[Anleitung] Branding entfernen vom HTC Desire

  • Antworten:1.124
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 550

02.08.2010, 01:44:04 via Website

Also erstmal einen Dank an Andrei L. für die Anleitung und an Phil H für die erklärung wie ich den USB debugging modus einschalte.
Für alle Win 7 User hier ein paar tipps:
also das handy wird in den bootloader modus versetzt während des debrandens. dabei will win 7 die treiber laden "Android 1.0". Das dauert aber... bei mir ne ganze zeit. Solange hat aber das installations programm nicht gewartet - keine angst einfach dafür sorgen dass diese android 1.0 treiber instalkliert werden (eventuell einfach vor dem ganzen mal manuell in den boiotloader wechseln und das handy per usb anschliessen damit die treiber geladen werden und im geräte manager nachsehen...) falls nur dieses htc logo kommt und das installationsprogramm auf die rückmedung vom bootloader wartet keine hektik wenn das programm dann aufgibt per akku raus rein startet das desire wieder ganz normal neu - danach würd ich es allerdings nicht mehr so machen.
So jetzt zur erfolgsmelduing hat bei mir geklappt auch wenn ich sozusagen einige anlaufschwierigkeiten hatte (android 1.0 treiber) aber nach blut und waysser schwitzen (und der feststellung das ein simpler reboot das problem dass die tastatur auf dem desire nur noch qs tippt lösen kann) bin ich nun stolzer papa eines froyos.ok garantie futsch etc aber is eh abbezahlt und somit mein eigentum. Und bevor einer mosert - nein ich werde nicht, sollte es denn einen ernsthaften schaden haben, zum shop gehen und sagen "hm keine ahnung geht nicht mehr" sondern die reparatur oder austausch selbst bezahlen - ist doch Ehrensache! So und für alle die sich fragen ob ihr desire geht oder nicht ich hatte eines von o2 gebrandet mit den neuesten updates die mal direkt von o2 bekommen hat - wenn man dann der anleitung folgt (und weiß wie man den usb debugging modus aktiviert ;) ) dann funzt das (zumindest bei mir bis jetzt) einwandfrei

Antworten
  • Forum-Beiträge: 10

02.08.2010, 03:37:34 via Website

ich schließ mich mal an und bedanke mich auch für diese super eifache und praktiche snleitung

danke

Antworten
  • Forum-Beiträge: 39

02.08.2010, 08:01:18 via Website

Hallo zusammen,

na dann werde ich mich heute Abend mal anschließen und nach der Anleitung mein T-Mobile gebrandetes Gerät auch von seiner Last befreien. ;-)

Eine Frage vorab hätte ich noch schnell.
Welches Rom habt ihr jetzt zum Schluss erfolgreich genommen?

Das erste, "ältere"? oder das "neuere", welches noch nicht vom Autor dieser tollen Anleitung getestet wurde?

Thx a lot
Andreas

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15

02.08.2010, 09:47:35 via Website

hey leute,

habe heute nacht bei mein desire auch das branding entfernt.
hat soweit super geklappt, beim 2. versuch.

vielleicht solltest du noch ins tutorial schreiben, das man die goldcard solange drinne lassen muss, bis auch 2.2, also auch das Update installiert ist.
leute die so voreilig sind so wie ich :D, hatte die sdcard (goldcard) entfernt und meine 16GB sdcard rein getan bevor ich 2.2 installiert habe, da gab es fehler, kein empfang, sim wird nicht erkannt, handy startet einfach neu usw........

nu läuft alles wie geschmiert!


großen dank nochmal @ Andrej und alle anderen die mir geholfen haben!!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 39

02.08.2010, 09:55:52 via Website

Heißt das dann im Umkehrschluss das ich bei zukünftigen Updates immer diese Goldcard im Desire haben muss?

Viele Grüße
Andreas

Antworten
  • Forum-Beiträge: 89

02.08.2010, 10:28:55 via Website

kev Bo
bei mir hat alles wunderbar gefunzt......
habe das update froyo geladen und installiert, nur wenn ich es jetzt hochfahre läd er einfach nur.....
dann kommt die meldung "Tut uns leid!" Prozess system reagiert nicht.

jetzt kann ich nur Schließung erzwingen oder auf warten drücken.

er erkennt aber die simkarte nicht, woran liegt denn das??
verstehe gerade nicht wieso?

das handy startet auch einfach neu.... :-(

oder soll ich RUU_Bravo_HTC_WWE_1.21.405.2_T2_Radio_32.41.00.32U_4.08.00.09_release_137222_signed.exe versuchn?!?!

bei dieser version RUU_Bravo_HTC_WWE_1.21.405.2_Radio_32.36.00.28U_4.06.00.02_2_release_126984_signed.exe die auch Andrej genommen hat, die funktionierte ja, aber iwie passt es mit dem update bei mir nicht!

grüße
Keine Panik, ich hatte das gleiche Problem, und jetzt hab ich Froyo lauffähig! Wenn Du es nicht hin bekommst, meld ich mich nochmal bei Dir.

Matthias H.
Also erstmal einen Dank an Andrei L. für die Anleitung und an Phil H für die erklärung wie ich den USB debugging modus einschalte.
Für alle Win 7 User hier ein paar tipps:
also das handy wird in den bootloader modus versetzt während des debrandens. dabei will win 7 die treiber laden "Android 1.0". Das dauert aber... bei mir ne ganze zeit. Solange hat aber das installations programm nicht gewartet - keine angst einfach dafür sorgen dass diese android 1.0 treiber instalkliert werden (eventuell einfach vor dem ganzen mal manuell in den boiotloader wechseln und das handy per usb anschliessen damit die treiber geladen werden und im geräte manager nachsehen...) falls nur dieses htc logo kommt und das installationsprogramm auf die rückmedung vom bootloader wartet keine hektik wenn das programm dann aufgibt per akku raus rein startet das desire wieder ganz normal neu - danach würd ich es allerdings nicht mehr so machen.
So jetzt zur erfolgsmelduing hat bei mir geklappt auch wenn ich sozusagen einige anlaufschwierigkeiten hatte (android 1.0 treiber) aber nach blut und waysser schwitzen (und der feststellung das ein simpler reboot das problem dass die tastatur auf dem desire nur noch qs tippt lösen kann) bin ich nun stolzer papa eines froyos.
Ah cool, vielen Dank. Dann liegt das an Windows7 und nicht daran dass ich mein Handy gerootet hatte.
Werter Threadersteller wollte mir ja nicht glauben :bored:

Andreas
Heißt das dann im Umkehrschluss das ich bei zukünftigen Updates immer diese Goldcard im Desire haben muss?

Viele Grüße
Andreas
Ich hoffe nicht, das liegt sowie ich das bis jetzt verstanden habe daran dass der Bootloader irgendwie inkompatibel war oder so und nicht geupdatet werden konnte. Man hat also alten Bootloader mit neuer Android Version. Das Problem kommt HOFFENTLICH jetzt nicht mehr vor nachdem der einmal geupdatet wurde, aber wissen tut mans nie. Also bewahr die Goldcard lieber auf.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.676

02.08.2010, 10:41:21 via Website

Andreas
Heißt das dann im Umkehrschluss das ich bei zukünftigen Updates immer diese Goldcard im Desire haben muss?

Viele Grüße
Andreas

die Erfahrung mit Custom-Roms sagt mir, dass Sie nicht unbedingt nötig ist, aber auf alle fälle Griffbereit daliegen sollte und auf alle Fälle zur sicherheit beim Update mit im Gerät sein sollte. Es gehen nicht alle Updates schief, aber wenn man dann keine GC griffbereit hat ists blöd...
;o)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 504

02.08.2010, 11:37:36 via Website

so auf gesonderte anfrage hin, hab ich die anleitung auch ins englische hin übersetzt. klingt teilweise etwas lustig... aber so ist das halt beim google translator


also:

nach dem ich das debranding durchgeführt hatte, habe ich meine goldcard wieder formatiert und meine daten inklusive des backups wieder aufgespielt.

dann führte ich das backup durch und merkte das die apps nicht mehr im market angezeigt wurden... aus lauter ärger deinstallierte ich alle über die app verwaltung... ich war mir 100%tig sicher das ich nur von mir installierte apps entfernt habe... doch plötzlich drehte mein system durch und ich konnte nur noch schliesen erzwingen... kommt jetzt sicher einigen bekannt vor

meine lösung war, das ich das desire ausstellte und mit power button + lauter button wieder startete... dort kommt man ja in den bootloader wenn ich mich recht erinner.

dort navigierte ich auf recovery und aktivierte dort das angezeigte recovery was da drauf war.

das dauerte einige sekunden und danach lief das desire mit dem rom einwandfrei.

dann holte ich mir mit [app]Barcode Scanner[/app] und meiner appliste hier auf androidpit wieder alle apps zurück. und dann kam froyo und alles war tutti.

— geändert am 02.08.2010, 11:44:09

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4

02.08.2010, 14:10:12 via Website

Hallo! Ich würde mein Desire auch gerne vom Branding befreien. Ich bin mir aber nicht ganz sicher,ob das Debranden auch unter Windows 7 64 Bit geht. Darum nun meine Frage: Hat jemand Erfahrungen mit debranden unter Windows 7 64 Bit und gibt es etwas, was man beachten muss?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 504

02.08.2010, 14:12:24 via Website

ja, nicht windows 7 auf 64 bit nutzen :P andere in einem anderen forum, hatten damit probleme

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4

02.08.2010, 14:37:21 via Website

Danke für die schnelle Antwort. Dann warte ich mal besser bis Freitag. Da komme ich wieder an mein Notebook mit XP ;-)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4

02.08.2010, 15:26:02 via Website

hi, hab mal ne frage. hab das desire schon vor monaten gerootet, und davor auch ein entbranding durchgeführt. allerdings verschwand damals nicht die startanimation. hab nun die anleitung befolgt....keine fehler etc. die animation besteht immernoch.
habe das handy aus england mit einem Virgin branding. ausser der startanimation gibt es alerdings nichts was darauf schließen lässt....keine szenen, keine zusätzlichen programme etc.

ach ja, bei mir stehn immernoch keine updates zur verfügung.

jemand ne idee, was da los is?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 504

02.08.2010, 16:19:39 via Website

jo,

rooted gleich keine updates... jedenfalls ist das mein informationsstand

auserdem verschwinden bei einem debranding jegliche provider logos... wirklich alle. bei einem erfolgreichen debranding hat man dann das logo HTC und in schreibschrift quietly brilliant

— geändert am 02.08.2010, 16:22:17

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4

02.08.2010, 16:23:09 via Website

hmm, dachte eigentlich dass durch das aufspielen der stock rom alles wieder im auslieferungszustand ist? also auch das rooting wieder weg ist.
oder seh ich das falsch?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 97

02.08.2010, 16:40:32 via Website

Moin!

Unbranding funktionierte mit meiner vodafone_uk Version ohne Probleme. Die alte Firmwareversion war so um 1.19, das Desire habe ich vor einem Monat bekommen. Durchgeführt mit RUU_Bravo_HTC_WWE_1.21.405.2_T2_Radio_32.41.00.32U_4.08.00.09_release_137222_signed (also die neuere Version).

Noch ein paar Tipps. Die Hauseigene HTC Sicherung bringt schon eingies wieder zurück. Appmonster ist gut um Programme wiederherzustellen. Die Sense Screens sind aber hinüber - die muss man neu einrichten. Wer Kontakte nur im Telefon pflegt (nicht über das Google-Konto), kann diese vorher in der Kontakteliste über das Menü Exportieren (auf SD-Carte als vCard). Import klappt sehr gut. Inkl individueller Bilder.

Ich versuche gerade mit MyBackup den Rest zurückzuholen. 30Tage Testversion reicht aus und das Programm meckert nicht, dass es ein neues Handy wäre. Restore läuft gerade. Die ordnerstrukturen in der Sense-Oberfläche werden damit wiederhergestellt. Nur die Gadgets nicht. Die muss man neu hinzufügen.

WLAN klappt auch. Nur E-Mail-Konten (Was nicht google ist) muss wieder eingerichtet werden.

Beste Grüße,
Josch.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15

02.08.2010, 17:33:45 via Website

unbranding hat einwandfrei funktioniert und ich konnte jetzt endlich auf 2.2 updaten. Danke!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 504

02.08.2010, 18:19:19 via Website

es freut mich zu lesen, das ich vielen mit meiner anleitung helfen konnte :D und alle anderen werden sicher auch bald wieder fit sein

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

02.08.2010, 18:23:32 via Website

Hab mich dank deiner Anleitung auch endlich gewagt! Hat wunderbar funktioniert mit dem älteren ROM (vorher T-Mobile Branding).
Danach problemlos Update auf 2.2 Froyo.

So und jetzt wieder Apps und Daten draufhaun!

THX

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8

02.08.2010, 19:11:28 via Website

Was hat das mit dem Win 7 64 Bit aufsich?

Definitiv nicht debranden mit Win 7 64 Bit Professionell?


Grüße

Antworten
  • Forum-Beiträge: 52

02.08.2010, 19:55:22 via Website

bei win 7 x64 kanns sein, das der Desire zum Flashen nicht gefunden wird.

Entweder starten, warten auf Timeout dann ist der Desire im Bootloader, dann erneut ausführen, dann geht's.
Oder direkt in den Bootloader starten und dann updaten.

Aber mal noch ne Frage an die Masse, hat schon jemand von euch auf 1.21 zurückgeflasht? Weil wenn das geht, dann sollte ja auch ein problemlos rebranding möglich sein.

Antworten

Empfohlene Artikel