ausschalten und batterie rausnehmen kannst du dir sparen ;o)
aber ansonsten, nach dem zurückspielen mit TB ist ein Reboot wichtig, mehr nicht.
Bei mir waren so bisher immer alle Daten wieder da

manuelles flashen geht genausogut wie über Rom-Manager. Ich benutz im Guide nur den Rom-Manager, weil er einfacher zu erklären ist und einiges automatisiert. Selbstverständlich ist manuell auch alles möglich. Da gibts kein richtig oder falsch. Nur das Nandroid-Backup vor dem Flash ist wichtig, damit man den alten zustanmd wiederherstellen kann, wenn was schiefgeht. Gerade wenn man addons flasht, bin ich schon öfter im Bootloop gelandet, weils mit meinem Rom nicht kompatibel war. Mit Nandroid hat man das aber in 5 Minuten wieder behoben...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 20

15.08.2010, 22:48:12 via Website

ok ... vielen Dank !

Ich mache das nur deshalb manuell, weil ich im Rom Manager nicht die
Möglichkeit gefunden habe, ein ZIP-File zu flashen.

Wenn man im Rom Manager eine Sicherung anlegt, ist das dann ein Nandroid Backup?

Viele Grüße
Robert

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.676

15.08.2010, 23:06:58 via Website

fosgate
ok ... vielen Dank !

Ich mache das nur deshalb manuell, weil ich im Rom Manager nicht die
Möglichkeit gefunden habe, ein ZIP-File zu flashen.

Wenn man im Rom Manager eine Sicherung anlegt, ist das dann ein Nandroid Backup?

Viele Grüße
Robert

Die Option "Rom von SD-Karte" installieren wählen und die zip Datei auswählen...
Rom-Manager steuert nur das Recovery fern. Eine Sicherung im Rom-Manager ist ein Nandroid-Backup. Wenn du im Rom Manager die Sicherung startest, dann Bootet das Telefon ins Recovery und macht ein Nandroid-Backup.

— geändert am 15.08.2010, 23:17:58

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.485

15.08.2010, 23:20:35 via Website

Alles gut und schön, Top Anleitung und Support, aber irgendwie bezieht sich hier alles auf LeeDroid und es gibt viele andere gute Roms.

Gruß

Antworten
  • Forum-Beiträge: 20

15.08.2010, 23:21:24 via Website

Hi,

das hatte ich schon versucht, das mit dem "Rom von SD-Karte installieren", aber da bekomme
ich immer die Meldung:

Der ROM Manager kann diese Datei nicht öffnen. Bitteentfernen Sie alle Leerzeichen
aus Datei- und Ordnernamen oder starten Sie die Instalation der Datei manuell im
ClockworkMod-Recovery-System.

Die Datei heißt bei mir: LeeDrOID_V1.8c_A2SD+.zip


EDIT:

habe den Fehler selber gefunden ... im Pfad auf der SD-Karte war ein Leerzeichen (bei "Eigene Dateien")
Jetzt funktioniert es !!

Viele Grüße
Robert

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.676

15.08.2010, 23:52:59 via Website

noname s.
Alles gut und schön, Top Anleitung und Support, aber irgendwie bezieht sich hier alles auf LeeDroid und es gibt viele andere gute Roms.

Gruß

dann nimm doch einfach ein anderes. Ich hab doch nur beispielhaft eins aufgeführt, da die meisten sich ein möglichst originales Sense-Rom wünschen. Natürlich gibt es zig andere ROMS. Ich selbst nutze beispielsweise DeFrost. Es geht bei dem Guide nur ums Prinzip. Wenn man einmal kapiert hat, wie es geht, kann man auch jedes Andere ROM flashen. Deshalb habe ich ihn ja auch so ausführlich gemacht, um möglichst ein wenig Background mitzugeben. Sonst hätte ich das Thema auch mit den üblichen 10 Stichpunkten abhandeln können, aber solche Guides gibts ja schon genug ;o)

Antworten

Empfohlene Artikel