Netzwerkanbindung mit Astro File Manager

  • Antworten:9
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 627

16.07.2010 12:13:13 via Website

Hallo zusammen,

ich habe über meinen W-LAN-Router eine Festplatte ins Netz gehängt, auf die kann ich jetzt über W-LAN zugreifen. Ist es möglich über den Astro File Manage auch auf diese Festplatte zuzugreifen? Ich habe nämlich gesehen, dass man dort auch Netzwerkverbindungen herstellen kann, komme aber mit den Einstellungen nicht klar.

Verbindung mit SFTP, SMB oder Bluetooth? -> denke mal SFTP?

Einstellungen bei SFTP

Label, Server, Port, Verzeichnis, Benutzername, Passwort

Kann mir bitte jemand sagen was ich dort alles einzustellen habe.

Vielen Dank!

Grüße
Holger

Claude os, aperi oculos!

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 38

16.07.2010 13:13:06 via App

Hi,

ich habe das smb Modul installiert, das klappt hervorragend.

Gruss,
Thomas

Antworten
  • Forum-Beiträge: 627

16.07.2010 14:25:08 via Website

Schön :) und was muss ich dann alles einstellen :*)

Claude os, aperi oculos!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.223

16.07.2010 15:28:10 via Website

Holger T.
Schön :) und was muss ich dann alles einstellen :*)

Einen Namen (Label) für die Verbindung vergeben. Unter Server die IP oder hostnamen Deines Rechners, Benutzername, ggf. Domain (auf der Arbeit bspw.) und Passwort - das reicht eigenltich.
Sollte der Benutzer keine Adminrechte auf dem Rechner habe musst Du die entsprechenden Ordner auf Deinem PC noch freigeben, ansonsten ist das nicht nötig, die Laufwerke werden dann als Adminfreigaben (C$, etc...) angezeigt. Achja, Du erwähntest nix, aber ich gehe jetzt mal von Windows aus.

— geändert am 16.07.2010 15:28:48

Antworten
  • Forum-Beiträge: 627

16.07.2010 15:40:01 via Website

Vielen Dank,

ich habe es jetzt auch geschafft, allerdings habe ich mir jetzt den ES File Explorer installiert und finde den ehrlich gesagt noch besser. Jetzt habe ich wieder das gleiche Problem, wobei es hier ja noch einfacher funktioniert

LAN -> suchen -> Netzspeicher (bei mir ein Stick an der Fritzbox 7270) auswählen

dann kommt aber leider immer Login fehlgeschlagen und ob ich das Passwort nochmal eingeben will. In der Fritzbox steht auf Anfrage nach dem Benutzernamen soll man "ftpuser" eingeben, das habe ich auch gemacht und mein Passwort, leider funktioniert es aber nicht. Wenn ich in der Fritzbox kein Passwort für den Datenträger einstelle funktioniert es :mad:

Kann mir bitte jemand sagen was ich falsch mache.

Vielen Dank
Holger

Claude os, aperi oculos!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 306

16.07.2010 17:39:06 via App

Kommst du mit dem Fritzbox Login auch von deinem PC auf die Fritzbox? Und zwar auf den Share (den USB Stick). Oder vielleicht nur zum Konfigurations Interface der Fritzbox?
Bei meinem NAS (Netgear) ist das nämlich getrennt.

Gruß Harry

Google Translator is to blame for my English

Antworten
  • Forum-Beiträge: 627

17.07.2010 08:42:23 via Website

Ich habe an meine FritzBox einen Stick angesteck, diesen habe ich über die FritzBox freigegeben und mit einem Passwort geschützt. Dann habe ich im Explorer über Extras -> Netzlaufwerk verbinden den Stick eingebunden. Jetzt wenn ich im Explorer auf das Laufwerk klicke, muss ich nach jedem Neustart einmal das PW eingeben, aber keinen Benutzernamen. Wenn ich mich mit dem PW meiner FritzBox in die Box einlogge, dann kann ich auch auf den Stick zugreifen.
Ich hoffe das meintest Du?

Grüße
Holger

Claude os, aperi oculos!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 306

17.07.2010 11:23:32 via App

Ja, den Zugriff vom PC aus hatte ich gemeint.

Andere Idee wegen des "ftpuser" (also FTP).
Wenn du beim Estrongs über "LAN" gehst, muß das Netzwerk Share das SMB Protokoll beherschen.
Vielleicht ist das in der Fritzbox nicht konfiguriert.

Du könntest aber mal beim Estrongs statt über "LAN" über "FTP" gehen.
Wenn der "FTP" Reiter nicht sichtbar ist, kann man ihn in den Estrongs Einstellungen sichtbar machen.

Gruß Harry

— geändert am 17.07.2010 11:25:38

Google Translator is to blame for my English

Antworten
  • Forum-Beiträge: 306

17.07.2010 11:44:21 via App

Gerade in den News gesehen: Fritz!App Fone für Android.
Vielleicht kann die App auch Share auf der FritzBox :D

Gruß Harry

Google Translator is to blame for my English

Antworten
  • Forum-Beiträge: 627

21.07.2010 06:35:00 via Website

Hallo,

danke für Deinen Tipp, aber mit dieser App kann man meines Wissens nur telefonieren :(

Claude os, aperi oculos!

Antworten