wie erstellt man ein app

  • Antworten:70
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 50

22.07.2010 02:42:31 via App

wie erstelle ich ein app bitte anweisung schritt für schritt

— geändert am 22.07.2010 02:44:56

Antworten
  • Forum-Beiträge: 853

22.07.2010 02:51:24 via Website

Du bist ja lustig... meinst Du, man kann jahrelange Programmiererfahrung einfach so in eine Schritt-für-Schritt-Anleitung klatschen und los geht der Spaß?

Du erstellst hier ein Thema, dessen Eingangspost zehn Worte beinhaltet und willst von denjenigen, die dieses Wissen besitzen und uns das Android-Leben erleichtern und verschönern, dass sie Dir Schritt für Schritt aufschreiben, wie man eine App erstellt?
Das grenzt ja schon an eine Unverschämtheit...


Es gibt da neuerdings etwas, das nennt sich App Inventor, damit kannst Du Dir Apps selbst basteln.
Das geht aber auch nicht von der einen auf die andere Sekunde, da musste Dich auch erstmal einarbeiten...

Da bringt Dir keine Schritt-für-Schritt-Anleitung dieser Welt etwas - nach 10 Minuten wäre da der nächste Thread mit einer Frage offen. Tut mir leid für die harten Worte...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 233

22.07.2010 02:59:35 via Website

nikole niki
...bitte anweisung schritt für schritt
lol. aber sonst ist alles klar.
aber naja. eigentlich ist so ne anleitung sogar möglich.
also:

1. sich klar machen, dass das nicht "mal eben so" geht, wie du es dir scheinbar vorstellst.
2. kaffe kochen
3. java-lernen (hier gibts ein gratis eBook)
4. nicht einschlafen (was glaubst du warum diese programmiersprache nach einer kaffe-plantagen-insel benannt wurde)
5. das android-sdk bei google runterladen.
[edit]5b. hab ich ganz vergessen: noch mehr kaffe kochen. der war ja wahscheinlich schon irgendwo im ersten 5tel des ersten buches alle[/edit]
6. sich in das android-sdk einarbeiten. da gibts meine ich auch schon deutsche bücher zu. google hilft.

es gibt natürlich auch den app-inventor von google, aber da ist die frage, ob du eine app bauen willst, nur um mal ne app gebaut zu haben oder ob du ne app mit hand und fuß programmieren willst.
aber wenn du echt nach ner step-by.step-anleitung fragst, währe der app-inventor wohl die bessere lösung für dich.

— geändert am 22.07.2010 03:03:03

Antworten
  • Forum-Beiträge: 50

22.07.2010 02:59:58 via App

@ maxi. was laberst du fürn zeug ich meine ein app als beispiel eine grußkarte oder so und nicht ein neues weltwunder der technologie haha bist echt witzig

— geändert am 22.07.2010 03:02:24

Antworten
  • Forum-Beiträge: 853

22.07.2010 03:03:18 via Website

... und spätestens jetzt würde ich Dir, wenn ich selbst programmieren könnte, nicht eine Information mehr geben.

Sonst gibt es bald zusätzlich zu den "Sexy Girls"-Apps noch "Sexy Boys" im Market...

— geändert am 22.07.2010 03:03:48

Antworten
  • Forum-Beiträge: 50

22.07.2010 03:05:41 via App

ach deine hilfe brauch ich echt nicht behalt dein begrenztes wissen für dich

Antworten
  • Forum-Beiträge: 233

22.07.2010 03:09:41 via Website

wir labern hier kein zeug, sondern versuchen dich auf den boden zurück zu holen.
und dass du ne grußkarte "programmieren" willst kann man in deinem ersten post ja nicht wirklich erkennen. der war ja ungefähr so sparsam, wie deine bereitschaft java zu lernen.
wenn man ne frage in einem satz stellt und zu faul ist auch nur einen eizigen punkt zu schildern, von dem was man eigentlich vor hat, dann muss man sich nicht wundern, wenn die antworten am eigenen vorhaben vorbei gehen.

und für eine grußkarten-"app" empfehle ich dir folgendes. öffne paint und mal ein bild. eine grußkarte braucht nicht mal den app-inventor.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 853

22.07.2010 03:10:07 via Website

Ich habe Dir einen Tipp gegeben und sogar verlinkt, Madame. Für Grußkarten reicht zwar auch Photoshop und die Galerie, aber versuchs halt mal.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 3.192

22.07.2010 03:14:33 via App

nikole niki
ach deine hilfe brauch ich echt nicht behalt dein begrenztes wissen für dich
Fahre dich zurück, oder ich hole den @ban-hammer.
Um die uhrzeit muss es nicht sein, das du so einen ton an den tag legst.
  1. Fertigungsprodukt. - „Behandle die Menschen so, als wären sie, was sie sein sollten, und du hilfst ihnen zu werden, was sie sein können.“ - Leitfaden

Maximilian R.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 233

22.07.2010 03:19:39 via Website

Maximilian R.
...und sogar verlinkt...
hmmm...vielleicht währe es in meinem post echt sinnvoller gewehsen den app-inventor zu verlinken, als das java-buch. aber war ja eh alles etwas sarkastisch.
aber ich frage mich, ob das am ziel auch so angekommen ist. ICH wurde ja gar nicht beleidigt.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 50

22.07.2010 03:26:09 via App

warum fühlst du dich angesprochen oder ist dein wissen tatsächlich begrenzt

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 3.192

22.07.2010 03:29:26 via App

Es gibt jetzt noch eine warnung - und dann findet diese thread seinen weg ins nirwana durch meinen silversteel massdestruction hammer in grüner androidpit farbe.

Ich will dich nicht ärgern, aber es ist ärgerlich nette menschen zu ärgern.
  1. Fertigungsprodukt. - „Behandle die Menschen so, als wären sie, was sie sein sollten, und du hilfst ihnen zu werden, was sie sein können.“ - Leitfaden

Antworten
  • Forum-Beiträge: 853

22.07.2010 03:29:59 via Website

Wir haben doch gerade so schön geplaudert, nikole - da dachte ich, du redest weiter mit mir. :/

— geändert am 22.07.2010 03:30:19

Antworten
  • Forum-Beiträge: 50

22.07.2010 03:33:48 via App

nette menschen die vorlaut sind und nichts besseres wissen als schräge antworten zu geben ??
hast tomaten vorm augen oder was ??

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 3.192

22.07.2010 03:36:43 via App

nikole niki
nette menschen die vorlaut sind und nichts besseres wissen als schräge antworten zu geben ??
hast tomaten vorm augen oder was ??
Sie haben dir eins eindeutig mitgeteilt:
Programmieren erfordert viel Geduld, einen großen willen und viel technisches verständnis.
Schritt für schritt gibt es nichts.
Es gibt zwar muster lösungen für einzelne probleme - aber das ziel - das ist ein weiter weg.
  1. Fertigungsprodukt. - „Behandle die Menschen so, als wären sie, was sie sein sollten, und du hilfst ihnen zu werden, was sie sein können.“ - Leitfaden

Maximilian R.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 50

22.07.2010 03:38:57 via App

so konneten die es auch aus drücken ohne sarkastische und schräge meinungen

— geändert am 22.07.2010 03:40:50

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 3.192

22.07.2010 03:40:50 via App

Ich finde das jetzt irgendwie weder sarkastisch noch schräg.
Eher so, wie du dich zu der sache dann ausdrückst.
  1. Fertigungsprodukt. - „Behandle die Menschen so, als wären sie, was sie sein sollten, und du hilfst ihnen zu werden, was sie sein können.“ - Leitfaden

Antworten
  • Forum-Beiträge: 50

22.07.2010 03:43:33 via App

danke auch für deine ''hilfe'' zu plaudern haben wir nichts mehr denk ich also bye

— geändert am 22.07.2010 03:51:41

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 3.192

22.07.2010 03:46:48 via App

Das meinte ich mit schräg...

''Da geht er hin , einer von Gottes eigenen
Prototypen , ein aufgemotzter Mutant von der
Sorte, die nie zur Massenproduktion in Betracht
gezogen wurde. Zu spleenig zum leben und zu
selten zum sterben."
  1. Fertigungsprodukt. - „Behandle die Menschen so, als wären sie, was sie sein sollten, und du hilfst ihnen zu werden, was sie sein können.“ - Leitfaden

Antworten
  • Forum-Beiträge: 88

22.07.2010 03:52:26 via App

"Nikole" so wie du dich gibst, wirst du nie ein App programmieren. Wenn überhaupt in ein Paar Jahren, wenn du 18 wirst und etwas mehr bei Sinnen bist! Sowas braucht man hier nicht!

— geändert am 22.07.2010 03:53:18

Antworten