[Anleitung] Branding entfernen vom HTC Desire

  • Antworten:1.124
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 17

07.08.2010, 11:58:27 via App

es handelt sich mit hoher sicherheit um Geräte von nicht VF Kunden.

VF scheint das das pure Froyo update auf ihre eigenen Geräte (seit kurzem) zu unterbinden.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 69

07.08.2010, 12:27:01 via Website

beim Froyo Update werden IMEI Filter bei HTC benutzt, also wenn du ein VF Desire hast kannst du mit sicherheit kein Froyo Update über OTA bekommen weil deine IMEI Nummer eigentlich ein VF Branding hat und HTC nur Freie Desires über OTA updaten lässt.
Also die Froyo Update.zip downloaden und auf die SD Karte packen, dass Desire in den HBOOT Modus fahren und Recover mit der Update.zip machen <-- Geht nur mit debrandeteten Desire und falls ein Fehler kommt mit GoldCard porbieren.

LG

— geändert am 07.08.2010, 12:30:10

Antworten
  • Forum-Beiträge: 130

07.08.2010, 12:59:31 via Website

Dann erklär mir mal einer wieso ich unmittelbar nach dem Debranden meines Vodafone_UK Desire das FroYo OTA bekam, wenn die das Filtern.

Jetzt muss sich BND und NSA noch mit dem Finanzamt verlinken und ich schenk mir die Lohnsteuererklärung ;))

Antworten
  • Forum-Beiträge: 69

07.08.2010, 13:04:35 via Website

Vodafon UK und Vodafone DE sind zwei verschiedene paar Schuhe, schon alleine vom Gestz her, ich denke mal das Vodafone DE in Deutschland andere auflagen hat und deswegen die Vodafone DE Desires in dem IMEI Filter stehen und die UK Desires nicht......warum das so ist kann ich dir nicht sagen, aber 2 dinge sind klar HTC verwendet IMEI Filter und bei Vodafone DE debrand Desire kommt kein Froyo Update OTA.....

— geändert am 07.08.2010, 13:05:31

Antworten
  • Forum-Beiträge: 130

07.08.2010, 13:32:14 via Website

Bisher hatte ich allerdings noch kein einziges Vodafone_DE gebrandetes Desire zu gesicht bekommen. Meins stammte aus einer Vertragsverlängerung bei Vodafone, Brand: Vodafone_UK, zwei bekannte, ebenfalls vertragsverlängerung bei VF ebenfalls Brand: Vodafone_UK.

Das Vodafone_DE branding, sah ich bisher nirgends, daher die Frage. Überall in Europa wo es VF Handys gibt, tauchen UK brandings auf.

Das war kein Angriff, ich möchtte nur Aufklärung zu diesem Sachverhalt.

Jetzt muss sich BND und NSA noch mit dem Finanzamt verlinken und ich schenk mir die Lohnsteuererklärung ;))

Antworten
  • Forum-Beiträge: 504

07.08.2010, 13:48:52 via Website

dabei ist zu beachten, das es mit großer wahrscheinlichkeit gar kein vodafone DE branding gibt. denn vodafone ist keine deutsche firma und daher machen sie ihr branding dort wie sie ihren hauptsitz haben.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 130

07.08.2010, 13:52:45 via Website

Danke Andrej ^^ Du bestätigst, was ich mit dem letzten posting eigentlich ausdrücken wollte (Ohne dem User vor mir auf die Füsse zu steigen, will ja niemand Weh tun ^^).

Jetzt muss sich BND und NSA noch mit dem Finanzamt verlinken und ich schenk mir die Lohnsteuererklärung ;))

Antworten
  • Forum-Beiträge: 504

07.08.2010, 13:53:59 via Website

Torsten S.
Danke Andrej ^^ Du bestätigst, was ich mit dem letzten posting eigentlich ausdrücken wollte (Ohne dem User vor mir auf die Füsse zu steigen, will ja niemand Weh tun ^^).

manchmal muss man für schmerzende füße sorgen, um die leute wach zu rütteln, damit sie die wahrheit erkennen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 130

07.08.2010, 14:07:20 via Website

Und der Zeitliche Ablauf war bei mir übrigens der: Zwei stunden nach erscheinen des VF Updates, hatte ich die Nase voll vom Branding.
Eine weitere halbe Stunde später bekam ich FroYo nach debranding. Also alles im Zeitraum der durch IMEI Filter bereits gedeckelt gewesen sein soll. Wobei ich Glück hatte, diverse Unpässlichkeiten verhinderten einen Download des VF Updates, zunächst gab ich von unterwegs an, dass ich nur per WLan downloaden wolle, daheim angekommen bemerkte ich dass mein Router das Telefon ausgesperrt hat. Um die Lösung zu suchen begab ich mich ins Forum, und sah was das VF Update für ein Mist ist, und lud direkt die Zutaten herunter die Andrej hier gepostet hat, um nach seiner Anleitung das debranding zu starten.

Unmittelbar nach dem debranding clickte ich einmal die Updatesuche an, und bekam FroYo. Wäre da ein IMEI Filter scharf gewesen, hätte ich es also nach der landläufigen meinung nicht erhalten dürfen.

Und Andrej: Das mit dem auf die Füße steigen, nun... so gerne ich würde, ich lasse es... hier im Forum darf man ja nichtmal potentielle Kleinstkriminelle informieren dass ein wissentlich abgestrittener Wasserschaden in kombination mit Verkäufer anlügen nicht zur gratis Reperatur eines Desire führt ^^

Das mit dem debranding sehe ich etwas anders, ich beschädige das Gerät nicht, ich entferne schädliche Software (Zumindest läuft mein Desire seit debranding und FroYo auf eine Akkuladung bei intensiver Nutzung nun zwei Tage statt einem, also muss am Branding ja irgendwas faul sein, dies Nachzuweisen wäre jetzt mal ein experiment).

Jetzt muss sich BND und NSA noch mit dem Finanzamt verlinken und ich schenk mir die Lohnsteuererklärung ;))

Antworten
  • Forum-Beiträge: 69

07.08.2010, 14:09:25 via Website

das is so nicht ganz richtig.....vodafone ist eigentlich eine US firma, zwar nicht mit dem Namen aber eigentlich eine US Firma, jedenfalls ist der urspurng US, also müsste es dementsprechent ein US FW sein, es ist nur eine UK weil es in EU ist, es könnte dann auch eine EU FW sein......ist jetzt aber auch egal, Ihr habt beide Recht.
Die FW die vor dem update auf dem Desire war ist die UK ( EU ) gewesen, das stimmt, aber nach dem 1.24.161.3 ist es nun eine Vodafone DE FW, soweit ich weiß haben VF UK solch ein update in UK nicht bereitgestellt, jedenfalls nicht so wie bei uns. Wir haben in Deutschland eine andere FW wie die in Englang auch nach dem Update, deswegen bekommen die User die Ihr Desire nach dem Update auf 1.24.162.3 debranded haben keine Froyo über OTA, klingt komisch ist aber so......Mir gings genauso, und so wie ich das jetzt beschrieben habe, hats mir ein netter Kundenberater bei HTC Europe erklärt, aber was ich noch witziger finde ist, dass er auch nicht verstehen konnte das VF solch ein update rausgebracht hat, eigentlich war das alles für das Froyo Update vorgesehen.

EIN TEUFELSKREIS

— geändert am 07.08.2010, 14:17:06

Antworten
  • Forum-Beiträge: 504

07.08.2010, 14:09:58 via Website

Torsten S.
Und der Zeitliche Ablauf war bei mir übrigens der: Zwei stunden nach erscheinen des VF Updates, hatte ich die Nase voll vom Branding.
Eine weitere halbe Stunde später bekam ich FroYo nach debranding. Also alles im Zeitraum der durch IMEI Filter bereits gedeckelt gewesen sein soll. Wobei ich Glück hatte, diverse Unpässlichkeiten verhinderten einen Download des VF Updates, zunächst gab ich von unterwegs an, dass ich nur per WLan downloaden wolle, daheim angekommen bemerkte ich dass mein Router das Telefon ausgesperrt hat. Um die Lösung zu suchen begab ich mich ins Forum, und sah was das VF Update für ein Mist ist, und lud direkt die Zutaten herunter die Andrej hier gepostet hat, um nach seiner Anleitung das debranding zu starten.

Unmittelbar nach dem debranding clickte ich einmal die Updatesuche an, und bekam FroYo. Wäre da ein IMEI Filter scharf gewesen, hätte ich es also nach der landläufigen meinung nicht erhalten dürfen.

Und Andrej: Das mit dem auf die Füße steigen, nun... so gerne ich würde, ich lasse es... hier im Forum darf man ja nichtmal potentielle Kleinstkriminelle informieren dass ein wissentlich abgestrittener Wasserschaden in kombination mit Verkäufer anlügen nicht zur gratis Reperatur eines Desire führt ^^

Das mit dem debranding sehe ich etwas anders, ich beschädige das Gerät nicht, ich entferne schädliche Software (Zumindest läuft mein Desire seit debranding und FroYo auf eine Akkuladung bei intensiver Nutzung nun zwei Tage statt einem, also muss am Branding ja irgendwas faul sein, dies Nachzuweisen wäre jetzt mal ein experiment).

gerade bei vodaknecht ist das problemlos nach zu weisen, denn diese 360 software soll ja angeblich ständig im hintergrund laufen und alles mögliche tun. und somit akku verbrauchen.

Christian R.
das is so nicht ganz richtig.....vodafone ist eigentlich eine US firma, zwar nicht mit dem Namen aber eigentlich eine US Firma, jedenfalls ist der urspurng US, also müsste es dementsprechent ein US FW sein, es ist nur eine UK weil es in EU ist, es könnte dann auch eine EU FW sein......ist jetzt aber auch egal, Ihr habt beide Recht.
Die FW die vor dem update auf dem Desire war ist die UK ( EU ) gewesen, das stimmt, aber nach dem 1.24.161.3 ist es nun eine Vodafone DE FW, soweit ich weiß haben VF UK solch ein updaten in UK nicht bereitgestellt, jedenfalls nicht so wie bei uns. Wir haben in Deutschland eine andere FW wie die in Englang auch nach dem Update, deswegen bekommen die User die Ihr Desire nach dem Update auf 1.24.162.3 debranded haben keine Froyo über OTA, klingt komisch ist aber so......Mir gings genauso, und so wie ich das jetzt beschrieben habe, hats mir ein netter Kundenberater bei HTC Europe erklärt, aber was ich noch witziger finde ist, dass er auch nicht verstehen konnte das VF solch ein update rausgebracht hat, eigentlich war das alles für das Froyo Update vorgesehen.

EIN TEUFELSKREIS

das ist auch leicht erklärbar... denn vodaknecht will seine kunden an sich binden. die sind ja nicht blöd und haben leute die was von android verstehen, denn sie schrauben ja auch drauf rum.

— geändert am 07.08.2010, 14:13:00

Antworten
  • Forum-Beiträge: 130

07.08.2010, 14:12:23 via Website

Es gab übrigens vor der Smartphone Welle schon öfter mal Gedanken dass ein Branding sich negativ auf die Performance eines Handys auswirke. Ist also kein ganz neuer Hut =)

Jetzt muss sich BND und NSA noch mit dem Finanzamt verlinken und ich schenk mir die Lohnsteuererklärung ;))

Antworten
  • Forum-Beiträge: 69

07.08.2010, 14:21:44 via Website

ist ja eigentlich auch klar, die smartphone os werden ja nur bei zu einem punkt programmiert das alles zu 100% läuft und wenn dann noch programmiere große hintergrund prozesse laufen die das sytem schwächen und dazu noch vollkommen sindlose, braucht man sich nicht wunder das die SmartPhone gemeinde aufs Dach steigt.
Letzte Info von Vodafone ist das Vodafone mit HTC und Google mit hochdruck am Froyo Update arbeiten und in Kürze bereitstellen......naja, mal schauen
Ich hab Froyo ohne Vodamist und läuft wirklich besser wie vorher.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 38

07.08.2010, 15:11:19 via Website

Huhu Andrej.

Ich hab ein starkes problem.
Ich bin deiner anleitung gefolgt und es hat alles geklappt bis auf eine sache die ich nich richtig verstehe.

Mein HTC ( mit erstellter GoldCard) ist mit dem PC verbunden ( nach neustart ) und Pc erkennt es auch als AndroidPhone , aber wenn ich dann " RUU_Bravo_HTC_WWE_1.21.405.2_Radio_32.36.00.28U_4.06.00.02_2_release_126984_signed.exe " starte kommt beim 2. Fenster was sich dann öffnet ein " ding dong " und dann kommt die fehlermeldung das das prog kein android phone findet .... als ich dann hardware entfernen wollte stand da auch nurnoch Wechseldatenträger XY .

Habe mehrere Versuche gemacht und jedesmal wenn ich die .exe starte wechselt er dann beim 2. fenster von " android phone " auf " wechseldatenträger XY " und er erkennt das androidphone nihct mehr .....

Ich bin zwar kein Pro aber ein totlaer noob bin ich auch nicht!

Kennst du oder jmd das problem und kann mir helfen das mein androidphone auch als solches dann erkannt wird?

nebenbei finde ich das branding der provider ziemlich beschi.... aber das gehört hier nicht hin!!


Hochachtungsvoll , Axel H. :-D

Antworten
  • Forum-Beiträge: 504

07.08.2010, 15:14:25 via Website

Axel H.
Huhu Andrej.

Ich hab ein starkes problem.
Ich bin deiner anleitung gefolgt und es hat alles geklappt bis auf eine sache die ich nich richtig verstehe.

Mein HTC ( mit erstellter GoldCard) ist mit dem PC verbunden ( nach neustart ) und Pc erkennt es auch als AndroidPhone , aber wenn ich dann " RUU_Bravo_HTC_WWE_1.21.405.2_Radio_32.36.00.28U_4.06.00.02_2_release_126984_signed.exe " starte kommt beim 2. Fenster was sich dann öffnet ein " ding dong " und dann kommt die fehlermeldung das das prog kein android phone findet .... als ich dann hardware entfernen wollte stand da auch nurnoch Wechseldatenträger XY .

Habe mehrere Versuche gemacht und jedesmal wenn ich die .exe starte wechselt er dann beim 2. fenster von " android phone " auf " wechseldatenträger XY " und er erkennt das androidphone nihct mehr .....

Ich bin zwar kein Pro aber ein totlaer noob bin ich auch nicht!

Kennst du oder jmd das problem und kann mir helfen das mein androidphone auch als solches dann erkannt wird?

nebenbei finde ich das branding der provider ziemlich beschi.... aber das gehört hier nicht hin!!


Hochachtungsvoll , Axel H. :-D

wenn das stimmt, das du den build 1.24 hast... dann ist dir hier nicht mehr zu helfen. da schau mal im thread in dem sich über vodaknecht ausgeheult wird.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 69

07.08.2010, 15:14:58 via Website

schließ das Desire nur an den PC an, weder im Festplatten Modus noch mit HTC Sync einfach nur per USB Laden lassen und dann die RUU starten.....

Antworten
  • Forum-Beiträge: 504

07.08.2010, 15:16:49 via Website

Christian R.
schließ das Desire nur an den PC an, weder im Festplatten Modus noch mit HTC Sync einfach nur per USB Laden lassen und dann die RUU starten.....

es hat keinen sinn mehr... er wurde schon verseucht ... er hat die 1.24

Antworten
  • Forum-Beiträge: 171

07.08.2010, 15:18:18 via Website

Bei mir war es auch wichtig das Gerät an den USB Anschlüssen anzuschließen, die direkt hinten am Mainboard sitzen. Am Frontpanel hat das Ding nicht genug Strom abbekommen (oder sonst was, jedenfalls habe ich gelegentlich Probleme an den vorderen Anschlüssen). Also lieber mal hinten versuchen.

There are only 10 types of people in the world: Those who understand binary and those who don't.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 504

07.08.2010, 15:19:27 via Website

firefexx
Bei mir war es auch wichtig das Gerät an den USB Anschlüssen anzuschließen, die direkt hinten am Mainboard sitzen. Am Frontpanel hat das Ding nicht genug Strom abbekommen (oder sonst was, jedenfalls habe ich gelegentlich Probleme an den vorderen Anschlüssen). Also lieber mal hinten versuchen.

schaut ihr eigentlich noch die anderen threads durch die nach dem post kamen? er ist bereits angesteckt ^^

Antworten
  • Forum-Beiträge: 52

07.08.2010, 15:19:31 via Website

Ein Branding ist solange OK, sofern die Grundfunktionen die das Gerät bietet nicht beeinflusst werden.
Ein Startlogo, evtl. ein Skin in den Farben den Providers sind Ok, dafür hat man ja ein subventioniertes Gerät bekommen.
Kann mich eigentlich nicht über das Branding des T-Mobile Desires beschweren, aber wer weis was da noch kommt.

Solche "verbranding's" gibt's bei T-Mobile, Vodafone und O2. Da ich mittlerweile die 4. Smartphone Generation nutze und mich seit über 10 Jahren mit PDAs herumschlage und Admin bei mir in der Firma bin, hab ich schon alle möglichen Geräte in den Händen gehabt.

Bei T-Mobile wurde z.B. der Touch Pro 1 und 2 total versaut, man konnte nur Widget's von T-Mobile verwenden, Programme wie den Youtubeplayer gab es nicht mehr auf den Geräten.
Was natürlich noch negativ bei den Providergeräten auffällt, teilweise furcheinflösende Geräteskins, schlechtere Updatepolitik, teilweise komplett verschiende Buildversionen zum Hersteller und und.

So das war jetzt genug Offtopic

Antworten

Empfohlene Artikel