Spracherkennung: Diktat untwegs --> Umwandlung in

  • Antworten:10
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 6

11.07.2010, 21:27:53 via Website

Hallo zusammen,

ich möchte unterwegs texte diktieren und später (oder sofort) in textdokumente umwandeln lassen. Hat jemand eine Idee, wie sich das mit dem Desire verwirklichen lässt?

vielen Dank!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 67

11.07.2010, 22:36:53 via Website

Hallo Christian!

Das Zauberwort hier heißt "Speech-to-Text" und mit den Wörtern wirst Du so einige Ergebnisse im Market finden.
Google selbst kann das schon, wenn Du auf das Mikrofon bei der Texteingabe drückst, ansonsten helfen Dir aber auch Apps wie "VoiceBot" oder "Voice2Text".
Probier ein bisschen rum, bis Du was findest, was Dir gefällt. Im Prinzip benutzen aber wohl alle Apps den Google-Service. :D

Antworten
  • Forum-Beiträge: 40

15.07.2010, 09:59:53 via Website

Ich habe beide Programme ausprobiert aber die funktionieren auf mein Desire irgendwie nicht, weil ein Recognizer angeblich nicht installiert ist. Und jetzt? Bitte um Hilfe.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6

18.07.2010, 22:05:03 via Website

Mein konkretes Anliegen ist von Unterwegs Briefe zu diktieren und die dann direkt im Handy oder auf dem heimischen PC in eine Word-Datei zu verwandeln. Noch mal eben schnell drüberkorrigieren und fertig ist die Abendkorrespondenz. :)

Als "Umweg" wäre es ja vielleicht möglich ein MP3 als aufzuzeichnen (mit Desire kein Problem) und dieses dann von einer kostengünstigen, trainierbaren Spracherkennungssoftware einlesen zu lassen - kennt jemand eine, die das kann?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 198

19.07.2010, 07:52:23 via Website

Hallo Christian,

schau mal auf die Seite von www.nuance.de und such dort das Programm "Dragon Preffered Mobile". Das ist genau das, was Du brauchst. Es ist nicht kostenlos, das Paket kostet ab 150 EUR brutto. M.E. macht sich das aber schnell bezahlt und es ist sein Geld wert, wenn man es wirklich nutzt. Du bekommst eine vollwertige und nach ein wenig Training wirklich gute Spracherkennungssoftware für den Rechner, kannst also mit Mikro diktieren. Zusätzlich hat die Mobile-Version ein Diktiergerät dabei, die dabei unterwegs aufgezeichneten MP3s kannste am Rechner dann ebenfalls in Texte umwandeln lassen. Hier kannst Du auch auf MP3s zurückgreifen, die Du auf dem Android-Phone z.B. mit dem VoiceRecorder aufgenommen hast. Allerdings: Ich würde das Diktiergerät nehmen, da es erstens komfortabler zum Diktieren ist (ich habe bisher keine vergleichbare App gefunden) und außerdem nicht so viel kostet, wenn es dann mal kaputt geht (ich bin Baugutachter, und da ist mir mein Desire als Diktiergerät wirklich zu schade).

Ich hoffe, ich konnte weiterhelfen.

VG
Ilchi

Antworten
  • Forum-Beiträge: 550

19.07.2010, 11:13:26 via Website

Ilchi
Hallo Christian,

schau mal auf die Seite von www.nuance.de und such dort das Programm "Dragon Preffered Mobile". Das ist genau das, was Du brauchst. Es ist nicht kostenlos, das Paket kostet ab 150 EUR brutto. M.E. macht sich das aber schnell bezahlt und es ist sein Geld wert, wenn man es wirklich nutzt. Du bekommst eine vollwertige und nach ein wenig Training wirklich gute Spracherkennungssoftware für den Rechner, kannst also mit Mikro diktieren. Zusätzlich hat die Mobile-Version ein Diktiergerät dabei, die dabei unterwegs aufgezeichneten MP3s kannste am Rechner dann ebenfalls in Texte umwandeln lassen. Hier kannst Du auch auf MP3s zurückgreifen, die Du auf dem Android-Phone z.B. mit dem VoiceRecorder aufgenommen hast. Allerdings: Ich würde das Diktiergerät nehmen, da es erstens komfortabler zum Diktieren ist (ich habe bisher keine vergleichbare App gefunden) und außerdem nicht so viel kostet, wenn es dann mal kaputt geht (ich bin Baugutachter, und da ist mir mein Desire als Diktiergerät wirklich zu schade).

Ich hoffe, ich konnte weiterhelfen.

VG
Ilchi
weißt du ob dragon auch mit mehreren sprachen gleichzeitig zurande kommt? sprich ich müsste viel auf englisch (mit fachwörtern aus dem bereich medizin) diktieren allerdings das ganze auch auf deutsch...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 198

19.07.2010, 11:46:49 via Website

Hallo Matthias,

das kann ich Dir leider nicht sagen, ob das standardmäßig schnell geht. Aber beibringen kannst Du ihm die Fachwörter auf jeden Fall.

Das ganze funktioniert folgendermaßen: Bei der Installation werden (nach dem Bestätigen) alle Deine Mails und Doks gelesen und so wird ein benutzerspezifisches Wörterbuch aufgebaut. Dragon überlegt sich hierbei, wie Du ihm unbekannte Wörter aussprechen könntest. Das funktioniert auch eigentlich schon ganz gut. Zuschärfen kannste es dann im täglichen Gebrauch. Auch bei mir sind viele Fachwörter, allerdings weniger auf Englisch, enthalten. Mit der Zeit lernt Dragon Deine Sprache immer besser und v.a. auch die Aussprache der Fachwörter. Und: So viele Fachwörter sind es ja meist gar nicht, da geht das mit dem Trainieren auch in einer annehmbaren Zeit...

VG
Ilchi

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.545

19.07.2010, 12:20:59 via Website

dragon bietet spezielle Wörterbücher für fast jede Fachgruppe (Medizin) an; ob es die allerdings auch auf englisch gibt, weiß ich nicht.
Vielleicht fragst du die einfach mal, zumindest auf der medica fand ich die Leute immer ganz nett und informativ.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6

26.07.2010, 20:59:53 via Website

Ilchi
Hallo Christian,

schau mal auf die Seite von www.nuance.de und such dort das Programm "Dragon Preffered Mobile". Das ist genau das, was Du brauchst. Es ist nicht kostenlos, das Paket kostet ab 150 EUR brutto. M.E. macht sich das aber schnell bezahlt und es ist sein Geld wert, wenn man es wirklich nutzt. Du bekommst eine vollwertige und nach ein wenig Training wirklich gute Spracherkennungssoftware für den Rechner, kannst also mit Mikro diktieren. Zusätzlich hat die Mobile-Version ein Diktiergerät dabei, die dabei unterwegs aufgezeichneten MP3s kannste am Rechner dann ebenfalls in Texte umwandeln lassen. Hier kannst Du auch auf MP3s zurückgreifen, die Du auf dem Android-Phone z.B. mit dem VoiceRecorder aufgenommen hast. Allerdings: Ich würde das Diktiergerät nehmen, da es erstens komfortabler zum Diktieren ist (ich habe bisher keine vergleichbare App gefunden) und außerdem nicht so viel kostet, wenn es dann mal kaputt geht (ich bin Baugutachter, und da ist mir mein Desire als Diktiergerät wirklich zu schade).

Ich hoffe, ich konnte weiterhelfen.

VG
Ilchi

Vielen Dank! Ich werde es ausprobieren.
Liebe Entwickler, ideal wäre natürlich nun ein App, welches ein diktiertes MP3 vom Desire automatisch mit dem Dragon-Engine in Schrift übersetzt... ;)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 198

28.07.2010, 17:02:05 via App

Das geht. Du musst in DRAGON nur das mp3 auswählen. Womit Du es aufgenommen hast, ist egal. Es sollte nur ne ordentliche Qualität haben. Allerdings musste jedes Gerät vorher trainieren, da alle Geräte anders klingen. Hierzu musst Du 15 Minuten Text in das Gerät diktieren. Anschließend sollteste noch Deine Doks durchsuchen lassen, damit das Programm Deinen Wortschatz kennt.

Bei mir klappt das aber überraschend gut. Und auch, wenn es mal nicht so klappt, ist das Korrigieren in Dragon wirklich nicht schwierig. Und auch hier lernt das Programm immer weiter dazu...

— geändert am 29.07.2010, 09:05:12

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6

01.08.2010, 19:10:56 via Website

Hi,

kennt ihr das App SpeakWrite? Hätte ich 1,25 cent pro Wort übrig wäre das ja, was ich suche! :)

Aber gut, wird der Dragon herhalten.
Welchen Voice recorder benutzt ihr? Kennt jemand eine schöne App?

Besten Gruß,
christian

Antworten

Empfohlene Artikel