Vorschläge für neue Tasker Profile

  • Antworten:769
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 33

22.12.2011 12:24:20 via Website

also es geht ja nicht um "mein" wlan aber ist ja egal ;)



bei vielen ist es eben eingestellt, dass das wlan automatisch AN geht, wenn man zu hause ist, dies wird meist mit der funktion "cell near" geregelt

also wenn man im GSM netz mit dem masten XY verbunden ist, erkennt tasker dass er jetzt das wlan einschalten soll, wenn kein netz da ist, dann ist man eben auch nicht mir dem masten verbunden, also gibts wiederrum keinen grund für tasker das wlan einzuschalten

Antworten
  • Forum-Beiträge: 251

22.12.2011 12:33:41 via Website

ja genau so sehe ich das auch. Problem ist halt, dass ich gestern z.B. auch volles Netz hatte und Wlan trotzdem aus war... ich versteh das einfach nicht. Zumal ich ja auch noch Warten Funktionen eingefügt habe. Sprich mein Telefon merkt ah ich bin zu Hause, da ich mit Funkmasten xy verbunden bin also mache ich Wlan an. Wenn ich jetzt das Signal verlieren sollte soll es nicht direkt Wlan ausschalten sondern nochmal 10 Minuten warten. Sollte ich in der Zeit nicht wieder in Reichweite des Funkmasten sein soll sich erst Wlan ausstellen.

Mal gucken ich hab jetzt etwas in meinen Einstellung im Handy rum gespielt vielleicht liegt es ja auch daran!?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 132

22.12.2011 13:02:47 via Website

Jan Schmees
Jan Schmees
Hey,

super vielen Dank euch Beiden! Hab zunächst mal Nicas Vorschlag probiert. Aber deine Idee Rene klingt auch logisch und sollte dann notfalls funktionieren.

Hm leider haben beide Lösungen keinen Erfolg gebracht. Ich weiß allerdings nicht warum! Ich hab schon bald meine Rom in Verdacht. Es funktioniert im Grunde tadellos. Ich komme nach Hause WLAN geht an, mobile Daten aus. Wenn ich aber zwischendurch auf mein Telefon schaue ist WLan immer mal wieder deaktiviert und mobile Daten sind an... dabei lag das Telefon die ganze Zeit einfach auf dem Tisch, dort wo ich guten GSM Empfang habe... gabs nicht noch eine App, die sowas kann?

Hallo Jan,

Deine Formulierung "dabei lag das Telefon die ganze Zeit einfach auf dem Tisch" ließ mir ein Licht aufgehen - das hatte ich nämlich auch!
Bei mir war das WLAN so eingestellt, dass es sich nach 15 Minuten automatisch trennt. Die Einstellung dafür ist etwas versteckt.
Bei meinem HTC Desire Z findet man diese wie folgt:
Menü --> Einstellungen --> Drahtlos und Netzwerk --> WLAN-Einstellungen --> nochmal Menü --> Erweitert --> WLAN Standby-Richtlinie
Hier kann man zwischen "Nach 15 Minuten", "Niemals, wenn im Netzbetrieb" und "Niemals" wählen.
Bei mir stand diese Einstellung standardmäßig auf "Nach 15 Minuten". Nachdem ich diese auf "Niemals" umgestellt habe, hat sich das WLAN nicht mehr ausgeschaltet.

Gruß
René

Antworten
  • Forum-Beiträge: 251

22.12.2011 16:07:07 via Website

hehe ja danke, das meinte ich auch mit ein paar Einstellungen am Handy rum gespielt. Hab es jetzt auch geändert und werde es heute Abend mal testen!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.368

22.12.2011 23:58:15 via App

Reinhard J.
bei vielen ist es eben eingestellt, dass das wlan automatisch AN geht, wenn man zu hause ist, dies wird meist mit der funktion "cell near" geregelt

also wenn man im GSM netz mit dem masten XY verbunden ist, erkennt tasker dass er jetzt das wlan einschalten soll, wenn kein netz da ist, dann ist man eben auch nicht mir dem masten verbunden, also gibts wiederrum keinen grund für tasker das wlan einzuschalten

Zum ANschalten von WIFI ist das ok, wenn auch nicht ideal.

Aber zum ABschalten von WIFI ist das unlogisch, die Funkzellen zu verwenden. Das führt zu folgenden Dingen:

- Bei zu schwacher GSM-Verbindung wird WIFI deaktiviert, auch wenn man direkt neben seinem Router steht.
- Ist man dagegen 500m entfernt im Supermarkt, bleibt WIFI sinnlos aktiviert.

Logisch ist es jedoch WIFI dann zu deaktivieren, wenn man keine Verbindung mehr zu seinem Router hat. Unabhängig vom GSM-Empfang. Daher u.a. die Script-Empfehlung oben.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 9

23.12.2011 12:21:17 via Website

Hallo!

Mittels Tasker verwalte ich ortsabhängige Profile.

Kann man einstellen wie oft google maps die Positionsbestimmung durchführt? Latitude habe ich deaktiviert.
Oder Ist diese Refreshrate ident mit der Einstellung in Tasker (Funkzellen Ortungs-check)?

Danke im Voraus für eure antworten!

PS: Ich hoffe ich bin im richtigen Forum!

Antworten
Izzy
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 6.929

26.12.2011 21:25:14 via Website

Leo R.
Mir ging es darum, ob er auch immer alle überprüft, selbst wenn die Erste schon nicht zutrifft.

Ich weiß jetzt nicht mehr genau, wo das stand (am Ende beziehe ich mich auf die von Dir genannte Quelle). In Erinnerung ist mir jedoch, dass Tasker zunächst die "sparsameren" Bedingungen prüft, und nur bei deren "zutreffen" mit der nächst "teureren" fortfährt. Die Ortsbestimmung ist dabei halt ein gutes, greifbares, und einfach nachvollziehbares Beispiel.

In den meisten (allen?) Programmiersprachen wird die Überprüfung einer "UND"-Verknüpfung abgebrochen, wobald ein Teil "FALSE" liefert. Bei Tasker als energiebewusster App wird das nicht anders sein.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.574

16.01.2012 13:37:45 via Website

Weiß jemand zufällig welche Bedingungen erfüllt sein müssen, damit die Taskervariablen %EFROM und %ESUBJ sauber gefüllt werden?
Meine Versuche mit der google Mailapp, der normalen Mailapp und K9 sind fehlgeschlagen. Da hat Tasker immer nur "Prozentzeichen EFROM" vorgelesen.
(Er soll mir den Absender und den Betreff vorlesen)

Bye, Oliver

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.574

17.01.2012 11:16:28 via Website

Kann man bei Tasker Bedingungen "ODER" verknüpfen? Er soll also was machen, wenn die eine ODER die andere Bedingung erfüllt sind.
Standard ist ja eine UND Verknüpfung

Bye, Oliver

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.223

17.01.2012 11:22:19 via Website

Oliver V.
Kann man bei Tasker Bedingungen "ODER" verknüpfen?

Rein ausführungstechnisch ist es ja dasselbe, wenn Du einen Task mit entsprechenden Aktionen definierst und dann zwei Profile anlegst, denen Du diesen zuweist. Oder geht es Dir um die Übersichtlichkeit in den Profilen?

Antworten
Izzy
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 6.929

17.01.2012 11:33:25 via Website

Eine ODER-Verknüpfung innerhalb eines Profils ist leider nicht möglich. Zwei Pseudo-Ausnahmen stellen die Bedingung "Cell Near" (mit einer Sammlung von Cell-IDs) sowie "Application" (mit einer Auswahl an Apps) dar.

Die Frage kommt immer wieder auf. Mit ist leider nicht einmal bekannt, ob das beim Entwickler eventuell schon auf der Todo-Liste steht. Einziger bislang bekannter Work-Around ist, wie von Luigi gerade genannt, den gleichen Task in verschiedenen Profilen zu nutzen -- was freilich schnell der Übersichtlichkeit gegen den Strich geht...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.574

18.01.2012 07:45:44 via Website

Oki. Danke für die Erklärung und die Tipps.
Mir ging es da um die Übersichtlichkeit.
Er soll WLAN an verschiedenen Stellen einschalten. ich hab dazu je nach Position (Büro, Auto....) eine Variable, die ich setze wenn ich da bin. Werde jetzt halt noch eine zweite Variable setzen und WLan über die steuern...

Bye, Oliver

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

26.01.2012 10:15:23 via Website

Wie kann Tasker Activities ausführen?

Es geht sicher irgendiwe...Bevor ich letzte Woche gewiped habe konnte ich ganz einfach über Plugins (weiß eben nicht mehr welches Plugin es war) Activities auswählen...Jetzt ist alles weg und ich kann mich nicht mehr erinnern...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

07.02.2012 15:03:02 via Website

hi,

ich versuche momentan mit tasker folgendes zu realisieren:

ich höre öfters musik auf meinem desire-z und lese dabei pdf dateien, nun möchte ich mit den mediatasten des headsets hoch und runterscrollen im dokument.

also quasi

press media button last -> touchpad eine reihe up (zB in applist) / touchscreen input hoch/hochwischen
press media button next -> touchpad eine reihe down / touchscreen input runter/runterwischen

ist das möglich? die mediatasten werden zwar erkannt, ich finde aber die befehle für hoch/runter nicht. alternativ wär auch ne bluetooth fernbedienung o.ä. ok, aber sowas hab ich noch nicht gefunden.
danke für eure hilfe!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 56

18.02.2012 22:40:56 via Website

tagchen

auch mal was, was ich nicht hinkriege

schalte app ein
scanne nach meiner ssid
wenn gefunden, dann connecte
wenn nicht gefunden, dann schalte mobile data ein

abfragen, ob man in der nähe des routers ist, kann man ja mit einem profil. ich bräuchte das aber als task.

was ich bisher hab:
schalte app ein
mit wlan verbinden
warte 10 sekunden
if wifi !~ *CONNECTED
wifi aus
mobile data ein

das zweite funktioniert, nur wie kriege ich das mit dem scannen nach ssid hin, damit ich nicht 10 sekunden warten muss?

Antworten
Izzy
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 6.929

18.02.2012 22:57:01 via Website

Womit Du evendudel experimentieren könntest:
Tasker-Doku
%WIFII
When connected to an Access Point (AP), shows human-readable data about the AP. When not connected, show details of the most recent Wifi scan results for nearby APs.

Habe ich selbst nicht getestet, klingt aber vielversprechend.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 448

18.02.2012 22:58:04 via App

vielleicht mit der variablen wifi Info. mal in der Hilfe nachschauen und bisschen ausprobieren und rumspielen.

edit:
zu spät...

— geändert am 18.02.2012 22:58:51

Antworten
  • Forum-Beiträge: 56

19.02.2012 01:25:40 via Website

ich frage ja schon IF WIFII !~ *CONNECTED* aber wie komm ich an die zuletzt gescannten ergebnisse ran? ich finde außerdem nirgendwo vernünftige syntax-beispiele oder ne doku auf welche werte ich die variablen setzen kann...
das hier ist ja wohl ein witz

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.368

21.02.2012 18:35:17 via Website

Hallo,

darf ich vielleicht auf ein komplett fertiges Konzept zum Kopieren verweisen:

Anleitung mit fertigen Profilen/Tasks zum Download: Wifi Automator - Tasker Wiki
Die Geschichte dazu: How (and why) I automated my phone’s WIFI « La Famille MBAMBA 2.0

Funktioniert prima bei mir:

1. Wenn ich in die Gegend "meiner" Funkzellen komme, wird alle 2 min kurz gecheckt, ob mein Router in der Nähe ist:
Wenn ja: WiFi aktiviert und verbunden
Wenn nein: Weitere Prüfung alle 2 min für 15 min. Wenn dann mein Router immer noch nicht da ist, bin ich wohl in der Nachbarschaft unterwegs. Nächster 15-min-Zyklus startet nach 45 min.

2. Verliere ich die Verbindung zu meinem (oder einem anderen) Router, wird nach Wartezeit (vielleicht war ich ja nur kurz im Keller) WiFi deaktiviert. Sollte ich dabei wieder in der Gegend "meiner" Funkzellen sein, wird aber weiter kurz gecheckt.

Höchst effektiv und zuverlässig bei mir. Die Zahlen der Minutenwerte kann man einstellen (ich habe sie aber so gelassen).

Und viel Ahnung braucht man auch nicht :smug:

Antworten