Navigation nach Frankreich

  • Antworten:11
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 699

15.06.2010 15:00:35 via Website

Hey Leute, nur mal interessehalber, hat das schon jemand versucht?
Ich möchte am WE nach Frankreich fahren, was passiert wenn ich mit Google Maps die Route berechnen lasse und damit dann die Navigation starte. Nach der Grenze schaltet ja das Internet ab da ich Roaming nicht erlaubt habe, bricht dann meine Navigation auch zusammen oder kann ich die bis zum Ziel nutzen auch ohne Datenverbindung?
35
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 3.701

15.06.2010 15:06:16 via Website

NEIN - Google Maps Navigation benötigt zwingend eine Datenverbindung! Da die Karte immer nachgeladen werden. Irgendwo habe ich heute sogar gelesen für eine Strecke werden ~ 200kb Daten benötigt. D.h. dass kann ein ganz schön teurer Spass im Ausland werden...
  • Forum-Beiträge: 699

15.06.2010 15:30:15 via Website

Okay, ich dachte ich hätte irgendwo gelesen, dass man die Datenverbindung nach dem Laden sogar ausschalten kann und es geht trotzdem..., hat es denn schon wirklich jemand ausprobiert?
20
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 786

15.06.2010 15:34:24 via Website

Müsste eigentlich funktionieren, solange man sich exakt an die vorgegebene Route hält. Werde das heute Abend mal testen.

Edit:
Does it work offline?
Sort of. Maps cache along your intended route, so even if your connection dies along the way the route will still show you what you need to see, and text-to-speech voice synthesis of street names still works, too.


Quelle: http://gizmodo.com/5391408/google-maps-navigation-a-free-ass+kicking-turn+by+turn-mobile-app

— geändert am 15.06.2010 15:37:28

mfG, Roli

  • Forum-Beiträge: 795

15.06.2010 15:39:39 via App

Roli Greter
Müsste eigentlich funktionieren, solange man sich exakt an die vorgegebene Route hält. Werde das heute Abend mal testen.

Edit:
Does it work offline?
Sort of. Maps cache along your intended route, so even if your connection dies along the way the route will still show you what you need to see, and text-to-speech voice synthesis of street names still works, too.


Quelle: http://gizmodo.com/5391408/google-maps-navigation-a-free-ass+kicking-turn+by+turn-mobile-app

Sag dann bitte auf jeden fall bescheid was rauskam! Will ich nämlich auch wissen ;) danke

"Das tolle am Internet ist das jeder endlich der ganzen Welt seine Meinung mitteilen kann, das furchtbare ist, dass es auch jeder tut"

  • Forum-Beiträge: 699

15.06.2010 15:59:05 via Website

Also ich werds am Wochenende dann auch mal testen, zur Not find ichs wohl auch noch ohne Navi aber interessieren würds mich auf jeden Fall!
  • Forum-Beiträge: 103

15.06.2010 17:03:19 via Website

Hallo,
wenn man Roaming deaktiviert hat, dann könnte man doch in D die Navigation starten und ganz normal mit GPS und Netz fahren. Sobald man in FR ist, sollte sich doch die Netzverbindung trennen. Dann wäre das doch dieser Cache Effekt aber ohne das man extra die 3g Verbindung deaktivieren muss.

Irre ich mich oder würde das so klappen??
  • Forum-Beiträge: 463

15.06.2010 21:30:37 via App

Also ich hab es auf einer kurzen Strecke von 15 Km versucht. Habe nach dem losfahren in den Flugmodus geschaltet uf es ging trotzdem ohne Probleme weiter! Jedoch bin ich brav auf der Route geblieben.

Wieviel Streckenkilometer in dem Cache sind weiss ich aber nicht!
20
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 786

16.06.2010 08:02:29 via Website

So, habe es nun auch getestet und ich bin sehr zufrieden mit dem Resultat.

Die Strecke: 10km, hauptsächlich Stadtverkehr, viele Ansagen

Nach ca. 2km habe ich das mobile Netzwerk ausgeschaltet, die Navigation hat ohne Einschränkungen weitergemacht.
Ca. 1km vor dem Ziel habe ich die Route bewusst verlassen. Sofort versuchte die Software die Route neu zu berechnen.
Da dies ja nicht mehr geht, erschien nach kurzer Zeit im Display "bitte folgen sie der Route". Dabei zoomte die Karte (Vogelperspektive) raus, damit ich die Route wieder finde.
Als ich mich dann wieder der Route näherte, zoomte die Karte automatisch ran. Danach (auf der Route) führte mich das Navi wie gewohnt in der 3D-Ansicht ans Ziel.

Fazit: Sehr gut gelöst, ich bin sehr zufrieden. Der Datenverbrauch lag übrigens bei gerade mal 80kb.

mfG, Roli

20
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 786

16.06.2010 09:59:53 via Website

Ergänzend bleibt also noch zu sagen, dass folgende Aussage falsch ist:
Mario S.
NEIN - Google Maps Navigation benötigt zwingend eine Datenverbindung! Da die Karte immer nachgeladen werden.

mfG, Roli