HTC Desire — Internet Verbrauch mal eben 150MB im Hintergrund

  • Antworten:34
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 8

23.06.2010, 15:15:15 via Website

Hallo,

mir ist heute zum zweiten mal der Internetverbrauch aus dem Ruder gelaufen. Nachdem ich mittags vergessen hatte, die Mobilverbindung wieder auszuschalten, hat das Desire mal eben im Hintergknapp 150MB heruntergeladen. Dabei hat es ungenutzt vor mir auf dem Tisch gelegen. Zum Glück habe ich eine Flatrate, die ab 300MB nur gedrosselt wird... gemäß der SMS vom Anbieter war ca. um 13:34 80% des Datenvolumens erreicht, und um 14:04 dann 100%.

Leider zeigt mir Watchdog 3G nur den Gesamtverbrauch an. Es würde mich natürlich sehr interessieren, welche Programme oder Dienste dafür verantwortlich sind. Gibt es die Möglichkeit, dies auszulesen oder durch eine App zu protokollieren?

Sind irgendwelche Apps als besondere Download-Sünder bekannt? Mir wäre nichts aussergewöhnliches aufgefallen, bei mir liefen im Hintergrund u.a. Seesmic, K-9, Facebook, Stern, Appbrain und WC 2010 FotMob.

haben noch mehr so ein Verhalten beobachtet?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.112

23.06.2010, 15:43:34 via Website

Unter Telefoninfo -> Akku kannst Du den Datenverkehr der Apps sehen, wenn Du sie einzeln anklickst. Vermutlich war der Akkuverbrauch groß genug, dass es dort auftaucht.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.163

23.06.2010, 15:49:43 via Website

Hi,

also spontan würde ich jetzt sagen, dass FotMob der Sünder ist. Dieser aktualisiert ja ständig neue Fussballdaten, wenn ich das richtig getestet habe. Dadurch werden natürlich auch viele Bilder und andere Daten heruntergeladen.

Wenn du die *#*#4636#*#* "anrufst", also einfach als Telefonnummer eingibst, kommst Du in ein Untermenü.

Dort kannst Du unter Akkuprotokoll die Netzwerkaktivität im Detail anzeigen lassen. Erst wird dir wenn Du auf Netzwerknutzung umgestellt hast die Reihenfolge der Verbraucher angezeigt - sobald Du auf die entsprechende App klickst kannst Du sehen, wieviel Traffic (in Bytes) angefallen ist.

Gruß,
Kay

— geändert am 23.06.2010, 15:52:53

Arne R.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8

23.06.2010, 17:02:13 via Website

Ah, Dankeschön, das ist ja ein tolles Menü :-)

FotMob ist demnach recht sparsam gewesen, den hatte ich auch nicht wirklich im Verdacht, da ich das gleiche Sysmptom vor ein paar Wochen schon einmal hatte und damals war es noch nciht auf dem Handy.

Den größten Anteil am Netwerkverbrauch zeigt das System für 'Medien' an (26.213.930 Bytes).
Außerdem schreibt das Desire: Pakete, die diese UID teilen: DRM-geschützter Content-Speicher, Download-Manager, Medienspeicher.
Hm, da bekomme ich fast den Eindruck, daß irgendetwas davon nachlädt. Mir war gestern Sense abgestürzt, weshalb ich das Gerät neu aufsetzen und alle Apps neu installieren durfte. Was auch immer da nachgeladen hat war dann wohl das gleiche wie anfang des Monats. Da ich nichts mit Medien gemacht habe, muß etwas durch den Download Manager gelaufen sein (der hätte aber gerne heute morgen die Zeit nutzen können, die ich das wlan eingeschaltet hatte).

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.485

23.06.2010, 18:08:55 via Website

ohne richtige flat ist das desire eben fürn arsch!

Auch mit richtiger Flat auch eben fürn a...

also spontan würde ich jetzt sagen, dass FotMob der Sünder ist. Dieser aktualisiert ja ständig neue Fussballdaten, wenn ich das richtig getestet habe. Dadurch werden natürlich auch viele Bilder und andere Daten heruntergeladen.

Wenn du die *#*#4636#*#* "anrufst", also einfach als Telefonnummer eingibst, kommst Du in ein Untermenü.

Dort kannst Du unter Akkuprotokoll die Netzwerkaktivität im Detail anzeigen lassen. Erst wird dir wenn Du auf Netzwerknutzung umgestellt hast die Reihenfolge der Verbraucher angezeigt - sobald Du auf die entsprechende App klickst kannst Du sehen, wieviel Traffic (in Bytes) angefallen ist.

Gruß,
Kay

Danke für den Tipp

Gruß

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8

23.06.2010, 19:11:18 via Website

Ich mach immer mit dem Advanced Taskkiller alles aus, bevor ich das Handy an die Seite lege. Ich habe trotz verhältnismäßig intensiver Nutzung bislang nicht mehr als 300 MB Traffic über 3G gehabt.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 5.136

23.06.2010, 19:43:39 via Website

Marko S
Ich mach immer mit dem Advanced Taskkiller alles aus, bevor ich das Handy an die Seite lege. Ich habe trotz verhältnismäßig intensiver Nutzung bislang nicht mehr als 300 MB Traffic über 3G gehabt.

Was aber nicht dabei hilft, wenn ein Service im Hintergrund neu gestartet wird aufgrund eines Timers .. bspw.

lg Voss

Antworten
  • Forum-Beiträge: 914

23.06.2010, 20:18:51 via Website

Und eben aus solchen Gründen finde ich APNDroid nach wie vor sinnvoll, auch auf dem Desire.
Dein Traffic-Verbrauch ist in der Tat hoch, es gibt definitiv ein Programm, das macht, was es will ;)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 377

23.06.2010, 21:20:48 via App

Ich vermute Picasa hat den Traffic verursacht.
Und eine App die den Traffic aus den Logfiles ausliest wäre schon was feines.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 112

24.06.2010, 00:16:27 via Website

Sehr gute alternative zu APNDroid wenn man nicht ständig die Verbindung von Hand ein- und ausschalten will.

Für alle am PC: Juice Defender

Für unsere mobilen Freunde der Market Link

Dieses App kann beliebig konfiguriert werden. Mann kann damit z.B. (so machs ich) APN deaktivieren sobald der Display aus ist, wer aber auch mit Wetter, E-Mail usw UpToDate bleiben will kann zusätzlich noch eine Option aktivieren mit der sich APN auch bei deaktiviertem Display alle X min für Y min wieder aktiviert.

Geiles App das auch/vorallem zum Akkusparen sehr hilfreich ist!

HTC Desire -> HTC Desire Z -> LG GT540 -> Motorola Milestone 2 -> HTC Sensation -> Samsung Galaxy S3 -> HTC One X -> Nexus 4 -> HTC One -> Sony Xperia Acro S -> nochmal Nexus 4(abverkauf 16GB Modell für 250€ .) -> Nexus 5 -> Sony Xperia Z1 Compact -> Sony Xperia Z3 Compact -> Samsung Galaxy S6

Arne R.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8

24.06.2010, 09:01:27 via Website

Jörg V.
Hallo Arne,

Du findest in folgendem Thread auch jemanden der einen extremen Datenverbrauch hatte. Ich hab dort alternative Möglichkeiten aufgezeigt, den Datendieb evtl. noch genauer einzugrenzen.
http://www.androidpit.de/de/android/forum/thread/398799/Ueberproportionaler-Traffic-Anstieg?si=0#p466144

Moin Jörg,

danke, da werd ich mich auch mal durchlesen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8

24.06.2010, 09:08:38 via Website

Sturmi
Sehr gute alternative zu APNDroid wenn man nicht ständig die Verbindung von Hand ein- und ausschalten will.

Für alle am PC: Juice Defender

Für unsere mobilen Freunde der Market Link

Dieses App kann beliebig konfiguriert werden. Mann kann damit z.B. (so machs ich) APN deaktivieren sobald der Display aus ist, wer aber auch mit Wetter, E-Mail usw UpToDate bleiben will kann zusätzlich noch eine Option aktivieren mit der sich APN auch bei deaktiviertem Display alle X min für Y min wieder aktiviert.

Geiles App das auch/vorallem zum Akkusparen sehr hilfreich ist!

Moin Sturmi,

klingt interessant, die App werde ich mir auch mal anschauen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 23

24.06.2010, 10:14:10 via Website

Hallo,

da ich durch einen sehr günstigen Vertrag über die Firma meiner Frau ( 9€ komplett inkl. Telefonieren und 30MB Internet frei) habe hätte ich mal ne Frage.

Die 30 MB sind zwars sehr wenig aber wenn ich unterwegs bin nutze ich das Handy auch nur zum abfragen von Auskünften wie E-Mail , Fahrplan u.s.w. wodurch die 30 MB zumindestens momentan ohne weiteres reichen.

Zur Kostenkontrolle benutzte ich 3 G Watchdog.

Leider kann man da keine Datenblöcke einstellen sondern nur ein Datenlimit.

Und da die Telecom immer bei jedem einwählen ins Netz in 100 KB Blöcken abrechnet stimmt das mit den Daten von 3 G Watchdog nicht überein.
Denn da werden die Bytes zusammengerechnet.


Gibt es also eine App die in Datenblöcken zusammenrechnet?


Danke im Voraus


Gruß Mirko

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.139

24.06.2010, 10:20:25 via Website

Hi,

9€ komplett inkl. Telefonieren und 30MB Internet frei
Nix für ungut, aber m. E. taugt das nichts, zumal auch noch in 100KB-Blöcken abgerechnet wird...

Ich empfehle definitiv eine Internet-Flat, wenn Du das Desire halbwegs sinnvoll verwenden willst. Alles andere ist m. E. ziemlicher Krampf. Wie wenn Du Auto fahren willst, aber immer nur für 5 EUR Sprit tankst...

Herzliche Grüße

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Antworten
  • Forum-Beiträge: 23

24.06.2010, 10:50:27 via Website

Carsten Müller
Hi,

9€ komplett inkl. Telefonieren und 30MB Internet frei
Nix für ungut, aber m. E. taugt das nichts, zumal auch noch in 100KB-Blöcken abgerechnet wird...

Ich empfehle definitiv eine Internet-Flat, wenn Du das Desire halbwegs sinnvoll verwenden willst. Alles andere ist m. E. ziemlicher Krampf. Wie wenn Du Auto fahren willst, aber immer nur für 5 EUR Sprit tankst...

Herzliche Grüße

Carsten



Ich wollte kein Verkaufsgespräch für eine Internet-Flat sondern einen Tipp für eine App( wie schon beschrieben).

Sei mir bitte nicht böse aber ich vermute mal Du bist alleinstehend und hast ein monatliches Einkommen von ca. 8000€ netto. (Ich Habs nicht).

Das günstigste Angebot was ich momentan bei der Telecom bekommen kann ( Ich werde nicht wechseln !!! ) sind ca. 30 €.

Und 30-9 ergibt eine ERSPARNIS von 21 EURO pro Monat.

Im Jahr sind das dann schon 252 EURO die mein Sohn (jetzt schon 9 Monate alt ) sehr gut gebrauchen kann.

Wenn ich unterwegs bin surfe ich nicht Stundenlang im Netz und lade auch keine Filme runter.

Die letzten 2 Monate hatte ich ein Volumen von je 10 MB. Sicherlich achte ich auch genau drauf wie viel ich verbrauche und genau deshalb wollte ich gern einen App die auch Datenblöcke verrechnen kann.


Wenn also jemand hier im Forum einen Tipp dazu hat würde es mich freuen.



Gruß Mirko

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.139

24.06.2010, 10:56:02 via App

Das sollte kein Affront sein.

Ich zahle im Schnitt monatlich 6,50 Euro für Telefonie und 10 Euro für die Internet Flat.

Ich ziehe unterwegs auch keine Videos, aber ich brauche meine Emails.

Gruß

Carsten

— geändert am 24.06.2010, 10:56:30

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Antworten
  • Forum-Beiträge: 127

24.06.2010, 11:05:08 via Website

wie kann man bitte mit 10 mb datenvolumen im monat auskommen?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 23

24.06.2010, 11:07:58 via Website

Carsten Müller
Das sollte kein Affront sein.

Ich zahle im Schnitt monatlich 6,50 Euro für Telefonie und 10 Euro für die Internet Flat.

Ich ziehe unterwegs auch keine Videos, aber ich brauche meine Emails.

Gruß

Carsten


ok das klingt schon mal günstiger. Darf ich fragen was das für ein Vertrag ist ?

Du sagst Du brauchst es hauptsächlich für Deine Mails. Wenn ich über das Desire meine E-Mails bei GMX abrufe wird doch nur der Text erstmal übertragen und man kann dann noch entscheiden ob man die Anhänge auch runterladen will.

Und da verbraucht man doch eigentlich nicht so viel. Zumindestens hat das bei mir bis jetzt immer ganz gut geklappt. Muss aber auch sagen das ich nicht so viele Mails bekomme.


Gruß Mirko

Antworten

Empfohlene Artikel