BFRG - The Big Fat Root Guide für das Desire mit Unrevoked inkl. Rooting für Froyo (Android 2.2)

  • Antworten:815
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 18

12.08.2010, 23:01:58 via Website

kann ich jetzt auch einfach das addon instalieren

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.676

12.08.2010, 23:32:43 via Website

man muss immer unterscheiden zwischen app2sd, wie es bei Froyo (Android 2.2) implementiert ist und app2sd+, so wie es in den custom Roms drin ist.

Froyo-App2SD:
Die Apps werden vom Market installiert (und landen erst mal im Telefonspeicher) und können anschließend manuell auf die SD-Karte per Hand verschoben werden. Du kannst in der Anwendungsverwalltung oder mittels Market-Tools nachsehen, welche Apps auf der SD-Karte sind

App2SD+
Das Standard-Installationsverzeichnis wird auf die ext3-Partition der SD-Karte "umgebogen". Somit landet alle apps auf der SD-Karte. Das kann man nicht nachschauen, das ist einfach so, weil der installationsort aller Apps auf die SD-Karte umgeleitet wurde. Bedingung: die SD-Karte hat eine ext3-Partition und App2sd+ ist im Rom integriert (also bei Leedroid 1.8b musst du das addon installieren). Du siehst nirgends, dass die Apps dort landen. Sie tuns einfach. Die Überprüfung, ob App2SD+ arbeitet habe ich im Guide beschrieben.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.676

12.08.2010, 23:35:04 via Website

Ulrich Feller
îch habs n bisschen anders gemacht,
mein werdegang:
leedroid (das erste was du beschrieben hast
probeweise defrost mit ovuv die standard droid oberfläche taugt mir nicht
und danach eben leedroid1.8b

habs dann aus zufall genau so gemacht wie die es beschrieben hast
und hat geklappt
jetzt hätte ich nur noch die frage
kann ich das jetzt einfach nutzen oder sollte ichs nochmal frisch aufspielen?
wenn alles funktioniert kannst du es so lassen, alles richtig gemacht. Ich empfehle zwar einen wipe, bevor man ein neues Rom installiert, muss aber nicht sein.
Die Addons zu LeeDroid kannst du jederzeit installieren. Wenn du App2SD+ installierst, musst du deine SD-Karte partitioniert haben. Beim ersten Start mit app2sd+ verschiebt LeeDroid alle Apps auf die SD-Karte

— geändert am 12.08.2010, 23:35:37

Antworten
  • Forum-Beiträge: 13

13.08.2010, 07:09:43 via Website

Hi Brain McFly!

Ganz großes MERCI für diese tolle Anleitung. Und auch noch Topaktuell. Genial!!!

Hatte mit der Leedroid 1.8b Version auch erst das Problem, das Android nicht ganz durch geladen hat und immer wieder beim HTC Logo landete.
Das war aber dank deiner kompetenten Antworten wieder erledigt. Jetzt ist es Root-Fähig und damit hast du mich sehr glücklich gemacht!

Weiter so!

Grüße mAx

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6

13.08.2010, 09:36:53 via Website

Also ich habe einfach alles nach Anleitung gemacht und
alles hat bestens und ohne irgendwelche Proleme geklappt!
Tja, ich bin begeistert! Endlich keine Speichersorgen mehr, echt super!
Vielen Dank für die super Anleitung!!!

Grüße

Antworten
  • Forum-Beiträge: 9

13.08.2010, 11:46:11 via Website

Danke für die Anleitung!

Habe mein Telefon nun gerooted, ROM kommt heute Abend.

Hat bis jetzt alles geklappt, brauchte allerdings keine UBUNTU CD, habs auch mit Windows hingekriegt.

Für die Leute, bei denen eine Digicam-Programm dazwischenfunkt und die Bilder von der Speicherkarte runterladen will,
wenn das Desire angeschlossen wird:
Ich habe einfach (zur Sicherheit) den Autostart der entsprechenden Dienste zeitweise abgeschaltet (MS-Tool autoruns).

Jan

Antworten
  • Forum-Beiträge: 20

13.08.2010, 16:03:11 via Website

Hallo,
bei mir gibt es Probleme beim "Zurückspielen" der gesicherten Daten von Mac auf SD Card. Er bricht nach ca. 56 Mb (von 2,2 GB) ab und schreibt dann:

Kopiere
Der Finder konnte diesen Vorgang nicht abschließen, da einige Daten in "clockworkmod" nicht gelesen oder geschrieben werden konnten.
(Fehler: -36)


Weiss jemand was das bedeuten soll ? Danke & Gruß,
Chris

Nachtrag:

Bringe gerade regelmäßig das desire zum Abstürzen, beim Versuch Daten vom Mac auf das Desire zu übertragen.

Nachdem bis zu Punkt 6 im beschriebenen Vorgang alles wunderbar geklappt hat, hängts jetzt grade. Ich kann die alten Daten nicht zurückspielen ( wie geht das ? Einfach alles markieren und per drag&drop auf die SD Karte packen ? Oder anderst ? So stürtzt bei mir jedes mal das handy ab und ich muss den Akku rausnehmen um neu zu starten :-( )

— geändert am 13.08.2010, 16:44:42

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.676

13.08.2010, 17:37:41 via Website

mit mac kann ich dir leider gar nicht weiterhelfen. Möglicherweise hilft es, die karte aus dem telefon zu nehmen und in einen kartenleser zu stecken. Die daten müssen alle auf die fat32 partition. Unter Windows und Linux einfach per Drag&Drop, weiß nicht, warum der Mac da Stress macht...
Vielleicht auch einfach das Handy neu starten

die mit Titanium-Backup gesicherten Daten sind im verzeichnis "titanium backup", vielleicht lässt du das einfach weg, was nicht geht. Der clockwork-ordner gehört zum Rom-Manager, ist also auch nicht so wichtig, den gibts ja im Market

— geändert am 13.08.2010, 17:39:49

Antworten
  • Forum-Beiträge: 20

13.08.2010, 18:02:16 via Website

Hallo,
habe es jetzt mal direkt mit der Installation von leedroid versucht. Hat ganz normal begonnen, dann

Allerdings hängt er jetzt schon seit einer halben Stunde an dem Bildschirm, wo der grüne Android hinter dem HTC Schriftzug hervorlinst, komische Geräusche von sich gibt und dann das Leedorid Logo erscheint. Das Handy reagiert nicht mal mehr auf langes Drücken der On/Off Taste ....

Was tun ?

Nachtrag:

Gerade Akku rausgemacht und neu gestartet .... Ding fährt hoch und hängt am Leedroid Willkommensbildschirm (der mir langsam aber sicher auf die nerven geht....)

Freitag der 13. ...ich könnt ko&"%§$tzen

— geändert am 13.08.2010, 18:07:38

Antworten
  • Forum-Beiträge: 20

14.08.2010, 09:49:29 via Website

Hi,
nach dem wipe hat alles funktioniert...musste nicht neu installieren! Nur das "Zurückspiele" der gesicherten Daten von SD Card klappt nicht. Ist mir jetzt aber auch egal, Kontakte hab ich alle im Google Klaender und Apps lad ich halt neu ...ein frisches phone hat auch was ...

Danke für die Anleitungen!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 580

14.08.2010, 16:54:43 via Website

Brian, vielen Dank für deinen Guide! Wunderbar erklärt und 1:1 umsetzbar. Zu keiner Zeit setze Panik ein :cold:
Eine Maß Bier zu überteuerten Oktoberfestpreisen ist hinterlegt. :bashful:

Antworten
  • Forum-Beiträge: 83

15.08.2010, 10:25:25 via App

Gibt es eine Möglichkeit ein Backup von meinen Apps zu machen BEVOR ich roote? Gehöre zu denen Leuten, die schon das normale OTA-Froyo drauf haben und Titanium funktioniert ja nur auf einem gerooteten Gerät (was bei mir ja nur nach dem Downgrade klappt, also wenn schon alle Daten weg sind)

Liebe Grüße aus Luxemburg

Antworten
  • Forum-Beiträge: 83

15.08.2010, 11:12:51 via Website

Habe beim Stöbern im Market eine App gefunden die das Backup von Apps auch ohne Root machen kann [app]OnTheFlyBackup Free[/app] . Habe von einer App testweise ein Backup gemacht, die App anschließend gelöscht und wieder neu installiert - und siehe da, sie taucht auch wieder im Market auf! Einzige Beschränkung: Protected Apps lassen sich zwar backupen aber leider nicht direkt installieren... Man kann nur eine Option "Upgrade/Search in Market" auswählen. Ist aber kein Beinbruch, nur 2 meiner Apps sind Protected.

Antworten

Empfohlene Artikel