HTC Desire — Problem Kopfhörerausgang -> kopfhörer werden zu Headset....

  • Antworten:12
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 7

06.06.2010 21:34:49 via Website

Hallo Leute,
ich habe mein Desire nun ein paar Tage und ich muss sagen, nach der großen Anfangseuphorie kehrt Ernüchterung ein:

1. Ich kann nicht nach Herzenlust Apps installieren, weil der Speicher zu gering ist. App2sd geht ja (noch) nicht, zumindest bei ungerooteten Desire´s.
2. Ich habe keine Möglichkeit, den Sound bei der Mp3-wiedergabe zu verändern -> keine equalizerfunktionen... Sollen auch nicht hinzukommen. Damit könnte ich ja noch leben, obwohl das mittlerweile mehr oder weniger Standard ist und mein alter HTC Polaris/O2 Orbit 2 das auch konnten.... aber, ich habe gute Kopfhörer, ich kanns also verkraften...


3. Jetzt zur Sache:
Wenn ich MP3s höre, und zwar per Kopfhörer, dann erscheint ein Kopfhörersymbol. Alles funktioniert! Bewege ich das Desire und/ oder den Kopfhörerstecker, passiert es, dass der Kopfhörer als Headset erkannt wird. Problem das daraus folgt: Bei Bewegungen des Desire´s springen die Mp3s, beginnen von vorne, der mp3player geht aus und an, es werden mp3s übersprungen, andere alben ausgewählt usw..
man kann also nicht mehr richtig Musikhören!!!!!!!!
Siehe auch:

http://www.pocketpc.ch/htc-desire-sonstiges/85142-eigenartiges-verhalten-am-kopfhoerer-ausgang.html


Bin echt am verzweifeln. Weiß jemand Rat?

Gruß
Sascha

— geändert am 26.06.2010 06:42:14

Antworten
  • Forum-Beiträge: 105

07.06.2010 00:44:35 via Website

Bei meinen Ultimate Ears triple fi.10 treten keine Probleme auf, weder mit dem Player noch mit Radio.
Möglicherweise hat es etwas mit der Impedanz der Kopfhörer zu tun.
Benutzt Du hochohmige Kopfhörer?

Es gibt Apps die einen Equalizer haben, Schau mal im Market nach. Ich selbst höre nur den Originalsound, da ich auf meiner SD-Karte, 16GB, genügend Platz habe um unkomprimierte Musik zu hören. MP3 ist für mich ein Graus :mad:

— geändert am 07.06.2010 00:48:47

MfG, Eddie

Antworten
  • Forum-Beiträge: 11

07.06.2010 00:45:38 via Website

von diesem Problem habe ich bisher nix mitbekommen. Jedoch nervt es, wenn man Musik hört und dabei angerufen wird, stöpselt man die Kopfhörer schnell raus und geht ran, nachdem man wieder aufgelegt hat, geht die Musik wieder an, auch wenn die Kopfhörer noch nicht angeschlossen sind.

Wegen dem Speicher. Ich kann dir empfehlen, dein Desire zu rooten, das bringt einige Vorteile mitsich und u.a halt a2sd.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7

07.06.2010 12:20:00 via Website

Hallo zusammen,
Danke erstmal für Eure Antworten!!
Leider war noch keine Lösung dabei...

Habe den Tesafilmtrick probiert (eigentlich eine bescheuerte Idee...) und auch schon eine Verlängerung benutzt. Immer das gleiche Ergebnis: Kopfhörersymbol verwandelt sich bei Bewegungen des Handys in ein Headsetsymbol, Player und co. spielen mehr oder weniger verrückt...

Eigentlich wollte ich ganz einfach eine offizielle Version benutzen, keine custom roms. Hab nicht mehr die Zeit um mich da (richtig) einzulesen und immer auf dem neusten Stand zu sein.

Zu meinen Kopfhörern, bzw. "Klingensteckergeräten": Ich benutze Sennheiser PMX80 Sport II (Impedeanz 64 ohm) und ein paar ältere Creative inear, eine paar (ebenfalls) ältere Sennheiser HD irgendwas... und hatte eine Bose Anlage (mit akku und eigentlich für Ipods) angeschlossen.
Ihr wisst schon: keine Besserung...

Dafür weiß ich jetzt, was wirklich teure und gute inear-kopfhörer sind ;-)

Gruß
Sascha

Antworten
  • Forum-Beiträge: 105

07.06.2010 12:46:22 via Website

Schade, das keine Lösung dabei war;-(
Es kann auch möglich sein, das der Kontakt zum Kopfhöreranschluss nicht einwandfrei ist?
Oftmals sind es nur Kleinigkeiten, die einen echt nerven können.

Ich habe so ein Problem mit einem neuen PC. Habe mir die Hardware und ein Case gekauft. Alles HighEnd, nicht billig.
Nachdem ich alles korrekt installiert hatte, liess sich der PC nicht starten. Es gab nicht mal einen Post vom Mainboard.
Da ich vermutete, das das Mainboard defekt sei, habe ich ich dieses bei Asus reklamiert und auch prompt ein neues erhalten.
Eingebaut und wieder das gleiche, nicht mal ein Post!
Ich habe natürlich zig mal geprüft ob alles richtig installiert und angeschlossen ist. Auch ein Bekannter hat nachgeschaut (vier Augen sehen mehr als zwei).
Alles ist 100% richtig eingebaut.
Da alle Teile neu sind, lässt sich die Ursache nur feststellen indem man jedes Teil einzeln prüft, aber ich kenne niemanden bei dem ich die Hardware testen kann.
Nun steht ein funkelnagelneuer 1 700 Euro HighEnd PC bei mir rum, den ich nicht zum Starten bringe :cold:
Das ist Frust pur!

Noch ein paar Worte zu guten InEars.
Die lohnen sich nur dann, wenn man einen Top-Player hat, also kein Desire.
Ausserdem sollte man dann auch Musik nicht mit MP3 oder AAC kompriniert, sonder linear, also Original (1:1) auf dem. Player speichern..
Solche InEars, wie die Ultimate Ears triple fi.10, decken jede schlechte Aufnahme gnadenlos auf und es klingt dann einfach nur grausam.
Es gibt ja inzwischen Player, wo man 16 oder sogar 32GB Speicher hat. Der Cowon S9 Curve ist zum Beispiel ein solcher Player.
Bei 32Gb bekommt man etwa 50 CDs unkomprimiert drauf. Das sollte ja wohl für den Anfang reichen :grin:

— geändert am 07.06.2010 13:01:01

MfG, Eddie

Antworten
  • Forum-Beiträge: 130

07.06.2010 14:20:14 via App

Bei mir wird, wenn ich das Desire an den AUX-in meines Autoradios einstöpsel, auch ein Headset erkannt. Macht zum Glück keine Probleme. Wenn ich aber dann das Radio benutze spinnt der Mp3-Player und schaltet sich von selbst an und aus. Wie gesagt, nur wenn ich das Radio des Desires über das Autoradio nutze. Sachen gibts.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7

07.06.2010 22:32:46 via App

echt nervig. ich will mein desire endlich richtig benutzen. ich bin frustriert. ich versuche morgen mein Glück mal beim HTC Support.

zum Thema pc: hast du mal versucht, die Komponenten ohne Einbau ins Gehäuse zum laufen zu kriegen? mainboard einfach mal auf eine nicht leitende Fläche stellen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 552

07.06.2010 22:37:15 via Website

Ich habe das Problerm auch gehabt.

Geholfen hat ein Radiergummi mit dem ich den Kontakt des Hörers gereinigt habe. und vorher habe ich den Hörer im Device gedreht und rein und raus gezogen.

Probiere das mal. Ich nutze Koss KEB/24g mit 16 Ohm

Gruß Ich

Antworten
  • Forum-Beiträge: 105

07.06.2010 23:25:29 via Website

Sascha Schmitt
echt nervig. ich will mein desire endlich richtig benutzen. ich bin frustriert. ich versuche morgen mein Glück mal beim HTC Support.

zum Thema pc: hast du mal versucht, die Komponenten ohne Einbau ins Gehäuse zum laufen zu kriegen? mainboard einfach mal auf eine nicht leitende Fläche stellen.
Ich drück Dir ganz fest die Daumen, das Dein Kofhörer bald richtig laüft und Du Deine Musik geniessen kannst!

Klar habe ich auch mal das Mainboard ausgebaut und dann versucht es zum laufen zu bringen. Nada!
Ich habe alles Menschenmögliche gemacht. Aber alles blieb bisher erfolglos.
Ich würde gerne mal den Prozessor testen, ein Intel I7 860, aber niemand den ich kenne hat ein passendes 1156 Board.
RAM und Netzteil wurden geprüft und sind OK.
Die Grafikkarte, eine XFX Radeon 5850 Black Edition, konnte ich noch nicht prüfen.
Der Wahnsinn wäre ja, wenn ich nacheinander zwei neue, aber defekte Asus-Mainboards, das P7P55D-E Deluxe, erhalten hätte.
Ich kann den Tag kaum erwarten, wenn dieser PC endlich mal läuft!
Das Ding wird eine Rakete sein, denn ich habe auch eine Intel SSD-Festplatte gekauft.
Die läuft momentan in meinem Notebook und ist einfach nur geil, sauschnell! :)

— geändert am 07.06.2010 23:26:14

MfG, Eddie

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 271

08.06.2010 00:00:41 via Website

Ich habe das selbe Problem.. Habe HTC eine Mail geschrieben, warte mal ab was die mir Sagen..

Froyo ist Super! (Bei Unbrandet Legend)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 552

08.06.2010 00:31:52 via Website

Robert S.
Ich habe das selbe Problem.. Habe HTC eine Mail geschrieben, warte mal ab was die mir Sagen..

mal probiert was ich weiter oben geschrieben habe?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7

26.06.2010 06:41:56 via Website

Hallo Leute!
Ich habe mehr oder weniger eine Lösung für mein Problem gefunden. Wie Eduard schon ganz zu Beginn gepostet hat , liegt es an der Impedanz der Kopfhörer!

Ich habe nun Sony In-ears mit einer Impedanz von nur 16 Ohm und siehe da, es funktioniert. Hatte bei einem Freund irgendwelche uralt aiwa kopfhörer getestet (mit ebenfalls 16 Ohm) und siehe da, sie funktionierten.

Gegentest: Kopfhörer mit einer höheren Impedanz funktionieren nur mit den beschriebenen Problemen.

Neu: Hab folgendes aufgetan, soll anscheinend gut funktionieren: ( Headset blocker -widget)
http://www.androidpit.de/de/android/forum/thread/398899/Desire-ueber-Klinkenkabel-an-Autoradio-anschliessen


Nochmal vielen Dank an Eduard, ohn Dich hätte ich bestimmt nicht nach der Impedanz geschaut!!!! :-)

Gab es einen Kommentar von HTC?

Gruß
Sascha

— geändert am 26.06.2010 06:55:06

Antworten