Samsung Galaxy S — Galaxy als Massenspeicher.. Wo bzw, was einstellen.

  • Antworten:6
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 27

26.07.2010 22:54:28 via Website

Hallo und danke im Voraus für die Antworten.

Ich habe diesen http://www.technisat.de/indexf8eb.html?nav=Sat_DVB_S_,de,64-15159 SAT-HD Receiver. Da ich öfters Aufnahmen mobil mitnehmen möchte
(als reines Transportmedium) habe ich an den Front-USB-Anschluss immer mein N97 angeschlossen und dort nach Abfrage den Modus Massenspeicher gewählt (also nicht PC-Suite). Danach hat der Digit das N97 problemlos als Massenspeicher erkannt und ich hatte die vollen 30 GB zum Aufnehmen zur Verfügung.

Beim Galaxy passiert... gar nichts. Ich habe eingestellt, das beim USB-Anschluss die Abfrage erscheinen soll. Nun schliesse ich mein Galaxy an den Digit an, es kommt im Galaxy noch die Abfrage, ich wähle natürlich Massenspeicher.. und es ist kein Aufnahmemedium vorhanden.

Jetzt habe ich gerade den Modus Massenspeicher am Laptop und an 2 PC´s probiert. Bei keinem PC (Win 7 und Vista) erscheint wie gewohnt bei Anschluss eines Massenspeichers eine Autoplay-Abfrage, geschweige denn ein Laufwerk. Auch die SD Karte nicht.

Was mache ich falsch, bzw. was muss ich einstellen?

— geändert am 26.07.2010 22:55:05

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 3.192

26.07.2010 23:08:46 via App

Der Massenspeicher ist etwas anderes als ein usb stick... es wird schon ein os. Gebraucht, dass mit sowas um kann.
  1. Fertigungsprodukt. - „Behandle die Menschen so, als wären sie, was sie sein sollten, und du hilfst ihnen zu werden, was sie sein können.“ - Leitfaden

Antworten
  • Forum-Beiträge: 27

26.07.2010 23:25:42 via Website

Mio Starkid
Der Massenspeicher ist etwas anderes als ein usb stick... es wird schon ein os. Gebraucht, dass mit sowas um kann.

Bitte nicht falsch verstehen, aber diese Antwort verstehe ich nicht. Was ist mit os gemeint? Ein Betriebssystem? Sowas hat doch so ein Receiver heutzutage? Wie sonst greift der auf sämtliche Arten von Speichern (externe Festplatten, USB-Sticks, MMC-Karten und/oder mein N97) zu?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 13

27.07.2010 07:33:44 via Website

Du schließt das Handy an,wählst Massenspeicher.
Dann ziehst du von oben die Statusleiste runter wo die Benachrichtigungen stehen.

Dort gehst du auf USB verbunden und wählst beim folgenden Menü "Verbinden".
Ab jetzt siehst du die Laufwerke auf deinem PC

Antworten
  • Forum-Beiträge: 108

27.07.2010 07:35:25 via Website

und du hast am galaxy auch wirklich oben in der statusleiste bestätigt, dass das galaxy über usb verbinden soll ?

Die Faulheit ist die Schwester der Freiheit !

Antworten
  • Forum-Beiträge: 27

27.07.2010 08:55:43 via Website

Nein, genau das habe ich nicht gemacht, sonst wäre es vermutlich gegangen. Ich teste es gleich nacher. Danke für die Hilfe.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 3.192

27.07.2010 09:04:36 via App

Was ich meine sind die Treiber.
Die bestehen bei Android aus mehreren Teilen.
1)Adb Schnittstelle,
2)Massenspeicher
3)ladendes Gerät an der Masse angelegt werden kann
4)zusatzspezifikationen die via ADB sich unterhalten können, wie als Webcam, verschiedene Protokolle, Mikrofone

Ich denke das sind alles Dinge, womit ein modernes Betriebssystem klar kommt und eben ein properitäres System wie auf einem Receiver nicht.
Zumal das ein Leuchtfeuer der Daten in deinem Androiden selbst ist...
;). Mio
  1. Fertigungsprodukt. - „Behandle die Menschen so, als wären sie, was sie sein sollten, und du hilfst ihnen zu werden, was sie sein können.“ - Leitfaden

Antworten