Internetfreigabe andersherum ?

  • Antworten:14
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 146

24.07.2010 21:02:00 via Website

Hi leute.
Ich habe mal eine Frage. Man kann ja das Internet für einen Laptop/PC freigeben, so dass man über das Handy ins Internet kann.
Aber geht das auch andersherum?

Genauer gesagt, möchte ich mit meinem Androiden per USB das Internet vom PC Nutzen, so dass ich halt auf dem Handy ins Internet komme.
Versteht ihr was ich meine?

Sinn der ganzen Sache: Ich muss nicht mein Traffic vom Handy verbrauchen um Apps und Updates zu laden.

Geht das irgendwie?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 59

25.07.2010 12:28:12 via App

da kann man doch die Wlan-Funktion des Handys nutzen oder etwa nicht?

Problematisch wirds natürlich wenn kein Wlan zur verfügung steht, dann ists das reinste Kabelsalat.
Deine Konfiguration ist dann die folgende wenn ich dich richtig verstanden habe:

Router--> Lankabel--> Laptop/PC--> USB--> Smartphone

Leider kenne ich keine Programme die die Internetfreigabe über USB weitergeben. Tut mir leid.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 146

25.07.2010 14:03:12 via Website

Hm ja genau das wollte ich eigentlich. Wir haben zwar nen wlan Rounter allerdings steht der im Keller und ich sitze mit meinem PC im 2 Stock :(

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.527

25.07.2010 14:17:24 via App

Bei uns steht der WLan Router im Büro und ist schwachbrüstig was WLan angeht. Desshalb habe ich im OG einen zusätzlichen Access-Point installiert. So muss dann nicht mal der PC laufen.

Ist dein PC/Laptop mit WLan ausgerüstet? Welches OS nutzt du am PC/Laptop?

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 146

25.07.2010 14:30:13 via Website

Ne der PC ist über n Lan-Kabel verbunden. OS ist Windoof 7.
Ich meine mal gehört zu haben, dass wenn man sich ne billige W-lan Karte oder nen Stick kauft und den an PC haut den als Acces Point bzw. als "wlan Sender" nutzen kann. Ist das richtig?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 54

26.07.2010 11:52:51 via Website

Dein Notebook fährt Windows 7, hat aber kein integriertes Wlan? Bist du dir da ganz sicher?

Theoretisch kannst du ein Wlan Notebook mit einer Softwarelösung als Access Point betreiben.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 146

26.07.2010 14:29:31 via Website

Nee ist ja leider kein Notebook. Sonst hätte ich das bestimmt schon hinbekommen. Meine Idee war es eben das übers USB Kabel zu machen. Vom Handy das Internet für den PC freigeben geht ja auch deswegen dachte ich, vielleicht geht es ja auch andersherum, you know?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 54

26.07.2010 15:40:08 via Website

Achso, dann hab ich da was falsches reininterpretiert ;)

Ohne Wlan scheints da wohl keine Lösung zu geben.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

08.01.2011 23:30:05 via Website

Guten Abend,
ich werde genau das selbe Problem haben, ich habe mir heute ein ZTE Blade gekauft und es wird in den nächsten Tagen ankommen, leider habe ich zu Hause nur einen Router welcher nur LAN unterstützt.
Meine Frage ist nun folgende:
Wenn ich mir nun einen WLAN Dongle kauf, und in Verbindung mit den Programm Connectify oder Virtual Router verwende, wäre es theoretisch möglich das ich auf dem Handy Internet habe?
Wenn ja, welche Dongle könntet Ihr mir empfehlen?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.112

10.01.2011 21:19:15 via Website

Mit dem Desire HD soll es angeblich gehen, allerdings kann man so keine Apps aus dem Android Market laden.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

10.01.2011 23:57:45 via Website

Also ich habe das ganze zwar nicht mit einem WLAN-USB Stick versucht, aber mit der integrierten WLAN Karte meines Notebooks und dem Tool Connectify unter win7 kann ich die internetverbindung für mein handy freigeben :) funktioniert bei mir sogar parallel, sprich das notebook hängt per WLAN im Netz 1 mit der routerverbindung, ist aber gleichzeitig access Point für Netz 2, wo das handy drannhängt :)

Das einzige Problem dabei war, dass die autmatische IP Zuweisung ans Handy nicht so richtig wollte, aber wenn man eine statische IP verwendet läufts!

— geändert am 10.01.2011 23:58:49

Sterosize

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.479

11.01.2011 00:02:58 via Website

JUp das geht, du könntest dir für n paar € nen WLAN Stick kaufen und dann diesen als AP fungieren lassen, dazu muss allerdings der PC laufen. In meinen Augen sinnvoller wäre ein Repeater, welcher das WLan Signal von unten empfängt und dieses dann wieder verstärkt.
So hast du auch ohne dass der PC läuft ne gute Verbindung und allgemein wird der WLan Empfang im haus verbessert. Ich hab auch am Übergang von 1 auf 2Stock nen Router und ihm Wohnzimmer nen Repeater stehen, so hab ich im ganzen Haus 100% und sogar draußen aufm parkplatz und im Garten noch Empfang, sprich ich kann ganz gemütlich mim Handy/Laptop im Garten sitzen und hab guten Empfang.
Preislich dürfte die so bei 50€ liegen.

User Nr. 2618

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

15.01.2011 21:36:11 via Website

Schön das es mir Wlan funktioniert, welchen Sick/Dongle könnt Ihr mir empfehlen?, Oder sollte ich lieber einen Access Point kaufen?
Würde dieser reichen?,TP-Link TL-WA701ND

— geändert am 15.01.2011 21:52:58

Antworten
  • Forum-Beiträge: 175

29.03.2011 19:17:30 via Website

Christian Elsässer
Also ich habe das ganze zwar nicht mit einem WLAN-USB Stick versucht, aber mit der integrierten WLAN Karte meines Notebooks und dem Tool Connectify unter win7 kann ich die internetverbindung für mein handy freigeben :) funktioniert bei mir sogar parallel, sprich das notebook hängt per WLAN im Netz 1 mit der routerverbindung, ist aber gleichzeitig access Point für Netz 2, wo das handy drannhängt :)

Das einzige Problem dabei war, dass die autmatische IP Zuweisung ans Handy nicht so richtig wollte, aber wenn man eine statische IP verwendet läufts!

Vielen vielen Dank an Christian Elsässer, denn ich kannte Connectify me für Win7 schon, aber es hat bei mir nie funktioniert. Doch der Tipp mit der Statischen IP ist einfach Gold Wert.

So ich weiß nicht ob es schon gepostet wurde aber neben Connectify me gibt es noch Virtual Router Manager.

Hoffe ich konnte helfen ;)

Und nochmal großer Dank an Christian :lol:

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 696

29.03.2011 19:24:50 via Website

Andy N.
Mit dem Desire HD soll es angeblich gehen, allerdings kann man so keine Apps aus dem Android Market laden.

Ich hab nur ein normales Desire aber eine Desire HD/Z Rom.
Da gibt es so ne intigriete Option hab ich aber noch nie getestet.

Root4ever.

Antworten