HTC Desire — Desire Bluetooth im Audi MMI

  • Antworten:34
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 14

22.06.2010 15:47:38 via Website

Thomas B.
wenn du keinen Zugriff auf das Telefonbuch des Desires zulässt, dann hält er die Verbindung. (getestet mit meinem A5, Bj2009, große Navi)
Stellt ich das in den MMI Optionen um?
Werd ich gleich sofort mal testen :)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 10

22.06.2010 18:10:07 via Website

nein, er fragt dich nach dem verbinden, ob das Telefonbuch syncronisiert werden soll. Bei jeder neuen Verbindung mit dem Desire und MMI kann diese Abfrage bis zu 4-5 mal kommen, nicht reagierenoder nein antippen.

Du kannst dann zwar telefonieren, aber wählen per Sprachsteuerung geht nicht richtig. Bei mehreren Rufnummern zu einer Person, legt er mehrere gleiche Einträge an. z.B. Hans M., Hans M., Hans M. - hinter dem ersten Eintrag kann die Mobilnummer, hinter dem zweiten die Privat und hinter dem Dritten die Geschäftliche stehen - man sieht es erst, wenn man wählt.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 49

22.06.2010 20:08:05 via Website

Ben A.
Hab zwar nen BMW aber hatte sowohl mit dem Deisre als auch mit meinem g1 nie probleme was die verbindung angeht...

Die Verbindung ist bei mir auch kein Problem. Das Telefonbuch wird allerdings nicht vollständig übertragen. Beim Hero ging es ohne Probleme. Ich schätze mal meine BMW FSE kommt mit Android 2.1 nicht so ganz klar.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 62

24.06.2010 14:18:12 via Website

so langsam pisst mich das bluetooth echt an.

ich bekomme mit meinem autoradio (kenwood kdc-bt8041u) ohne probleme eine verbindung hin. telefonbuch wird aber nicht synchronisiert. a2dp funktioniert. nach 120sek, bäm. es wird angezeigt, dass die verbindung noch steht, aber es findet keine übertragung statt.

gibt es kein tool, dass diese bescheuerte funktion blockt, dass die sichtbarkeit sich abschaltet? wer hat sich sowas hirnrissiger überhaupt überlegt? als option, gut, aber so?

kann doch nicht sein, dass 5 jahre alte handys mit meinem autoradio funktionieren und ein schickes htc desire stellt sich an wie ein kleines bockiges kind.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 14

25.06.2010 10:26:39 via Website

Juhu bei mir klappts mittlerweile
Dank Thomas B.s Tipp kann ich nun auch freisprechen.
Hab das Pairing aufgehoben und noch mal erneuert, bei der Anfrage des Telefons ob das MMI auf das Telefonbuch zurückgreifen darf "Nein" angetippt und schon bleibt die Verbindung bestehen :D

grtz

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 65

23.08.2010 11:40:27 via Website

Wo stelle ich das mit dem Zugriff aufs telbuch ein?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

14.10.2010 11:38:55 via Website

Servus zusammen,

da mein Desire sich ebenfalls weigert mit dem MMI in unserem Firmen-A6 (Mod. 2009, großes MMI) zu reden, bin ich über die google-recherche auf den Thread gestoßen und grad den mal wieder aus.

Kurz die Neverending-Story zusammengefasst:
Desire im April bekommen. Pairing im Audi versucht, Pairing erfolgreich, nach ca 2min Verbinungsabbruch. So wie beim Threadersteller auch. Mit HTC-Hotline rumgetan, nix brauchbares. Anruf von 2nd-Level-Support, man wolle mir ein Testgerät schicken, mit dem ich die Abbrüche nachstellen soll. Per Email Testprotokoll bekommen, Testgerät kam nie. Dann Update auf Version 2.2, seitdem ging die Kopplung dauerhaft und problemlos.

Vergangenen Sonntag neuerliches FOTA-Update, seitdem wieder gleiches Fehlerbild wie zu Anfang. Es ist dabei egal, ob ich den Zugriff auf das Telefonbuch erlaube oder nicht und ob die PIN-Abfrage im Handy aktiviert ist.

Hat jemand noch ne Idee?

und hier noch die letzte antwort des htc-support:

Hallo Andreas ,

Vielen Dank fuer Ihre Anfrage zu Verbindung Ihres HTC Geraetes mit Autoanlage.

Wir bedauern es, dass Sie keine erfolgvolle Loesung fuer dsa Problem bei der Verbindung des Geraetes mit der Autoanlage erhalten haben. Leider ist diese Problematik schwer zu loesen, aber wenn Sie meinen, dass nach dem FOTA Update auf Android 2.2 ging die Verbindung mit der Autoanlage und erst nach dem naechsten Update nicht mehr ging, dann wuerden wir Ihnen empfehlen, dass Sie alle Daten des Geraetes speichern wuerden und das Geraet komplett auf Werkseinstellungen zuruecksetzen wuerden und dann muss der letzt Update weg von dem Geraet sein und Sie koennten das Geraet wieder mit der Autoanlage verbinden.
Es gibt leider keine Einstellungen im Geraet oder irgendwelche Updates, was Sie auf dem Geraet installieren koennten, um die Verbindung mit der Autoanlage zu verbessern, deswegen wuerden wir Ihnen empfehlen, dass Sie das Geraet zuruecksetzen wuerden und dieser Update wird von dem Geraet geloescht und Sie koennen wieder das Geraet mit der Autoanlage verbinden.

Wenn Sie eine Antwort senden oder mir mitteilen möchten, dass Ihre Frage zufriedenstellend beantwortet wurde, melden Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrer Ticketnummer *** bei unserer Website ContactUs an.

Mit freundlichen Grüßen,

Dace

HTC

— geändert am 14.10.2010 11:48:59

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 156

14.10.2010 11:56:42 via App

hi zusammen,
Ich hab meinem Audi mit einer 2010 Navi DVD das MMI update aufgespielt, seit dem gehts ohne probleme.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

22.10.2010 15:30:43 via Website

Habe gerstern meinen neuen A6 mit MMI System in Ingolstadt abgeholt....und zwei der Kundenberater / Fahrzeugauslieferung hatten es nicht geschafft, mein HTC Desire (mit Software update 2.2 Froyo) mit dem MMI zu verbinden.

Erster Tip von den Herren war, die Anrufliste zu löschen, um die Datenmenge zu reduzieren.....da die Erkennbarkeit des HTC auf 2 Minuten begrenzt ist.
Zweiter Tip war, meine Kontakte aus Googlemail (961 an der Zahl), auf eine SD Karte zu duplizieren, um selbige dann ins MMI system (hat ja zwei SD Schächte) zu stecken. Dann bräuchte er nicht so lange, mit dem Datentransfer.....muß ich beides noch ausprobieren.

Ganz nebenbei....für die, die jetzt denken hätte ich mir bloß das iphone 4 geholt.....haben auch arge Probleme...

Falls noch weitere Ideen hochkommen sollten, bin stark interessiert.

Gruß Hendrik

Antworten
  • Forum-Beiträge: 639

03.11.2010 19:06:11 via App

nur als Info, weiss nicht ob dich das weiter bringt:
habe a6 Bj.2007 mit MMI . desire verbindet sich meistens von alleine. Wenn nicht, dann helfe ich nach. Handy anmachen und ausmachen, dann sieht man die bluetooth Balken. Mir ist aufgefallen, dass sich die Balken je nach Empfang nicht ändern. Wenn ich aber einen Anruf bekomme, funktioniert alles gut.
Gruß

"Wenn du die Wahl hast zwischen zwei Übeln, dann wähle keins von beiden" C. H. Spurgeon

Antworten
  • Forum-Beiträge: 42

21.03.2011 14:53:50 via Website

Hallo,

ich hatte auch grade das Problem das mein neuer Skoda mit dem Columbus 2 Wochen super lief mit Telefon und HTC Desire.
Nun bin ich leichtsinigerweise auf die Idee gekommen das mann ja auch musik über Blutooth ans Radio übertragen kann. Über den Punkt Medien/Bluetooth. Das klappte auch einmal. Danach hat er immer mein Telefon rausgeschmissen und es ging nichts mehr.

Alles versucht, Auto das Handy gelöscht, HTC das Radio gelöscht. Kopplung ging immer super , allerdings immer mit Medien (was ich ja gar nicht mehr wollte).

Nachdem ich mir dieses Thread durchgelesen habe, habe ich den schritt gewagt und das HTC wieder auf Werkzustand zu bringen. Alles ist wech. Aber Bluetoth rennt wieder , was echt wichtig ist da im Auto erreichbar sein muss.

HTC Desire 2.2 Build 2.29.405.5
Skoda Octavia mit Columbus Radio

Antworten
  • Forum-Beiträge: 19

13.05.2011 11:26:38 via App

Fahre einen FIAT 500 mit Blue&Me Schnittstelle. Funktioniert mit Desire ohne Probleme. Die Versionen 2.1 und 2.2 getestet. Auch die Sprachwahl funktioniert.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

26.08.2011 14:58:23 via Website

Also bei mir hat es tatsächlich nach dem löschen der Anrufliste geklappt.
Sowohl freisprechen als auch der Audioplayer funzen jetzt.
Vorher ging zwar das Pairing, aber die aktive Verbindung brach nach ein paar Sekunden auf dem Handy ab.
Ob das Problem wieder auftritt wenn sich die Liste wieder füllt kann ich jetzt natürlich noch nicht beurteilen.
Audi A1 mit Desire 2.2

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4

13.12.2011 21:49:21 via Website

Hallo zusammen,
ich bin per Zufall ebenfalls auf diesen Thread gestossen, da ich seit ein paar Wochen das SGS2 (2.3.4) mit dem MMI 2G und BT Autotelefon für rSAP (letzte verfügbare Version, gibt ja leider keine neueren mehr) habe, und auf die blöde Idee gekommen bin, eine erneute Kopplung zu versuchen, um das Telefonbuch ins MMI zu bekommen.

Inzwischen konnte ich das BT-Problem nachvollziehbar auf die SMS eingrenzen. Lösche ich diese, geht die BT-Kopplung verloren und ist danach nie wieder richtig stabil. Ich hatte noch keine Zeit, um zu probieren, was ansonsten noch die Kopplung stört, aber SMS geht definitiv nicht!

Ist das zufälligerweise auch bei jemanden von euch das Problem?

— geändert am 13.12.2011 21:50:56

Antworten