Es geht los: Google kündigt jetzt OTA für Nexus für diese Woche an - wer hat schon?

  • Antworten:141
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 206

21.07.2010 09:16:34 via Website

hey leute,

ich bin gerade auf dem sprung zum vf shop um mir ein nexus one zu holen. mich würde interessieren wie weit vf da die finger im spiel hat, speziell auch jetzt nach dem update. hab ja schon hier recherchiert und gelesen, dass man das softwarebranding von vf komplett rausbekommt mit root...aber gibts vllt auch noch n hardware branding oder sowas? ist meine info, dass ich n ganz normales google n1 aus meinem vf n1 machen kann vllt nicht ganz richtig? wäre nett wenn ein paar belesenere leute hier mal kurz was dazu sagen können, so übersichtlich sind die threads zu dem thema hier leider nicht mehr...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

21.07.2010 18:18:05 via Website

Moin!

Ich habe heute unverhofft auf der Arbeit ganz normal per 3G Netzwerk mein OTA Update auf Froyo bekommen. Man muss also nicht in einem WLAN Netz sein zum downloaden!
Mein Mobilfunkanbieter ist Vodafone, Vertrag eine Superflat Internet (Nur falls irgendwer vermuten mag in welcher Reihenfolge die Updates erfolgen *g)

Das Update verlief kurz und schmerzlos. Alle Software läuft noch! Der Trackball blinkt jetzt lila bei neuen Nachrichten...vermutlich kann man die Farbe einstellen, hatte noch keine Zeit das zu checken.

Was allerdings wunderbar funktioniert ist das WLAN Tethering...wie ihr seht. Denn ich sitz grad auf der grünen Wiese und bin im Netz per Handy. Die Geschwindigkeit ist meiner Empfindung mit DSL6000 vergleichbar. Einschränkungen seitens Vodafone sind fehlanzeige.
Für alle Business Man unter uns, Windows Terminal Dienste funktionieren!!!

Nachteil: Man kann die WLAN Sendestärke nicht regulieren...sprich es saugt ziemlich am Akku.

Meine Empfehlung: ...nicht rooten.

Meine Meinung: Alle die Vodafone als Buhmann dargestellt haben sollten jetzt mal ganz in Karl Theodor Manier ihre Meinung korrigieren :grin:

Cheers
Hansi

Hartmut Schmidt

Antworten
  • Forum-Beiträge: 206

21.07.2010 22:11:39 via Website

Hans Pfeiffer
Meine Empfehlung: ...nicht rooten.
wieso wenn man fragen darf?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.139

21.07.2010 22:14:08 via App

Stefan k.
Hans Pfeiffer
Meine Empfehlung: ...nicht rooten.
wieso wenn man fragen darf?
weil es nicht notwendig ist?

Gruß
Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Antworten
  • Forum-Beiträge: 81

21.07.2010 22:33:36 via Website

Hans Pfeiffer

Mein Mobilfunkanbieter ist Vodafone, Vertrag eine Superflat Internet (Nur falls irgendwer vermuten mag in welcher Reihenfolge die Updates erfolgen *g)

Gaaanz toll. Wird das jetzt ein "Längenvergleich"? Ich habe keinen Vodafone Vertrag und das Update nen Tag eher als Du erhalten :)

Hans Pfeiffer

Meine Meinung: Alle die Vodafone als Buhmann dargestellt haben sollten jetzt mal ganz in Karl Theodor Manier ihre Meinung korrigieren :grin:

Noe, wieso? Die Verzögerung war ein ordentliches Ärgernis, nachdem vorab behauptet wurde, es sei die gleiche Version wie das US Modell. Ich habe mir mit Absicht ein Nexus gekauft, damit ich sofort Updates erhalte - nicht erst wenn VF es absegnet und irgendwann damit fertig wird.

Cheers

Antworten
  • Forum-Beiträge: 5

22.07.2010 08:47:19 via Website


Ich habe mir mit Absicht ein Nexus gekauft, damit ich sofort Updates erhalte - nicht erst wenn VF es absegnet und irgendwann damit fertig wird.

Genau so ich. Und wer weiß wann Vodafone den Support einstellt, weil sie dann neue Geräte verkaufen wollen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 274

22.07.2010 09:02:30 via App

Der Support in Sachen Software kommt ja auch bei den europäischen Nexus von Google direkt.
Vodafone nimmt sich nur das (für mich völlig überflüssige) Recht heraus eine eigene Validierung durch zu führen.

Wenn Google und Vodafone vernünftig zusammen arbeiten würden, dann würden solche Validierungen vor dem internationalen Release eines Updates stattfinden...

Mit dieser simplen Erkenntnis hätte man sich viel Ärger ersparen können.

Bye Lars

MirkoDirk S

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.401

22.07.2010 09:06:04 via Website

Carsten Müller
Stefan k.
Hans Pfeiffer
Meine Empfehlung: ...nicht rooten.
wieso wenn man fragen darf?
weil es nicht notwendig ist?

Gruß
Carsten

Nicht notwendig für wen? Nicht notwendig für was?
Vor allem, was hat jetzt genau das Rooten mit dem Upgrade zu tun!? Ich brauch doch keine Root-Rechte um ein Upgrade zu flashen.... da langt ein "unlocked bootloader"...

— geändert am 22.07.2010 09:07:23

Wie poste ich falsch? Nachdem ich Google, das Wiki und die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativen Titel und undeutlichem Text, unter dem sich jeder etwas anderes vorstellen kann.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.139

22.07.2010 10:07:38 via Website

Hi,

Enn
Carsten Müller
Stefan k.
Hans Pfeiffer
Meine Empfehlung: ...nicht rooten.
wieso wenn man fragen darf?
weil es nicht notwendig ist?

Gruß
Carsten

Nicht notwendig für wen? Nicht notwendig für was?
Für diejenigen, die erwartet hatten, dass ein Vodafone N1 ein in irgendeiner Form kastriertes Update auf Android 2.2 bekommen wird und aus diesem Grunde irgendwelche Klimmzüge machen wollten, um an ein nicht kastriertes Update zu kommen.

Ich schätze mal, dass dies gemeint war.

Ob man dafür nun überhaupt Root oder Boot Loader oder was weiß ich braucht, ist mir persönlich schnuppe und vermutlich war das dem Schreiber der obigen Emfpehlung auch nicht so klar.

Herzliche Grüße

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Antworten
  • Forum-Beiträge: 153

22.07.2010 12:46:21 via App

es ist der bootloader der geöffnet wird das hat nix mit root zutun... is auch egal für mich persönlich kann ich nur sagen ich bin froh das ich de originale google version drauf hab und nicht die vf andere den das lange warten hätte mich schon tierisch angekotzt...
was mich aber mal interessieren würde habt ihr jetzt auch endlich zugriff auf alle apps oder werden einige nicht aufgeführt? naviki zb...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 574

22.07.2010 17:06:42 via App

mich haut die spracheingabe um, klasse einfach klasse, nix mehr tippen nur noch sprechen, wird von mail zu mail besser

— geändert am 22.07.2010 17:16:50

Antworten
  • Forum-Beiträge: 71

22.07.2010 17:55:34 via Website

Hans Pfeiffer
Meine Meinung: Alle die Vodafone als Buhmann dargestellt haben sollten jetzt mal ganz in Karl Theodor Manier ihre Meinung korrigieren :grin

Wieso? Kannst du mir versichern, dass Vodafone keine Spionage-Software eingebaut hat, um zu tracken wann und wo ich Tethering benutze?

saxa

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.139

22.07.2010 17:57:18 via Website

LOL

"Finger weg von meiner Paranoia - die war mir immer lieb und teuer...." (Element of Crime)

Herzliche Grüße

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Hans Pfeiffer

Antworten
  • Forum-Beiträge: 71

22.07.2010 18:24:13 via App

Carsten Müller
LOL

"Finger weg von meiner Paranoia - die war mir immer lieb und teuer...." (Element of Crime)

Also für mich ist es nur absolut logisch, dass VF das gemacht hat. Es spricht nichts dagegen, es spricht viel dafür. Und wenn mir die Idee gekommen ist, dann ganz sicher auch VF.

saxa

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

22.07.2010 18:56:10 via Website

Fatih Coskun
Hans Pfeiffer
Meine Meinung: Alle die Vodafone als Buhmann dargestellt haben sollten jetzt mal ganz in Karl Theodor Manier ihre Meinung korrigieren :grin

Wieso? Kannst du mir versichern, dass Vodafone keine Spionage-Software eingebaut hat, um zu tracken wann und wo ich Tethering benutze?

Ihr seid echt zu krass...vielleicht hat Vodafone ja auch eine Peilpunkt für ne Laser guided bomb softwareseitig implementiert. Schnell zum Rhein und dein Nexus r(h)einwerfen, dann bist du safe!


Meiner
Hi,
ist

eh

viel

länger!

Meine Empfehlung: ...nicht rooten.
wieso wenn man fragen darf?
weil es nicht notwendig ist?

Gruß
Carsten

Nicht notwendig für wen? Nicht notwendig für was?
Für diejenigen, die erwartet hatten, dass ein Vodafone N1 ein in irgendeiner Form kastriertes Update auf Android 2.2 bekommen wird und aus diesem Grunde irgendwelche Klimmzüge machen wollten, um an ein nicht kastriertes Update zu kommen.

Ich schätze mal, dass dies gemeint war.

Ob man dafür nun überhaupt Root oder Boot Loader oder was weiß ich braucht, ist mir persönlich schnuppe und vermutlich war das dem Schreiber der obigen Emfpehlung auch nicht so klar.

Herzliche Grüße

Carsten

Ja das war gemeint, so wie ich erfahren habe galt es noch einige datenschutzrechlich bedenkliche Schnittstellen des neuen Android rechtlich zu prüfen, Deutschland eben. (Quelle: Bekannter von mir, der am Seestern in D'dorf bei einem Telekomunikationsunternehmen arbeitet ;-) )

@Dirk S.: Längenvergleich...ist mir wurscht ;-) Die die es brauchen können gerne Ihr Länge messen...


Guten Appetit mit eurem Joghurt!
Hansi

P.S.: Hidden Information!

— geändert am 22.07.2010 18:57:50

Antworten
  • Forum-Beiträge: 71

22.07.2010 19:32:56 via Website

Hans Pfeiffer
Fatih Coskun
Kannst du mir versichern, dass Vodafone keine Spionage-Software eingebaut hat, um zu tracken wann und wo ich Tethering benutze?

Ihr seid echt zu krass...vielleicht hat Vodafone ja auch eine Peilpunkt für ne Laser guided bomb softwareseitig implementiert. Schnell zum Rhein und dein Nexus r(h)einwerfen, dann bist du safe!

Ich verstehe nicht, wieso das alle so abwägig finden. Das ist doch das beste, was Vodafone machen könnte. Sie haben die Mittel, sie haben die Berechtigung, es ist einfach. Was spricht dagegen? Nix. Hängt euch doch nicht an dem Wort Spionage auf, das ich benutzt habe. Nennt es von mir aus Tracking-Software. Einfacher zu verdauen? Für mich ein klarer Fall, Vodafone hat etwas in Froyo eingebaut.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.139

22.07.2010 19:41:01 via App

Google hat auch alles mögliche in Android eingebaut. Für Leute mit Paranoia sind solche Devices nichts...

Gruß
Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Dirk SHartmut Schmidt

Antworten
  • Forum-Beiträge: 71

22.07.2010 20:49:36 via Website

Carsten Müller
Google hat auch alles mögliche in Android eingebaut. Für Leute mit Paranoia sind solche Devices nichts

Immer wieder diese Bemerkung, ich hätte Paranoia. Wenn ich Paranoia hätte, wäre ich wohl kaum bei Android ;-)
Google darf gerne alles von mir haben, was sie benötigen. Das ist mir egal. Und die Spionagesoftware von Vodafone wäre mir im Grunde auch egal, denn ich bin noch nicht mal bei Vodafone, sondern bei O2. Und in meinem O2 Tarif darf ich legal tethern.

Ich habe nur einfach etwas dagegen, wenn man Kunden anlügt "das Gerät ist ungebrandet". Von wegen! Heimlich wird dann doch die Spionagesoftware eingebaut. Das finde ich nicht ok. Außerdem kann ich auf so eine heimliche Software schon allein deswegen verzichten, weil es unnötig am Akku ziehen und zusätzliche Instabilität in das System bringen könnte.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.139

22.07.2010 20:59:28 via App

Hätte, wäre, würde... Konjunktiv oder Beweise?
Aha...

Gruß
Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Antworten