HTC Desire — Bluetooth einstellungen zur sichtbarkeit

  • Antworten:20
  • OffenNicht stickyBentwortet
  • Forum-Beiträge: 91

01.07.2010 23:00:21 via Website

hi

mein problem ist dass wenn ich mein handy mit der freisprechanlage im auto verbinden will ich immer erst in den bluetooth einstellungen die sichtbarkeit anschalten muss damit das auto sich verbinden kann die sichtbarkeit bleibt ja immer nur für 120 sek an .
ich wollte wissen ob es einen weg gibt die sichtbarkeit dauerhaft angeschaltet zu lassen damit das auto sich automatisch verbindet wenn ich mit dem handy drin bin .

danke schonmal für eure antworten. ich hoffe es gibt eine lösung

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7

01.07.2010 23:50:15 via Website

Du solltest Deine Freisprechanlage mit dem Desire über Bluetooth pairen können. Dann ist es egal, dass das Desire (für andere Geräte) unsichtbar ist. Bei meiner Freisprechanlage im Navi klappt das z.B. wunderbar. Das Pairing kommt dadurch zustande, dass man auf beiden Seiten eine Art PIN eingibt, mit der sich die Geräte dann verbinden. Einmal auf diese Art verbunden, kann die Sichtbarkeit ausgeschaltet werden. Beim Desire passiert das zum Glück schon automatisch. Ein Feature, dass man sich auch bei anderen Geräten wünschen würde.

Habakuk

Jochen S.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 91

02.07.2010 09:11:43 via App

ok danke funktioniert :)

find aber dennoch iwie schade dass es nicht dauerhaft sichtbar ist aber auch nicht so schlimm

Antworten
  • Forum-Beiträge: 550

02.07.2010 15:35:21 via App

ist ne Sicherheitseinstellung bei den Symbian Geräten gabs zb Bluetooth message bombs was nicht gesehen wird kann auch nicht gebombt werden

Antworten
  • Forum-Beiträge: 23

24.09.2010 09:07:48 via Website

Hallo,

ich habe in etwa das gleiche Problem.
Kann mir einer bitte sagen,wo ich die Einstellung finde,um nicht ständig die Sichtbarkeit einschalten zu müssen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.139

24.09.2010 09:12:50 via Website

Hi,

M.K.
Kann mir einer bitte sagen,wo ich die Einstellung finde,um nicht ständig die Sichtbarkeit einschalten zu müssen.
Eine solche Einstellung gibt es m. E. nicht. Und sie ist auch nicht nötig. Einmal gepaarte Geräte (z. B. Deine Freisprecheinrichtung mit Deinem Handy) finden und verbinden sich so oder so.

Herzliche Grüße

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Antworten
  • Forum-Beiträge: 13

24.09.2010 09:49:21 via App

hallo
ich habe das nexus One.... trotz Paarung muss ich das Telefon manuell sichtbar machen damit es mit der freisprecheinrichtung klappt....

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.139

24.09.2010 10:15:56 via Website

Hi,

ich habe das nexus One.... trotz Paarung muss ich das Telefon manuell sichtbar machen damit es mit der freisprecheinrichtung klappt....
Dann stimmt womöglich was mit dem Gerät gegenüber nicht? Oder Dein N1 hat einen Fehler...!?

Herzliche Grüße

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Antworten
  • Forum-Beiträge: 23

24.09.2010 10:20:03 via App

onkel thomas
Moin,

also mein Desire verbindet sich mit allen Geräten die gepaart wurden auch ohne die Sichtbarkeit einzuschalten.

Wozu sollte es denn ständig sichtbar sein, was soll das für Vorteile bringen?

Also wenn ich das Bluetooth anmachen,dann will ich auch,dass es gleichzeitig Sichtbar ist.
Ich finde das mit dem extra einschalten der Sichtbarkeit völlig überflüssig.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.139

24.09.2010 10:23:44 via Website

Hi,

die Sichtbarkeit brauchst Du für jedes Gerät, mit dem Du Dich paaren willst, nur EINMALIG zu aktivieren. Danach lassen sich die einander bekannten Geräte jederzeit verbinden, auch ohne "Sichtbarkeit".

Wenn das Gerät dauerhaft sichtbar wäre, dann hättest Du das - in der Regel eher negative - Ergebnis, dass Dir jeder Hans und Franz permanent irgendeine Bluetooth-Verbindung anbieten würde. Es gibt auch Techniken, wo Dir im Vorbeigehen an z. B. Schaufenstern, gleich mal per Bluetooth irgendein Schmonz auf dein Handy geschickt werden will. Kannst Du zwar ggf. alles ablehnen, aber mal im Ernst: Das kann doch nicht das sein, was Du willst?

Herzliche Grüße

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.139

26.09.2010 18:41:35 via App

Mit welchem Gerät sollte denn gepaart werden?

Gruß
Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.139

27.09.2010 21:38:19 via App

Bartholomäus Mrowka
Pioneer autoradio.....
Schon mal bei dem den Fehler gesucht?

Gruß

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Antworten
  • Forum-Beiträge: 32

18.11.2010 19:40:44 via Website

Der Thread is zwar schon en weilchen alt,aber hast du ne lösung gefunden ?
hab das gleiche problem nur mit nem alpine radio und nem galaxy is ...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 13

18.11.2010 20:30:29 via Website

hallo
ich konnte leider keine lösung finden... hab das problem immer noch.... muss bluetooth immer erst sichtbar machen.....

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

28.12.2011 15:56:16 via Website

Hi,

leider auch Probleme zu koppeln, egal ob bluetouth, Tomtom oder im 996er das PCM.

Wird wohl nur die Möglichkeit bestehen auf iOS oder Symbian zu wechseln :(

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.139

28.12.2011 16:08:57 via Website

Hi,

jaja bings
leider auch Probleme zu koppeln, egal ob bluetouth, Tomtom oder im 996er das PCM.

Wird wohl nur die Möglichkeit bestehen auf iOS oder Symbian zu wechseln :(
Also wenn, dann auf Symbian. Die Bluetooth Implementierung von iOS ist definitiv *noch schlimmer* als die von Android.

Aber das ist alles völlig unnötig.

Leider wurde hier zuletzt überhaupt nicht mehr geantwortet. Insofern können wir nun auch wieder bei Adam und Eva anfangen.

Mit meinem Desire und jetzt auch mit meinem Galaxy Note hatte ich noch *nie* Probleme, mich mit irgendwas zu connecten.

Beim Note habe ich lediglich festgestellt, dass es eine Weile dauert. Wenn ich ins Auto einsteige, kann es gerne mal drei, vier Minuten dauern, bis das Pairing stattfindet. Aber es findet statt. Zuverlässig. Immer.

egal ob bluetouth, Tomtom oder im 996er das PCM.
Was heißt "egal ob bluetooth oder..."? Wir reden doch hier von Bluetooth...!?

Was versteht das Tomtom oder das PCM für einen Bluetooth Slang?

Wie äußern sich die Probleme genau?

Und nochmal: Ihr wollt nicht wirklich, dass Euer Gerät dauerhaft "sichtbar" ist. Das ist kompletter Unsinn. Wenn zwei Geräte sich per Bluetooth kennengelernt haben, paaren sie sich auch ohne explizites Einschalten der Sichtbarkeit. Wenn nicht, liegt irgendwo ein Problem vor. Und das Problem muss nicht im Handy liegen.

Herzliche Grüße

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.585

28.12.2011 20:27:35 via Website

hatte auch noch keine probleme. von ios und symbian kann ich auch nur abraten.

zum dauer sichtbar: schwachsinn, da hier dein gerät auch gehackt werden kann. reine sivcherheit. finde ich gut.

schaltet mal euer bluetooth aus. dann geht ihr zu bluetooth menü. hier müsste trotz deaktiviertem bluetooth die geräte (das navi) zu sehehn sein. sonst ist es nicht richtig gepaart. sonst ein tipp, das pairing löscgen und neu machen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

06.01.2012 11:31:48 via Website

Hallo,
PCM müsste ich mal die Freundlichen von Porsche fragen, ob das Problem bekannt ist.
http://www.bluetouch.de/ meinte ich :)

Das Problem ist, das Pairing klappt, ein Gespräch wird aufgebaut und nach 120 sec hat man den Anrufer wieder normal auf dem Handy,
d.h. die FSE's verlieren die Verbindung :(

Grüße

Antworten